Autor:
Kategorie:

Ist es sicher" - warum Michael Jackson als König des Pop anerkannt wird

In unserem heutigen Artikel wollen wir uns mit dem Phänomen Michael Jackson befassen: welche Rolle spielt das Talent für seinen Erfolg und wie hat sich der Sänger den Spitznamen "King of Pop" verdient, und wie gerecht ist dieser Titel im Vergleich zu anderen Stars?

Michael Jacksons Ruhm: Marketing oder echtes Talent?

In der heutigen Welt, in der sich die Trends fast täglich ändern und das Internet mit einer Fülle von Inhalten überflutet wird, ist es schwer zu wissen, wofür Medienpersönlichkeiten berühmt sind. Sicherlich gibt es viel zu sagen über Extravaganz, Innovation und Qualitätsmarketing, aber ist bei all dem noch Platz für Talent?

Diese Frage kann sich für viele Künstler stellen. Heute werden wir uns ansehen, was Haupt die Gründe für Michael Jacksons Popularität und die Frage, ob er zu Recht als "King of Pop" bezeichnet wird.

Große Touren

Michael Jackson auf der Bad World Tour
Michael Jackson auf der Bad World Tour

Der Sänger ist, wenn auch nur kurz, seit seiner Zeit als Mitglied der Band Die Jackson 5Er war mit seinen Brüdern Mitglied der Band. Nachdem er die Band verlassen hatte, nahm Jackson ein Album auf "Schlecht.", veröffentlicht 1985.

Bad World Tour 

Nachdem er Mitte der 80er Jahre "Bad" aufgenommen hatte, ging Michael zu seinem erste Welttournee zur Unterstützung des Albums. Sie dauerte etwa 16 Monate; der Musiker besuchte 15 Länder, und seine Konzerte wurden von mehr als 4 Millionen mandarunter Prinzessin Diana und Prinz Charles. Insgesamt gab der Künstler im Wembley-Stadion in London 7 KonzerteDas Konzert war das größte, das jemals an einem einzigen Veranstaltungsort stattfand.

Gefährliche Weltreise

Im Jahr 1992 gab es eine zweite die Solotournee des Sängers. Es war zur Unterstützung seines neuen Albums "Gefährlich"das im Jahr zuvor herauskam.

Die Welttournee fand statt in zwei StufenDie erste begann in München und endete in Tokio, während die zweite in Bangkok begann und in Mexiko-Stadt endete. Der spektakulärste Auftritt der Tournee war das Konzert in BukarestDie Sendung wurde in 61 Ländern ausgestrahlt und später von HBO aufgekauft. Die Aufführung wurde in 61 Ländern im Fernsehen übertragen, und das Band wurde später von HBO für 20 Millionen Dollar.

HIStory Welttournee

"Die HIStory World Tour hat sich zu einer zuletzt die große Tournee der Sängerin. Der Musiker besuchte im Laufe des Jahres 35 Länder und trat auf in Moskau в 1996. Vor Beginn der Tournee gab der Sänger ein kostenloses Konzert in der größten Stadt Bruneis anlässlich des Geburtstags des Sultans.

Die Werbung für die Tournee war wirklich überwältigend: Sie umfasste die Produktion von Zehn-Meter-Statue "Pop-König". Sie befindet sich derzeit in Österreich. Die Statue wurde zweiDas Konzert fand in der Stadt statt, in der die Konzerte stattfanden.

Er wusste, wie er seinen Namen "verkaufen" konnte

Michael Jackson
Michael Jackson

Es gibt viele Versionen, wie Michael zu seinem Spitznamen kam. Laut einem von ihnen wurde der "König des Pop, Rock und Soul" von einer berühmten amerikanischen Schauspielerin benannt Elizabeth TaylorDie Popularität des Musikers fiel in die Blütezeit der Hollywood-Filmindustrie. Und tatsächlich ist das Werk des Musikers gespickt mit Mischen von Musikstilen; dies spiegelt sich in seinem 6. Studioalbum deutlich wider.

Aber es ist nicht nur gute Musik, die das Geheimnis von Jacksons Popularität ist. Der Musiker, der zufällig auch Choreograph; Die meisten seiner Moves hat er sich selbst ausgedacht und choreographiert. Auch der berühmte "Moonwalk" wurde von ihm persönlich choreographiert.

Michael Jackson auf der Bad World Tour
Michael Jackson auf der Bad World Tour

Die Sängerin drückte sich nicht nur durch Tanz und Musik aus, sondern auch durch bei Clips. Als sich die Musikvideoindustrie zu entwickeln begann, machte Michael, anders als bei den frühen Videoveröffentlichungen, eine ganze Kunst daraus. Mit dem Aufkommen von Musikvideos wie "Billy Jean", "Thriller", "Bad" wurde nicht nur der Ton wichtig für das Musikgeschäft, sondern auch die Video-Inhalte. Die Serie von talentierten Videos der Sängerin war der Anfang des Musikvideos zu dem Song eine MinigeschichteDie Geschichte ist bunt und interessant.

Ein weiterer wichtiger Faktor für Michael Jacksons Ruhm war die Tatsache, dass er tatsächlich durchgeschnitten die Straße auf die großen Leinwände für schwarze Darsteller. Zuvor hatte ihn der trendige Fernsehsender MTV wegen seiner politischen Ausrichtung nicht in die Rotation aufgenommen. Auftritt des Künstlers auf dem aufstrebenden und an Popularität gewinnenden Kanal gebrochen die Regel, dass nur weiße Künstler im Fernsehen auftreten dürfen. Außerdem geschah mit Hilfe des Sängers Übergang vom Radio bis zum Fernsehen.

Michael auf der Bühne bei der Dangerous World Tour
Michael auf der Bühne bei der Dangerous World Tour

Epatage Michael hat das öffentliche Interesse nur noch verstärkt. Die extravaganten Outfits des Sängers, seine grandiosen Auftritte und seine exzentrischen Streiche weckten großes Interesse an seiner Person, und die Boulevardpresse, die voll von Schlagzeilen und Gerüchten über den Musiker war, erhob ihn einfach in den Mittelpunkt des Interesses. top des musikalischen Olymps.

Nur er konnte ein Publikum verrückt machen, indem er still stand

Jedes Konzert der Dangerous World Tour begann damit, dass die Sängerin die Bühne betrat und 10 Minuten lang immer noch vor einer Menge von Tausenden von Menschen stand. Die Verehrerinnen kamen nur schluchzend zur Ekstase vom Typ der Pop-König - so sehr liebten sie ihn.

Dies beweist, dass Michael Jackson für viele Menschen nicht nur ein talentierter Sänger war, sondern auch praktisch bei Gottder sowohl in seinen geschickten Bewegungen auf der Bühne als auch in den Musikvideos wunderschön war, und statisch.

Oder ist sie doch überbewertet?

Michael in der Bad-Album-Ära
Michael in der Bad-Album-Ära

Aber nicht alle Michael gilt als der wahre "King of Pop". Manche sagen, er habe seinen berühmten Spitznamen erfunden selbstund es gab keine anderen Versionen des Erscheinens eines solchen Jackson-Titels. Kritisiert und kritisiert Stealth Der Sänger: Während Stars, die ihm ebenbürtig sind, frei herumlaufen und ihre Gesichter nicht verbergen, versuchte Michael, den neugierigen Paparazzi auszuweichen. Es ist wichtig, an dieser Stelle eine Bemerkung zu machen: Nicht jede Person des öffentlichen Lebens kann einen solchen Zustrom von Reportern und Journalisten an einem öffentlichen Ort aushalten, daher ist dies ein ziemlich kontroverser Punkt.

Einige Online-Nutzer sind der Meinung, dass die so genannten Pionierarbeit Jacksons Aufstieg in der Musikvideoindustrie ist auch nicht auf sein Talent zurückzuführen, sondern auf erfolgreich Zeit, sich in dieses Milieu einzufinden. Manchmal ist die Öffentlichkeit geneigt zu glauben, dass Michael nicht so beliebt gewesen wäre, wenn es nicht die banalen Glück.

Michael Jackson
Michael Jackson

Es gibt zweifelsohne viele unterschiedliche Meinungen über ist es gerecht Michael Jackson "den Pop-König" zu nennen. Aber ihn gänzlich zu verleugnen kolossal Beitrag zur Kunst der Musik ist es auch nicht wert. Was denken Sie: Ist Michael wirklich "König des Pop"?

Warum sich die Jimi Hendrix Experience aufgelöst hat

Alles über The Jimi Hendrix Experience: Geschichte, Erfolg und Auflösung Die 60er Jahre waren die Blütezeit der Rockbands, die später die...

Sergei Zakharovs Karriere nach dem Gefängnis: die unruhige Geschichte des berühmten sowjetischen Baritons

Der Lebensweg des Popsängers Sergei Zakharov Estrada entstand in den 1960er Jahren als einzigartiger Stil des sowjetischen Liedes. Im Vergleich zur zeitgenössischen russischen Popmusik ist sie...

"Blue Eyes Crying in the Rain": der letzte Song, den der Presley-König gesungen hat

Alles über den Song "Blue Eyes Crying in the Rain": wann und von wem er gespielt wurde, Geschichte und Cover Ein Idol zu verlieren ist immer ein sehr traumatisches Ereignis, aber wie...
Ähnliche Artikel

Lemmy Kilmister und seine besten Filmrollen

Alles über Lemmy Kilmister: Erfolg der Band, Filmrollen, Biopic über die Legende Rockstars, die die Musik zu ihrem Leben gemacht und einen großen Beitrag zum Genre geleistet haben, haben gezeigt...

Der berühmte Hit von Zero, dessen Musikvideo jeder gesehen hat

Geschichte des Songs "I'm Coming, Smoking" von Zero: interessante Fakten, Clip "Song of Unrequited Love for the Motherland" (Lied der unerwiderten Liebe zur Heimat) ist ein Album mit unbestreitbaren Hits, das zu den...

Als Teil von Rockbands waren sie Weltlegenden, aber die "Solos" sind selbst bei den Fans vergessen.

Mitglieder berühmter Rockbands, die versuchten, eine glänzende Solokarriere aufzubauen, aber scheiterten Geschichten darüber, wie Musiker es geschafft haben, nach dem Ausstieg aus der Band eine schillernde Solokarriere aufzubauen...

Sie brachte eine Kindheit zur Welt: Erinnerungen an die legendäre Elena Kamburova

Alles über Elena Kamburova: Kindheit, Entwicklung der Kreativität, Ruhm Nicht jeder Betrachter kann den gefühlvollen Beitrag des Künstlers zur Kreativität würdigen, aber es gibt Menschen, die verstehen...

Er spielte die größten Hits der frühen 2000er Jahre - wo ist Sergei Zhukov heute

Alles über Sergei Zhukov: frühe Jahre, Gründung der Band, Fakten In den 90er Jahren durchläuft Russland große Veränderungen. Auch in der Musik wird eine neue Runde der Geschichte geboren: am...

Coole Tsoi-Songs, die nur die treuesten Fans kennen

Wenig bekannte Tsoi-Lieder, die den Anspruch haben, Hits zu sein "Kino ist eine der ungewöhnlichsten Bands in der Geschichte des russischen Rock. Einerseits sind sie...

Coole Cover russischer Rockhits und eine schöne Parodie - Top 6

"Celebrity"-Cover berühmter russischer Rocksongs Die Covers leben jetzt ein "neues Leben" im Musikgeschäft. Manche Covers werden so berühmt, dass sie die Originalkompositionen in den Schatten stellen. Also...

Wo sind die Zemlyane, eine Band, deren Hits in der gesamten UdSSR gesungen wurden?

Alles über die Band Zemlyane: Geschichte, Werke, Hits Die Geschichte der Bands, die zu Zeiten der Sowjetunion entstanden, ist reich an Ereignissen. Heutzutage kann man nicht mehr so...

Britische Rocker werden in der UdSSR verehrt

Britische Top-Rocker werden in der UdSSR verehrt Trotz aller Verbote und Schwierigkeiten bei der "Beschaffung" von Platten mit solcher Musik wurde in der Sowjetunion der ausländische Rock'n'Roll einfach...