Autor:
Kategorie:

Loverboy (1981) - Working for the Weekend - Alles über den Song...

Diese Komposition beweist, dass die 80er Jahre nicht ohne Grund eine "goldene Ära" in der Musikgeschichte waren...

Working for the Weekend von Loverboy: Die Geschichte eines Songs...

"Working for the Weekend" ist eine Komposition der kanadischen Rockband Loverboy, die 1981 als Teil ihres zweiten Studioalbums Get Lucky veröffentlicht wurde.

Der Song wurde vom Gitarristen der Band, Paul Dean, dem Sänger Mike Reno und dem Schlagzeuger Matt Frenette geschrieben. Es ist bemerkenswert, dass in "Working for the Weekend" die Power-Pop-Motive deutlicher vorherrschen als in allen anderen Titeln der Band... Tatsächlich brachte der neue Sound Loverboy Erfolg: der Song war ein großer Hit in der Diskographie der kanadischen Band... Deshalb schlagen wir vor, sich an die Geschichte seiner Entstehung zu erinnern!

Geschichte der Entstehung von...

Cover der Single Working for the Weekend
Cover der Single Working for the Weekend

Das Lied entstand, als der Gitarrist Paul Dean an einem Mittwochnachmittag auf der Suche nach Inspiration für seine neuen Kompositionen spazieren ging... Was Paul auffiel, war, dass die Straße fast menschenleer war... Kein Wunder, denn die meisten Leute waren am Arbeiten.

"Ich gehe also an den Strand und frage mich: "Wo sind die anderen?" "Offenbar warten alle auf das Wochenende..." - Ich dachte, das wäre später", erinnert sich Paul Dean.

Paul Dean, unsere Tage...
Paul Dean, unsere Tage...

Laut Dean begann er mit dem Schreiben dieses Songs in einem Hotelzimmer in Montreal, direkt nach einem Konzert. Zu dieser Zeit spielte die Band immer noch in Bars, trotz der schwachen Reaktion des Publikums...

Seltsamerweise dauerte es von der Entstehung bis zur Aufnahme von "Working for the Weekend" Jahre! Hier ist, was der Autor des Hits selbst zu sagen hatte:

"Es hat lange gedauert, diese Melodie zu entwickeln... Der Keim des Songs entstand in einem Hotelzimmer in Montreal: Ich skizzierte ihn direkt nach der Show. Ich erinnere mich, dass ich anfing, etwas zu summen, und schon waren der Refrain und die Strophe fertig... Das Schwierigste war, an die Übergänge zu denken: den Refrain, das Gitarrenriff, das schwerere Gitarrenriff... Am Anfang kam es nicht gut an!"

Als der Song fertig war, schlug Mike Reno, der Sänger der Band, vor, den Namen in "Working for the Weekend" zu ändern. Alle haben diese Idee unterstützt! So wurde "Working for the Weekend" geboren...

Erfolgreich!

Fans der Band wissen, dass einige der frühen Hits von Loverboy 'Turn Me Loose' und 'The Kid Is Hot Tonite' sind. Doch "Working for the Weekend" wurde nicht nur ein dritter Hit, sondern die Visitenkarte der Band! Laut Paul Dean war, als sie dieses Lied zum ersten Mal spielten, "die Tanzfläche voll"...

Die Loverboy-Gruppe
Die Loverboy-Gruppe

Paul Dean:

"Wir haben 'Turn Me Loose' und 'The Kid Is Hot Tonite' in Bars gespielt, und... niemand hat getanzt. Niemand kümmerte sich wirklich darum... Dann dachten wir immer: "Oh mein Gott, werden wir jemals zu diesen Leuten durchkommen? Nachdem wir also noch einmal unsere beiden Hauptsongs gespielt hatten, betraten wir die Bühne für das dritte Set, "Working for the Weekend". Und wissen Sie was? Die Tanzfläche war voll! Und ich sagte: "Großartig, vielleicht können wir jetzt unsere Musik herausbringen..." Wissen Sie, es ist sehr schwer, die Leute dazu zu bringen, sich hinzusetzen und einem neuen Song Aufmerksamkeit zu schenken..."

Nun, als Ergebnis wurde "Working for the Weekend" ein großer Hit für Loverboy! Der Song wurde später in die VH1-Liste der "100 größten Songs der 80er Jahre" aufgenommen.

Musikvideo

Die Gruppe Loverboy hatte großes Glück, denn der Song "Working for the Weekend" wurde im selben Jahr veröffentlicht, in dem MTV auf Sendung ging! Es ist erwähnenswert, dass die Band aus Kanada kein großes Budget hatte... Also - die Dreharbeiten für das Video zu "Working for the Weekend" waren ziemlich lustig. Hier ist, was Mike Reno in seinem Buch "MTV Ruled the World: The Early Years of Music Video" darüber schreibt:

"Wir spielten den Song immer und immer wieder... Und was ich interessant fand, war, dass der Regisseur sagte: 'OK, wir machen noch einen Take, jetzt zieh dich um'. Und ich fragte: "Was meinst du?" Und der Regisseur sagte: "Ihr müsst andere Klamotten anziehen, und wir werden auch die Beleuchtung ein bisschen ändern"... Also mussten wir im Grunde nur andere Klamotten anziehen, unsere Haare richten, eine Pause machen, und dann wieder auf die Bühne springen und das Gleiche wieder und wieder machen... Es war dumm und anstrengend, aber es blieb nichts übrig - wir hatten kein Geld für ein gutes Musikvideo..."

Beliebte Cover...

In der Folge wurden viele Cover für Working for the Weekend! aufgenommen. Zu den erfolgreichsten gehören die Versionen von Künstlern wie dem ehemaligen American Idol-Kandidaten und Country-Sänger Josh Gracen, dem amerikanischen Gitarrenvirtuosen Paul Gilbert, dem Charakter von Ron Burgundy (Will Ferrell)...

Popularität in den Medien...

Mit einem mühelosen New-Wave-Synthesizer-Sound und einem groovigen Charakter, der auf jeder Party willkommen ist, hat dieser Song in den Medien große Popularität erlangt! Der energiegeladene, aber dennoch angenehme Sound in Kombination mit dem Text über das Nachtleben macht diesen Song extrem begehrt! Aus diesem Grund wurde 'Working for the Weekend' in vielen Filmen und Fernsehsendungen verwendet!

Diese Komposition ist in der Musik-Humor-Show Saturday Night Live (ausgestrahlt 1990) zu hören, als Patrick Swayze und Chris Farley als Tänzer für die Chippendales! antreten.

"Working for the Weekend" ist auch in dem Film A Model Male zu hören.

Gamer kennen diesen Titel aus Bestsellern wie Grand Theft Auto: Vice City und Saints Row 2.

Das Lied wird in einer Folge von Family Guy mit dem Titel Don't Be Dickens at Christmas in dem Moment gespielt, in dem Peter mit dem Geist von Patrick Swayze tanzt.

Es gibt viele Beispiele dafür, dass der Song immer noch aktuell ist und von Millionen von Menschen geliebt wird. Aber... warum die Mühe? Denn es ist klar, dass "Working for the Weekend" eine der stärksten Kreationen von Loverboy ist. Außerdem beweist dieser Song einmal mehr, dass die 80er Jahre nicht umsonst als "goldenes Zeitalter" in die Musikgeschichte eingegangen sind...

Wer ist sie - die Frau auf dem Cover des legendären Black Sabbath-Albums

Die Frau auf dem Cover des Black-Sabbath-Albums - wer sie ist: Geschichte und Fakten Die Veröffentlichung des Debütalbums von Black Sabbath im Jahr 1970 veränderte die Musikindustrie für immer. Das...

Niedlicher Song entpuppt sich als Gangsta-Rap aus Schweden: eine Geschichte über den Ginseng Strip 2002

Yung Lean - Popularität, Songs, Biografie des Musikers. Was steckt hinter dem Erfolg der Weltstars - Produktionsqualität, Talent oder etwas anderes? Wie erklären Sie dann die Tatsache, dass...

Top 15 der größten Popsänger aller Zeiten laut der Zeitschrift Fuzz Music

Die größten und besten Popsängerinnen und -sänger der Musikgeschichte Die Musikgeschichte ist reich und vielfältig in ihren Gesichtern. Sie kennt viele große Namen, die als...
Ähnliche Artikel

"Das gefürchtete Volk: Wie ein Kind aus einer kleinen Stadt in Tula zum Fernsehen kam

Shaman - Erfolgsgeschichte, Hass von Kritikern, beste Songs Die Reise eines jeden Leinwandstars beginnt mit einem hellen Blitzlicht. Der Held des heutigen Artikels, ein Musiker unter dem Pseudonym...

"Paranoid": ein Black-Sabbath-Kultklassiker, der in wenigen Minuten geschrieben wurde

Black Sabbaths Hit "Paranoid": Geschichte und Fakten Es ist kein Geheimnis, dass einige der legendärsten Werke in nur wenigen Minuten entstanden sind. Es wird allgemein gesagt, dass die Kürze...

Kirkorov war Michael Jacksons "Freund": Fiktion oder Wahrheit?

Die Freundschaft von Michael Jackson und Philip Kirkorov Michael Jackson ist ein amerikanischer Pop-König, der einen kolossalen Beitrag zur Musikgeschichte geleistet hat. Um ihn ranken sich jedoch seit jeher viele Mythen,...

"Unfall, Verrat und mehr": Der unverwüstliche Geist von Don Powell, dem Schlagzeuger von Slade

Slade-Legende Don Powell und seine Geschichte: Fakten und Interviews Er hat sein achtes Lebensjahrzehnt hinter sich, aber er ist immer noch eine unverwüstliche Legende. Don Powell, der legendäre Slade-Schlagzeuger,...

Top 5 der kultigsten Rockalben, deren Aufnahme zum Albtraum wurde

Legendäre Rockalben, die sich in einen Aufnahme-Albtraum verwandelten Auf den ersten Blick scheint es der befriedigendste Job der Welt zu sein, ein Rockstar zu sein! Ihre Aufgabe ist es nur, zu komponieren...

Die perfekten Songs, mit denen der Hardrock begann

Tracks, mit denen der Hardrock begann - die Besten der Besten Nach dem legendären "Summer of Love" wurde der Rock 'n' Roll immer stacheliger. Es schien, dass die "sanfte" Ära der Beatles und...

Die besten Live-Klassik-Rock-Alben des Fuzz Music Magazine - Teil zwei

Die besten Live-Alben der klassischen Rockmusik - Teil zwei Wir verehren Hunderte von Rockbands und -künstlern, aber es sind ihre tadellos produzierten "Studio"-Alben, die sie überhaupt erst berühmt machen ....