Autor:
Kategorie:

Wie die Titelmelodie von Fluch der Karibik entstanden ist

"Das ist die schlechteste Idee, die ich je gehört habe!"

Die Geschichte hinter "He's a Pirate", der legendären Melodie aus Fluch der Karibik

"Piraten der Karibik - ein äußerst erfolgreiches Filmfranchise, das keiner Vorstellung bedarf. Das Beste von allem: Als der erste Heartthrob Pirate-Film 2003 veröffentlicht wurde Jack Sparrow veröffentlicht wurde - einige glaubten nicht an einen Erfolg! Und als Regisseur Gore Verbinski dem Komponisten Hans Zimmer von seiner Idee erzählte, grinste dieser nur und murmelte:

"Das ist die schlechteste Idee, die ich je gehört habe!"

Aber der daraus entstandene Film, inspiriert von einer Parkattraktion Disneylandwurde zu einem Erfolg! Er war der Startschuss für eine ganze Reihe von Abenteuer-Blockbustern, machte einen bereits berüchtigten Johnny Depp ein Idol für Kinder und Erwachsene, und gab uns ein cooles Thema "Er ist ein Pirat"das gelegentlich in Ihrem Kopf widerhallt...

"Die schlechteste Idee, die ich je gehört habe!"

Hans Zimmer
Hans Zimmer

Hans Zimmer hat sich längst einen Namen als Hollywoods führender Filmkomponist gemacht! Er hat die Soundtracks zu Dune, Gladiator und zahlreichen anderen Filmen (einschließlich Zeichentrickfilmen) vertont und renommierte Preise gewonnen (Oscars, Golden Globes, Grammys, Classical Brit Awards). Ihm wird auch die Musik der folgenden Werke zugeschrieben "Piraten der Karibik. Dennoch wurde er völlig zufällig und in Eile geschrieben, und Zimmer selbst glaubte anfangs nicht einmal an den Erfolg des Abenteuer-Blockbusters!

"Als Gore Verbinski mir von seiner Idee für einen Piratenfilm erzählte, der von einer Disneyland-Attraktion inspiriert war, war ich nicht gerade begeistert. "Wirklich? Das ist die schlechteste Idee, die ich je gehört habe!", sagte ich. Aber später, als ich das Drehbuch las, den Ablauf der Dreharbeiten sah und so weiter, war ich verblüfft! Es war brillant, und mir wurde klar, dass ich mich geirrt hatte."

Klaus Badelt über den Fall

Klaus Badelt
Klaus Badelt

Mit echtem Filmmaterial im Kopf erkannte Zimmer, dass dies ein Projekt war, zu dem es sich lohnte, einen Beitrag zu leisten. Aber es gab eine das ProblemDer führende Hollywood-Komponist hatte überhaupt keine Zeit - zumindest nicht so viel Zeit, wie der gesamte Soundtrack benötigte. Zu dieser Zeit arbeitete Zimmer bereits an einem anderen Projekt und hatte keine Pläne, etwas anderes zu übernehmen. Aber die Piraten haben den Maestro buchstäblich erschlagen, und es lag nicht in seiner Macht, sie abzuweisen. Glücklicherweise fand Hans schnell einen Ausweg aus der Sackgasse: Er wurde zu einem Einsatz gerufen Klaus Badelt - ein weiteres deutsches Musiktalent. Also, die Musik für "Der Fluch der schwarzen Perle" (der Titel des ersten Satzes) ist ein Verdienst von zwei Genies, die übrigens schon einmal zusammengearbeitet haben. Aber das Titelthema "Er ist ein Pirat"Wie viele andere Tracks wurde er schließlich von Zimmer selbst geschrieben.

"Ich habe um 19.30 Uhr mit der Arbeit begonnen und war erst um 5 Uhr morgens fertig. Ich war buchstäblich hin- und hergerissen - es gab eine Menge Spannung, Inspiration, eine Flut von Ideen! Ich war furchtbar müde - ich habe ohne Pause gearbeitet, weil mir die Zeit davonlief. Am Morgen weigerten sich meine Finger, sich zu bewegen, aber ich habe das Thema und ein paar weitere Stücke fertiggestellt!

So wurde sie nämlich geboren "Er ist ein Pirat" im Besonderen und den Soundtrack im Allgemeinen. Übrigens: Das Titelthema des Films fand sofort Anklang beim Publikum und wurde in den folgenden Jahren mehr als 115 Millionen hört auf Spotify! Der Track wurde so populär, dass namhafte DJs wie Tiësto und Rebel stolz ihre Remixe präsentierten! Wir empfehlen übrigens, auch sie zu bewerten.

Tiësto:

Rebellen:

Das Geheimnis des Erfolgs mit drei Noten

Hans Zimmer
Hans Zimmer

Beim Betrachten von Der Fluch der schwarzen Perle haben Sie vielleicht gedacht, dass die Spuren im Film gewisse Ähnlichkeit... Es gibt etwas, das sehr eng mit ihnen verbunden ist, aber es ist schwer zu sagen, was es ist! Wenn Sie sich darüber gewundert haben, möchten wir Ihnen sagen: aus gutem Grund. Trotz der komplexen Partitur beginnen die meisten Lieder in diesem Film... aus drei Noten!

"Das ist kein Witz: Alle Melodien im Film beginnen mit denselben drei Noten! Es war ziemlich komisch, denn manchmal sagte Gore Verbinski: "Warum nehmen wir nicht diese andere Melodie? Ich brauchte nur zu fragen, zu welcher Melodie Gore die ersten drei Töne singen würde! Es war schwer zu erkennen, über welche Melodie wir sprachen!"

Standbild aus Fluch der Karibik, Foto von Johnny Depp
Standbild aus Fluch der Karibik, Foto von Johnny Depp

Nach dem Erfolg von The Black Pearl komponierte Zimmer die Musik für die folgenden Filme drei Teiledarunter Dead Man's Chest und At the End of the World. Der Komponist erklärte später, warum er immer noch dieselben drei Noten verwendete.

"Ich dekonstruiere sie vollständig. Ich habe einen Weg gefunden, sie vollständig zu dekonstruieren. Es ist lustig zu sehen, dass man mit nur drei Noten so viel machen kann!"

Alles über The Comet Is Coming - Hyperdimensionaler Expansionsstrahl (2022)

The Comet Is Coming - Hyper-Dimensional Expansion Beam (2022) neues Album: Trackliste, Geschichte, online hören Das britische Jazz-Trio (Danalogue, Betamax, Shabaka Hutchings) hat ein...

"The Legendary Rebels - Erinnerung an die verrücktesten Sänger der Punkrockwelt

Die unverschämtesten Solisten in der Geschichte des Punkrocks, laut dem Fuzz Music Magazine Punkrock war schon immer böse - eine Art "eingebildeter kleiner Cousin" in der Rockfamilie. Geboren...

Top 5 der wichtigsten Platten im Metal-Genre laut dem Fuzz Music Magazine

Die besten Metal-Alben: Liste, Künstler, Geschichte und Fakten, Titel Nur wenige Menschen denken darüber nach, aber der von den USA geschürte Konflikt in Vietnam hatte direkte Auswirkungen...
Ähnliche Artikel

Wie R.E.M. die Charts "murmeln", oder die Geschichte ihres Debütalbums "Murmur"

Das Debütalbum "Murmur" von R.E.M. und seine Geschichte: Vollständige Rezension, interessante Fakten, Trackliste Trotz der Tatsache, dass R.E.M. ihren Weg zum Ruhm in der Blütezeit...

Die atemberaubende Gloria Estefan in Erstaunliche Fakten

Gloria Estefan - alles über die Sängerin: Kindheit, Karriere, Lieder und Musikvideos, interessante Fakten Gloria Estefan ist eine der größten Sängerinnen der Geschichte. Diese Frau verfügt über...

Diana Ankudinova: die Geschichte einer jungen, aber bereits sehr beliebten russischen Künstlerin

Sängerin Diana Ankudinova: vollständige Biographie, Fakten, Kindheit und Karriere, Lieder, persönliches Leben, Interviews Diana Ankudinova - noch so jung, aber schon heiß geliebt von Millionen von Sängern....

Jazz-Schönheit Diane Kroll und ihre Erfolgsgeschichte

Diane Kroll - Biographie und Fakten: Kindheit, Karriere, persönliches Leben, Songs und Musikvideos Diane Kroll ist eine kanadische Jazzsängerin und Pianistin, die mit fünf Grammy Awards ausgezeichnet wurde...

"Die Lieblingsstimme von Nightwish - Tarja Turunen: Lebensgeschichte und Fakten

Tarja Turunen: vollständige Biografie, interessante Fakten, beste Songs und Musikvideos, persönliches Leben Journalisten und die Öffentlichkeit haben sie die "finnische Nachtigall" genannt, und wenn Sie ihre Lieder gehört haben,...

Die Geschichte der rothaarigen "Rebellin" und einfach schönen Belinda Carlisle

Die faszinierende Belinda Carlisle in verblüffenden Fakten: Biografie, Lebensgeschichte, Karriere, Kampf gegen die Sucht Belinda Carlisle wurde als Rebellin geboren. Als Teenager hat sie eine Menge durchgemacht -...