Autor:
Kategorie:

Jimmy Page's klassisches Solo, das sich als "verspäteter Gedanke" herausstellte

Das Ergebnis ist etwas Perfektes und Einzigartiges, genau das, was der Gitarrist wollte. Dieses Experiment bestimmte weitgehend den Sound der nachfolgenden Alben der Band...

Wie Jimmy Page von dem Heartbreaker-Solo inspiriert wurde

Nicht selten entstehen die berühmtesten Lieder oder schöne Fragmente davon ganz zufällig. In einem Augenblick trifft ein plötzlicher Gedanke, eine Eingebung den Musiker... Und dieser Moment ist wie eine Art Magie: sehr leicht und sorglos kommt etwas Erstaunliches und absolut Erhabenes unter der Feder hervor... Und es geht nicht nur um Texte. Der Moment kann kommen, wenn ein Genie nervös zur Gitarre greift oder sich ans Klavier setzt - es gibt viele solcher Geschichten, und sie sind alle auf ihre Weise faszinierend! Einer von ihnen handelt von Jimmy Page - an den Gitarristen einer legendären Band "Led Zeppelin". Paige ließ sein Instrument selten lange allein, denn er war ein häufiger Empfänger dieser magischen Tropfen plötzlicher Erkenntnis. Und eines Tages komponierte er ein klassisches Solo, das nach seinen eigenen Worten "ein verspäteter Gedanke".

"Herzensbrecher" - fünfter Track vom zweiten Album der Band "Led Zeppelin II". Heute steht die Komposition auf der berühmten Liste der "500 größten Songs aller Zeiten" der Zeitschrift Rolling Stone. Alle Bandmitglieder wurden als Autoren des Meisterwerks genannt, aber das denkwürdige Solo ist ein Verdienst von Page, und heute werden wir über den Moment seiner Geburt im Detail sprechen...

Hintergrund und Voraussetzungen

Cover des zweiten Studioalbums II von Led Zeppelin
Cover des zweiten Studioalbums "Led Zeppelin II"

Das zweite Album der Band entstand in einer besonders arbeitsreichen Zeit für "Zeppelin". Zeit. Am Ende des 60-х Jahre genoss die britische Rockband ihren Aufstieg in den Olymp der Welt: "Zeppelin". Die Band absolvierte vier Tourneen in Amerika und Europa und war auf dem Höhepunkt ihres Ruhms! Aber die Kehrseite des Erfolgs war, dass die Band viel Zeit auf der Straße verbrachte... Die Musiker jammten oft, um sich die Zeit zu vertreiben. Es überrascht nicht, dass einige der Songs von "Led Zeppelin II" sind das Ergebnis dieser ausgedehnten Improvisationssitzungen. Einige wurden in den USA aufgenommen, andere in Großbritannien... Fast das gesamte Material der Platte entstand während der Kult-Tour.

Seite und seine Bandkollegen wollten auf dem Höhepunkt ihres Ruhmes so schnell wie möglich ein zweites Album aufnehmen und veröffentlichen. Aus diesem Grund mussten sie sich Zeit nehmen, wo immer sie konnten. Nachdem sie eine ausverkaufte Show im Fillmore East in New York gespielt hatten, stürzten sie sich sofort ins Studio! Es war Nacht, aber die Musiker dachten nicht daran, sich auszuruhen. Es war diese Dringlichkeit, die das Album antrieb, das den sich entwickelnden Musikstil der Band zeigte...

Wie kam es zu dem Solo?

Unglaubliche Aufnahme von Led Zeppelin II in den Olympic Studios, 19. April 1969
Unglaubliche Aufnahme von Led Zeppelin II in den Olympic Studios, 19. April 1969

Als die Band im Studio ankam, begann Paige sofort mit dem Komponieren der Parts. Es gab viele Varianten, aber alle waren falsch. Irgendwann hatte der Gitarrist eine Erleuchtung, und ein Paradebeispiel für seine plötzliche Inspiration war das Solo für "Herzensbrecher"! Nach Jimmys eigenen Worten war es reine Improvisation, die scheinbar aus dem Nichts kam.

Jimmy Page
Jimmy Page

"Led Zeppelin" waren auf der Suche nach etwas, das der Strecke einen dringend benötigten Kick gibt. Ein Wort an das Genie selbst:

"Es war ein zufälliger Gedanke, der mir plötzlich in den Kopf kam. In meinen Stücken habe ich immer versucht, etwas zu machen, was sonst niemand hatte! Etwas, an das niemand sonst gedacht hatte... Das Interessanteste an diesem Solo ist, dass es entstand, nachdem wir den Track fertiggestellt hatten. Es war eine späte Idee... Wir haben es in einem anderen Studio aufgenommen. Vielleicht haben Sie bemerkt, dass der Gitarrensound ganz anders ist", sagte Jimmy Page 1993 in einem Interview.

Ein einzigartiges Merkmal

Jimmy Page
Jimmy Page

Und tatsächlich unterscheidet sich der Klang des Solos deutlich vom Rest des Stücks. Zur Aufzeichnung verwendete Page "Gibson Les Paul".die er mit dem Stapel verbunden hat "Marshall.". Das Ergebnis ist etwas Perfektes und Einzigartiges, genau das, was der Gitarrist wollte. Dieses Experiment bestimmte weitgehend den Sound der nachfolgenden Alben der Band! Aber das Interessanteste ist, dass all diese Brillanz aus einem "verspäteten Gedanken" geboren wurde.

Interessante Fakten

Die Geschichte von No Quarter (Led Zeppelin)
Die Geschichte von No Quarter (Led Zeppelin)
  • Anschließend wird die Gitarre Page's Solo in die Liste der "größten Gitarrensoli aller Zeiten" der Zeitschrift Guitar World aufgenommen.
  • "Herzensbrecher" ist einer von zwei Songs "Led Zeppelin"den die Band bis Anfang der 1980er Jahre ständig bei ihren Live-Auftritten spielte. In den frühen 70er Jahren begann die Band ihre Konzerte oft mit "Immigrantenlied" und ging nahtlos über in "Herzensbrecher".

  • Eine Live-Aufnahme des Titels ist in The Song Remains the Same zu hören.
  • Die Band präsentierte ihr Cover "Nirvana. Bei einem der Konzerte aufgeführt, wurde es später in eine Kompilation aufgenommen "Sliver the Best of the Box".

Der eine Song, den Brian Johnson von AC/DC nie spielen wird

Warum AC/DC sich weigert, "It's a Long Way to the Top (If You Wanna Rock 'n' Roll)" aufzuführen AC/DC sind eine legendäre australische Rockband, die in...

"Paranoid": ein Black-Sabbath-Kultklassiker, der in wenigen Minuten geschrieben wurde

Black Sabbaths Hit "Paranoid": Geschichte und Fakten Es ist kein Geheimnis, dass einige der legendärsten Werke in nur wenigen Minuten entstanden sind. Es wird allgemein gesagt, dass die Kürze...

Kirkorov war Michael Jacksons "Freund": Fiktion oder Wahrheit?

Die Freundschaft von Michael Jackson und Philip Kirkorov Michael Jackson ist ein amerikanischer Pop-König, der einen kolossalen Beitrag zur Musikgeschichte geleistet hat. Um ihn ranken sich jedoch seit jeher viele Mythen,...
Ähnliche Artikel

"Unfall, Verrat und mehr": Der unverwüstliche Geist von Don Powell, dem Schlagzeuger von Slade

Slade-Legende Don Powell und seine Geschichte: Fakten und Interviews Er hat sein achtes Lebensjahrzehnt hinter sich, aber er ist immer noch eine unverwüstliche Legende. Don Powell, der legendäre Slade-Schlagzeuger,...

Top 5 der kultigsten Rockalben, deren Aufnahme zum Albtraum wurde

Legendäre Rockalben, die sich in einen Aufnahme-Albtraum verwandelten Auf den ersten Blick scheint es der befriedigendste Job der Welt zu sein, ein Rockstar zu sein! Ihre Aufgabe ist es nur, zu komponieren...

Die perfekten Songs, mit denen der Hardrock begann

Tracks, mit denen der Hardrock begann - die Besten der Besten Nach dem legendären "Summer of Love" wurde der Rock 'n' Roll immer stacheliger. Es schien, dass die "sanfte" Ära der Beatles und...

Die besten Live-Klassik-Rock-Alben des Fuzz Music Magazine - Teil zwei

Die besten Live-Alben der klassischen Rockmusik - Teil zwei Wir verehren Hunderte von Rockbands und -künstlern, aber es sind ihre tadellos produzierten "Studio"-Alben, die sie überhaupt erst berühmt machen ....

Top 5 schicke "späte" Veröffentlichungen von Rocklegenden

Die besten späten Veröffentlichungen der Rockstars Nicht jeder Rockstar kann das Feuer bis zum Ende der Zeit am Brennen halten. Es ist nur natürlich, dass Künstler älter werden, und man würde nicht erwarten, dass sie...

Die besten Lieder von Dan McCafferty

Dan McCafferty und seine besten Songs Dan McCafferty ist eine Legende der schottischen Rockband Nazareth und eine der bekanntesten Stimmen des klassischen Rock. Geboren in...