Autor:
Kategorie:

Die bizarre "Barbarella"-Party, auf die Keith Richards "durch Täuschung" gelangte

"Alle waren im Weltraum..."

Wie Keith Richards zur Barbarella-Party kam: Geschichte und Fakten

Die Rolling Stones begannen ihre musikalischen Karrieren in den 1960er Jahren, angeführt von Keith Richards, Mick Jagger, Brian Jones und Charlie Watts. Sie betraten die britische und amerikanische Musikszene zur gleichen Zeit wie Die Beatlessondern mit einem kontrastierenden Bild. Während die Beatles die "Guten" waren (zumindest in der Öffentlichkeit), wirkten die Rollins wie grobe und rebellische Rebellen! Wie ihr erster Manager Andrew Lugh Oldham einmal sagte:

"Während die Beatles Rekorde aufstellten und die Kluft zwischen den Generationen überbrückten, sagten die Stones: Entweder ihr mögt uns oder ihr fahrt zur Hölle!"

Die besten Rolling Stones-Songs der 70er Jahre: 20 Rock'n'Roll-Klassiker
Rolling Stones

Und es war schwer, dieser Aussage zu widersprechen, denn so hatte sich die Rock'n'Roll-Band immer positioniert. Dennoch hatten die Rolling Stones eine unglaubliche Beständigkeit in der Popkultur, um die sie jede Band beneiden könnte. Und im 21. Jahrhundert sammeln die Rolling Stones immer noch große Stadien?

Jedes Bandmitglied schuf seine eigene, einzigartige kulturelle Identität. Und wenn Charlie Watts als fröhlicher Blueser und Mick Jagger als unverbesserlicher Frauenheld in Erinnerung bleibt, dann Keith Richards wurde so etwas wie der böseste Mann in der Firma. Es war kein Geheimnis, dass die Rolling Stones einen stereotypen Rock 'n' Roll-Lebensstil mit starkem Drogenkonsum führten. Ihr Überleben in all dem Chaos ist an sich schon legendär! Richards überlebte auch einen Stromschlag auf der Bühne und eine versehentliche Vergiftung aufgrund seines Konsums, was zu dem dazugehörigen Mem führte, dass er ewig leben würde, egal wie viele Substanzen er in der Vergangenheit genommen hatte. Wahrscheinlich hat er Geschichten, die mit all dieser Verwendung für das Leben verbunden sind...

Ausgelassene Party am Set von Barbarella

Anita Pallenberg und Keith Richards
Anita Pallenberg und Keith Richards

Eine Geschichte hat mit der Besetzung des Films zu tun "Barbarella". Getreu seinem Ruf als verrückter Partylöwe hat Keith Richards 1967 eine interessante Party direkt am Set eines Films geschmissen! Allerdings nicht ohne Hilfe... Zu dieser Zeit war Richards mit Anita Pallenbergder in dem Film zusammen mit Jane Fonda die Hauptrolle spielte. Richards verpasste Pallenberg, und Tom KeylockRollins' Roadmanager war Richards' schlechte Laune und seine häufigen Telefonanrufe leid. Er schlug vor, dass die beiden das Set in Rom besuchen sollten.

Nach ihrer Ankunft lud Fonda alle zu einer After-Party ein. Keylock sagte Richards, dass er kochen würde. "Oktopus-Kuchen" für Partygänger. Wie Sie sich vorstellen können, hatte der Kuchen eine Überraschung (d.h. mit Stoffen anstelle von "Okra"). Richards sagte ihm, dass niemand etwas von dem Kuchen gespürt habe, aber es dauerte nicht lange, bis sich das änderte. Hauptdarsteller John Phillip Lowe Die Auswirkungen der Party und insbesondere der Leckereien waren schon seit mehreren Tagen zu spüren.

"Alle waren im freien Raum", sagte Keylock.

Die Täuschung, die Richards um der Partei willen beging

Keith Richards, 1974
Keith Richards

An Tom Keylock musste buchstäblich in die Trickkiste greifen, um Keith Richards aus dem Vereinigten Königreich nach Rom zu holen. 1967 befanden sich die Rolling Stones wegen Drogenbesitzes und eines skandalösen Rufs auf dünnem Eis mit den britischen Strafverfolgungsbehörden. Und wegen einer früheren Verhaftung, Richards nicht erlaubt das Land zu verlassen.

Doch Keylock war des Keith'schen Liebeskummers überdrüssig und ließ sich nicht beirren. Er rief Richards' Anwalt an und teilte ihm mit, dass der Regisseur von Barbarella wollte, dass Richards half bei der Musik zum Film. Daraufhin stimmte das Gericht zu, Richards die Ausreise zu gestatten, allerdings nur, wenn Keylock ihn begleitete und rechtzeitig zum Gerichtstermin zurückbrachte. Der Plan funktionierte, was heute fast unrealistisch erscheint!

Fazit: Keith Richards wird Abstinenzler

Keith Richards
Keith Richards

Keith Richards' wilde Streiche in seiner Jugend sind legendär, und eine Geschichte ist schöner als die andere. Der Moment, in dem er schoss seine eigene Lieblingsgitarrenur, weil er wirklich sauer war, dass Ronnie Wood es in die Finger bekam.

Trotz seines guten Rufs und seines scheinbar ausgeprägten Lebensstils nahm Richards 1978 keine schweren Drogen mehr. Im Jahr 2006 gab er schließlich schwere Drogen und 2018 das Trinken auf. Nachdem er um das Jahr 2020 mit dem Rauchen aufgehört hat, sagt Richards, dass er jetzt bei seinen Auftritten mehr Durchhaltevermögen hat. Dies hat zweifellos die Fans der Rolling Stones gefreut, die die Band schon seit vielen Jahren live erleben. fast 60 Jahre.

"Das gefürchtete Volk: Wie ein Kind aus einer kleinen Stadt in Tula zum Fernsehen kam

Shaman - Erfolgsgeschichte, Hass von Kritikern, beste Songs Die Reise eines jeden Leinwandstars beginnt mit einem hellen Blitzlicht. Der Held des heutigen Artikels, ein Musiker unter dem Pseudonym...

Wir 'ruinieren' deine Lieblingssongs: über die berühmteste Cover-Band

Alles über Richard Cheese und Lounge Against the Machine Die schönste und subtilste Kunst der Welt ist die Musik. Nicht jeder Mann ist dazu bestimmt...

Der eine Song, den Brian Johnson von AC/DC nie spielen wird

Warum AC/DC sich weigert, "It's a Long Way to the Top (If You Wanna Rock 'n' Roll)" aufzuführen AC/DC sind eine legendäre australische Rockband, die in...
Ähnliche Artikel

"Paranoid": ein Black-Sabbath-Kultklassiker, der in wenigen Minuten geschrieben wurde

Black Sabbaths Hit "Paranoid": Geschichte und Fakten Es ist kein Geheimnis, dass einige der legendärsten Werke in nur wenigen Minuten entstanden sind. Es wird allgemein gesagt, dass die Kürze...

Kirkorov war Michael Jacksons "Freund": Fiktion oder Wahrheit?

Die Freundschaft von Michael Jackson und Philip Kirkorov Michael Jackson ist ein amerikanischer Pop-König, der einen kolossalen Beitrag zur Musikgeschichte geleistet hat. Um ihn ranken sich jedoch seit jeher viele Mythen,...

"Unfall, Verrat und mehr": Der unverwüstliche Geist von Don Powell, dem Schlagzeuger von Slade

Slade-Legende Don Powell und seine Geschichte: Fakten und Interviews Er hat sein achtes Lebensjahrzehnt hinter sich, aber er ist immer noch eine unverwüstliche Legende. Don Powell, der legendäre Slade-Schlagzeuger,...

Top 5 der kultigsten Rockalben, deren Aufnahme zum Albtraum wurde

Legendäre Rockalben, die sich in einen Aufnahme-Albtraum verwandelten Auf den ersten Blick scheint es der befriedigendste Job der Welt zu sein, ein Rockstar zu sein! Ihre Aufgabe ist es nur, zu komponieren...

Die perfekten Songs, mit denen der Hardrock begann

Tracks, mit denen der Hardrock begann - die Besten der Besten Nach dem legendären "Summer of Love" wurde der Rock 'n' Roll immer stacheliger. Es schien, dass die "sanfte" Ära der Beatles und...

Die besten Live-Klassik-Rock-Alben des Fuzz Music Magazine - Teil zwei

Die besten Live-Alben der klassischen Rockmusik - Teil zwei Wir verehren Hunderte von Rockbands und -künstlern, aber es sind ihre tadellos produzierten "Studio"-Alben, die sie überhaupt erst berühmt machen ....

Top 5 schicke "späte" Veröffentlichungen von Rocklegenden

Die besten späten Veröffentlichungen der Rockstars Nicht jeder Rockstar kann das Feuer bis zum Ende der Zeit am Brennen halten. Es ist nur natürlich, dass Künstler älter werden, und man würde nicht erwarten, dass sie...