Autor:
Kategorie:

Beliebte Songs aus dem Jahr 1968: Armstrong, die Rolling Stones und die Beatles

Die Geschichte der besten Songs von 1968, die zu Soundtracks und weltweiten Hits wurden.

1968 Hits: Louis Armstrong, die Rolling Stones und andere

Betrachtet man die beliebtesten Lieder der verschiedenen Jahre, so stellt man fest, dass das, was damals gehört wurde, auch heute noch beliebt und respektiert wird. Die markante Stimme Armstrongs, die Rolling Stones und die romantischen Beatles sind allesamt Klassiker. Heute sind es diese Künstler, die auf unserer kurzen Liste der besten Songs von 1968 zu finden sind.

Louis Armstrong
Louis Armstrong

"Hey Jude", Die Beatles

Der Song stand neun Wochen lang auf Platz eins der Billboard-Magazin-Charts. Der hoffnungsvolle Text wurde von Paul McCartney für den Sohn von John Lennon, Julian, geschrieben. Als sich John und Cynthia Lennon scheiden ließen, wollte Paul seinen Sohn unterstützen und schrieb den Text des Liedes dazu. Ursprünglich gab es eine Adresse "Hey, Jule", die Paul später durch "Hey, Jude" ersetzte. John Lennon gefiel das Lied sehr gut. Er bestand sogar darauf, die Zeile beizubehalten, die Paul in dem Lied ersetzen wollte: "the movement you need is on your shoulder". Aber John sagte, es sei die beste Zeile in dem Lied.

"Das hat er immer gesagt, wenn ich eine Zeile aus einem Song nehmen wollte. Wenn ich diese Zeile jetzt höre, denke ich an John, und das macht mich traurig.

(Paul McCartney)

Interessanterweise war der Song 7 Minuten lang, ein ungewöhnlich langer Song für die Beatles. Das Problem war, dass die maximale Länge eines einzelnen Tracks damals nur 4 Minuten betrug. Die Ingenieure setzten neue Aufnahmetechniken ein. Dieses Lied hat also zur Entwicklung der Tonaufnahme beigetragen.

"Lady Madonna", Die Beatles

Die Inspiration für dieses Lied stammt von Tauben und dem Pianisten Fats Domino. Wie ist es dazu gekommen?

Der Text des Liedes stammt aus der Feder von John Lennon. Sie war den Frauen gewidmet, die einen Haushalt führen und jeden Tag große Entbehrungen auf sich nehmen. Dabei hat der "Zeitplan" der Frauen in dem Lied, entweder versehentlich oder absichtlich, einen Samstag ausgelassen. Später scherzte Paul, dass seine Heldin, die unter der Woche müde war, sich am Samstag gut erholt habe.

Frau Madonna
Frau Madonna

Die Musik zu diesem Lied wurde von McCartney komponiert. Er saß am Klavier und erinnerte sich an Fats Domino, einen beliebten Pianisten in den 50er Jahren. Paul nahm seine Art aufzutreten und zu spielen, und den Rest, so Paul, haben die Tauben des Ornithologen Tom Morris erfunden.

"What A Wonderful World", Louis Armstrong

Der vielleicht berühmteste Song des großen Satchmo, der von Musikliebhabern auf der ganzen Welt geliebt wird und in einer Vielzahl von Filmen zu hören ist.

1968 war kein so friedliches Jahr für die USA. In der Tat stand das Land am Rande eines neuen Bürgerkriegs: Rassenunruhen, der Vietnamkrieg. Dann brauchte Amerika ein Lied voller Hoffnung und Frieden, und der Bote des Friedens war Louis Armtrong, der mit seiner unglaublichen Stimme ein vom Duo Weiss und Thiel geschriebenes Lied sang. Hier ist Armstrongs eigener Kommentar zu dem Lied:

"Einige junge Leute sagen zu mir: 'Hey, Daddy, von was für einer schönen Welt reden wir hier? Was ist mit all diesen Kriegen, sind die auch schön?". Wie wär's, wenn du mal kurz auf deinen alten Daddy hörst? Meiner Meinung nach ist nicht die Welt schlecht, sondern das, was wir aus ihr machen. Ich sage: Seht, wie schön die Welt sein könnte, gebt ihr eine Chance. Liebe, Baby, Liebe. Das ist das Geheimnis..."

(Louis Armstrong)

Kein Wunder, dass ein so leichtes und bedeutungsvolles Lied heute zu einem Klassiker in der Musikwelt geworden ist.

"(Sittin' On) The Dock of the Bay", Otis Redding

Der 26. Platz auf der Rolling Stone-Liste der größten Hits aller Zeiten geht an einen Song von Otis Redding, der leider erst posthum veröffentlicht wurde.

Die Welt scheint sich in diesem Moment nach Frieden und Freude zu sehnen, denn das ist genau das Gefühl, das Reddings Lied hervorruft. Es hat den Klang des Windes und der Wellen. Otis schrieb es an Bord eines Hausbootes, das er in der kalifornischen Hafenstadt Sausalito gemietet hatte.

Später sagte Co-Autor Steve Cropper, dass Otis den Song über das Schiff schrieb, das in den Hafen einlief, und Steve schrieb den Song über Otis. Und es stimmt: Das Lied ist nicht nur schön, sondern auch ein bisschen autobiografisch.

Der Song wurde sehr populär, erreichte Platz eins der US-Charts und wurde in die Grammy Hall of Fame aufgenommen.

"Jumpin' Jack Flash", Rolling Stones

Diese Liste wäre nicht vollständig ohne die Rolling Stones. Inmitten der Romantik, der Traurigkeit, der Hoffnungen und der Ruhe sticht das rebellische, erheiternde Lied von Jack the Hopper hervor, wie immer. Jack the Hopper" hat übrigens viele Bedeutungen: Es ist eine sportliche Übung, eine urbane Legende, ein billiges Feuerwerk und ein Zustand des Drogenrausches. Das alles ist ganz im Sinne der Band.

Der Gitarrist der Rolling Stones, Keith Richards, erzählte, wie er und Jagger einmal in Richards' Landhaus aufwachten und von den Schritten des Gärtners Jack Dyer geweckt wurden. Jagger fragte, was das sei, und Richards antwortete: "Oh, das ist Jack the hoppin' jack". So ist es geschehen.

Der Song war ein großer Erfolg und wurde zu einem der bekanntesten Lieder der Rolling Stones. Insgesamt haben sie es etwa 1.100 Mal bei Konzerten aufgeführt und es wurde auch in vielen Filmen gespielt.

Das beste Ken Hensley-Album, das Uriah Heep-Fans nicht hören, aber auswendig kennen

Alles über "Proud Words on a Dusty Shelf": Entstehungsgeschichte, Titel, Erfolg Es ist nicht ungewöhnlich, dass Musiker, die lange Zeit in einer Band gespielt haben, den Wunsch haben, solo zu spielen. Einige der...

Die stärksten Alben des russischen Rocks in den 90er Jahren laut der Zeitschrift Fuzz Music - Top 6

Top 6 der coolsten russischen Rockalben der 90er Jahre laut Fuzz Music In den 1990er Jahren befand sich die Musik an einem Wendepunkt der Epochen. Wichtige politische Ereignisse in der Geschichte der...

Brooke Shields war enttäuscht - wem George Michael eigentlich "Careless Whisper" gewidmet hat

"Careless Whisper": Der größte Hit der 80er Jahre, die Geschichte seiner Entstehung und George Michaels Mastermind Careless Whisper hat die Herzen von Millionen von Zuhörern aus aller Welt berührt...
Ähnliche Artikel

Luciano Pavarotti: die Geschichte von Italiens lyrischem Kult-Tenor

Biografie des italienischen Sängers Luciano Pavarotti: Kindheit, Karriere, Vermächtnis Das melodiöse Italien hat der Welt seine musikalischste Sprache gegeben und dem Musiktheatergenre der Oper viele Farben hinzugefügt. Trotz...

Die bezaubernde Emmylou Harris ist eine Legende der Country-Musik

Country-Sängerin Emmylou Harris: Biografie, Kunst, Diskografie, Auszeichnungen Folk- und Country-Musik bleiben oft hinter der Popularität anderer Musikrichtungen, insbesondere Rock oder Hip-Hop, zurück....

Sie sangen über etwas, das alle berührte: «Combination» - die angesagteste Popgruppe der 90er Jahre

Alles über die Band Kombinatsiya: Entstehungsgeschichte, Konzerte, Zeitgenossen An der Wende der 80er und 90er Jahre ändert sich vieles auf der heimischen Bühne. Die strengen und rührenden Lieder wurden ersetzt durch...

Mehr als Künstlerkollegen: ikonische Bands, die nie die Besetzung gewechselt haben

Rockbands, die ihre Besetzung nie geändert haben - Liste, Fotos und Namen, interessante Fakten In der Musikgeschichte gibt es eine große Anzahl von Rockbands. Diese Form des Musizierens ist derzeit...

Teil 2. «Leben auf der Straße»: Was Brian Johnson auf seine alten Tage tat

Brian Johnson: Karriere und Ende der Karriere, neue Projekte Nach dem Ende ihrer Karriere ziehen sich Rockmusiker entweder zurück, um mehr Zeit für sich selbst zu haben, oder sie versuchen, neue...

Derselbe Song aus «The Bodyguard»: die Bedeutung geht tiefer

Alles über den Song "I Will Always Love You": Entstehungsgeschichte, Aufführung, Erfolg Es kommt oft vor, dass Künstler, die denselben Song, aber in unterschiedlichen Stilen, vortragen,...

Valeriy Didyulya ging ohne Musik

Die Muse von Valeriy Didiuli: Wie die Familie des Musikers zerbrach Oft versuchen prominente Paare, die Unstimmigkeiten innerhalb der Familie nicht öffentlich zu machen. Aber früher oder später müssen Berühmtheiten...

What I'd Say" ist ein schicker Rock 'n' Roll von Jose Feliciano, der jeden aufmuntern wird

Musiker José Feliciano - Diskographie des großen Gitarristen, Arbeit, Auszeichnungen Heutzutage erreichen lateinamerikanische Musiker ein neues Niveau: Sie erobern mühelos die Weltbühne und erwerben...