Autor:
Kategorie:

Wie Roy Orbison "Prety Woman" und andere 64er-Hits schrieb

Die besten Songs von '64 - Die Beatles, Roy Orbison, Louis Armstrong und ihre brillanten Kompositionen...

Beliebte Hits von 1964

Die 1960er Jahre waren eine sehr interessante Zeit. Auf der einen Seite wurden neue Stars geboren, die Beatles und die Rolling Stones begannen ihren Weg zum Erfolg, und auf der anderen Seite standen Elvis Presley und Louis Armstrong auf der Bühne. Was war in dieser geschäftigen Zeit beliebt? Beides, um es kurz zu machen. Aber wir werden es nicht kurz halten...

Beste Lieder des Jahres

Es ist nicht besonders überraschend, dass von den fünf größten Hits des Jahres drei von den Beatles stammen. Die Band, die erst ein paar Jahre zuvor gegründet worden war, sonnte sich bereits '64 in der Bewunderung des Publikums. Der Rekordverkauf überstieg eine Million Exemplare.

Beatles zu verkaufen (1964)
Beatles zu verkaufen (1964)

Die Single "I Want to Hold Your Hand", aufgenommen im November '63, eröffnet unsere Liste. Als der Song im Vereinigten Königreich veröffentlicht wurde, hatte er bereits eine Million Vorbestellungen gesammelt. In Übersee, in den USA, gab es anfangs Zweifel, ob die Platte in Übersee bei den Amerikanern ankommen würde. Wie wäre es, 200 Tausend Exemplare zu drucken? Ist das nicht ein bisschen viel? Aber nach der Veröffentlichung des Songs im Radio war klar, dass der Song ein Hit war. Capitol Records veröffentlicht eine Million Exemplare.

Das Lied selbst ist wie in zwei Teile geteilt. Der erste Teil ist intensiv und lebhaft und geht langsam in den zweiten Teil über, der weich und befriedigend ist.

Der nächste Song der Band schaffte es auf die Liste der 500 größten Songs aller Zeiten des Rolling Stone Magazins. So spricht Schlagzeuger Ringo Starr über das Erscheinen des Songs:

Einmal, nachdem wir den ganzen Tag und Abend gearbeitet hatten, dachte ich, es sei noch Tag und sagte: "Es war ein harter Tag...". - Ich sah aus dem Fenster, bemerkte, dass es dunkel war, und korrigierte mich: "Abend nach einem harten Tag.

So ist der Titel des Liedes "A Hard Day's Night" entstanden.

Dieser Song war der Soundtrack zum gleichnamigen Musical, dem ersten mit den Beatles in der Hauptrolle.

Und der letzte Song aus der Liste der Beatles-Hits des Jahres ist dieses Mal "I Feel Fine". Der Text wurde von John Lennon und Paul McCartney gemeinsam verfasst. Die Single wurde auf beiden Seiten des Atlantiks ein Hit und wurde in das ständige Repertoire der Band aufgenommen.

Lassen wir die Beatles jetzt ein wenig ausruhen. Es gibt noch zwei weitere Orte auf der Liste. Einer davon war Roy Orbisons "Oh, Pretty Woman", bekannt aus dem Film Pretty Woman mit Julia Roberts und Richard Gere.

Das Lied hat eine ziemlich lustige Entstehungsgeschichte, nämlich eine lange Einkaufsreise. Als Roy Orbison und sein Begleiter Bill Dees versuchten, sich einen neuen Song auszudenken (d. h. sie spielten einfach, was ihnen in den Sinn kam), kam Roys Frau ins Zimmer und kündigte an, dass sie einkaufen gehen würde. Roy fragte, ob sie Geld brauche, und Beale antwortete: "Eine hübsche Frau braucht nie Geld. Roy griff die Idee sofort auf und summte zurück: "Pretty woman walking down the street". Als Roys Frau von ihrer Einkaufstour zurückkam, war der Song bereits fertig.

"Pretty Woman" wurde ein Hit und erreichte in verschiedenen Ländern die Spitze der Charts. Drei Wochen lang stand der Song auf Platz eins der Billboard-Hitliste.

Der letzte Song auf der Liste ist sagenumwoben. "Das Haus der aufgehenden Sonne". Es soll von zwei Kentuckianern geschrieben und mit einer traditionellen englischen Ballade vertont worden sein. Seitdem wurde es von Jazz- und Rocksängern interpretiert. Es wurde von Dave Van Ronk arrangiert, dann von dem in den 60er Jahren sehr populären Sänger Bob Dylan und nach ihm von The Animals. Es war ihre Version, die weltberühmt wurde.

Wie jede Legende hat auch dieses Lied viele Interpretationen. Was ist das Haus der aufgehenden Sonne? Vielleicht ist es ein Bordell, vielleicht eine Spielhölle, vielleicht eine Taverne. Die Kernaussage des Liedes ist, dass der Erzähler sein Leben an diesem Ort ruiniert hat.

Dave Van Ronk beleuchtet die Geschichte dieses Liedes. Ursprünglich wurde die Ballade von einer Frau gesungen. Als der Musiker in New Orleans war (dem Schauplatz der Geschichte in dem Lied), sah er ein altes Foto eines Gebäudes mit einem Bild der aufgehenden Sonne über der Eingangstür. Er fragte den Besitzer des Fotos, um was es sich handelte. Er antwortete, dass es ein Frauengefängnis sei.

Was auch immer die Bedeutung des Liedes sein mag, es wurde 1964 ein Hit und wurde seitdem von vielen berühmten Pop- und Rockmusikern kopiert.

Verkaufserfolge und Boni

Abgesehen von den Hitlisten der verschiedenen Musikzeitschriften gibt es ein weiteres sehr sicheres Zeichen für die Popularität: die Verkaufszahlen.

Während in den USA die meistverkaufte Single "I Want to Hold Your Hand" war, die sich mit der Liste der Hits überschneidet, ging der Verkauf im Vereinigten Königreich an eine andere Single der Beatles - "Can't Buy Me Love". Das Lied ist auch in dem Musical A Hard Day's Evening zu hören. Die Essenz des Textes ist, dass Geld trotz der Bedeutung von materiellem Reichtum einem Menschen nicht das geben kann, was wirklich wichtig ist: "Liebe kann man nicht kaufen".

Der Grammy Award für den Song des Jahres ging an den großen und unnachahmlichen Louis Armstrong für "Hello, Dolly! Der Song kletterte auch in die Billboard-Magazin-Charts und stieß "Can't Buy Me Love" vom Sockel, über den wir zuvor gesprochen hatten. Damit ist der 63-jährige "Satchmo" der älteste Künstler, der die Nummer eins der Billboard-Charts erreicht hat.

Mit diesem schönen Lied beenden wir unsere kleine Hitparade für heute. Das 64. Jahr war ein echter Erfolg, mit einigen sehr interessanten Liedern, die auch heute noch ein Vergnügen sind, sie zu hören.

Der eine Song, den Brian Johnson von AC/DC nie spielen wird

Warum AC/DC sich weigert, "It's a Long Way to the Top (If You Wanna Rock 'n' Roll)" aufzuführen AC/DC sind eine legendäre australische Rockband, die in...

"Paranoid": ein Black-Sabbath-Kultklassiker, der in wenigen Minuten geschrieben wurde

Black Sabbaths Hit "Paranoid": Geschichte und Fakten Es ist kein Geheimnis, dass einige der legendärsten Werke in nur wenigen Minuten entstanden sind. Es wird allgemein gesagt, dass die Kürze...

Kirkorov war Michael Jacksons "Freund": Fiktion oder Wahrheit?

Die Freundschaft von Michael Jackson und Philip Kirkorov Michael Jackson ist ein amerikanischer Pop-König, der einen kolossalen Beitrag zur Musikgeschichte geleistet hat. Um ihn ranken sich jedoch seit jeher viele Mythen,...
Ähnliche Artikel

"Unfall, Verrat und mehr": Der unverwüstliche Geist von Don Powell, dem Schlagzeuger von Slade

Slade-Legende Don Powell und seine Geschichte: Fakten und Interviews Er hat sein achtes Lebensjahrzehnt hinter sich, aber er ist immer noch eine unverwüstliche Legende. Don Powell, der legendäre Slade-Schlagzeuger,...

Top 5 der kultigsten Rockalben, deren Aufnahme zum Albtraum wurde

Legendäre Rockalben, die sich in einen Aufnahme-Albtraum verwandelten Auf den ersten Blick scheint es der befriedigendste Job der Welt zu sein, ein Rockstar zu sein! Ihre Aufgabe ist es nur, zu komponieren...

Die perfekten Songs, mit denen der Hardrock begann

Tracks, mit denen der Hardrock begann - die Besten der Besten Nach dem legendären "Summer of Love" wurde der Rock 'n' Roll immer stacheliger. Es schien, dass die "sanfte" Ära der Beatles und...

Die besten Live-Klassik-Rock-Alben des Fuzz Music Magazine - Teil zwei

Die besten Live-Alben der klassischen Rockmusik - Teil zwei Wir verehren Hunderte von Rockbands und -künstlern, aber es sind ihre tadellos produzierten "Studio"-Alben, die sie überhaupt erst berühmt machen ....

Top 5 schicke "späte" Veröffentlichungen von Rocklegenden

Die besten späten Veröffentlichungen der Rockstars Nicht jeder Rockstar kann das Feuer bis zum Ende der Zeit am Brennen halten. Es ist nur natürlich, dass Künstler älter werden, und man würde nicht erwarten, dass sie...

Die besten Lieder von Dan McCafferty

Dan McCafferty und seine besten Songs Dan McCafferty ist eine Legende der schottischen Rockband Nazareth und eine der bekanntesten Stimmen des klassischen Rock. Geboren in...