Autor:
Kategorie:

Michael Kiwanuka - Alles über den Musiker: vollständige Biographie...

Wer ist er, der musikalische Held des zwanzigsten Jahrhunderts?

Die Geschichte des Musikers Michael Kiwanuka

Heute kann man die Musiker aus dem Vereinigten Königreich, die Soul, Blues und Rhythm and Blues meisterhaft spielen, an den Fingern einer Hand abzählen. Und wenn wir sagen, dass es einen solchen Künstler gibt, und sein Name ist jedem bekannt, der die Nachrichten der populären Musik verfolgt! Gleichzeitig belegt er auch Spitzenplätze in den Top Charts... Und das ist Kiwanuka.

Michael Kiwanuka
Michael Kiwanuka

Michael Kiwanuka: "...als ich Gitarre unterrichtete und sie mir einen Scheck ausstellten, dachte ich: Oh mein Gott, das ist so viel!"

Eine kleine Biographie

Michael ist 31 Jahre alt. Er hat bereits einige Hits auf dem Buckel - Home Again und Love & Hate - sowie Nominierungen für verschiedene prestigeträchtige Preise!

Michael Kiwanuka führt den Sound of 2012 an, die jährliche Umfrage der BBC
Michael Kiwanuka führt den Sound of 2012 an, die jährliche Umfrage der BBC

Viele kennen ihn als talentierten Londoner Musiker, der Rock und Soul in seinem Werk meisterhaft verbindet... Michael verbrachte seine Kindheit in Mazwell Hill, einem Vorort von London. Schon in jungen Jahren bewunderte er die Musik von Radiohead, Offspring, Blur und Nirvana und spielte in Schul-Rockbands.

Lange Zeit studierte Kiwanuka Jazz- und Popmusik, bis er durch einen Zufall auf "(Sittin' on) the Dock of the Bay" stieß, eine berühmte Aufnahme von Otis Redding, die Michael zu seinem eigenen Stil inspirierte...

In einem Interview gestand der Künstler:

"Mein Stil wurde von Künstlern wie Bill Weathers, Bob Dylan, Pops Staples beeinflusst... Sie alle waren vollendete Meister in verschiedenen Stilen, von Soul und Blues bis Folk-Rock und Gospel. Das fasziniert mich bis heute...".

Zunächst trat Michael als Session-Musiker auf (die bekanntesten Beispiele sind Aufnahmen von James Gadson und Tiny Tempus). Danach begann er, sich als Solokünstler zu positionieren und trat in beliebten Clubs in London auf. Dort wurde Paul Butler von The Bees auf ihn aufmerksam, der dem jungen Musiker anbot, in seinem Studio Aufnahmen zu machen.

Heute ist Michael einer der beliebtesten britischen Künstler unserer Zeit...
Heute ist Michael einer der beliebtesten britischen Künstler unserer Zeit...

Im Jahr 2011 unterschrieb Michael bei Communion, und es wurden zwei prächtige Werke veröffentlicht: Tell Me A Tale EP und I'm Getting Ready.

In der Folge trat Michael als Vorgruppe der Sängerin Adele auf und wurde beim Rising Star Award zu einem der besten jungen Musiker des Jahres 2011 gewählt! Im Jahr 2012 triumphierte Kiwanuka bei der renommierten BBC Sound Poll: Er wurde von der Mehrheit der Hörer zum "vielversprechendsten Künstler des Jahres" gewählt.

Im Jahr 2016 veröffentlicht Michael Love & Hate. Das Album erhält außergewöhnlich positive Kritiken von Musikkritikern und Online-Publikationen, was sehr selten ist! Das Album hat die UK Top Charts buchstäblich gesprengt, mit nur den höchsten Positionen!

Love & Hate Albumcover
Love & Hate Albumcover

Über Stil und gemeinsame Arbeit

Was die Zusammenarbeit anbelangt, so stehen die Dinge für Michael gerade erst am Anfang:

"Für mich ist das etwas Unerforschtes... Vorher habe ich es gehasst, mit anderen Musikern zu arbeiten. Aber sobald das Album Home Again herauskam, änderte sich alles! Ich begann, dem Schreiben von Musik viel mehr Zeit zu widmen. Ich habe Lust, mich mit anderen Künstlern zu treffen, mit ihnen zu reden, meine Ideen zu diskutieren... Das ist toll! Wenn du jemanden findest, der dich motiviert, großartige neue Wege zu gehen, kannst du Berge versetzen!

Außerdem hat Kiwanuka in Interviews wiederholt zugegeben, dass er Angst davor hat, etwas Neues zu machen, das nicht seinem Stil entspricht:

"Es macht mir Angst, weil ich nicht weiß, wie der Hörer darauf reagieren wird..."

Doch Michaels Sorgen erwiesen sich als vergeblich. 2019 begeisterte er die Hörer mit seiner Zusammenarbeit mit Tom Misch unter dem Titel Money! In der Tat, Michael versuchte sich an einem ganz neuen Image und wurde zum Autor des Discoknallers!

"Der Song entstand ganz von selbst, und zwar sehr schnell! Tom und ich waren schon lange in Kontakt und er fragte mich, ob ich etwas zusammen aufnehmen wolle. Er ist mein Freund und ich konnte nicht nein sagen. Wir haben uns viel Musik angehört, bevor wir uns für einen 80er-Disco-Stil entschieden haben! Es war sehr angenehm, mit Tom zu arbeiten, weil ich mit ihm über jede Idee reden konnte, selbst über die wildeste! Um etwas wie "Money" aufzunehmen, gebe ich im Studio vor, jemand anderes zu sein. Ich schlüpfe in die Rolle und dann bin ich wieder ich selbst! - Kivanuka sagte der Presse.

Interessante Fakten

Viele von Michaels Fans fragen sich, wo ihr Idol sein erstes richtiges Geld verdient hat. Und nun ist das Rätsel gelöst! In seinem Interview verriet Kiwanuka Folgendes:

"Ich erinnere mich sehr gut an diese Zeit... Ich war 20 Jahre alt, brach die Schule ab und bekam einen Job als Gitarrenlehrer. Ich habe an zwei Schulen gleichzeitig unterrichtet. Ich brauchte dafür durchschnittlich vier Stunden pro Woche. Als sie mir einen Scheck ausstellten, dachte ich: "Oh mein Gott, das ist so viel!" Ich erinnere mich, dass man mir etwa 400 Pfund gezahlt hat, die ich sofort für einen Gitarrenverstärker ausgegeben habe!"

Viele Fans von Kiwanukas Arbeit waren nicht im Geringsten beunruhigt, als nach der Veröffentlichung von Love & Hate eine Flaute eintrat... Wie sich herausstellte, war die dreijährige Pause (Kiwanukas Album wurde erst 2019 veröffentlicht) dem Perfektionismus geschuldet:

"Ich glaube, jeder Musiker hat früher oder später eine kreative Krise... Egal wie sehr man es will, man kann einfach nichts Sinnvolles schreiben! Von Zeit zu Zeit lege ich eine Pause ein: Es dauert lange, bis ich Musik schreibe, die mich glücklich und aufgeregt macht... Ich möchte die beste Musik schreiben, die ich kann! Ich möchte, dass die Leute meine Arbeit genießen... Es braucht Zeit, etwas Großes aufzunehmen...".

Vor nicht allzu langer Zeit hat sich der Künstler ein neues Hobby zugelegt, in dem er sofort brilliert - die Fotografie. Sehr zur Freude seiner Fans wird Kinavuka seinen Beruf als Musiker nicht gegen den des Fotografen eintauschen:

"Ich habe die Fotografie schon immer gemocht. Bei der Lektüre von Büchern über Musiker habe ich immer auf die Bilder geachtet... Vor kurzem bin ich zur Fotografie gekommen. Aber es ist eher ein kreatives Hobby für die Seele...".

Auf die Frage, ob Status und Auszeichnungen für ihn von Bedeutung seien, sagte Kiwanuka:

"Das ist eine gute Frage. Ja, manchmal sind sie sehr wichtig für mich, weil sie mir zeigen, dass ich nicht stehen bleibe und Fortschritte mache. Entwicklung - sei es geistig oder kreativ - ist ein sehr wichtiger Teil unseres Lebens..."

Musikvideos

Genießen Sie Michaels schicke Musikvideos mit fesselnden Geschichten:

Der eine Song, den Brian Johnson von AC/DC nie spielen wird

Warum AC/DC sich weigert, "It's a Long Way to the Top (If You Wanna Rock 'n' Roll)" aufzuführen AC/DC sind eine legendäre australische Rockband, die in...

"Paranoid": ein Black-Sabbath-Kultklassiker, der in wenigen Minuten geschrieben wurde

Black Sabbaths Hit "Paranoid": Geschichte und Fakten Es ist kein Geheimnis, dass einige der legendärsten Werke in nur wenigen Minuten entstanden sind. Es wird allgemein gesagt, dass die Kürze...

Kirkorov war Michael Jacksons "Freund": Fiktion oder Wahrheit?

Die Freundschaft von Michael Jackson und Philip Kirkorov Michael Jackson ist ein amerikanischer Pop-König, der einen kolossalen Beitrag zur Musikgeschichte geleistet hat. Um ihn ranken sich jedoch seit jeher viele Mythen,...
Ähnliche Artikel

"Unfall, Verrat und mehr": Der unverwüstliche Geist von Don Powell, dem Schlagzeuger von Slade

Slade-Legende Don Powell und seine Geschichte: Fakten und Interviews Er hat sein achtes Lebensjahrzehnt hinter sich, aber er ist immer noch eine unverwüstliche Legende. Don Powell, der legendäre Slade-Schlagzeuger,...

Top 5 der kultigsten Rockalben, deren Aufnahme zum Albtraum wurde

Legendäre Rockalben, die sich in einen Aufnahme-Albtraum verwandelten Auf den ersten Blick scheint es der befriedigendste Job der Welt zu sein, ein Rockstar zu sein! Ihre Aufgabe ist es nur, zu komponieren...

Die perfekten Songs, mit denen der Hardrock begann

Tracks, mit denen der Hardrock begann - die Besten der Besten Nach dem legendären "Summer of Love" wurde der Rock 'n' Roll immer stacheliger. Es schien, dass die "sanfte" Ära der Beatles und...

Die besten Live-Klassik-Rock-Alben des Fuzz Music Magazine - Teil zwei

Die besten Live-Alben der klassischen Rockmusik - Teil zwei Wir verehren Hunderte von Rockbands und -künstlern, aber es sind ihre tadellos produzierten "Studio"-Alben, die sie überhaupt erst berühmt machen ....

Top 5 schicke "späte" Veröffentlichungen von Rocklegenden

Die besten späten Veröffentlichungen der Rockstars Nicht jeder Rockstar kann das Feuer bis zum Ende der Zeit am Brennen halten. Es ist nur natürlich, dass Künstler älter werden, und man würde nicht erwarten, dass sie...

Die besten Lieder von Dan McCafferty

Dan McCafferty und seine besten Songs Dan McCafferty ist eine Legende der schottischen Rockband Nazareth und eine der bekanntesten Stimmen des klassischen Rock. Geboren in...