Datum:

Autor:
Kategorie:

Was ist die Verbindung zwischen Muslim Magomayev und den Beatles?

Nur wenige wissen es, aber eine solch legendäre Leistung für die Geschichte der Sowjetunion hätte es vielleicht nicht gegeben!

Ein gemeinsames Lied von Muslim Magomaev und den Beatles

Muslim Magomayev ist eine musikalische Ikone der Sowjetunion! Genauso wie die Beatles eine Ikone der gesamten Ära des britischen Rock sind... Aber was könnten sie gemeinsam haben? Eigentlich haben sie nur einen Song gemeinsam. Richtiger wäre es aber, "eineinhalb" zu sagen! Warum? Lassen Sie uns eins nach dem anderen besprechen!

Wie wurde gestern zum ersten Mal im Gewerkschaftshaus gehört?

Das Konzert im März 1974 war eine Art Meilenstein in der Geschichte des sowjetischen Fernsehens... Zunächst einmal ist es erwähnenswert, dass man im Internet Informationen darüber finden kann, dass Magomayev bereits Ende der 1960er Jahre einen "Beatles-Hit" aufführte. Sie fand im Kreml statt. Aber wenn wir konkret von einem öffentlichen Soloauftritt sprechen, dann geschah dies in der Säulenhalle im Haus der Gewerkschaften...

Muslim Magomayev
Muslim Magomayev

Zu dieser Zeit war Muslim Magomayev in der Sowjetunion bereits unglaublich populär! Das erklärt die ganze Aufregung, die dieses Konzert umgab... Erwähnenswert ist, dass es eine Live-Übertragung gab! Ja, ja! Und für die damalige Zeit war das eine große, große Seltenheit... Der sowjetische Zuschauer würde nicht lügen: praktisch alle Sendungen konnten nur in Aufzeichnungen gesehen werden. Aber um zum Thema des Konzerts zurückzukommen, muss ich hinzufügen, dass das Filmmaterial aus unbekannten Gründen nicht erhalten geblieben ist... Aber das ist nicht weiter schlimm! Immerhin sind stimmungsvolle Fotos des Tages und eine Tonaufnahme in ordentlicher Qualität erhalten geblieben!

Und alles begann so...

März. 1974. Säulenhalle des Hauses der Gewerkschaften. Svetlana Mikhailovna Morgunova kündigt die achtzehnte Komposition an. Es stellte sich heraus, dass es "Yesterday" war...

Muslim Magomedovich sang den Kult-Hit der Beatles sehr schön! Allerdings war es auf seine Art etwas seltsam... Magomayev verwandelte diese kammermusikalische, intime Komposition in eine pompöse Hymne!

Und wer sich erinnert, irgendwo zu Beginn der dritten Minute vergaß sich der Künstler anscheinend und sang den Ruhm einer sehr bekannten politischen Partei. Aber er kam rechtzeitig zur Vernunft und begann in großer Verlegenheit zu flüstern... Am Ende des Konzerts sang er sein berühmtes "Along Peter's Street", das das Publikum buchstäblich umbrachte!

Muslim Magomayev
Muslim Magomayev

Aber viele fragen sich immer noch: "Wie um alles in der Welt durfte er einen Hit aus dem dekadenten Westen performen?" Nun, es gibt mehrere Erklärungsfaktoren.

Zunächst einmal waren die Beatles in der Sowjetunion nicht gerade verboten. Jeder kannte ihre Musik und viele unserer Künstler sangen ihre Lieder (Pesnyary, Veselye Rebyata). Und CDs mit ihren Liedern wurden in der UdSSR veröffentlicht.

Zweitens galt Muslim Magomedovich als "bewährter" Künstler. Er absolvierte eine mehrjährige Ausbildung in Italien, am Theater La Scala. Und ja: Er war NICHT ausgewandert. Auf dieser Grundlage und aus diesem Grund durfte er eine Menge Dinge tun...

Muslim Magomayev
Muslim Magomayev

Nur wenige wissen es, aber eine solch legendäre Leistung für die Geschichte der Sowjetunion hätte es vielleicht nicht gegeben! Einige sagen, dass sich Magomayev am Tag des Konzerts nicht wohl fühlte. Er ging sogar auf die Bühne und kämpfte, um sich zu überwinden. Aber er ging hinaus und sang, so dass niemand auch nur an ein Unwohlsein denken konnte! Es stimmt, dass nicht jeder damit einverstanden ist...

Wenn man sich die Kommentare im Internet anschaut, wird klar, dass Magomayevs Performance, nämlich seine Version von Yesterday, nicht allen gefallen hat... Aber es gibt auch diejenigen, die von der Performance des Künstlers einfach begeistert sind! Nicht umsonst sagt man: So viele Menschen, so viele Meinungen! Wir werden uns weder auf die eine noch auf die andere Seite schlagen, sondern jedem Hörer erlauben, die Magomayev-Version von Yesterday selbst zu genießen und zu bewerten!

Übrigens: Die Vinylversion von Yesterday" wurde nie veröffentlicht... Erst in der CD-Ära erblickte sie auf einer Compilation das Licht der Welt!

Und nun ein wenig über den Song selbst...

Wie Paul McCartney sagte, kam die Musik für 'Yesterday' von selbst, ganz einfach und spontan! Die Texte... Die ersten Entwürfe entpuppten sich als völliger Blödsinn ('Rührei' reimte sich auf 'Beine').

Paul hat lange gebraucht, um den Song zu schreiben... Manchmal haben sich die anderen Mitglieder über ihren Kollegen lustig gemacht, vor allem, wenn er während der gemeinsamen Arbeit an einem neuen Stück inspiriert wurde!

Lustig, aber der größte Hit der Beatles hatte anfangs nicht einmal einen richtigen Namen (abgesehen von dem witzigen Scrambled Eggs). Das inzwischen bekannte Yesterday" kam Paul erst in den Sinn, als das Lied fast zu Ende war. Es war im Mai 1965, in Lissabon. Zu diesem Zeitpunkt besuchte McCartney Bruce Welch. So wurde der berühmte Hit zum ersten Mal von einem Mitglied der Rockband The Shadows auf der Akustikgitarre gespielt.

Wie Sie wissen, hat der Rest der Beatles nicht am Schreiben von Yesterday mitgewirkt. Vielleicht war das der Grund, warum sie den Song gar nicht erst in Help! aufnehmen wollten. Und noch mehr! Der Song durfte in Großbritannien nicht veröffentlicht werden, weil er angeblich nicht zum Image der Band passte.

Infolgedessen wurde "Yesterday" in der Heimat der Beatles erst 11 Jahre später veröffentlicht... Und es war ein Fehler, es nicht gleich als Hit zu sehen! Alles in allem verkaufte sich das Album weltweit 3 Millionen Mal...

Fazit...

Nun zurück zu der Frage: "Warum eineinhalb Songs? Nun, Tatsache ist, dass Magomayevs Repertoire eine Zeit lang "When The Saints Go Marching In" enthielt.

Und wir denken, es ist kein Geheimnis, dass die Beatles Tony Sheridan dabei begleitet haben. Da haben Sie es also, die Hälfte eines weiteren Songs! Das sind eineinhalb.

ANTWORT LASSEN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

'Pretty Woman With A Secret': Debbie Harrys 'Blondie'-Geheimnisse, die sie lange vor ihren Fans verbarg

Debbie Harry: Fakten über ihr Privatleben und ihre Karriere Debbie Harry ist leider eine Rarität: eine überlebende 78-jährige Ikone der Punkszene, deren Karriere sich in der Ära der...

Yuri Antonov - Das härteste Idol: Possen und Skandale, die die Produzenten dazu brachten, den Meister zu verlassen

Juri Antonow: Charakter, Skandale, Eskapaden Kürzlich sagte der Produzent Sergej Lawrow, Juri Antonow sei der schwierigste, kapriziöseste und eigensinnigste Maestro der heimischen Sorte, mit dem er...

Ekaterina Batrakova: "Gut die Hälfte der akademischen Musiker hört guten Rock"

Ekaterina Batrakova - Interview: über Karriere und Zukunftspläne Der Korrespondent von Fuzz Music sprach mit der Rocksängerin Katya Batrakova, deren Songs immer wieder in den...

Von den Kindern zu den Meistern des Chaos: Wie ikonische Rockbands in ihrer Anfangszeit hießen

Kult-Rockbands und ihre Originalnamen Nicht umsonst heißt es: "Wie du das Schiff nennst, so wird es segeln". Die Wahl eines Bandnamens ist also eine große Sache, und...

"My Generation" - The Who's gegenkultureller Hit, der auf die schwarze Liste gesetzt wurde

"My Generation" als klassisches "Väter und Kinder"-Argument und Jugendrebellion der 60er Jahre The Who sind eine britische Rockband, die eine der populärsten und...

Chas Newby - der Mann, der bei mehreren Auftritten der Beatles Bassist war

Der zeitweilige Bassist der Beatles, Ches Newby: Geschichte und Fakten Die Beatles sind heute als "The Magnificent Liverpool Four" bekannt, deren Bassist und ideologischer "Motor" (zusammen mit...

Nur Gesang: Wie unsere Lieblings-Rockhits ohne Musik klingen - Teil zwei

Top 6 der beliebtesten Rockhits nur mit Gesang. Zweiter Teil Rocksongs, die im Laufe der Jahre zu Ikonen geworden sind, werden als Gesamtkunstwerk oder Performance geplant, also...

Wer hat I Wanna Be Your Man besser gesungen - die Beatles oder die Rollers?

I Wanna Be Your Man: Entstehungsgeschichte, beste Songs, Covers In den 60er Jahren begannen viele der Bands, die später weltberühmt werden sollten, gerade ihren kreativen Aufstieg. Solche...

Plante, Osborne, Harrison - Mitglieder kultiger Rockbands, die sich nicht gerne an diese Zeit erinnern

Plante, Osborne, Harrison: Warum sich diese ikonischen Rocker nicht gerne an ihre populären Bands erinnern Die Musikgeschichte erinnert sich an einige wirklich ikonische Rockbands - ihr Einfluss...

Sind die Beatles wirklich aus Wanzen entstanden, oder wie kam die Kultband zu ihrem Namen?

Wie die Beatles zu ihrem Namen kamen und was die "Käfer" damit zu tun haben? Wenn jemand im Ausland das Wort "Käfer" hört, denkt er sofort an...

Waren die Beatles mit Queen befreundet?

Gab es eine Freundschaft zwischen Mitgliedern der Beatles und Queen? Es gibt viele Musikliebhaber da draußen, die sowohl Fans der kultigen Beatles als auch der ebenso...

Was John Lennon während der ersten Auslandsreise der Beatles aus einem Musikgeschäft "mitgenommen" hat

Wie sich die erste Auslandsreise der Beatles als "Diebstahl des Jahrhunderts" entpuppte Trotz ihres globalen Status begannen die Beatles - wie jede andere Band auch - mit...
Ausgewählte Artikel

Der erste Hit von Queen, der die Band ins Radio brachte

Queen - "Seven Seas of Rhye": Alles über den Song, Geschichte und Fakten, Übersetzung Das Königreich Rhye war von sieben Meeren umgeben, in denen Feen und andere... zusammen lebten.

Bester Song vom schlechtesten Album der Rolling Stones

The Rolling Stones - "She's a Rainbow": alles über den Song, Geschichte und Bedeutung, Aufnahme Dieser Song ist nicht ganz so, wie man ihn erwartet....

"Hat ein Song die Beatles gespalten?" - Ein neuer Blick auf die Angelegenheiten von damals

Der Song "Cold Turkey" und die Auflösung der Beatles Die Beatles sind eine Band, die definitiv keiner Vorstellung bedarf. Als einer der buntesten und einflussreichsten Pioniere der...

Wer sie ist - Jimi Hendrix' geheimnisvolle "Cunning Lady".

Jimi Hendrix - Foxy Lady: Bedeutung und Geschichte des Songs, Muse Jimi Hendrix mochte es nicht, Lieder zu schreiben - oder besser gesagt, Texte zu schreiben: Er sagte, "normalerweise...

Was "Helter Skelter" bedeutet oder wie die Beatles ihren kuriosesten Hit geschrieben haben

The Beatles - Helter Skelter: Songgeschichte, Bedeutung, Bekanntheitsgrad Die Beatles waren berühmt für ihre leichten, melodischen Pop-Rock-Kompositionen, und deshalb war niemand...

Die schmerzhafte wahre Bedeutung des "Floyd"-Songs Hey You

Die Geschichte und Bedeutung des Songs Hey You von Pink Floyd Nur wenige Konzeptalben können es mit der Größe von Pink Floyds "The Wall" aufnehmen. Das 1979 erschienene Album...

Die Geschichte eines klassischen Songs: The Supremes - You Keep Me Hangin' On

Alles über das musikalische Meisterwerk "You Keep Me Hangin' On" von The Supremes Tauchen wir ein in den fernen Oktober 1966. Eine amerikanische Frauengesangsgruppe betritt die Bühne ...

Top 5 der besten Cover der Deep Purple-Karriere laut dem Fuzz Music Magazine

Deep Purple - die Band, die sogar Beethoven zum Leben erweckte Als der Februar 1968 über Hartford hereinbrach, konnte niemand ahnen, dass dieser kleine Ort die Wiege von Deep Purple werden würde...

Top 6 der schönsten Lieder von Maria Pakhomenko

Pakhomenkos Hitparade der besten Lieder: Es war schwierig, aber wir haben die besten ausgewählt Maria Pakhomenko ist eine Legende der sowjetischen Popmusik, deren Name Millionen von Zuhörern bekannt und beliebt ist. Ihre Stimme...