Datum:

Autor:
Kategorie:

Top 11 der Songs mit dem besten Frauengesang

Sängerinnen und Sänger mit großartigem Gesang in ihren größten Hits

Bester Frauengesang in der Rockmusik

Sängerinnen, die nicht nur wegen ihres Aussehens, sondern auch wegen ihres umwerfenden Gesangs Musikgeschichte geschrieben haben. Man muss nur die anfängliche Begleitung hören, um sagen zu können: Dieser Song ist der Hammer! Und was, wenn es auch eine weibliche Stimme ist? Und tatsächlich steckt in solchen Meisterwerken eine wahnsinnige Energie und ein ungeheurer Antrieb. Die angesagtesten und berühmtesten Frauenlieder verdanken ihren Sound der schönen Hälfte der Menschheit. Los geht's!

Jefferson Airplane - Somebody To Love (1967)

Grace Slick
Grace Slick

Der Autor der Single über Zweifel und den Verlust von Illusionen, deren Originaltitel übrigens "Someone to Love" lautete, war der Gitarrist von The Great Society Darby Slick. Kurz nach der Veröffentlichung im Jahr 1966 verließ Grace Slick die Band und nahm einige Hits aus dem Repertoire der ehemaligen Band mit, insbesondere das umstrittene Somebody to Love, das später auf dem Album Surrealistic Pillow von Jefferson Airplane zu hören war. Der neu klingende Hit wurde ein großer Erfolg und erreichte schon bald Platz fünf in den Billboard Hot 100. Die Single landete auf Platz 279 der Liste der "500 Greatest Songs of All Time" des Magazins Rolling Stone.

Janis Joplin - Summertime (1969)

Janis Joplin
Janis Joplin

"Summertime" ist eine Arie von George Gershwin, die ursprünglich für die Oper Porgy and Bess (1935) geschrieben wurde. Im Laufe der Zeit wurde es sehr populär und wurde von vielen berühmten Jazz- und Nicht-Jazz-Künstlern gespielt, darunter Charlie Parker, Louis Armstrong und Ella Fitzgerald, Miles Davis, Oscar Peterson, Paul McCartney und Joe Henderson. Aber viele haben dieses großartige Werk dank Janis Joplin kennengelernt. Natürlich würde man ihre Version nicht als Jazz-Standard bezeichnen: Joplins Stimme verlieh der Arie Beklemmung und Dramatik. Es ist jedoch der Klang, der zu Recht als der interessanteste und emotionalste bezeichnet werden kann. Summertime" war übrigens der letzte Song, den der Sänger in den 70er Jahren in Harvard öffentlich vortrug...

Dusty Springfield - Son of a Preacher Man (1969)

Dusty Springfield
Dusty Springfield

Der Originalsound der Single "Son of a Preacher Man" von John Hurley und Ronnie Wilkins stammt von der britischen Sängerin Dusty Springfield. Interessanterweise weigerten sich berühmte Sängerinnen wie Merrily Rush und Aretha Franklin strikt, das Lied aufzunehmen. Letztere kommentierte sogar die respektlosen und unmoralischen Untertöne, was bei einer Pfarrerstochter allerdings nicht verwunderlich ist. Die Bedeutung der Komposition ist auch ohne Erklärung klar. Das Lied wird im Namen einer jungen Frau gesungen, die heimlich eine Affäre mit dem Sohn des Pfarrers hat. Dusty Springfield war der erste, der den Song "Son of a Preacher Man" auf beiden Seiten des Atlantiks zu einem großen Hit machte. Die Zeitschrift Rolling Stone setzte ihn auf Platz 240 ihrer Liste der "500 Greatest Songs of All Time". In derselben Kategorie wurde der Song vom New Musical Express auf Platz 161 eingestuft.

Boney M. - Sonnig (1966)

Boney M.
Boney M.

Sunny ist einer der meistgespielten Songs der Weltmusikgeschichte. Die Zahl der Coverversionen übersteigt hundert. Viele Menschen kennen den Song dank des legendären Disco-Quartetts Boney M., aber sie haben ihn nicht erfunden. Der wahre Vater des Hits ist Bobby Hebb. Er schrieb das Lied in einer schwierigen Zeit, als er mehr denn je eine Erinnerung an die Sonne brauchte. Bevor er jedoch veröffentlicht wurde, lag der Song, der in einem Anfall von Einsicht entstanden war, etwa zwei Jahre lang auf dem Schreibtisch eines Produzenten, dem Hebb ihn zusammen mit einigen Dutzend anderen seiner Kreationen übergab. 1966 gelang es Bobby Hebb, eine Kompilation zu veröffentlichen, die im letzten Moment "Sunny" enthielt. Doch schon bald wurde der Song mit Hilfe der Philips-Redaktion als eigenständige Single veröffentlicht. Innerhalb weniger Monate war "Sunny" bereits die Nummer zwei auf der Liste der nationalen Favoriten. Auf der BMI-Liste der "Top 100 Songs of the Century" belegte der Song Platz 25.

Chris Norman & Suzi Quatro - Stumblin' In (1978)

Suzi Quatro
Suzi Quatro

Dieser Song ist unvergleichlich! Viele Leute fangen an, mit den Fingern zu schnippen und mit dem Kopf zu nicken, wenn sie das hören! Das Duett von Chris Norman und Susie Quattro ist fantastisch. Ihre Stimmen verschmelzen zu einem einzigen Fluss... Das Thema des Liedes ist die Liebe. Dennoch klingt die Komposition nicht langweilig oder weinerlich. Es wärmt die Seele und zeigt, dass das Leben eine sehr interessante Sache ist! Sie besagt, dass wir uns alle in die Person verlieben können, von der wir glauben, dass sie es am wenigsten ist. Die Single schaffte es auf Platz vier der Billboard Hot 100 und kletterte auf Platz 41 der UK Singles Chart. Sowohl für Norman als auch für Quattro war "Stumblin' In" der Höhepunkt ihres beruflichen Erfolgs. Für Susie ist es jedoch erwähnenswert, dass dieser Song ihr erstes und letztes Werk war, das die amerikanischen Top-Charts erreichte. Heute ist die Single eine der am häufigsten in romantischen Kompilationen der 70er und 80er Jahre enthaltenen.

https://youtu.be/eL4WKABH4NM

ABBA - Gimme! Gib her! Gib her! (Ein Mann nach Mitternacht) (1979)

ABBA
ABBA

Der Song "Gimme! Gib her! Gib her! (A Man After Midnight)" ist eine der größten Hit-Disco-Singles der schwedischen Band ABBA. Der Hit wurde von Benny Andersson und Bjorn Ulvaeus geschrieben. Der Song wurde im Sommer 1979 in den Polar Music Studios in Stockholm aufgenommen. Die Veröffentlichung erfolgte wie geplant im Oktober 1979. Ursprünglich hatte die Band einen weiteren Song, "Rubber Ball Man", aufgenommen, aber die Disco-Rhythmen von "Gimme! Gib her! Gimme!" schien für die Hauptsingle besser geeignet und "Rubber Ball Man" wurde als Demo beibehalten. Die Entscheidung erwies sich als richtig! In der Folge stand die Single in Belgien, der Schweiz, Finnland, Frankreich und Irland lange Zeit an der Spitze der Charts. In Österreich, Großbritannien und anderen Ländern ist "Gimme! Gib her! Gimme!" erreichte den dritten Platz. In Japan wurde es die erfolgreichste und beliebteste Single und erreichte Platz 17.

Barbra Streisand - Verliebt in eine Frau (1980)

Barbra Streisand
Barbra Streisand

"Woman In Love" ist der erfolgreichste Song in der Karriere von Barbra Streisand. Der Song wurde von den Mitgliedern der damals berühmten Bee Gees Barry und Robin Gibba geschrieben, die dafür übrigens den Ivor Novello Award für den besten musikalischen und lyrischen Song erhielten. Die Single erhielt Platin und wurde der größte internationale Hit der Sängerin. Woman In Love" erreichte weltweit die Spitze der Charts, auch in den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich. Der Song wurde mit fast drei Millionen Exemplaren ein sofortiger Hit. Streisand singt über die Liebe, die sie für ihren Geliebten empfindet, mit dem sie immer zusammen sein wird, ungeachtet der Herausforderungen und Umstände.

Selbstgedrehtes Filmmaterial von Fans...

Blondie - Ruf mich an (1979)

Blondie
Blondie

Der berühmte "Call Me" - ein Produkt der amerikanischen Band Blondie, das ursprünglich als musikalisches Hauptthema für den Film American Gigolo geschrieben wurde. Der Text und die Melodie des Hits wurden von Debbie Harry in nur wenigen Stunden erfunden, woraufhin der Song von Giorgio Moroder selbst aufgenommen und produziert wurde. Als Single wurde er im Winter, Anfang der 80er Jahre, veröffentlicht. Innerhalb kürzester Zeit schaffte es der Song an die Spitze der US-amerikanischen, kanadischen und britischen Charts, wo er sich sechs Wochen in Folge hielt. Der Hit, von dem Millionen Exemplare verkauft wurden, erhielt Goldstatus und wurde Ende 1980 laut Billboard zur Nr. 1. Die Single wurde später von derselben Zeitschrift in die "100 größten Songs aller Zeiten" aufgenommen. In der Liste der "500 besten Songs..." ist der Song auch in der Version des Rolling Stone enthalten. 1981 wurde "Call Me" für den Grammy in der Kategorie "Best Rock Vocal Performance by a Duo/Group" nominiert.

Joan Jett - Ich liebe Rock N' Roll (1981)

Joan Jett
Joan Jett

"I Love Rock 'n' Roll" ist der lauteste Rocksong des letzten Jahrhunderts, geschrieben von Alan Merrill und Jake Hooker Mitte der 70er Jahre. Der Song wurde tausendfach interpretiert, von AC/DC bis Britney Spears. Der Originalsound von The Arrows ließ das Publikum gleichgültig, und der Song schaffte es nie in die Charts.

Nur sechs Jahre später änderte sich die Situation dramatisch. Die ehemalige Gitarristin der Runaways, Joan Jett, hat es sich nicht nehmen lassen, der beliebten Single Tribut zu zollen, indem sie deren Coverversion in das erste Album ihrer neuen Band The Blackhearts aufgenommen hat. Das Ergebnis war, dass die Single 7 Wochen in Folge die Billboard Hot 100 anführte und die gleichnamige CD in Lichtgeschwindigkeit Platinstatus erreichte. "I Love Rock N' Roll" wurde in die Liste der 100 besten Songs des zwanzigsten Jahrhunderts aufgenommen und stand auf Platz 484 der "500 Greatest Songs of All Time" des Rolling Stone.

Cyndi Lauper - Girls Just Want To Have Fun (1983)

Cyndi Lauper
Cyndi Lauper

Der durchschlagende Hit "Girls Just Want to Fun" stammt von dem amerikanischen Musiker Robert Hazard. Aber viele kennen es als das Meisterwerk von Cyndi Lauper, deren gefühlvolle Version 1983 veröffentlicht wurde. Der Song war die erste Singleauskopplung der Künstlerin aus ihrem Debüt-Studioalbum She's So Unusual. Laupers gefühlvolle Version wurde als echte feministische Hymne gefeiert. Der Hit wurde mit einem fesselnden Musikvideo, das übrigens mit einem Grammy Award ausgezeichnet wurde, erfolgreich unter die Leute gebracht. "Girls Just Want to Fun" kann mit Fug und Recht als der große Durchbruch in der Karriere der Sängerin bezeichnet werden. Der Song erreichte die zweite Position in den Billboard Hot 100 und wurde Ende 83/Anfang 84 ein Welthit. "Girls Just Want to Fun" wurde für das Album des Jahres und die beste weibliche Pop-Gesangsdarbietung nominiert.

Die Runaways - Cherry Bomb (1976)

Die Ausreißer
Die Ausreißer

Eine treibende Single, geschrieben von Kim Fowley, der Managerin der Runaways, und Joan Jett, der Gitarristin der Band. Anschließend wurde es von der skandalumwitterten jungen Sängerin Cherie Curry vorgetragen. In der Tat war sie die Muse für das Schreiben des Hits. Der Song spricht im Namen eines minderjährigen, widerspenstigen Mädchens, das der Welt verkündet, dass die "Kirschbombe" da ist! Der Hit ergriff schnell die Massen, denn nicht nur der rasante Rhythmus, sondern auch das Talent der Band erwies sich als fantastisch. Allerdings erwies sich Curry als das schwache Glied. Wie auch immer, wer würde die Band ernst nehmen, wenn ihre Sängerin in Unterwäsche auf die Bühne geht. Joan Jett verließ die Band 1977, nach der Veröffentlichung ihres dritten Albums. Joan Jett wurde einmal gefragt, warum sie glaube, dass die Öffentlichkeit sie nicht sehe, worauf sie antwortete: "Daran ist nur die Kirschbombe im Korsett schuld".

'Pretty Woman With A Secret': Debbie Harrys 'Blondie'-Geheimnisse, die sie lange vor ihren Fans verbarg

Debbie Harry: Fakten über ihr Privatleben und ihre Karriere Debbie Harry ist leider eine Rarität: eine überlebende 78-jährige Ikone der Punkszene, deren Karriere sich in der Ära der...

Yuri Antonov - Das härteste Idol: Possen und Skandale, die die Produzenten dazu brachten, den Meister zu verlassen

Juri Antonow: Charakter, Skandale, Eskapaden Kürzlich sagte der Produzent Sergej Lawrow, Juri Antonow sei der schwierigste, kapriziöseste und eigensinnigste Maestro der heimischen Sorte, mit dem er...

Ekaterina Batrakova: "Gut die Hälfte der akademischen Musiker hört guten Rock"

Ekaterina Batrakova - Interview: über Karriere und Zukunftspläne Der Korrespondent von Fuzz Music sprach mit der Rocksängerin Katya Batrakova, deren Songs immer wieder in den...

Die makabre Geschichte von "Too Much Blood" von den kultigen Rolling Stones

Die Geschichte hinter "Too Much Blood" von der legendären Rockband The Rolling Stones 1983 strebten die ehrwürdigen Rock 'n' Roll-Götter The Rolling Stones danach, sich neu zu erfinden: vielmehr...

Die Geschichte von Bonnie Tylers aufschlussreichem Hit 'Total Eclipse of the Heart'

Total Eclipse of the Heart Song Story, Musikvideo, Erfolg "Total Eclipse of the Heart" ist ein bekannter Hit von Bonnie Tyler, der 1983 auf ihrem Album...

Die großen Live-Alben von 1978-1985, die die Geschichte veränderten

8 Live-Alben von 1978-1985, die die Geschichte veränderten Anfang der 70er Jahre begann die Popularität von Live-Alben dank Rock-Giganten wie Cream, The Who, den Rolling Stones...

Top 10 der traurigen Rocksongs

Eine Auswahl der besten Rocksongs über Traurigkeit in der Ferne... Neben der Liebe waren Einsamkeit und Traurigkeit schon immer ein beliebtes Thema beim Songwriting. Enthüllung des Problems der Traurigkeit über...

Corey Hart - "Sonnenbrille bei Nacht" (1983)

Die Geschichte hinter dem Song 'Sunglasses At Night' - von Corey Hart! Mit seinem eingängigen Synthesizer-Sound und dem explosiven Refrain wurde dieser Song zu einem der denkwürdigsten Hits der 80er Jahre!..!

Top 10 der sommerlichen Rockklassiker

Rockklassiker für die Sommerlaune Draußen ist es noch Winter, aber wir sehnen uns schon nach Wärme und Sonnenschein. Man muss sich schon im Voraus auf den Sommer vorbereiten. Strandutensilien kosten viel mehr...

10 Frauenlieder aus den 80er und 90er Jahren

Eine Auswahl von 10 Liedern, die Mädchen in den 80er und 90er Jahren hörten Diese Lieder werden auch heute noch gehört. Und sie werden ihre Bedeutung noch lange nicht verlieren. Wenn...

Die beliebtesten Songs der 80er Jahre. Teil 1

Die beliebtesten Songs der 80er Jahre. Teil 1 Was könnte man als den besten Song seiner Zeit bezeichnen? In erster Linie eine unschlagbare Komposition, die von Hörern aus allen Teilen der Welt getestet und erobert wurde...

Lieder für Mädchen und Frauen. Teil 2

Den Frauen gewidmete Lieder. Teil 2 Heute werfen wir einen Blick zurück auf die Lieder, die die großen Rockmusiker der schönen Hälfte der Menschheit gewidmet haben - den Frauen. Es ist eine interessante Tatsache, dass etwa 30% aller...
Ausgewählte Artikel

'Pretty Woman With A Secret': Debbie Harrys 'Blondie'-Geheimnisse, die sie lange vor ihren Fans verbarg

Debbie Harry: Fakten über ihr Privatleben und ihre Karriere Debbie Harry ist leider eine Rarität: eine überlebende 78-jährige Ikone der Punkszene, deren Karriere sich in der Ära der...

Der erste Hit von Queen, der die Band ins Radio brachte

Queen - "Seven Seas of Rhye": Alles über den Song, Geschichte und Fakten, Übersetzung Das Königreich Rhye war von sieben Meeren umgeben, in denen Feen und andere... zusammen lebten.

Bester Song vom schlechtesten Album der Rolling Stones

The Rolling Stones - "She's a Rainbow": alles über den Song, Geschichte und Bedeutung, Aufnahme Dieser Song ist nicht ganz so, wie man ihn erwartet....

Was die ABBA-Mitglieder nach der Trennung erlebten

Das Schicksal der ABBA-Mitglieder ABBA war der Inbegriff dessen, worum es in der Popmusik immer ging. Das schwedische Quartett war so beliebt wie die Beatles - mit...

Das "fünfte" ABBA-Mitglied, an das sich niemand erinnert.

ABBA-Schlagzeuger Ola Brunkert: Biographie und Fotos Ola Brunkert. Der Name dieses Mannes sagt absolut nichts über irgendetwas nicht nur für gewöhnliche Musikliebhaber, sondern auch...

Yoko Ono gibt zu, dass sie eine "Hexe" ist - und 4 weitere "hexenhafte" Lieder über Frauen

Die besten Rocksongs über Hexen: Übersetzungen, Clips und Fakten Die Verbindung zwischen Hexerei und Rock 'n' Roll gibt es schon seit vielen Jahrzehnten. Das ist zum großen Teil einer konservativen Gesellschaft zu verdanken, die immer noch...

Die 3 besten von Jimmy Page solo geschriebenen Led Zeppelin-Songs

Led Zeppelin-Songs aus der Feder von Jimmy Page Der klassische Rock steht auch heute noch im Zentrum der populären Musik, neben Genres wie Country und Hip-Hop. А...

Wer sie ist - Jimi Hendrix' geheimnisvolle "Cunning Lady".

Jimi Hendrix - Foxy Lady: Bedeutung und Geschichte des Songs, Muse Jimi Hendrix mochte es nicht, Lieder zu schreiben - oder besser gesagt, Texte zu schreiben: Er sagte, "normalerweise...

Die Band "Jeopardy" hat eine heilende Wirkung

Wie die Band "Bardak" das Publikum heilt Die Band "Bardak", die echten Rock mit ausgeprägten Hardrock- und Bluestönen spielt, gewinnt weiter an Fahrt. Das Album "Russkiy...