Autor:
Kategorie:

Das kultigste Kino der sowjetischen Geschichte: Wie Tsoi auf den Namen der Band kam

Über die Musikgruppe, die wir unter dem Namen Kino kennen, ist bereits viel gesagt worden. Aber diese sowjetische Rockband hat die Geschichte der Populärkultur und der Musik so sehr geprägt, dass manches bis heute unentdeckt geblieben ist. Wie dieses immer noch relevante Kino aussah und aussieht, lesen Sie in unserem Artikel.

"Kino - Geschichte der Band, Mitglieder, interessante Fakten über ihre Arbeit

Rockbands aus den 80er Jahren - ein unglaubliches Phänomen des sowjetischen Kulturraums. Es gelang ihnen, nicht nur die Musik, sondern auch die Philosophie, die Poesie und die Mode zu beeinflussen. Auch wenn der Tod von Victor Tsoi viele Dinge für die Menschen unwiederbringlich hinterlassen hat "Kino."Sie leben weiter und inspirieren die Menschen.

"Mit der Ankunft von Kino in meinem Leben hat sich auch mein Blickwinkel verändert, ich begann die Aufrichtigkeit in den Liedern und Persönlichkeiten der Bandmitglieder zu spüren. Ihre Lieder sind für mich in allen Momenten meines Lebens relevant - wenn es schlecht ist, wenn es gut ist, wenn es schön ist...", sagte ein Fan der Band.

Warum Kino - wie Tsoi auf den Bandnamen kam

Der Name des Musikprojekts lautet 50% seinen ErfolgWie Kenner der Musikbranche behaupten würden. In den 1980er Jahren, als das politische Klima gerade die Freiheit der Musik proklamiert hatte, wollten sich die Bands gar nicht mit den einzelnen Komponenten der Musikvermarktung befassen, sondern sie waren begierig darauf, etwas zu schaffen.

Victor Tsoi und Alexey Rybin
Viktor Tsoi und Alexey Rybin bei einer der Aufführungen

Die ursprüngliche Zusammensetzung des Teams ist Victor Tsoi, Alex Rybin и Oleg ValinskyWährend eines Urlaubs auf der Krim und auf ihrer ersten kreativen Reise beschlossen sie, eine gemeinsame Gruppe zu gründen, die sich "Garin und die Hyperboloiden" nach dem Vorbild des Fantasy-Romans von Alexej Tolstoi.

Alexey Rybin äußerte sich wie folgt zu diesem Namen: "Beliebte westliche Rockbands, die wir ständig hörten, hatten meist Namen, die aus zwei oder drei Wörtern bestanden...".

Nach dem Beitritt zur Leningrader Rock-Club und der Erkenntnis, dass eine große Bühne auf sie wartete, wurde den Musikern klar, dass ein so komplizierter und unkomplizierter Name nicht angemessen wäre. Und wie die Bandmitglieder später zugaben, war es ziemlich schwierig, einen zu finden, da die Aufgabe während der Vorbereitungen für die Aufnahme ihres ersten Albums aufkam, das sie so schnell wie möglich veröffentlichen wollten.

Das Debütalbum sollte sein beeindruckendDas war sehr wichtig im Zusammenhang mit der Gründung der Band Kino unter anderen Landsleuten, die ebenfalls im Leningrader Rockklub spielten. Und dann, im Gespräch mit dem ersten Direktor des Clubs Gennadi Zaitsev и Gruppenmitglieder "Das Aquarium" möglichen Optionen, die Idee, dass der Name aus ein Wort.

Boris Grebenshchikov und Viktor Tsoi
Boris Grebenshchikov und Viktor Tsoi

Das Ende ist ebenso verblüffend wie der Anfang: Die frustrierten Freunde haben auf dem Heimweg alle Hoffnung aufgegeben, etwas zu finden. Allerdings, Ein Wunder ist also doch geschehen.auf dem Schild des Gebäudes, in dem sich das Kino Cosmonaut befand, Tsoi bemerkte die hell leuchtende Aufschrift "KINO". Das Wort entsprach allen Anforderungen. Also einfach и Einzigartig wurde als Name einer Rockband geboren, die die Herzen der Zuhörer über Jahrzehnte hinweg bewegen sollte.

Das Logo der Kino-Gruppe
Das Logo der Kino-Gruppe

Interessante Fakten über die Bandmitglieder

Über "Kino." Man könnte einen ganzen Roman schreiben: Die Zahl der interessanten Geschichten, Zufälle und Fakten, die sich mit den Musikern dieser kultigen Rockband verbinden, ist bei keinem anderen Künstler in vergleichbarer Größenordnung so groß. Der Leiter des Kinos zum Beispiel, eine echte kreative Persönlichkeit, hatte eine Vorliebe für ZeichnungEr hat sogar eine Kunstschule besucht. Überraschenderweise fanden Tsois abstrakte Skizzen in vielerlei Hinsicht ihre Anhänger. Im Jahr 2021 wurde zum Beispiel eine namenlose Zeichnung von ihm, die von mit Filzstiften auf Papierwurde verkauft für 31 Tausend Euro.

Eine Zeichnung von Victor Tsoi
Eine Zeichnung von Victor Tsoi

Victor Tsoi Während seiner Karriere erhielt er nicht nur den Titel "Rockstar", sondern auch den Titel "Schauspieler des Jahres", den er für seine Rolle als Moreau im Film "Die Nadel". Der Bandleader ist jedoch nicht der Einzige, der Zeit hatte, diese Rolle auszuprobieren: "KINO" im Kino ist in der Abschlussarbeit des Regisseurs Sergei Lysenko zu sehen, die den Titel "Das Ende der Ferien"sowie in einem Film von Rashid Nugmanov "Ja, haha."wo Musiker ihre Lieder vortragen.

Heutzutage ist es schwer, sich Künstler vorzustellen, die nur auf der nationalen Bühne spielen. Viele von ihnen streben geradezu nach internationalem Ruhm, was in den Jahren der Sowjetunion unmöglich schien. Aber nicht für die Band Kino. Sie schafften es, bis zu vier Auslandskonzerte in EuropaZwei davon fanden statt in Frankreicheine in Italienals auch in Dänemark.

Jon Kaldan, ein Aktivist der Jugendbewegung, die die Einladung des Kinos nach Kopenhagen initiiert hatte, erzählte von seiner Zeit mit Tsoi und zeigte eine andere Seite von ihm: "Wie er mir später erzählte, genoss er es, in Kopenhagen, der dänischen Hauptstadt, herumzulaufen, wo ihn niemand kannte. In der Sowjetunion war er bereits ein Star, und es war schwer für ihn, die Straße entlang zu gehen. Die Leute erkannten ihn, aber hier kannte ihn niemand. Selbst in kleinen Dingen zeigte sich Tsoi als ein ruhiger und guter Mensch, der das Leben mit großer Leidenschaft lebt. Und er war überhaupt nicht zurückgezogen, ganz im Gegenteil.

Die Kino-Band bei einem Auftritt in Kopenhagen
Die Kino-Band bei einem Auftritt in Kopenhagen

Interessant ist auch, wie die Gruppe zu den Juri Kasparian - eine Figur, ohne die man sich eine ikonische Band nicht vorstellen kann. Für die Rolle des Leadgitarristen Tsoi hat es selbst gewählt:

Kasparyan sorgte bei seinen Musikerkollegen für Verwirrung, da er sehr schlecht Gitarre spielte. Aber die Zeit hat alles an seinen Platz gebracht... wer hätte gedacht, dass Tsoi eine solche Intuition hat", schrieb der Journalist Evgeny Dodolev über Yuris Bedeutung für das Kino.

Viktor Tsoi und Juri Kasparian
Viktor Tsoi und Juri Kasparian

Sie sangen über etwas, das alle berührte: «Combination» - die angesagteste Popgruppe der 90er Jahre

Alles über die Band Kombinatsiya: Entstehungsgeschichte, Konzerte, Zeitgenossen An der Wende der 80er und 90er Jahre ändert sich vieles auf der heimischen Bühne. Die strengen und rührenden Lieder wurden ersetzt durch...

Mehr als Künstlerkollegen: ikonische Bands, die nie die Besetzung gewechselt haben

Rockbands, die ihre Besetzung nie geändert haben - Liste, Fotos und Namen, interessante Fakten In der Musikgeschichte gibt es eine große Anzahl von Rockbands. Diese Form des Musizierens ist derzeit...

Teil 2. «Leben auf der Straße»: Was Brian Johnson auf seine alten Tage tat

Brian Johnson: Karriere und Ende der Karriere, neue Projekte Nach dem Ende ihrer Karriere ziehen sich Rockmusiker entweder zurück, um mehr Zeit für sich selbst zu haben, oder sie versuchen, neue...
Ähnliche Artikel

Derselbe Song aus «The Bodyguard»: die Bedeutung geht tiefer

Alles über den Song "I Will Always Love You": Entstehungsgeschichte, Aufführung, Erfolg Es kommt oft vor, dass Künstler, die denselben Song, aber in unterschiedlichen Stilen, vortragen,...

Valeriy Didyulya ging ohne Musik

Die Muse von Valeriy Didiuli: Wie die Familie des Musikers zerbrach Oft versuchen prominente Paare, die Unstimmigkeiten innerhalb der Familie nicht öffentlich zu machen. Aber früher oder später müssen Berühmtheiten...

What I'd Say" ist ein schicker Rock 'n' Roll von Jose Feliciano, der jeden aufmuntern wird

Musiker José Feliciano - Diskographie des großen Gitarristen, Arbeit, Auszeichnungen Heutzutage erreichen lateinamerikanische Musiker ein neues Niveau: Sie erobern mühelos die Weltbühne und erwerben...

Muddy Waters und Mick Jagger rocken die Bühne - die beste Kollaboration der Bluesgeschichte

Die Blueser Muddy Waters und Mick Jagger: Biografie, Zusammenarbeit, gemeinsamer Auftritt Kollaborationen zwischen Rockmusikern sind kein neues Phänomen. Die Beatles und Eric Clapton, Queen und David...

John Entwistle: Treffen mit Pete Townsend, die Gründung von The Who und eine Bedeutung, die über die eines "einfachen Bassisten" hinausging

Biografie des Bassgitarristen von The Who, John Antsville: Karriere, Diskografie, Vermächtnis Es sind diejenigen, die die viersaitige Gitarre spielen und die Rhythmusgruppe leiten, über die die meisten Witze gemacht werden...

Die Geschichte einer stimmgewaltigen Schönheit: Hope Sandoval

Alles über die Sängerin Hope Sandoval: Jugend, Aufstieg und Erfolg Manchmal wollen Underground-Künstler nicht berühmt werden, weil die großen Labels, die sie nach einer Weile finden...

The Residents - die rätselhafteste Rockband der Geschichte

Alles über The Residents: Geschichte, Mystik und Stil Es gibt viele Musiker in der Musikindustrie, die durch ihre Originalität bekannt geworden sind. Diese Künstler sind in der Regel...