Autor:
Kategorie:

Der Verlauf des zweiten Atlanta International Pop Festival (1970)

Die Rede ist von einer der größten Musikveranstaltungen der Welt, dem Atlanta International Pop Festival. Wer stand hinter der Veranstaltung, wer war daran beteiligt und was ist das Thema des Dokumentarfilms über Jimi Hendrix?

Zweites internationales Festival für populäre Musik in Atlanta

Internationales Pop-Festival in Atlanta wurde zweite in Bezug auf mehrtägig mit dem Festival Rockmusikdie in der unter öffnen der Himmelund einer von zahlreichen öffentlich der SitzungenIm Folgenden sind einige der häufigsten pica Rockfestivals von Ende der 1960er bis Anfang der 1970er Jahre.

Veranstaltung fand Anfang Juli statt 1970 auf dem großen Feld bei ByronDer Middle Georgia Raceway, etwa eineinhalb Stunden südlich von Hauptstädte Staaten. Organisiert von das Festival war der Konzertveranstalter Alex CooleyEr war auch Teil der Teams die Organisatoren des ersten des Festivalsdie in der im Jahr 1969 unter Atlanta Motor Speedway in den Hamptons. Ähnlich wie Woodstock Die Musik- und Kunstmesse, die renommierte zum Rockfestivalder sich in der Jahr vorher, Juli Musik Veranstaltung wurde befördert als "Drei Tage voller Musik, Frieden und Liebe".

Geschichte der Schöpfung

Bauwesen Werke gestartet für Monat vor dem Beginn der musikalischen Feier. Standort für Erholung Der Zuschauerbereich ist fast fünf Hektar Umzäunt mit einem acht Fuß hohen Sperrholzzaun Zaunerrichtet wurde. Hauptbühne und installierte zwei Türme с mit Scheinwerfern. Musikgruppe "Wet Willie" außerhalb des Staates Alabama mit ihren Reden angehoben die Stimmung der Brigade Bauträger.

Einer der Auftritte auf dem Atlanta International Pop Festival, 1970.
Einer der Auftritte auf dem Atlanta International Pop Festival, 1970

Im Entstehen begriffen Werbetafel Die Veranstaltung wurde von einem Künstler besucht Lance Braggsein Plakatentwurf unterschied sich nicht wesentlich von dem des Poster das Festival in Hampton. Beide wurden später veröffentlicht Poster Mit einem Zitat:

"Bild Southern Rock trägt bei großer Erfolg Festivals wie die beiden Internationalen Popfestivalsgehalten in Atlanta".

Internationales Pop-Festival in Atlanta (1970)
Plakat für das zweite Atlanta International Pop Festival (1970)

Ursprünglich Passage für das Publikum gemacht bezahltKarten wurden verkauft von 14 Dollaraber in etwa Stunde nach dem kriegerischen Beginn der Menschenmassen der Menschen hinter dem Zaun sind zu singen: "Frei! Frei! Die Musik gehört dem Volk!" Dann Organisatoren waren gezwungen die Tore zu öffnen.

Internationales Pop-Festival von Atlanta, 1970
Internationales Pop-Festival von Atlanta, 1970

Wegen der erschöpfend Wärme (Temperatur Die Luft erreichte fast 40 Grad) wurde eine große Menge getrunken Wasser и Alkohol Getränke, Mitglieder и Betrachter gefunden unbekleidet, Menge von Zeit zu Zeit "erfrischt" Wasserfontänen aus speziellen Maschinen. Verhalten Das Publikum ließ viel zu wünschen übrig, aber Mitarbeiter Strafverfolgungsbehörden, die in der Minderheit bleiben und eine Politik der "Nichteinmischung". Gouverneur Der Staat hat von Anfang an darauf bestanden, dass gegen Die Veranstaltung und versprach, dass er maximal Anstrengungen, um sicherzustellen, dass eine solche ist nicht wieder vorgekommen. Legislative Behörden des Staates unterstützte seine Idee und billigte Masse Einschränkungen. Dritte des Festivals seiner Art in Atlanta Behörden gelungen vermeiden.

Eines der Fotos vom Atlanta International Pop Festival, 1970.
Ein Foto vom Atlanta International Pop Festival, 1970

Teilnehmer des Konzerts

Start Das Festival wurde durch den Auftritt eines aufstrebenden Künstlers geprägt, der auf der Bühne Rockbands aus Florida "Die Allman Brothers Band". Teilnahme des Festivalprogramms hat die Brüder An die Allmans Berühmtheit und hat sich ab Website für ihre weitere Kreativität. Während der dreitägigen des Konzerts Gruppe zweimal vor Tausenden von Menschen auftrat. Anfang der 2000er Jahre wurde ein Album mit dem Titel "Atlanta International Pop". Das Album bestand aus zwei CDs und hatte eine riesige Popularität unter den Fans. Die Band erhielt später ehrenamtlich Titel "Die Hauptarchitekten des Southern Rock".

Am Vorabend der Unabhängigkeitstag Am 4. Juli, gegen Mitternacht, hat der amerikanische Gitarrist Jimi Hendrix sang die Hymne "The Star-Spangled Banner". Seine Rede begleitet von mit einer grandiosen Festlichkeit mit Feuerwerk. В neueste Festivaltag wurde am frühen Morgen eine Coverversion eines der berühmtesten Songs der Beatles gespielt "Hier kommt die Sonne"Aufgeführt mit einer Gitarre Richie Havens. Das Festival endete mit einem Auftritt der Band "Anunga-Runga-Stamm" - führten sie eine Komposition aus dem Musical "Haare.".

Mit ihren eigenen Eindrücke über das gemeinsame Festival Rockband aus Detroit "Wilde Anmut". Im Jahr 1971, in seinem zweiten Album "Savage Grace 2". veröffentlichten sie eine musikalische Komposition "Macon, Georgia".. Gleichzeitig wurde das Tonstudio "Columbia Records wurde ein Album mit dem Titel "Die ersten großen Rockfestivals der siebziger Jahre". Eingetragen bei Sie enthält Titel verschiedener Künstler, die auf der Festivalbühne aufgenommen wurden. live.

Mitte September 2012 Das Festivalgelände wurde mit einem Steledie einem Ereignis gewidmet ist, das in Byron im Juli 1970. Organisation Eröffnungszeremonien Monument wurde unter direkter Beteiligung von Teilnahme der Gastgeber des Festivalgeländes Tim Thornton. Unter Historisch Monument sind die Worte eingeritzt:

1960-х Jahren, als das Musical Kultur US schnell geändert, erschienen andere Formen der Musikaufführung, wie zum Beispiel Rockfestivals an der frischen Luft. Einer der größte Die größte Veranstaltung der Welt fand vom 3. bis 5. Juli auf einem Feld 600 Meter westlich von hier statt. 1970. Zu den Teilnehmern des zweiten Atlanta International Pop Festival gehörten mehr als dreißig von Musikern. Rock-Ikone Jimi Hendrix auf der Bühne vor dem größten amerikanischen Publikum seiner Karriere gespielt".

Denkmal für das Atlanta International Pop Festival
Denkmal für das Atlanta International Pop Festival

Dokumentarfilm

Direktor Steve Rush einen Dokumentarfilm gedreht Der Film über das Festival. Der Film zeigt Aufnahmen von von Die meisten der Gäste der Musikveranstaltung sind mehrfach abgebildet Interview Teilnehmer und Organisatoren. Erste Versuch Der Spot wurde im September ausgestrahlt 2012 in Macon, zwei Tage später wurde der Film an die Gericht Betrachter in Atlanta. Auf der Grundlage des Feedbacks nahm der Regisseur Anpassungen an den Geschichte und plante die Veröffentlichung des Films in mieten.

Im Jahr 2015 Bewunderer Rockmusiker wurden mit einem Dokumentarfilm vorgestellt "Jimi Hendrix: Electric Church". Elektrische Kirche - ist ein von Jimi Hendrix verwendeter Begriff zur Beschreibung Informell Gemeinschaften von Musikern, die Musik in unkonventionell Bedingungen. Der Musiker nannte seine Musik "elektrische Kirche", weil er sie als seine Religion. Das Filmmaterial kann zurückverfolgt werden der Weg Hendrix zum Festival, zeigt den aufkommenden Festival KulturKombination junge Menschen im ganzen Land.

Cover des Dokumentarfilms "Jimi Hendrix: Electric Church"
Cover des Dokumentarfilms "Jimi Hendrix: Electric Church"

Film kombiniert in den Filmaufnahmen eines unvergesslichen Reden Hendricks am 4. Juli 1970, zahlreiche Interview mit den Bandmitgliedern dem Bassisten Billy Cox und ein Schlagzeuger Mitcham Mitchellals auch mit Paul McCartney, Steve Winwood, Kirk HammettOrganisator Von Alex Cooley und andere. Internationales Pop-Festival von Atlanta zusammensetzen Amerikas größte Publikumder jemals Gegenstand einer Rede war HendricksRund 300.000 Menschen waren Zeugen der großen der Rockshow In Byron.

Sie sangen über etwas, das alle berührte: «Combination» - die angesagteste Popgruppe der 90er Jahre

Alles über die Band Kombinatsiya: Entstehungsgeschichte, Konzerte, Zeitgenossen An der Wende der 80er und 90er Jahre ändert sich vieles auf der heimischen Bühne. Die strengen und rührenden Lieder wurden ersetzt durch...

Mehr als Künstlerkollegen: ikonische Bands, die nie die Besetzung gewechselt haben

Rockbands, die ihre Besetzung nie geändert haben - Liste, Fotos und Namen, interessante Fakten In der Musikgeschichte gibt es eine große Anzahl von Rockbands. Diese Form des Musizierens ist derzeit...

Teil 2. «Leben auf der Straße»: Was Brian Johnson auf seine alten Tage tat

Brian Johnson: Karriere und Ende der Karriere, neue Projekte Nach dem Ende ihrer Karriere ziehen sich Rockmusiker entweder zurück, um mehr Zeit für sich selbst zu haben, oder sie versuchen, neue...
Ähnliche Artikel

Derselbe Song aus «The Bodyguard»: die Bedeutung geht tiefer

Alles über den Song "I Will Always Love You": Entstehungsgeschichte, Aufführung, Erfolg Es kommt oft vor, dass Künstler, die denselben Song, aber in unterschiedlichen Stilen, vortragen,...

Valeriy Didyulya ging ohne Musik

Die Muse von Valeriy Didiuli: Wie die Familie des Musikers zerbrach Oft versuchen prominente Paare, die Unstimmigkeiten innerhalb der Familie nicht öffentlich zu machen. Aber früher oder später müssen Berühmtheiten...

What I'd Say" ist ein schicker Rock 'n' Roll von Jose Feliciano, der jeden aufmuntern wird

Musiker José Feliciano - Diskographie des großen Gitarristen, Arbeit, Auszeichnungen Heutzutage erreichen lateinamerikanische Musiker ein neues Niveau: Sie erobern mühelos die Weltbühne und erwerben...

Muddy Waters und Mick Jagger rocken die Bühne - die beste Kollaboration der Bluesgeschichte

Die Blueser Muddy Waters und Mick Jagger: Biografie, Zusammenarbeit, gemeinsamer Auftritt Kollaborationen zwischen Rockmusikern sind kein neues Phänomen. Die Beatles und Eric Clapton, Queen und David...

John Entwistle: Treffen mit Pete Townsend, die Gründung von The Who und eine Bedeutung, die über die eines "einfachen Bassisten" hinausging

Biografie des Bassgitarristen von The Who, John Antsville: Karriere, Diskografie, Vermächtnis Es sind diejenigen, die die viersaitige Gitarre spielen und die Rhythmusgruppe leiten, über die die meisten Witze gemacht werden...

Die Geschichte einer stimmgewaltigen Schönheit: Hope Sandoval

Alles über die Sängerin Hope Sandoval: Jugend, Aufstieg und Erfolg Manchmal wollen Underground-Künstler nicht berühmt werden, weil die großen Labels, die sie nach einer Weile finden...

The Residents - die rätselhafteste Rockband der Geschichte

Alles über The Residents: Geschichte, Mystik und Stil Es gibt viele Musiker in der Musikindustrie, die durch ihre Originalität bekannt geworden sind. Diese Künstler sind in der Regel...