Autor:
Kategorie:

Schwarzer Kaffee, der jeden aufmuntert: Die Geschichte der heimischen Band Black Coffee

In diesem Artikel erinnern wir an eine der kultigsten sowjetischen und russischen Bands - Black Coffee. In den 80er Jahren war die Band eine der bekanntesten Metalbands, doch dann verschwand sie. Was ist aus der legendären Band geworden und was machen die Musiker jetzt?

Geschichte der russischen Band Black Coffee

Es gibt nicht viele talentierte Bands im modernen russischen Rock. Es gibt kaum noch gute neue Bands, und die alten werden von Jahr zu Jahr weniger. Aber es gibt immer noch Veteranen der Rockszene, die bis zum heutigen Tag spielen. Die Musiker der Band "..." gelten zu Recht als eine von ihnen.Schwarzer Kaffee".

Heute haben wir beschlossen, einen Blick zurück auf diese Rockband aus Moskau zu werfen. Es gibt sie schon seit mehr als 40 Jahre auf der Bühne. In dieser Zeit wurden sie von Millionen russischer Zuhörer geliebt. In letzter Zeit hört man allerdings kaum noch etwas von ihnen. Wir haben beschlossen, dies zu ändern und unsere Leser an Black Coffee zu erinnern. Machen Sie sich bereit, in die Geschichte dieser großartigen einheimischen Band einzutauchen. Los geht's!

Die Geschichte der Entstehung des schwarzen Kaffees

Schwarzer Kaffee
Schwarzer Kaffee

Der Geburtstag der Band gilt als der Tag, an dem der Sänger der späteren Rockband Black Coffee den Song "Country" schrieb. Sie fand in der Ferne statt 1979. Damals gab es aber noch keine Band als solche. Sie kam später hinzu - im Jahr 1982. Während seines Studiums an der Gnesinka lernte Varshavsky den Bassisten Fyodor Vasiliev und den Schlagzeuger Andrei Shatunovsky kennen. Die drei Jungs beschlossen, ihre eigene Rockband zu gründen.

Die Musiker probten lange Zeit zusammen und schrieben Material für ihr Debütalbum, spielten aber erst 1984 ihren ersten Live-Auftritt. Es war im Club "Funke". Kaum jemand kannte die Musiker, aber sie schafften es, eine Sensation zu schaffen. Alle drei waren zu diesem Zeitpunkt praktisch Profis.

Ein Jahr später wurde Black Coffee personell umstrukturiert: Shatunovsky verließ das Unternehmen und wurde durch einen Schlagzeuger ersetzt. Maxim Udalow. Die Gruppe wurde auch eingeladen, mit der örtlichen Philharmonie zusammenzuarbeiten, und sie stimmte zu.

Schwarzer Kaffee erfreut sich größter Beliebtheit

Schwarzer Kaffee im Jahr 1987
Schwarzer Kaffee im Jahr 1987

Ihre größte Popularität erlangte die Gruppe in der Zeit 1986 bis 1992. Damals besuchten Tausende von Menschen ihre Konzerte und ihre Alben waren regelmäßig in den Charts. Die meisten Fans lernten die Band in dieser Zeit kennen.

1986 wurde der Schlagzeuger Shatunovsky gebeten, in die Band zurückzukehren, was er jedoch nicht tat. Stattdessen erschien ein Bassist in der Besetzung Igor Kuprijanow. Vor Coffee war er bereits ein beliebter Gitarrist. Außerdem war er einer der Besten, die sich bereit erklären konnten, in einer wenig bekannten Band zu spielen.

Die neue Gruppe schloss sich einer anderen Philharmonie an, der Mari-Philharmonie. Dort wurden sie von zwei professionellen Musikern begleitet Sergej Tschernjakow и Sergej Kudischin. Die Musiker spielten schnell mit und erhielten dann eine Wanderurkunde. Von da an begann die Band in der gesamten Sowjetunion zu touren.

Die erste Tournee verlief reibungslos. Die Band spielte in fast allen Städten, die sie besuchte, vor vollem Haus. А im Jahr 1987 hat einen Erfolg erzielt, von dem viele nicht zu träumen gewagt hätten: Sie haben ihr erstes komplettes Album, "Schritt über die Schwelle" und konnten fast 2 Millionen Exemplare. Zuvor hatten sie einen vierspurigen Minion veröffentlicht, um Aufmerksamkeit zu erregen. Der Mignon wurde nur sehr positiv aufgenommen, und niemand hatte erwartet, dass "Cross the Threshold" so populär werden würde.

Aus diesem Grund musste die Band fast jeden Tag spielen. Alle wollten das Album live hören, und so waren die Karten innerhalb von Minuten ausverkauft. Die Spekulanten machten bis zu fünf- oder manchmal zehnmal mehr, als die Karten eigentlich wert waren. Es galt als Glück, ein Ticket mit einem minimalen Aufschlag zu bekommen.

Ein besonders beliebtes Lied war "Wladimirskaja Rus":

Alle Songs des ersten Albums wurden zu Kultsongs und galten bei den Metalheads der 80er und 90er Jahre als Quasi-Standard.

Der Zusammenbruch von Black Coffee in den 90er Jahren 

Dmitry Varshavsky Schwarzer Kaffee
Dmitry Varshavsky Schwarzer Kaffee

Von da an nahm die Popularität nur noch zu. Die Band war zu diesem Zeitpunkt wie eine riesige Schneeballeffektdie mit jeder Aufführung größer und größer wurde. Natürlich gab es keinen Schnee, aber der Zuspruch war enorm. Die Musiker begannen mit der Vorbereitung ihrer nächsten Alben. Und alles war gut, bis auf die Tatsache, dass sich aufgrund ihrer enormen Popularität die Skandale häuften.

Alle dachten, die Band sei seinetwegen beliebt. Varshavsky und Kupriyanov stritten sich besonders oft auf dieser Grundlage. Infolgedessen im Jahr 1990 hat sich die Band tatsächlich aufgelöst. Kupriyanov und alle anderen Musiker gingen. Sie gründeten die Band "Koffein", und Varshavsky stellte eine neue Besetzung zusammen. Das war keine schwierige Aufgabe, denn seine Band war ein bekannter Name.

Es folgten seltsame Experimente: Varshavsky ging nach Schweden, tourte dort lange Zeit, veröffentlichte ein englischsprachiges Album mit einem neuen Team. Die russischen Zuhörer haben natürlich nichts verstanden. Und danach ging der Anführer von Black Coffee nach Amerika und gründete eine Band Schwarzer Kaffee. Der Musiker kehrte erst 1999 zurück, als die meisten Fans ihn bereits vergessen hatten. Wir mussten ganz von vorne anfangen...

Die Rückkehr der Band Black Coffee 

Schwarzer Kaffee im Jahr 2020
Schwarzer Kaffee im Jahr 2020

Im Jahr 1999 Warschawski kehrte in sein Heimatland zurück. Er begann sofort, Konzerte zu spielen. Und schon im Jahr 2000 die Band Black Coffee gewann in der Kategorie "Die Rückkehr des Jahres" und gewann den Preis für die "Höchste Leistung in der Rockmusik". Der Band gelang es, ihre Popularität schnell wiederzuerlangen, auch wenn sie natürlich weit von dem Niveau der 80er Jahre entfernt war. Aber die Band war beliebt - neue Alben waren in den Top 10, und die alten wurden auf CDs wiederveröffentlicht.

Wir haben uns bewusst nicht auf die Besetzung der aktuellen Black Coffee-Band festgelegt, da sie sich von Jahr zu Jahr ändert. Wenn man versucht, herauszufinden, wie sich die Musiker verändert haben, würde man verrückt werden. Aber die Band hat immer an ihrem unersetzlichen Anführer festgehalten - Dimitri Warschawski. In den letzten Jahren hat seine Frau oft mit ihm gespielt. Eugenia und der Bassist - Denis Owtschinnikow.

Wie R.E.M. die Charts "murmeln", oder die Geschichte ihres Debütalbums "Murmur"

Das Debütalbum "Murmur" von R.E.M. und seine Geschichte: Vollständige Rezension, interessante Fakten, Trackliste Trotz der Tatsache, dass R.E.M. ihren Weg zum Ruhm in der Blütezeit...

"Hidden in the Clouds" - ein Rückblick auf eines der Lieblingsalben von Pink Floyd und Nick Mason

Die Geschichte von Pink Floyds "Obscured by Clouds": Aufnahme, Fakten, Erfolg und Titel Diese Platte ist bei weitem nicht das populärste Werk von Pink Floyd. Aber sie...

Die atemberaubende Gloria Estefan in Erstaunliche Fakten

Gloria Estefan - alles über die Sängerin: Kindheit, Karriere, Lieder und Musikvideos, interessante Fakten Gloria Estefan ist eine der größten Sängerinnen der Geschichte. Diese Frau verfügt über...
Ähnliche Artikel

Diana Ankudinova: die Geschichte einer jungen, aber bereits sehr beliebten russischen Künstlerin

Sängerin Diana Ankudinova: vollständige Biographie, Fakten, Kindheit und Karriere, Lieder, persönliches Leben, Interviews Diana Ankudinova - noch so jung, aber schon heiß geliebt von Millionen von Sängern....

Jazz-Schönheit Diane Kroll und ihre Erfolgsgeschichte

Diane Kroll - Biographie und Fakten: Kindheit, Karriere, persönliches Leben, Songs und Musikvideos Diane Kroll ist eine kanadische Jazzsängerin und Pianistin, die mit fünf Grammy Awards ausgezeichnet wurde...

"Die Lieblingsstimme von Nightwish - Tarja Turunen: Lebensgeschichte und Fakten

Tarja Turunen: vollständige Biografie, interessante Fakten, beste Songs und Musikvideos, persönliches Leben Journalisten und die Öffentlichkeit haben sie die "finnische Nachtigall" genannt, und wenn Sie ihre Lieder gehört haben,...

Die Geschichte der rothaarigen "Rebellin" und einfach schönen Belinda Carlisle

Die faszinierende Belinda Carlisle in verblüffenden Fakten: Biografie, Lebensgeschichte, Karriere, Kampf gegen die Sucht Belinda Carlisle wurde als Rebellin geboren. Als Teenager hat sie eine Menge durchgemacht -...

Erinnern Sie sich an die Thin-Lizzy-Legende, den charismatischen Phil Lynott

Der legendäre Sänger von Thin Lizzy, Phil Lynott, und seine Geschichte: Biografie, Fakten, persönliches Leben, Songs Er verstarb viel zu früh, im Alter von 36 Jahren: der Grund war...

Sie werden als die Van Halen des 21. Jahrhunderts bezeichnet - lernen Sie die Rockband Deraps kennen

Deraps: Geschichte, Songs und Videos, interessante Fakten, Gemeinsamkeiten mit Van Halen Deraps ist eine Band, die die Sehnsucht nach kraftvollem Classic Rock weckt. Völlig zufällig gegründet,...

Die Geschichte von Billy Idol, dem wichtigsten Punkrocker der Generation X

"Generation X", oder das unglaubliche Glück von Billy Idol Das Aufkommen von MTV in den 80er Jahren machte den Londoner Punk Billy Idol zu einem der Stars dieser Ära! Inspiriert von den Sex Pistols,...