Autor:
Kategorie:

Bad Moon Rising (1969) - Creedence Clearwater Revival - Alles über den Song...

Erinnern wir uns an den klassischen Country-Song...

Liedgeschichte: "Bad Moon Rising" (1969) von Creedence Clearwater Revival

Die Single "Bad Moon Rising" der Rockband Creedence Clearwater Revival soll kriegsfeindliche Untertöne haben. Es ist ein Lieblingslied der amerikanischen Soldaten, die in Vietnam gedient haben, und in den USA wurde es zu einem unverzichtbaren Hit bei Demonstrationen für den Weltfrieden. Obwohl es an dem Tag geschrieben wurde, an dem Richard Nixon Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika wurde, gibt der Autor selbst, John Fogerty, keine politischen Untertöne zu und versichert, dass er sich von anderen Quellen inspirieren ließ.

Die Geschichte der Entstehung des Hits

Albumcover "Green River
Albumcover "Green River

1968 bekamen die CCR-Fans eine Coverversion der Single Susie Q von Dale Hawkins zu hören, die bald zu einem Hit wurde. Ein Jahr später veröffentlichte die Band die Single Proud Mary, die bald auf Platz zwei der amerikanischen Top-100-Hitliste kletterte. John Fogerty erkannte, dass die Liebe der Fans ständig genährt werden musste, und machte sich an die Arbeit für die nächste Single.

"Mir kam der Gedanke, ein Schlagwort aus meinem Notizbuch zu nehmen, dessen Seiten ich mit den Namen verschiedener Titel gefüllt habe. Ich mochte den Ausdruck "böser aufsteigender Mond". Um ehrlich zu sein, hatte ich keine Ahnung, was es bedeutet, aber der coole Klang hat mich süchtig gemacht", sagt Fogerty.

In seinen Memoiren gibt der Musiker zu, dass der Gitarrenpart von Scotty Moore entliehen wurde, der das Fragment für Elvis Presley komponiert hatte, genauer gesagt für dessen Single "I'm Left, You're Right, She's Gone". Tatsächlich hat John sein kleines Plagiat nicht verheimlicht, und Moore hatte seinerseits nichts dagegen, sondern machte sogar Witze darüber.

Laut John Fogerty kam die Inspiration für dieses Meisterwerk aus dem Kino.

"Ich wurde von Bildern aus dem Film Der Teufel und Daniel Webster inspiriert. Ein Mann geht einen Pakt mit dem Teufel, Mr. Scratch, ein, weil er glaubt, es sei nur ein Scherz, ein Schwindel. In der Handlung des Films geht es um einen mächtigen und furchterregenden Wirbelsturm, der alles zerstört, was ihm in den Weg kommt. Dann gibt es zerstörte Häuser und verwüstete Felder. Und dann, voilà, steht da unberührter, flacher Mais auf einem Feld, das dem Kind gehört, das den Teufelspakt geschlossen hat. Dieser Moment bleibt mir im Gedächtnis haften.

Bei der Erläuterung der Bedeutung des Liedes hebt der Musiker den harmonischen Kontrast zwischen dem bedrohlichen Text und der beschwingten Melodie hervor:

In "Bad Moon Rising" geht es nicht um den Teufel oder einen Deal mit ihm. Es singt von einer wütenden Apokalypse, die auf uns zukommt und alles mit sich reißt, was sich ihr in den Weg stellt. Bevor die Band anfing, den Song zu lernen, habe ich diesen Zwiespalt nicht gespürt. Das Lied handelt von furchterregenden Stürmen, verrückten Winden und über die Ufer tretenden Wassern, aber gleichzeitig wirkt die Melodie fröhlich und beschwingt, nicht wahr?

Wenig später gab Fogerty zu, dass die angespannte politische Lage in der Welt die Komposition in gewissem Maße beeinflusst habe:

"Nein, ich habe nicht gemeint, dass die Welt untergegangen ist. Aber der Text des Liedes handelt auch nicht nur von den Anomalien der Natur. Es waren keine ruhigen Zeiten: die Ermordung von Martin Luther King und Robert Francis Kennedy. Ich spürte den Aufruhr und die Spannung dieser Zeit.

Aufnahme der Single "Unlucky Moon Rising"

Die Komposition wurde im Frühjahr 1969 in San Francisco im Studio von Wally Heider aufgenommen. Alle bei CCR waren von der musikalischen Gestaltung begeistert. Alle außer dem Komponisten selbst.

"Damals dachte ich, dass Bad Moon Rising niemals das Niveau von Proud Mary erreichen würde. Ich dachte, es ginge mit mir bergab. "Bad Moon Rising war mehr Rock 'n' Roll und trotzig, während Proud Mary näher an den musikalischen Standards des frühen Amerikas war.

Die Veröffentlichung der Single und ihr durchschlagender Erfolg

Die Single wurde erstmals im April 1969 veröffentlicht. Es wurde sehr schnell sehr populär und erreichte nicht nur die Spitze der amerikanischen Charts - bis auf Platz zwei - sondern auch die des Vereinigten Königreichs und Neuseelands.

Später entstanden etwa zwanzig Coverversionen von "Bad Moon Rising". Auch die britische Sängerin Thea Gilmore ließ es sich nicht nehmen, bei der Interpretation von "Bad Moon Rising" mitzuwirken.

Unlucky Moonrise" wurde in einer Reihe von Filmen als Soundtrack verwendet: Blade, American Werewolf in London, Kong: Skull Island, sowie in den beliebten Fernsehserien Supernatural und The Walking Dead. Natürlich ist die Anzahl der Werbespots, in denen der Ausschnitt gespielt wurde, bemerkenswert.

Der Singer-Songwriter Fogerty selbst reagierte auf den durchschlagenden Erfolg seiner Kreation wie folgt:

"Ich war nicht glücklich darüber, dass das Lied in Fernsehwerbung und verschiedenen Filmen verwendet wurde. Wir konnten jedoch nichts dagegen tun, da unser Vertrag kein Verbot der Verwendung von Liedern vorsah. Ein guter Film, in dem unser Lied gespielt wurde, war also einer unter Dutzenden von gescheiterten Filmen".

Bad Moon Rising war der größte Hit in der Geschichte der Rockmusik, so der einflussreiche Rolling Stone und der New Musical Express.

2010 wurde eine Hitsingle von John Fogert und Jerry Lee Lewis veröffentlicht. Das gemeinsam gesungene Lied wurde auf dem Album Mean Old Man veröffentlicht.

Interessante Details

Manche Menschen hören die Passage "there's a bad moon on the rise" als "there's a bathroom on the right", was übersetzt "Badezimmer auf der rechten Seite" bedeutet. Der Autor des Hits hat dies bemerkt und singt es bei Auftritten oft absichtlich falsch und zeigt bei diesen Worten manchmal mit der Hand auf die rechte Seite.

In seinen Memoiren schreibt Fogerty, dass ihn ein Vietnamkriegsveteran nach einem CCR-Auftritt in der Berkeley Hall School ansprach. Er vertraute dem Musiker an, dass die Mitglieder ihres Zuges, die so genannten Buffalo Soldiers, vor der Schlacht Unfortunate Moonrise hörten, um sich zu stärken.

Zu diesem Lied betrat der amerikanische Bareknuckle-Kämpfer Jim Miller den Ring.

"Wollte es nicht, wurde aber Teil der Geschichte" - Abbey Road Coverman

Paul Cole ist der Mann auf dem Cover von Abbey Road: Geschichte und Fakten Über ein halbes Jahrhundert ist es her, dass die Beatles ihr Meisterwerk Abbey...

Simon Le Bon - die 6 wichtigsten Fakten über den Duran-Duran-Sänger

Simon Le Bon - interessante Fakten über den Duran Duran-Sänger Nur wenige Bands waren in den 1980er Jahren so einflussreich wie Duran Duran. Großbritanniens neue Wellenkönige...

Wer ist sie - die Frau auf dem Cover des legendären Black Sabbath-Albums

Die Frau auf dem Cover des Black-Sabbath-Albums - wer sie ist: Geschichte und Fakten Die Veröffentlichung des Debütalbums von Black Sabbath im Jahr 1970 veränderte die Musikindustrie für immer. Das...
Ähnliche Artikel

Niedlicher Song entpuppt sich als Gangsta-Rap aus Schweden: eine Geschichte über den Ginseng Strip 2002

Yung Lean - Popularität, Songs, Biografie des Musikers. Was steckt hinter dem Erfolg der Weltstars - Produktionsqualität, Talent oder etwas anderes? Wie erklären Sie dann die Tatsache, dass...

Top 15 der größten Popsänger aller Zeiten laut der Zeitschrift Fuzz Music

Die größten und besten Popsängerinnen und -sänger der Musikgeschichte Die Musikgeschichte ist reich und vielfältig in ihren Gesichtern. Sie kennt viele große Namen, die als...

"Das gefürchtete Volk: Wie ein Kind aus einer kleinen Stadt in Tula zum Fernsehen kam

Shaman - Erfolgsgeschichte, Hass von Kritikern, beste Songs Die Reise eines jeden Leinwandstars beginnt mit einem hellen Blitzlicht. Der Held des heutigen Artikels, ein Musiker unter dem Pseudonym...

"Paranoid": ein Black-Sabbath-Kultklassiker, der in wenigen Minuten geschrieben wurde

Black Sabbaths Hit "Paranoid": Geschichte und Fakten Es ist kein Geheimnis, dass einige der legendärsten Werke in nur wenigen Minuten entstanden sind. Es wird allgemein gesagt, dass die Kürze...

Kirkorov war Michael Jacksons "Freund": Fiktion oder Wahrheit?

Die Freundschaft von Michael Jackson und Philip Kirkorov Michael Jackson ist ein amerikanischer Pop-König, der einen kolossalen Beitrag zur Musikgeschichte geleistet hat. Um ihn ranken sich jedoch seit jeher viele Mythen,...

"Unfall, Verrat und mehr": Der unverwüstliche Geist von Don Powell, dem Schlagzeuger von Slade

Slade-Legende Don Powell und seine Geschichte: Fakten und Interviews Er hat sein achtes Lebensjahrzehnt hinter sich, aber er ist immer noch eine unverwüstliche Legende. Don Powell, der legendäre Slade-Schlagzeuger,...

Top 5 der kultigsten Rockalben, deren Aufnahme zum Albtraum wurde

Legendäre Rockalben, die sich in einen Aufnahme-Albtraum verwandelten Auf den ersten Blick scheint es der befriedigendste Job der Welt zu sein, ein Rockstar zu sein! Ihre Aufgabe ist es nur, zu komponieren...