Autor:
Kategorie:

"Let's Dance": Avantgarde im Popgewand von David Bowie

Ein Qualitätswerk von David Bowie, das in etwas mehr als zwei Wochen geschrieben wurde. Was hält sie bereit? Lesen Sie mehr in unserem Artikel.

Geschichte der Entstehung von Let's Dance" (1983)

"Das musikalische Chamäleon der Rockmusik" David Bowie hat eine einzigartige Karriere hingelegt und ein großes Erbe hinterlassen. Der kommerzielle Erfolg des in unserem Artikel besprochenen Albums machte David zu etwas mehr als einem Superstar.

david-bowie-lets-dance-single
Cover der Single "Let's Dance" von David Bowie

Die achtziger Jahre und Bowie

Das Experimentieren mit musikalischen Stilen und Genres, mit Bildern und Darstellungen war Bowies Markenzeichen während seiner gesamten Karriere. Ziggy Sternenstaub und "The Rise and Fall of Ziggy Stardust and the Spiders from Mars", ein "Plastic Soul"-Album "Junge Amerikaner", "Die Berlin-Trilogie" - all dieses innovative Zeug, das Bowie mit den Stars der siebziger Jahre geschrieben hat. Der Musiker stürmte das neue Jahrzehnt mit globale Ideen. Ein Album mit einem unkomplizierten Titel "Let's Dance" wurde zu einer der Platten, die David Bowie allgemein bekannt machten.

David Bowie in den 1980er Jahren
David Bowie in den 1980er Jahren

Scrapbook-Entwicklung

Vor der Aufnahme dieses Albums unterzeichnete der Musiker einen Vertrag mit einem großen Label EMIDer Künstler beschloss, dasselbe mit Bowie zu tun, behielt aber eine avantgardistische Komponente in seiner Musik bei. Bowie entschied sich dafür, dasselbe zu tun, aber der Künstler behielt auch ein avantgardistisches Element in seiner Musik.

Um die "weiße Weste" zu füllen, brauchte David einen neuen Produzenten, der für die Produktion der musikalischen Kompositionen verantwortlich sein würde. Die Wahl fiel auf Nyle Rodgers - Amerikanischer Arrangeur und Gitarrist, Mitbegründer der Band "Schick"Der Erfolg des Musikers als Produzent spiegelt sich in der Tatsache wider, dass er mit seinen Alben Dance-Klassiker schuf. Der Erfolg des Musikers als Produzent spiegelte sich in der Tatsache wider, dass er Dance-Klassiker mit den Alben "Wir sind eine Familie" Gesangsgruppe "Sister Sledge" und Album "Auf den Kopf gestellt" R&B-Diven Diane Ross. Rodgers war erstaunt, dass David ihn als Produzenten wählte, da Bowie alle seine früheren hochwertigen Aufnahmen im Team mit Tony Visconti. Dieses Mal hat David Tony unerwartet von seinem Posten entfernt:

"David hätte sich jeden beliebigen Produzenten aussuchen können, er hätte auch mit Quincy Jones anfangen können, dann wäre die Wahrscheinlichkeit größer gewesen, einen Hit zu landen. Aber er ist an mich herangetreten, und ich fühle mich sehr geschmeichelt", sagte Rodgers in einem Interview.

David Bowie führt let's dance auf
David Bowie singt "Let's dance"

Die Vorarbeiten begannen in der Schweiz, wo Bowie Nyle Rodgers mit den Worten überraschte, er wolle eine gute Platte machen, auf der der Groove gespielt wird. Bemerkenswerterweise spielte David während seiner Arbeit im Studio in Montreux neue Songs auf 12-saitige Gitarredie den neuen Kompositionen einen vollen und einzigartigen Klang verliehen.

David Bowie im Jahr 1983
David Bowie im Jahr 1983

Die Hauptaufnahme wurde im Aufnahmestudio fortgesetzt "Kraftwerk" in New York und endete in 17 Tagewas ein recht schnelles Ergebnis ist.

"Das ist die schnellste Arbeit, die ich je in meinem Leben gemacht habe. Bowie sagte, er arbeite gerne schnell, und ich habe vor, das auch für den Rest meiner Karriere zu tun. Das ist einfach die energischste Art, Platten zu machen. Das Ergebnis waren einige großartige Auftritte, weil die Musiker durch das schnelle Tempo emotional mitgerissen wurden", so Produzent Niall Rogers.

Ungewöhnlich ist auch die Tatsache, dass BowieIm Gegensatz zu seinen früheren Alben tritt er ausschließlich mit als Sängerin und spielt kein Musikinstrument. Um das Meisterwerk zu schaffen, lud er den damals unbekannten Bluesgitarristen Stevie Ray VaughanDie Band war ein großer Erfolg und David war sehr beeindruckt von seinem virtuosen Spiel. Der Rhythmusgitarrist war Niall Rogers, der mehrere Chic-Mitglieder einlud, ihm zu helfen, wobei das Schlagzeug den Platz von Omar Hakimdann Tony Thompsonund spielte den Bass Carmine Rojas. Auch andere Instrumentalisten wurden abgemeldet. Dieses ziemlich große Team hat in kurzer Zeit perfekte Arbeit geleistet, und die "Let's Dance".

Kompositionen

Die ersten drei Songs des Albums sind "Moderne Liebe", "China Girl" и "Let's Dance" - waren eine Sensation und wurden zu einem Bowie-Klassiker aus den 80er Jahren. Schauen wir sie uns genauer an.

Einführende Informationen "Moderne Liebe" - ein für seine Zeit zeitgemäßer Popsong mit erhöhtem Tempo. Es wurde inspiriert durch die Musik von Little Richard - Amerikanische Sängerin, die als eine der ersten Künstlerinnen Rock 'n' Roll und Funk mischte.

"Niall, Darling, ich will, dass mein Album so klingt..." - teilte Bowies Gedanken zu Let's Dance mit Rogers und zeigte dem Produzenten ein Foto, auf dem Little Richard in einem roten Anzug in einen knallroten Cadillac steigt.

"China Girl", Song Nummer zwei, wurde von Bowie zusammen mit Iggy Pop aus dem Jahr 1976. Es ist interessant, denn es erschien ursprünglich auf dem Album "Der Idiot" - das Debüt des Punksängers - und war auch auf dem Album "Let's Dance"Als Iggy am Rande des Bankrotts stand und mit seiner Sucht zu kämpfen hatte. Die Situation war unbefriedigend. Bowie, als treuer FreundDas Lied wurde auf seinem Album neu gesungen, um die Hälfte der Tantiemen an einen Kameraden zu spenden und ihm zu helfen, wieder auf die Beine zu kommen. Ein Musikkritiker nannte Davids Auftritt "ein äußerst effektives Stück Hardcore-Popmusik".

Iggy Pop und David Bowie
Iggy Pop und David Bowie

Der Titelsong wurde ursprünglich von David in einem sanften Gesangsarrangement gesungen, ganz und gar nicht wie ein Tanzlied. Bowie und Rodgers beschlossen, die alte Datensätze 50er und 60er Jahre, um diesen Titel zu einem echten Hit zu machen. Die Demos der neuen Stücke wurden mit Hilfe des türkischen Multiinstrumentalisten Erdala KyzylchaiaSpäter arbeitete er häufig mit Bowie zusammen. Trotz des auffälligen Motivs Funk-Rock и Gitarren-Blues-Solo Vaughan, Let's Dance gilt als einer der größten Popsongs der Musikgeschichte, und für Bowie war es eine sehr mutige Entscheidung.

Wirtschaftlicher Erfolg und die Zukunft

Dieses Tanzalbum ist ein echter kommerzieller Renner geworden. Vertrieb "Let's Dance" erreicht 14 Millionen ExemplareDer musikalische Furor, der 1983 in den Mainstream-Medien an die Spitze rückte. Der musikalische Furor, der sich in der Tatsache widerspiegelt, dass er an der Spitze der wichtigsten die amerikanischen und britischen ChartsDas Album wurde auf den Titelseiten vieler einflussreicher Musikzeitschriften und in verschiedenen Kritiken erwähnt. Viele Kritiker hoben vor allem die melodische und lyrische Qualität des Albums sowie die Professionalität des Musikers hervor. Die Kritiker sprachen auch davon, dass es Bowie gelungen sei, Avantgarde-Musik in ein Pop-Produkt zu verwandeln. Der Journalist Robert Christgau nannte das Album "angenehm unsinnig".

Die optimistische Stimmung der Scheibe wurde von den Fans des alten Bowie nicht geschätzt, aber die breite Öffentlichkeit nahm das Album mit großem Beifall auf, und das Tanz-Rock, new-wave и Postdisco-Veröffentlichung hinterließ einen tiefen Eindruck in Davids Karriere und in der Geschichte der Popmusik.

David im Jahr 1983
David im Jahr 1983

Sergei Zakharovs Karriere nach dem Gefängnis: die unruhige Geschichte des berühmten sowjetischen Baritons

Der Lebensweg des Popsängers Sergei Zakharov Estrada entstand in den 1960er Jahren als einzigartiger Stil des sowjetischen Liedes. Im Vergleich zur zeitgenössischen russischen Popmusik ist sie...

"Blue Eyes Crying in the Rain": der letzte Song, den der Presley-König gesungen hat

Alles über den Song "Blue Eyes Crying in the Rain": wann und von wem er gespielt wurde, Geschichte und Cover Ein Idol zu verlieren ist immer ein sehr traumatisches Ereignis, aber wie...

Lemmy Kilmister und seine besten Filmrollen

Alles über Lemmy Kilmister: Erfolg der Band, Filmrollen, Biopic über die Legende Rockstars, die die Musik zu ihrem Leben gemacht und einen großen Beitrag zum Genre geleistet haben, haben gezeigt...
Ähnliche Artikel

Der berühmte Hit von Zero, dessen Musikvideo jeder gesehen hat

Geschichte des Songs "I'm Coming, Smoking" von Zero: interessante Fakten, Clip "Song of Unrequited Love for the Motherland" (Lied der unerwiderten Liebe zur Heimat) ist ein Album mit unbestreitbaren Hits, das zu den...

Als Teil von Rockbands waren sie Weltlegenden, aber die "Solos" sind selbst bei den Fans vergessen.

Mitglieder berühmter Rockbands, die versuchten, eine glänzende Solokarriere aufzubauen, aber scheiterten Geschichten darüber, wie Musiker es geschafft haben, nach dem Ausstieg aus der Band eine schillernde Solokarriere aufzubauen...

Sie brachte eine Kindheit zur Welt: Erinnerungen an die legendäre Elena Kamburova

Alles über Elena Kamburova: Kindheit, Entwicklung der Kreativität, Ruhm Nicht jeder Betrachter kann den gefühlvollen Beitrag des Künstlers zur Kreativität würdigen, aber es gibt Menschen, die verstehen...

Er spielte die größten Hits der frühen 2000er Jahre - wo ist Sergei Zhukov heute

Alles über Sergei Zhukov: frühe Jahre, Gründung der Band, Fakten In den 90er Jahren durchläuft Russland große Veränderungen. Auch in der Musik wird eine neue Runde der Geschichte geboren: am...

Coole Tsoi-Songs, die nur die treuesten Fans kennen

Wenig bekannte Tsoi-Lieder, die den Anspruch haben, Hits zu sein "Kino ist eine der ungewöhnlichsten Bands in der Geschichte des russischen Rock. Einerseits sind sie...

Coole Cover russischer Rockhits und eine schöne Parodie - Top 6

"Celebrity"-Cover berühmter russischer Rocksongs Die Covers leben jetzt ein "neues Leben" im Musikgeschäft. Manche Covers werden so berühmt, dass sie die Originalkompositionen in den Schatten stellen. Also...

Wo sind die Zemlyane, eine Band, deren Hits in der gesamten UdSSR gesungen wurden?

Alles über die Band Zemlyane: Geschichte, Werke, Hits Die Geschichte der Bands, die zu Zeiten der Sowjetunion entstanden, ist reich an Ereignissen. Heutzutage kann man nicht mehr so...

Britische Rocker werden in der UdSSR verehrt

Britische Top-Rocker werden in der UdSSR verehrt Trotz aller Verbote und Schwierigkeiten bei der "Beschaffung" von Platten mit solcher Musik wurde in der Sowjetunion der ausländische Rock'n'Roll einfach...

Gibson: Die Geschichte einer Marke, die beinahe das Vertrauen der Rockstars verloren hätte

Gibson: Markengeschichte, Erfolge und Misserfolge In der Geschichte eines jeden großen Unternehmens gibt es Höhen und Tiefen. Es ist fast unmöglich, eine Marke zu finden, die im Laufe ihrer Geschichte...