Autor:
Kategorie:

Wenn Frankreich seinen eigenen Vysotsky hätte, dann hieße er Georges Brassens...

Im Frankreich des 20. Jahrhunderts gab es einen populären Barden, Georges Brassens, der im Laufe seines Lebens Texte und Musik für über 200 Lieder schrieb. Jeder seiner Texte hatte eine große und tiefe Bedeutung und war dennoch eingängig und melodisch. Heute haben wir beschlossen, einen Blick auf das Werk und die Geschichte des talentierten französischen Musikers Brassens zu werfen.

Die Geschichte des französischen Musikers und Dichters Georges Brassens

Wladimir Semjonowitsch Wyssotski Er war nicht nur in der UdSSR bekannt, sondern auch in Amerika, wo man ihm allerdings nur widerwillig zuhörte. Er wurde vor allem in seinem Heimatland verehrt, und diejenigen seiner Lieder, die den Behörden gefielen, wurden im sowjetischen Radio ohne Unterlass gespielt. Aber in anderen Ländern ist unser Barde nicht so berühmt geworden. Es ist leicht zu erklären - Semjonowitsch sang auf RussischDie Lieder in unserer Sprache waren bei den westlichen Zuhörern nicht sonderlich gefragt, da sie selbst über viele Talente verfügten.

Georges Brassens mit seiner Gitarre
Georges Brassens mit seiner Gitarre

Und jedes Land hatte seine eigene eigener Barde - Ein legendärer Musiker, der in seiner Landessprache Lieder über die Probleme seines Landes, seines Volkes und seine Gefühle dazu singt. Das ist immer gefragt, aber nur bei den Menschen, in deren Sprache es gesungen wird. Jeder hat andere Probleme.

In Frankreich Ein solcher Barde war ein begabter Dichter und Komponist - Georges Brassensder im Laufe seines Lebens die Texte und Musik für über 200 Lieder schrieb. Jeder seiner Texte hatte eine große und tiefe Bedeutung, war aber gleichzeitig eingängig und melodisch. Seine Lieder zeichnen sich durch eine "lebendige" Plauderton kombiniert mit einem reichen Wortschatz, geistreichen Metaphern, Anspielungen, versteckten Zitaten und Stilisierungen. Brassens war ein wahrer Meister der Worte... und ein ebenso großer Meister der Schauspielerei auf der GitarreEr war derjenige, der sich selbst begleitet hat.

Georges Brassens
Georges Brassens

Brassens ist schon lange weg: er ist noch nicht unter uns im Jahr 1981Aber in seiner französischen Heimat ist er immer noch sehr beliebt und seine Lieder sind so aktuell wie eh und je.

Die frühen Jahre des französischen Barden Georges Brassens

Georges Brassens wurde geboren am Meer- in Frankreich, an einem Ort namens Satz. Der Junge wuchs in einer eher armen Familie auf - es gab nur wenige Ablenkungen, so dass er den ganzen Tag damit verbringen konnte, durch seine Heimatstadt zu wandern und zu üben, Gedichte über all die schönen Dinge zu schreiben, die er sehen konnte. Wegen seiner Italienische Wurzeln Darin war er besonders gut, auch ohne viel Training.

Brassens am Mikrofon
Erwachsener Brassens am Mikrofon

Und wenn er zu Hause war, hörte er die Musik, die zu dieser Zeit populär war - seine Familie hatte eigenes Grammophon. Als junger Georges war er so fasziniert von der Art und Weise, wie die Virtuosen der damaligen Zeit Lieder in Worte kleideten, dass er beschloss, ebenfalls ein Lied zu schreiben. singen. Er schrieb Texte, spielte Gitarre und sang.

В 1940Als er 19 Jahre alt wurde, zog er nach Paris. Die Zeiten waren hart, es herrschte Krieg. Und als der Krieg in vollem Gange war und die Deutschen Frankreich besetzten, wurde Brassens aus dem Land geholt. nach Deutschland und zur Arbeit in einem Arbeitslager gezwungen. Das Leben war hart, aber der Dichter hatte Glück - er entkam und fand eine Zeit lang Unterschlupf bei einem Mädchen namens Jeanne Le Bonnis. Später widmete er ihr mehrere Lieder.

Was Georges Brassens nach dem Krieg tat

Der Dichter kehrte aus dem Krieg mit einem riesigen Stapel von Texten zurück. Selbst in solch schwierigen Zeiten hörte er nicht auf zu komponieren. Doch nun stand er vor einer weiteren Herausforderung - er musste die talentierte Sängerindie sich bereit erklären würden, seine Lieder aufzuführen. Er selbst war anfangs schüchtern, aufzutreten.

Der Sänger Georges Brassens
Der Sänger Georges Brassens im Erwachsenenalter

Brassens traf eine beliebte französische Sängerin - Patashu. Sie willigte ein zu singen, aber einige von Brassens Texten waren ihr nicht ganz klar, und sie bestand darauf, dass Georges sie selbst zu singen begann. Sie half ihm, sich auf der Bühne sicher zu fühlen, und bald war Brassens und Ich habe selbst viel geschauspielert. mit ihren Texten.

Patashu-Sänger
Sängerin Patashu

Im Jahr 1952 Brassens stand zum ersten Mal im Kabarett der Sängerin Patachou auf der Bühne. Alle seine Ängste verschwanden nach dem ersten Auftritt und er wurde ein gern gesehener Gast in diesem und anderen Clubs. Lange Zeit trat er auf Clubbühnen auf, und ein Jahr später, в 1953begann Brassens mit der Produktion seiner Datensätze. Zu diesem Zeitpunkt war sein Name in Frankreich bereits ein Begriff - nur wenige konnten sich mit Brassens in der Tiefe seiner Texte messen. Er hat vielleicht nicht perfekt gesungen und gespielt, aber seine Arbeit an den Liedern hat Respekt verdient.

Brassens im Atelier
Brassens im Atelier

Bei den Konzerten und Studioaufnahmen wurden die Lieder von einer asketischen Begleitung begleitet: Brassens selbst spielte Gitarre und ersann einfache, aber eingängige Melodien. Wenn man genau hinhört, kann man hören, dass fast alle seine Kompositionen Kontrabass. Es wurde von seinem Begleiter gespielt - Pierre Nicola. Gelegentlich ist ein Gitarrensolo zu hören. Brassens beauftragte dafür einen virtuosen Musiker mit der Aufnahme - Joël Favreau.

Beliebte Lieder von Georges Brassens 

Insgesamt schrieb Georges über 200 LiederSie alle sind relativ erfolgreich: Sie sind auch heute noch bekannt, beliebt und werden gehört. Aber es gibt ein paar, die zur Visitenkarte der Sängerin geworden sind.

Die Polizisten von einst

Eines dieser Lieder war Die Polizisten von einst (Freundschaft ist unser Kompass):

Ein einfaches und unaufdringliches Lied über Freundschaft. Die angenehme Melodie und die samtene Stimme von Georges heben die Stimmung, und der Text regt zum Nachdenken über das an, was wirklich zählt:

"Auch wenn unser Schiff nicht schön ist.
Sowohl die Besatzung als auch der Kapitän
Aus verschiedenen Orten, Stämmen und Ländern -
Sie erkennen die Unterschiede zwischen den Rassen nicht an,
Freundschaft ist unser Kompass!"

Chanson pour l'auvergnat

Ein weiteres sehr beliebtes Lied von Georges Brassens war Chanson pour l'auvergnat (Lied für die Auvergne). Hier drückte der Sänger seinen Respekt für den einfachen Mann aus der Auvergne aus, der dem Helden half und ihn wärmte, als sich alle von ihm abgewandt hatten:

Miserabler Ruf

Miserabler Ruf (Schlechter Ruf):

Brassens wurde 1951 uraufgeführt. Die Sängerin sang darüber, wie sehr die Menschen alles hassen, was nicht so ist, wie sie es wollen. Sie mögen nur, was sie verstehen:

"Ich tue niemandem weh,
Ich gehe meinen eigenen Weg.
Aber ehrliche Menschen tun das nicht,
Wenn sie einen anderen Weg einschlagen als sie selbst..."

Der Pornographen

Der Pornographen (die Übersetzung des Titels ist überflüssig) enthielt sehr interessante Texte, wie auch die übrigen Kompositionen von Brassens. Hier spottet der Musiker über die Dürftigkeit der Sprache derer, die unhöflich sprechen. Das Lied war aktuell und ist auch heute noch aktuell:

Wie Georges Brassens ins Russische übersetzt wurde

Mehr als die Hälfte der Lieder von Brassens sind ins Russische übersetzt worden. Die Übersetzungen wurden angefertigt von А. Rubinin, Б. Ryssev, А. Avanessov, А. Kushnir, Б. Chlebnikow und andere berühmte Übersetzer. So hört sich die Übersetzung von Bad Reputation an. Die erste Strophe und der Refrain werden im Original gesungen, alles andere auf Russisch:

Es kam sehr talentiert rüber, so als ob Brassens selbst in unserer Sprache gesungen hätte. Was denken Sie über das Werk des französischen Barden? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren mit!

Alles über The Comet Is Coming - Hyperdimensionaler Expansionsstrahl (2022)

The Comet Is Coming - Hyper-Dimensional Expansion Beam (2022) neues Album: Trackliste, Geschichte, online hören Das britische Jazz-Trio (Danalogue, Betamax, Shabaka Hutchings) hat ein...

"The Legendary Rebels - Erinnerung an die verrücktesten Sänger der Punkrockwelt

Die unverschämtesten Solisten in der Geschichte des Punkrocks, laut dem Fuzz Music Magazine Punkrock war schon immer böse - eine Art "eingebildeter kleiner Cousin" in der Rockfamilie. Geboren...

Top 5 der wichtigsten Platten im Metal-Genre laut dem Fuzz Music Magazine

Die besten Metal-Alben: Liste, Künstler, Geschichte und Fakten, Titel Nur wenige Menschen denken darüber nach, aber der von den USA geschürte Konflikt in Vietnam hatte direkte Auswirkungen...
Ähnliche Artikel

Wie R.E.M. die Charts "murmeln", oder die Geschichte ihres Debütalbums "Murmur"

Das Debütalbum "Murmur" von R.E.M. und seine Geschichte: Vollständige Rezension, interessante Fakten, Trackliste Trotz der Tatsache, dass R.E.M. ihren Weg zum Ruhm in der Blütezeit...

Die atemberaubende Gloria Estefan in Erstaunliche Fakten

Gloria Estefan - alles über die Sängerin: Kindheit, Karriere, Lieder und Musikvideos, interessante Fakten Gloria Estefan ist eine der größten Sängerinnen der Geschichte. Diese Frau verfügt über...

Diana Ankudinova: die Geschichte einer jungen, aber bereits sehr beliebten russischen Künstlerin

Sängerin Diana Ankudinova: vollständige Biographie, Fakten, Kindheit und Karriere, Lieder, persönliches Leben, Interviews Diana Ankudinova - noch so jung, aber schon heiß geliebt von Millionen von Sängern....

Jazz-Schönheit Diane Kroll und ihre Erfolgsgeschichte

Diane Kroll - Biographie und Fakten: Kindheit, Karriere, persönliches Leben, Songs und Musikvideos Diane Kroll ist eine kanadische Jazzsängerin und Pianistin, die mit fünf Grammy Awards ausgezeichnet wurde...

"Die Lieblingsstimme von Nightwish - Tarja Turunen: Lebensgeschichte und Fakten

Tarja Turunen: vollständige Biografie, interessante Fakten, beste Songs und Musikvideos, persönliches Leben Journalisten und die Öffentlichkeit haben sie die "finnische Nachtigall" genannt, und wenn Sie ihre Lieder gehört haben,...

Die Geschichte der rothaarigen "Rebellin" und einfach schönen Belinda Carlisle

Die faszinierende Belinda Carlisle in verblüffenden Fakten: Biografie, Lebensgeschichte, Karriere, Kampf gegen die Sucht Belinda Carlisle wurde als Rebellin geboren. Als Teenager hat sie eine Menge durchgemacht -...