Autor:
Kategorie:

Andy Warhol und seine Verbindung zur Musikwelt

"Er sagte mir: 'Sei immer offen für neue Dinge, egal wie alt du bist! Sein Rat hat mir sehr geholfen. Er hat mich gelehrt, ich selbst zu sein, egal was passiert..."

Welchen Einfluss hatte der König der Pop-Art Andy Warhol auf die Musikindustrie?

Dieser Mann erhielt den Spitznamen der König der Pop-ArtAber nicht nur auf die bildende Kunst hat sie einen großen Einfluss. Andy Warhol Er ist zu Recht in die Musikgeschichte eingegangen, denn seine Persönlichkeit war mehr als signifikant... Einige der berühmtesten Plattencover, wie das von Rolling "Klebrige Finger", das Werk seiner Hände. Er porträtierte auch viele der Idole seiner Zeit auf Leinwand, und diese atemberaubenden Gemälde sind heute Millionen von Dollar wert! Für die meisten Künstler war er eine Muse, und er war es, der den legendären "Blondie" von Debbie Harry sich selbst zu bleiben, egal was passiert. Er war eine Inspiration "Verlierer"die von der Gesellschaft abgelehnt werden, auf ihr Ziel zuzugehen und ihre Eigenschaften zu lieben.

"Er war der perfekte Vater - er urteilte nicht über Menschen, die von allen anderen verurteilt und abgelehnt wurden", sagte Jonas Mekas, der "Pate der New Yorker Filmavantgarde".

Andy Warhol im Studio 54
Andy Warhol im Studio 54

In den 1960er Jahren war Warhol Manager und Produzent der ersten alternativen Rockband The Velvet Underground. Mehrere Spiel- und Dokumentarfilme sind über sein verrücktes, kreatives und partyfreies Leben gedreht worden. Es lässt sich nicht leugnen, dass das Genie nicht nur einige der ikonischsten Kunstwerke geschaffen hat, sondern dass seine Arbeit auch die Popkultur im Allgemeinen, insbesondere bei Musik.

Ihm gehören die kultigen Albumcover

Cover des Rolling Stones-Albums Sticky Fingers
Cover des Rolling Stones-Albums Sticky Fingers

Warhol war ein talentierter Künstler, der seine abstrakten Ideen und Bilder auf unterschiedlichste Weise zum Leben erweckte. Er entwickelte viele Plattencover für verschiedene Interpreten, beginnend mit dem Debüt "Hier ist John Wallowitch!!!" John Wallowitz aus dem Jahr 1964. Sein berühmtestes Werk war jedoch das Cover des Rolling's "Klebrige Finger"Seit Jahrzehnten gilt sie als eine der obszönsten der Geschichte! Und genau darin liegt ihre Brillanz... bemerkenswert, aber Mick Jagger gebeten, nichts "Kompliziertes" zu tun. Aber Warhol ergriff die Initiative und war entschlossen, die Die Rolling Stones Von Stars zu Legenden.

Andy Warhol und Mick Jagger
Andy Warhol und Mick Jagger

Warhol und Jagger trafen sich bei 1963 Zwischen ihnen entwickelte sich eine enge Freundschaft und eine professionelle Beziehung, die die Grundlage für eine mehrjährige kreative Zusammenarbeit bildete. Zwischen ihnen entwickelte sich eine enge Freundschaft und berufliche Beziehung, die die Grundlage für eine mehrjährige kreative Zusammenarbeit bildete. Bis Mitte des 70-х Jaggers Ruhm erreichte seinen Höhepunkt und veranlasste Warhol, eine ganze Serie weithin bekannte Schablonen, auf denen die Sängerin abgebildet ist.

Pop-Art von Mick Jagger
Pop-Art von Mick Jagger

Andy hat außerdem Cover entworfen für Aretha Franklin, John Lennon, Diana Ross und andere musikalische Ikonen des 20. Jahrhunderts. Eines seiner bekanntesten Werke ist die berühmte Banane, die die Schallplatte "The Velvet Underground & Nico".

The Velvet Underground & Nicos berühmtes Albumcover
The Velvet Underground & Nicos berühmtes Albumcover

Diese Platte ist unter Sammlern Gold wert!

Musik als visuelles Medium

Marilyn Monroe, Andy Warhols Pop-Art
Marilyn Monroe, Andy Warhols Pop-Art

Warhol nutzte die Musikszene als visuelles Medium, von dem er sich inspirieren ließ und das er in schicke Kunstwerke umsetzte, die die Künstler darstellten. Auf diese Weise machte Andy Komplimente an Künstler, deren Arbeit er wirklich bewunderte. Marilyn Monroe, Prince, Elvis Presley - sind nur einige seiner berühmtesten Werke.

Prince, Andy Warhols Pop-Art
Prince, Andy Warhols Pop-Art

Interessanterweise haben sich seit seinem Tod viele Musiker von diesen Gemälden inspirieren lassen, was zu einem Wiederaufleben der Pop-Art-Albencover geführt hat.

Andy Warhol und Bob Dylan
Andy Warhol und Bob Dylan

Zu dem Gemälde gibt es eine lustige Geschichte "Doppelter Elvis"in dem der "geteilte" König des Rock 'n' Roll dargestellt wird. Warhol stiftete sein Werk Bob Dylanmit dem er gut befreundet war, aber dieser handelte Meisterwerk der Kunst... auf Sofa. Dylan sagte später:

"Ich bedaure dies zutiefst. Wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte, würde ich das nie tun. Das ist die größte Dummheit meines Lebens, die ich bis heute nicht vergessen kann...".

Die Muse der vielen Musen

Andy Warhol
Andy Warhol

Warhol hat sich nie gescheut, seine Arbeit zu erklären. Die Liebe zur Berühmtheitsich von ihren Bildern für ihre Arbeit inspirieren lassen!

Liza Minnelli, Bianca Jagger und Andy Warhol im Studio 54
Liza Minnelli, Bianca Jagger und Andy Warhol im Studio 54

Auf diese Weise inspirierte er selbst viele Musiker.

Andy Warhol fotografiert Debbie Harry in einer Fabrik in New York. Foto: Chris Stein
Andy Warhol fotografiert Debbie Harry in einer Fabrik in New York. Foto: Chris Stein

Sein unkonventionelles Denken über Kunst und Kommerz war zum Beispiel ein wichtiger Faktor bei der Gründung der Gruppe Devo in den frühen 1970er Jahren. Er war auch ein wichtiger Einfluss auf das berühmte "Rock-Chamäleon". David Bowieder dem Künstler nicht nur einen gleichnamigen Song widmete, sondern ihn auch in dem Film von 1996 spielte "Basquiat"..

Vater von The Velvet Underground

Velvet Underground
Velvet Underground

Heute wird Warhol zu Recht als der Vater der The Velvet Underground!

Velvet Underground
Velvet Underground

Mitte der 1960er Jahre gründete Andy eine Band Lou Reed ein wichtiges Element ihrer kultigen Multimedia-Performance: Er wurde ihr Manager, fand einen Sänger Nicound schuf für die Teilnehmer ein luxuriöses Image der New Yorker Bohème.

В 1966 produzierte er ihr Debütalbum The Velvet Underground & Nicound schuf auch das ikonische Bananen-Cover dafür. Dieses Werk ist vielleicht eines der ikonischsten Werke der musikalischen Pop-Kunst aller Zeiten geworden.

Andy Warhol und Lou Reed
Andy Warhol und Lou Reed

Schließlich gründeten Warhol und Bandleader Lou Reed divergieren und ihre kreative Freundschaft endete. Die von Warhol inspirierte Richtung ging jedoch nie verloren. В 1989 Jahr, ein paar Jahre nach Andys Tod, haben Reid und John Cale wiedervereint, um ein Konzeptalbum zu veröffentlichen "Lieder für Drella"die ihrem Vordenker gewidmet sind.

"Drella." - ist ein liebevoller Spitzname, den Warhols Freunde ihm gaben. Der Begriff setzt sich aus zwei Wörtern zusammen - "Dracula и "Aschenputtel. Das Album erforscht Warhols Leben und wie er das Leben der Menschen, die er auf seinem Weg traf, veränderte...

Enge Freunde

Andy Warhol und John Lennon
Andy Warhol und John Lennon

Einer von Warhols besten Freunden war John Lennon. Sie lernten sich Anfang der 1970er Jahre kennen, dank Yoko Ono, die selbst als Künstlerin bekannt war.

Andy Warhol und Yoko Ono
Andy Warhol und Yoko Ono

Andy erwähnte John in der Folgezeit häufig in seinem Tagebuch, und nur wenige Monate vor seinem tragischen Tod schuf er prachtvolle Kunst. Das Bild zierte später das posthume Album von 1986 "Menlove Ave.". Als Warhol selbst im folgenden Jahr starb, trat Ono bei seiner Beerdigung auf.

Das Cover des posthumen Albums Menlove Ave. von John Lennon. signiert von Warhol.
Das Cover des posthumen Albums Menlove Ave. von John Lennon. signiert von Warhol.

Ein weiterer enger Freund des Künstlers war Jean-Michel Basquiatder sich als sehr erfolgreicher Neo-Expressionist und Graffiti-Künstler einen Namen gemacht hat. Wesentlich Warhol spielte bei ihrer Entstehung eine Rolle.

Andy Warhol und Jean-Michel Basquiat
Andy Warhol und Jean-Michel Basquiat

Leider war Basquiats Karriere tragischerweise nur von kurzer Dauer: Er starb 1988 im Alter von 27 Jahre.

Jean-Michel Basquiat
Jean-Michel Basquiat

Das vielleicht klügste und ihm am nächsten stehende Mädchen, dem Warhol auf seiner Reise begegnete, war die charmante "Blondie" von Debbie Harry.

Debbie Harry, Andy Warhols Pop-Art
Debbie Harry, Andy Warhols Pop-Art

Er widmete ihr sein berühmtes Porträt, das in 2011 Jahr wurde für fast 6 Millionen Dollar verkauft!

Debbie Harry und Andy Warhol
Debbie Harry und Andy Warhol

Harri blieb schließen mit Warhol bis zu dessen Tod. Nach eigener Aussage wurde er ihr künstlerischer Mentor:

"Er hat mir immer gesagt: 'Sei immer offen für Neues, egal wie alt du bist! Sein Rat hat mir sehr geholfen. Er hat mich gelehrt, ich selbst zu sein, egal was passiert..."

Liebesdreieck

Andy Warhol und Edie Sedgwick
Andy Warhol und Edie Sedgwick

"Wie ein rollender Stein" - eines der berühmtesten Lieder von Bob Dylan, das Gerüchten zufolge von einer Dreiecksbeziehung inspiriert sein soll. In den frühen 60er Jahren war die Schauspielerin und das Model Edie Sedgwick war Warhols Museund es gab eine Affäre zwischen ihnen. Im selben Moment war Dylan selbst in sie verliebt.

Sedgwick hat die Welt mit ihrer ungewöhnlichen Schönheit! Sie wurde die Heldin von Warhols Underground-Filmen, darunter "Chelsea-Mädchen".

Andy Warhol und Edie Sedgwick
Andy Warhol und Edie Sedgwick

Tatsächlich war es Andy, der ihr half, sich zu öffnen und sie zu einer Sensation in der Popkultur machte. Das Paar trennte sich bei Sonnenuntergang 60-хund Edie kämpfte lange Zeit mit Sucht von psychoaktiven Substanzen.

Edie Sedgwick
Edie Sedgwick

Traurigerweise verstarb sie 1971 im Alter von 28 Jahre alt.

Er hasste den nach ihm benannten Bowie-Song

David Bowie als Andy Warhol für Basquiat
David Bowie als Andy Warhol für Basquiat

Sein berühmtes Lied "Andy Warhol".das auf dem Album enthalten ist 1971 des Jahres "Hunky Dory", schrieb Bowie nach der ersten Begegnung mit dem Künstler. Doch Andy wusste es nicht zu schätzen... Laut Bowie schien Warhol nicht beeindruckt, als er ihm das Stück vorspielte. Im Gegenteil - er machte keinen Hehl daraus, dass es ihm völlig egal war nicht mögen.

"Ich habe es ihm vorgespielt und er hat den Song gehasst. Er sagte: 'Oh, aha, okay...' und dann ist er einfach weggegangen."

Das hinderte sie jedoch nicht daran, eine Freundschaft zu entwickeln. Bowie hat wiederholt gesagt, dass Warhol einflussreich war großer Einfluss über seine Musik und seine Karriere im Allgemeinen. Kein Wunder, dass er in dem Film sein Idol spielte "Basquiat"..

Alles über The Comet Is Coming - Hyperdimensionaler Expansionsstrahl (2022)

The Comet Is Coming - Hyper-Dimensional Expansion Beam (2022) neues Album: Trackliste, Geschichte, online hören Das britische Jazz-Trio (Danalogue, Betamax, Shabaka Hutchings) hat ein...

"The Legendary Rebels - Erinnerung an die verrücktesten Sänger der Punkrockwelt

Die unverschämtesten Solisten in der Geschichte des Punkrocks, laut dem Fuzz Music Magazine Punkrock war schon immer böse - eine Art "eingebildeter kleiner Cousin" in der Rockfamilie. Geboren...

Top 5 der wichtigsten Platten im Metal-Genre laut dem Fuzz Music Magazine

Die besten Metal-Alben: Liste, Künstler, Geschichte und Fakten, Titel Nur wenige Menschen denken darüber nach, aber der von den USA geschürte Konflikt in Vietnam hatte direkte Auswirkungen...
Ähnliche Artikel

Wie R.E.M. die Charts "murmeln", oder die Geschichte ihres Debütalbums "Murmur"

Das Debütalbum "Murmur" von R.E.M. und seine Geschichte: Vollständige Rezension, interessante Fakten, Trackliste Trotz der Tatsache, dass R.E.M. ihren Weg zum Ruhm in der Blütezeit...

Die atemberaubende Gloria Estefan in Erstaunliche Fakten

Gloria Estefan - alles über die Sängerin: Kindheit, Karriere, Lieder und Musikvideos, interessante Fakten Gloria Estefan ist eine der größten Sängerinnen der Geschichte. Diese Frau verfügt über...

Diana Ankudinova: die Geschichte einer jungen, aber bereits sehr beliebten russischen Künstlerin

Sängerin Diana Ankudinova: vollständige Biographie, Fakten, Kindheit und Karriere, Lieder, persönliches Leben, Interviews Diana Ankudinova - noch so jung, aber schon heiß geliebt von Millionen von Sängern....

Jazz-Schönheit Diane Kroll und ihre Erfolgsgeschichte

Diane Kroll - Biographie und Fakten: Kindheit, Karriere, persönliches Leben, Songs und Musikvideos Diane Kroll ist eine kanadische Jazzsängerin und Pianistin, die mit fünf Grammy Awards ausgezeichnet wurde...

"Die Lieblingsstimme von Nightwish - Tarja Turunen: Lebensgeschichte und Fakten

Tarja Turunen: vollständige Biografie, interessante Fakten, beste Songs und Musikvideos, persönliches Leben Journalisten und die Öffentlichkeit haben sie die "finnische Nachtigall" genannt, und wenn Sie ihre Lieder gehört haben,...

Die Geschichte der rothaarigen "Rebellin" und einfach schönen Belinda Carlisle

Die faszinierende Belinda Carlisle in verblüffenden Fakten: Biografie, Lebensgeschichte, Karriere, Kampf gegen die Sucht Belinda Carlisle wurde als Rebellin geboren. Als Teenager hat sie eine Menge durchgemacht -...