Autor:
Kategorie:

Wilde Geschichten aus dem Leben von Jim Morrison: von Unruhen bis zu Verhaftungen

Über die unglaublichsten Possen von Jim Morrison, dem Anführer der Doors!

Unglaubliche Geschichten aus dem Leben des Anführers von The Doors, die Sie vielleicht noch nicht kannten

Jim Morrison - ikonischer Führer Die Türen, amerikanischer Dichter, Songwriter und Künstler! Wenn ein Künstler das Bild des Verrückten verkörpert hat Rockstars der 60er und 70er JahreHeute erinnert man sich an den ehemaligen Sänger von The Doors nicht nur wegen seines Beitrags zur Musik, sondern auch wegen seines rebellischen Temperaments! Die Possen, für die er berühmt war, schockierten das Publikum... nun, sie sind auch heute noch wirklich überraschend! Und obwohl Morrison in der Ferne verstorben 1971seine Anziehungskraft und sein Einfluss sind bis heute ungebrochen... Seine Leidenschaft für Poesie führte ihn nach Kalifornien in den 1960er Jahrenwo er sich mit Ray Manzarekmit dem er die Die Türen. Es ist erwähnenswert, dass Ruhm für Jim eine Menge Spaß und viele, viele Süchte bedeutete... Durch diese war Morrison in der Lage, dem Bild gerecht zu werden, das er für sich selbst geschaffen hatte. Sein Tod in jungen Jahren mag seinen Status als Ikone noch verstärkt haben, aber es war wildes Bild Sein Leben ist nach wie vor ein großes Diskussionsthema unter seinen Fans, Musikliebhabern und Biographen... Also: hier sind einige der verrücktesten und obskursten Die Fakten zum Leben von Jim Morrison. Eine noch weniger bekannte Tatsache, mit der wir eigentlich beginnen wollen, ist die hohe Der IQ von Jim Morrison beträgt 149... Im Vergleich dazu gilt ein Wert von 110-119 als durchschnittliche Intelligenz und 120-129 als hohe Intelligenz.

Nach einem Auftritt in Miami wurde Jim wegen mehrerer Verstöße gegen das Entblößungsverbot verhaftet

1969, The Doors treten im Dinner Key Auditorium in Miami auf, Foto von Jim Morrison...
1969, The Doors treten im Dinner Key Auditorium in Miami auf, Foto von Jim Morrison...

Im März 1969 Die Doors spielten in Dinner Key Auditorium in Miami, und Jim Morrison kam zu spät auf die Bühne (was ihm allerdings ziemlich oft passierte...) Ray Manzarek erinnerte sich später:

"Es war ein echter Sumpf, ein sehr ekliger, schrecklicher Ort, ein Wasserflugzeughangar! Und es waren 14.000 Menschen da, die alle schwitzten... Mit einem Wort - ein Alptraum!"

Sie wollen der Öffentlichkeit zeigen, was es mit dem psychedelischen Schamanismus der Westküste auf sich hat, Morrison hob sein Hemd und fragte, ob das Publikum mehr sehen wolle... Zu diesem Zeitpunkt hatte Jim bereits seinen Bart losgelassen und begann, dick zu werden... Hatte er schon lange vergessen, wie es ist, nüchtern zu sein? Auf dem Konzert herrschte Chaos... Aber waren die interessanten Teile von Morrison wirklich zu sehen? Das bleibt bis heute ein Rätsel... Richtig, Manzarek behauptet, dass Morrison die Tat nie begangen hat. Ein bei diesem Konzert anwesender Polizeibeamter Theodore Gendry unaufhaltsam:

"Er hat es wirklich getan! Er hätte auf der Stelle verhaftet werden müssen!" - behauptet Gendry.

Nach dem Auftritt wurde Morrison wegen einer Reihe von Vergehen im Zusammenhang mit unanständigem Verhalten verhaftet... Was diesen speziellen Akt betrifft, so behauptete Morrisons damaliger Anwalt, dass sein Mandant unschuldiges Opfer einer versehentlichen "Fliegenschiss-Peinlichkeit" geworden sei.

Morrison hatte einen Geheimcode, den er mit seinem besten Freund austauschte...

Jim Morrison
Jim Morrison

У Jim Morrison war wirklich ein guter Freund JansenMit ihm waren sie sich wirklich sehr ähnlich. So sehr, dass die Leute sie manchmal miteinander verwechselten! Sie beschlossen, sich ihre Ähnlichkeit zunutze zu machen und mieteten Hotelzimmer mit einer Nebentür. Sie erfanden auch einen Geheimcode - zwei laute Klatscher auf dem Hotelflur: Wenn jemand von seiner Verabredung genervt war, verließ er einfach das Zimmer, klatschte in die Hände, und wenn der andere es hörte, tauschten sie die Plätze. Ein echter Weltklasse-Betrug...

Er verursachte eine Störung im Flugzeug und wurde bei der Landung verhaftet.

Im November 1969 Jim Morrison Mit seinem Freund Tom Baker aus bei Phoenix. Sie saßen in der ersten Klasse, tranken viel und machten einen Riesenkrach... Trotz der Warnungen der Flugbegleiter und sogar des Kapitäns hörten beide nicht auf, Lärm zu machen und andere zu stören. Daraufhin wurden beide bei der Landung in Phoenix am Flugsteig verhaftet.
Morrison wurde wegen Rowdytums und ungebührlichen Verhaltens angeklagt. Der Musiker wurde auch wegen Behinderung eines Flugzeugs angeklagt. Er wurde jedoch nie verurteilt.

Jim war die erste Person, die mitten in einer Aufführung verhaftet wurde

Jim Morrison wurde 1969 in Miami direkt auf der Bühne verhaftet.
Jim Morrison wurde 1969 in Miami direkt auf der Bühne verhaftet.

Die Türen sollten in New Haven, Connecticut, auftreten, im Dezember 1967wenn Jim Morrison beschloss, vor der Show eine enge Begegnung mit einem weiblichen Fan zu haben... Die beiden befanden sich in der Umkleidekabine unter der Dusche, als die Polizei hereinkam und sie aufforderte, den Raum zu verlassen (die Ordnungshüter wussten damals nicht, mit wem sie es zu tun hatten...) Daraufhin nutzte Morrison - direkt während der Show - die Gelegenheit, sich an der Polizei zu rächen und erzählte dem Publikum diese obszöne Tirade. In seiner Erzählung bezeichnete er die Polizisten als "Blaumänner" und wurde bald darauf verhaftet... Er wurde von der Bühne eskortiert und war die erste Person, die in der Mitte der Show verhaftet wurde.

Er sagte etwas Obszönes über die Mutter eines Fans, als dieser ihn bat, "Light My Fire" zu spielen.

In ihren Notizbüchern Jim Morrison zugegeben, dass hasst "Light My Fire" und mochte es nie, dieses Lied aufzuführen. Es wurde hauptsächlich geschrieben von Doors-Gitarrist, Robbie Kriegerund Morrison war verärgert, dass ein Song, auf den er wenig Einfluss hatte, der erste große Hit der Band war... Also fragte Morrison bei einem der Konzerte der Band die Menge, was sie als nächstes hören wollten. Ein Fan bat ihn um einen Auftritt "Light My Fire"woraufhin Morrison angeblich etwas Obszönes über seine Mutter sagte...

Zufälligerweise waren bei diesem Konzert mehrere Leiter städtischer Auditorien anwesend, die sich zu einer Konferenz in der Stadt aufhielten: Wie man sich leicht vorstellen kann, haben sie The Doors wegen des ungeheuerlichen Verhaltens des Sängers den Zutritt zu ihren Veranstaltungsorten verboten...

Ein Morrison-Fan sprang auf der Motorhaube seines Rolls Royce aus der Höhe eines zweistöckigen Gebäudes

Jim Morrison bei einem Konzert auf der Phoenix-Messe einen solchen Aufruhr im Publikum verursachte im November 1968Die Türen mussten sich eine Weile in ihrer Umkleidekabine verstecken, bevor sie durch die Hintertür verschwinden konnten. Wenn Jim und sein Freund Jansen in einen Rolls Royce stiegen, sprang ein verzweifelter Fan vom Dach eines zweistöckigen Gebäudes und landete auf der Motorhaube ihres Autos... Morrison soll das Mädchen in ein Hotel gebracht haben.

Er griff eine andere Gruppe an

Jim Morrison
Jim Morrison

Als Jim entdeckte, dass der Leadsänger einer anderen Band versuchte, sich einen Namen zu machen, indem er den Namen des Sängers kopierte Morrisonnahm er seinen Freund Michael Bedard в Whiskey A Go Go (ein Nachtclub in Los Angeles), um diesen Kerl zu überprüfen. Laut Bedard war die Nacht mit viel Alkohol gefüllt! Und als die Möchtegern-Band auftrat, begann der stark betrunkene Morrison sie anzubaggern. Er wurde so wütend, dass er vom Balkon auf einen Tisch stürzte, der etwa drei Meter tiefer stand und an dem eine Gruppe von Führungskräften saß. Es kam zu einer Schlägerei zwischen den Musikern und Morrison und Bedard wurden aus dem Club geworfen...

In seiner Studentenwohnung hatte er Zielscheiben mit Playboy-Fotos

Jim Morrison
Jim Morrison

Jim Morrison besuchte die University of California in Los Angeles und belegte einige Filmkurse von Terry McCartney-Filgate als Lehrer. Morrison lud seinen Ausbilder ein, sich an einer seiner Aufgaben zu beteiligen. Der Lehrer stimmte zu. McCartney-Filgate erinnerte sich später:

"Als ich Jim besuchte, bemerkte ich, dass er an seiner Wand eine Dartscheibe aus Playboy-Bildern angebracht hatte. Ich weiß noch, dass ich dachte: Jim mag Frauen nicht besonders. Als ich ihm das sagte, hat er nur gelacht. Er war nicht sehr gesellig. Er war ein Einzelgänger..."

Er wurde auf der Veranda einer beliebigen Frau ohnmächtig.

Jim Morrison
Jim Morrison

Im August 1970 Eleanor Brault aus ihrem Haus in West Hollywood kam, um die Morgenzeitung zu holen. Das erste, was sie fand, war ein Mann, der auf ihrer Veranda schlief. Die Frau rief die Polizei, nachdem es ihr nicht gelungen war, ihn aufzuwecken. Als die Polizeibeamten eintrafen, stellten sie fest, dass der Mann Jim Morrisonder offenbar so viel getrunken hatte, dass er versehentlich in ihr Viertel lief und ohnmächtig wurde... Jim wurde wegen Trunkenheit in der Öffentlichkeit verhaftet, aber nach einer Kaution von nur 25 Dollar wieder freigelassen.

Das beste Ken Hensley-Album, das Uriah Heep-Fans nicht hören, aber auswendig kennen

Alles über "Proud Words on a Dusty Shelf": Entstehungsgeschichte, Titel, Erfolg Es ist nicht ungewöhnlich, dass Musiker, die lange Zeit in einer Band gespielt haben, den Wunsch haben, solo zu spielen. Einige der...

Die stärksten Alben des russischen Rocks in den 90er Jahren laut der Zeitschrift Fuzz Music - Top 6

Top 6 der coolsten russischen Rockalben der 90er Jahre laut Fuzz Music In den 1990er Jahren befand sich die Musik an einem Wendepunkt der Epochen. Wichtige politische Ereignisse in der Geschichte der...

Brooke Shields war enttäuscht - wem George Michael eigentlich "Careless Whisper" gewidmet hat

"Careless Whisper": Der größte Hit der 80er Jahre, die Geschichte seiner Entstehung und George Michaels Mastermind Careless Whisper hat die Herzen von Millionen von Zuhörern aus aller Welt berührt...
Ähnliche Artikel

Luciano Pavarotti: die Geschichte von Italiens lyrischem Kult-Tenor

Biografie des italienischen Sängers Luciano Pavarotti: Kindheit, Karriere, Vermächtnis Das melodiöse Italien hat der Welt seine musikalischste Sprache gegeben und dem Musiktheatergenre der Oper viele Farben hinzugefügt. Trotz...

Die bezaubernde Emmylou Harris ist eine Legende der Country-Musik

Country-Sängerin Emmylou Harris: Biografie, Kunst, Diskografie, Auszeichnungen Folk- und Country-Musik bleiben oft hinter der Popularität anderer Musikrichtungen, insbesondere Rock oder Hip-Hop, zurück....

Sie sangen über etwas, das alle berührte: «Combination» - die angesagteste Popgruppe der 90er Jahre

Alles über die Band Kombinatsiya: Entstehungsgeschichte, Konzerte, Zeitgenossen An der Wende der 80er und 90er Jahre ändert sich vieles auf der heimischen Bühne. Die strengen und rührenden Lieder wurden ersetzt durch...

Mehr als Künstlerkollegen: ikonische Bands, die nie die Besetzung gewechselt haben

Rockbands, die ihre Besetzung nie geändert haben - Liste, Fotos und Namen, interessante Fakten In der Musikgeschichte gibt es eine große Anzahl von Rockbands. Diese Form des Musizierens ist derzeit...

Teil 2. «Leben auf der Straße»: Was Brian Johnson auf seine alten Tage tat

Brian Johnson: Karriere und Ende der Karriere, neue Projekte Nach dem Ende ihrer Karriere ziehen sich Rockmusiker entweder zurück, um mehr Zeit für sich selbst zu haben, oder sie versuchen, neue...

Derselbe Song aus «The Bodyguard»: die Bedeutung geht tiefer

Alles über den Song "I Will Always Love You": Entstehungsgeschichte, Aufführung, Erfolg Es kommt oft vor, dass Künstler, die denselben Song, aber in unterschiedlichen Stilen, vortragen,...

Valeriy Didyulya ging ohne Musik

Die Muse von Valeriy Didiuli: Wie die Familie des Musikers zerbrach Oft versuchen prominente Paare, die Unstimmigkeiten innerhalb der Familie nicht öffentlich zu machen. Aber früher oder später müssen Berühmtheiten...

What I'd Say" ist ein schicker Rock 'n' Roll von Jose Feliciano, der jeden aufmuntern wird

Musiker José Feliciano - Diskographie des großen Gitarristen, Arbeit, Auszeichnungen Heutzutage erreichen lateinamerikanische Musiker ein neues Niveau: Sie erobern mühelos die Weltbühne und erwerben...