Datum:

Autor:
Kategorie:

Flume - Alles über den Musiker: Biographie und Fakten

Ein bisschen was über zeitgenössische Musik und Abstraktion...

Wer ist Flume? Biographie des Musikers...

Im März dieses Jahres fand ein bedeutendes Ereignis in der Welt der elektronischen Musik statt. Nach einer Pause von fast zwei Jahren hat der australische DJ Flume ein neues Mixtape Hi This Is Flume veröffentlicht.

Im Spätsommer präsentierte der Musiker seine Kreation live vor Fans in Amerika, Südkorea, Japan, Thailand, Indonesien und Malaysia und schloss die Tournee mit einem Auftritt in seiner Heimat Australien ab. Das Projekt wurde von Fans und Kritikern gleichermaßen mit Begeisterung aufgenommen. Und es ist ein guter Grund, diese außergewöhnliche Persönlichkeit besser kennen zu lernen.

Der Beginn der kreativen Reise

DJ Flume
DJ Flume

Flume: "Ich glaube, je älter man wird, desto verrückter wird man"

Der Musiker nahm 2011 das Pseudonym Flume an. Am 5. November 1991 wurde er als Harley Edward als Sohn des Regisseurs und Lehrers Glenn und Lyndall Streten in Sydney geboren.

Der DJ erinnert sich, dass er sich bereits im Alter von neun Jahren für Trance-Musik interessiert hat. Dabei half ihm die Bekanntschaft mit einem Freund seines Bruders, der ein Fan des Genres war und sogar eigene Kompositionen schrieb. Aqua, Moby und Deep Forest dominierten Harleys heimische Plattensammlung. Beeinflusst von ihrer Arbeit, beschloss er, selbst etwas Ähnliches zu versuchen.

Mit 13 Jahren entdeckte der künftige Star in einer Müslischachtel ein einfaches Musikprogramm, und nachdem er es studiert hatte, begann er, sich in die Geheimnisse der elektronischen Musik zu vertiefen. Außerdem spielte er von klein auf leidenschaftlich gerne Saxophon.

Nach dem Schulabschluss war Harley ein paar Monate lang untätig und ging dann arbeiten. Zunächst arbeitete er als Handlanger in einer Nachrichtenagentur, und dann bekam er einen Job im Hard Rock Cafe in Sydney. Er arbeitete dort jedoch nur einige Monate, da er sich schließlich entschloss, sich der Musik zu widmen.

Kreativität

DJ Flume
DJ Flume

2010 nimmt Stråten, der sich nicht wirklich darum kümmert, das Pseudonym HEDS an, das im Wesentlichen aus seinen Initialen besteht. Von da an begann die kreative Karriere des Musikers.

Im Jahr 2011 gewann Harley den Wettbewerb des Labels Future Classic für junge Songwriter mit den Titeln Sleepless", Over You" und Paper Thin". Der Gründer des Labels, Nathan Maclay, wurde Stretens Manager und half bei der Veröffentlichung eines Mini-Albums, das die für den Wettbewerb ausgewählten Songs enthielt. Der Künstler war auf dem Cover als Flume angegeben. Das Pseudonym wurde als Name für einen der Songs der amerikanischen Band Bon Iver gewählt.

Etwa zur gleichen Zeit trat Streten mit Emoh im Duo What So Not auf. Die DJs arbeiteten bis 2105 zusammen, als die musikalische Allianz aufgrund kreativer Differenzen auseinander fiel.

Am 9. November 2012 wurde das erste Album des Musikers, Flume, veröffentlicht, das sich schnell an die Spitze der australischen iTunes Top Tracks setzte. Jezzabell Doran, Chet Faker und Moon Holiday waren an der Aufnahme des Debüts beteiligt. Interessanterweise entstand das Album auf Stretens persönlichem Laptop, während er durch Großbritannien reiste.

Nachdem Flume Australien erobert hatte, beschloss er, auch die Fans in anderen Ländern zu erobern. Im Jahr 2014 tourte er durch die Welt, während er an seinem zweiten Studioalbum arbeitete. Der Veröffentlichung ging im Februar 2106 die Veröffentlichung des Titeltracks Never Be Like You" der kommenden Compilation voraus. Es war die erste Veröffentlichung in Australien. Auf diesen Erfolg folgte die Veröffentlichung des Albums selbst, das den Titel Skin trägt. Das Album gewann eine Reihe renommierter Preise, darunter einen Grammy für das beste Dance-Album des Jahres.

Leben jenseits der Kreativität

DJ Flume
DJ Flume

Der Musiker ist durch seine Berühmtheit und das Interesse von Journalisten und Fans an seinem Leben ein wenig belastet. Aber Harley sieht das Ganze philosophisch und stellt fest, dass er von Beginn seiner Karriere an in der Öffentlichkeit stand und wusste, dass es kein Entrinnen gab. Er scherzt, dass sein Gesicht nicht so bekannt ist. Sobald er seine Sonnenbrille aufsetzt, wenn er ausgeht, sieht ihn niemand mehr als Weltstar.

Der Musiker zieht es jedoch vor, nicht über sein Privatleben zu sprechen. Letztes Jahr tauchten Fotos von Strethen mit der berühmten Schriftstellerin Kelly Oxford in der Presse auf. Sie wurden zusammen auf einer Party gesehen. Die Affäre hat sich jedoch nicht bestätigt und ist auf der Ebene der Gerüchte geblieben.

"Ich mag es nicht wirklich, mein Leben auf Instagram zu erzählen. Ich will nicht, dass die Leute alles wissen. Die Art und Weise, wie ich mein wahres Ich zeige, ist die Musik", sagte Streten in einem Interview.

Heute lebt er in Los Angeles in einem über 1.000 Quadratmeter großen Haus mit Swimmingpool und eigenem Studio in der Gegend von Beachwood Canyon, in der Nähe des weltberühmten Hollywood-Zeichens.

Bei seinem ersten Besuch in der Stadt der Engel war Harley enttäuscht. Er erwartete eine Stadt voller Glamour, im wahrsten Sinne des Wortes. Doch nach seinen Worten war es "ein großer, ruhiger Ort, an dem nicht viel los war".

Trotzdem fühlt sich DJ in LA wohl. Er ist verliebt in die Schönheit Sydneys, stellt aber fest, dass er in die amerikanische Metropole gekommen ist, um zu arbeiten, und ist sich sicher, dass Los Angeles perfekt dafür ist.

Auf Flumes Instagram-Account zeigen ihn die meisten Fotos mit seinem Hund Percy. Er ist ein lustiger Mini-Goldendoodle-Hund, der immer im Atelier ist, wenn sein Besitzer arbeitet. Percy hat sogar sein eigenes Social-Media-Profil und hat genauso viele Follower wie der Musiker.

Öffentliche Aktivitäten und ein aufsehenerregender Skandal

DJ Flume
DJ Flume

Im Jahr 2108 arbeitete Flume eng mit Greenpeace zusammen. Der bedauernswerte Zustand des Great Barrier Reefs, des Naturjuwels der Erde, hat ihn dazu veranlasst. Schließlich ist dieses Weltwunder praktisch ein Teil von Stretens Heimatland. Er komponierte die Musik für das Video der Organisation, das nicht nur die Probleme des Riffs, sondern auch die globale Verschmutzung des Planeten zeigt. Doch über diese noble Tat des DJs wurde in den Medien kaum berichtet.

Doch im September dieses Jahres hatte die Presse endlich die Gelegenheit, Strethen wegen seiner Geheimniskrämerei und Nicht-Publizität aufs Korn zu nehmen. Harley selbst hat einen guten Grund genannt. Er trat auf dem extravaganten Burning Man Festival in Nevada auf. Nach dem Konzert wurde der Musiker mit der Schauspielerin Paige Elkington gefilmt, wie er angeblich Oralsex mit ihr hatte.

Man nimmt an, dass Elkington die aktuelle Freundin des DJs ist. Sie war es, die das skandalöse Video auf Instagram gepostet hat. Vor dem Erscheinen des Videos auf Paiges Profil postete die Schauspielerin ein Foto von einer Gruppe von Fans, von denen einer ein Plakat mit der Aufschrift "Leckt Flume Ärsche?" hält. Elkington begleitete das Foto mit einem Kommentar, in dem er vorschlug, auf die nächste Geschichte zu warten. Die nächste Geschichte war ein beinahe sexuelles Video des Musikers.

Das Filmmaterial ist gelöscht worden. Und ein Fan, der während der Dreharbeiten in der Nähe war, sagte später, es sei ein Scherz gewesen und Paige habe nicht einmal ihre Strumpfhose und Unterwäsche ausgezogen. Flume schrieb später dasselbe auf sein Konto. Auf seiner Seite erschien ein Foto, auf dem er einen Pfirsich an die Lippen hält und den Satz "Es war ein Scherz (Entschuldigung, Mama)" schreibt.

ANTWORT LASSEN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

'Pretty Woman With A Secret': Debbie Harrys 'Blondie'-Geheimnisse, die sie lange vor ihren Fans verbarg

Debbie Harry: Fakten über ihr Privatleben und ihre Karriere Debbie Harry ist leider eine Rarität: eine überlebende 78-jährige Ikone der Punkszene, deren Karriere sich in der Ära der...

Yuri Antonov - Das härteste Idol: Possen und Skandale, die die Produzenten dazu brachten, den Meister zu verlassen

Juri Antonow: Charakter, Skandale, Eskapaden Kürzlich sagte der Produzent Sergej Lawrow, Juri Antonow sei der schwierigste, kapriziöseste und eigensinnigste Maestro der heimischen Sorte, mit dem er...

Ekaterina Batrakova: "Gut die Hälfte der akademischen Musiker hört guten Rock"

Ekaterina Batrakova - Interview: über Karriere und Zukunftspläne Der Korrespondent von Fuzz Music sprach mit der Rocksängerin Katya Batrakova, deren Songs immer wieder in den...
Ausgewählte Artikel

'Pretty Woman With A Secret': Debbie Harrys 'Blondie'-Geheimnisse, die sie lange vor ihren Fans verbarg

Debbie Harry: Fakten über ihr Privatleben und ihre Karriere Debbie Harry ist leider eine Rarität: eine überlebende 78-jährige Ikone der Punkszene, deren Karriere sich in der Ära der...

Yuri Antonov - Das härteste Idol: Possen und Skandale, die die Produzenten dazu brachten, den Meister zu verlassen

Juri Antonow: Charakter, Skandale, Eskapaden Kürzlich sagte der Produzent Sergej Lawrow, Juri Antonow sei der schwierigste, kapriziöseste und eigensinnigste Maestro der heimischen Sorte, mit dem er...

Ekaterina Batrakova: "Gut die Hälfte der akademischen Musiker hört guten Rock"

Ekaterina Batrakova - Interview: über Karriere und Zukunftspläne Der Korrespondent von Fuzz Music sprach mit der Rocksängerin Katya Batrakova, deren Songs immer wieder in den...

Wofür Lolita Miljawskaja Pugatschowa dankbar ist

Lolita Milyavskaya und Alla Pugacheva: Freundschaft, Beziehung, Fotos Lolita und Alla Borissowna als Freundinnen zu bezeichnen - irgendwie geht die Sprache nicht auf. Lassen Sie die Beziehung zwischen ihnen immer und...

Yuri Antonov: "Zerbrochene Zhiguli und eine Wohnung in Vykhino" - Wofür der Künstler seine Millionen ausgab und für wie viel er heute bereit ist zu spielen

Juri Antonow: Tantiemen, Reichtum, Vermögen Yachten, Häuser, Business-Class-Autos... Ja, um das süße Leben der heutigen Künstler kann man sie nur beneiden, denn sie sind buchstäblich wie Käse in...

"In den Fußstapfen ihrer Mutter": Olga Rozhdestvenskaya - wie sie heute lebt und aussieht

Olga Rozhdestvenskaya: Biografie, Karriere, Fotos und Fakten In der UdSSR gab es viele begabte Sängerinnen und Sänger - mit einer schönen Stimme, einer guten Diktion, einer guten Vortragsweise und sogar einem guten Repertoire. Wie viele herrliche...

Lolita Miljawskaja: "Das Mutterland hat mich verraten" - 60-jährige Diva über Tochter, Liebe zu Zelenski und junge Freier

Lolita Milyavskaya: persönliches Leben, Tochter, Karriere, Konflikt mit der Ukraine Lolita Miljawskaja - eine der hellsten Diven der nationalen Varietät! Und eine der interessantesten Personen auf der...

Künstler, die Russen im Jahr 2023 respektieren und für die sie sich schämen

Russlands meistgeachtete und meistgehasste Künstler 2023 In den letzten 2 Jahren hat sich im heimischen Showbusiness einiges getan. Wenn vor dem Beginn der SWO die Charts von solchen Künstlern dominiert wurden,...

Was ist SHAMANs kleiner Bruder, oder der PR-Gag, der funktioniert hat: Die Neverlove-Geschichte

Neverlove Band: Geschichte, Sänger Yaroslav Stepanov, Titel und Clips Vielleicht haben Sie schon ein Video auf YouTube gesehen (und übrigens ist es bei weitem keins), das...