Autor:
Kategorie:

"Paranoid": ein Black-Sabbath-Kultklassiker, der in wenigen Minuten geschrieben wurde

Sabbath brauchten weniger Zeit, um einen Song zu schreiben, der die Welt und die Klangwelt veränderte, als um ein Ei zu kochen!

Black Sabbaths Hit "Paranoid": Geschichte und Fakten

Es ist kein Geheimnis, dass einige der legendärsten Werke aus der in Minuten. Es wird allgemein gesagt, dass die Kürze die Schwester des Talents ist, aber viele Rockstars, darunter auch die polternden Titanen Schwarzer Sabbatkönnen dieser Behauptung widersprechen. Nach ihrem eigenen Beispiel zu urteilen, ist die wahre Schwester des Talents Geschwindigkeit.

Das Repertoire von Black Sabbath ist seit der Veröffentlichung ihres gleichnamigen Debütalbums voll von großartigen Songs. Allerdings "Paranoid" gilt immer noch als ihre Visitenkarte und als der große Klassiker, der ihren unverwechselbaren Sound und ihren Ruhm begründete. Ob das nun stimmt oder nicht, darüber können die Fans ewig streiten. Eine Tatsache ist jedoch unbestreitbar: Sabbath brauchte weniger Zeit, um einen Song zu schreiben, der die Welt und die Klangwelt veränderte, als um ein Ei zu kochen!

Die Geschichte eines Songs, der "nur eine Ergänzung zum Album" sein sollte

Schwarzer Sabbat
Schwarzer Sabbat

War Schnelligkeit hier der Schlüssel zur Brillanz? Wir sind ziemlich sicher, dass es so war. Dank der Tatsache, dass der Song geschrieben wurde "rückwirkend" (wie Geezer Butler es formulierte), es war 'echt': Ohne Verstellung oder Verstellung ist die Hymne 'Paranoid' von einer besonderen Seele und Aufrichtigkeit erfüllt. Es ist ein echter Sound, an dem niemand wochenlang gearbeitet hat und der zeigt, wozu die Band bei den Aufnahmen zu ihrem zweiten Album fähig war...

"Dieser Song wurde im Nachhinein geschrieben. Niemand hat es ernst genommen. Im Grunde genommen brauchten wir nur einen dreiminütigen Track, der nur eine Ergänzung zum Album sein sollte. Tony hat sich das Riff ausgedacht, und ich habe schnell den Text geschrieben. Ozzy las einfach den Text, während er sang", erinnerte sich Butler.

In seinem Interview Tony Iommi bestätigte die Worte seines Kameraden:

"Es war nur ein Teil des Albums - 'Paranoid' wurde von keinem von uns als mehr angesehen. Wir haben den Song nur als Single veröffentlicht, weil er kurz war. Aber plötzlich war es ein Erfolg und die Leute liebten uns wegen "Paranoid" in jenen Tagen! Die ganze Ironie war, dass wir keine Singles veröffentlichen wollten, da wir keine Band werden wollten, die auf Kosten der Charts populär ist..."

Lyrische Bedeutung und Inspiration

Geezer Butler
Geezer Butler

Wie der Titel schon andeutet, geht es in diesem Lied um einen Mann, der unter Paranoia.

"Ich denke den ganzen Tag über alles nach,
Aber nichts befriedigt mich.
Ich glaube, ich werde den Verstand verlieren,
Wenn ich nicht irgendetwas finde, das mich beruhigt..."

Die treibende Gitarre und der Bass erzeugen eine nervöse Energie in Kombination mit Ozzy Osbournes verzweifeltem Gesang. Bassist Geezer Butlerder den Text schrieb, erklärte 2013 die Bedeutung des Liedes:

"In diesem Song geht es um Depressionen - ich sah eigentlich keinen Unterschied zwischen Depressionen und Paranoia. Es ist wie bei der Einnahme von Substanzen. Sie werden plötzlich völlig paranoid gegenüber Menschen - Sie haben Schwierigkeiten, mit ihnen zu kommunizieren. "Paranoid" beschreibt einen Zustand, der zwischen der Paranoia, die man während des Konsums empfindet, und der Depression, die einen nach dem Konsum erwartet, liegt..."

Interessante Fakten

Schwarzer Sabbat
Schwarzer Sabbat
  • Der Song sollte ursprünglich heißen "Kriegsschweine". Die Plattenfirma bestand auf "Paranoid", da sie der Meinung war, dass "Fighting Pigs" zu viel sei...
  • Während des gesamten Liedes Sie werden das Wort "Paranoid" kein einziges Mal sehen.. Das erinnert ein wenig an Robert Plant, der Tracks oft "bedeutungslose" Titel für ihren lyrischen Inhalt gab.
  • Während der Aufnahme von "Paranoid" hat Tony Iommi sein Auge "zur Schau gestellt". suggestive Blutergüsse. Dies war die Folge einer Schlägerei zwischen Sabbath-Mitgliedern und Punks. Bemerkenswerterweise wird der Vorfall sogar erwähnt in "Feen tragen Stiefel"! (Ich schaue mich um, oh mein Gott, da ist eine Fee in Stiefeln, die mit einem Gnom vor dem Haus Walzer tanzt)
  • Tony Iommi und Ozzy Osbourne gaben zu, dass sie keine Ahnung hatten, was "Paranoid" bedeutet. Aber auch nach ihren eigenen Worten waren sie der Meinung, dass Butlers Texte "klug genug"..
  • In den frühen 2000er Jahren haben Osborne, Iommi und Phil Collins und Pino Palladino hat diese Hymne anlässlich des Goldenen Jubiläums der Queen im Buckingham Palace gesungen.

Teil 2. «Leben auf der Straße»: Was Brian Johnson auf seine alten Tage tat

Brian Johnson: Karriere und Ende der Karriere, neue Projekte Nach dem Ende ihrer Karriere ziehen sich Rockmusiker entweder zurück, um mehr Zeit für sich selbst zu haben, oder sie versuchen, neue...

Derselbe Song aus «The Bodyguard»: die Bedeutung geht tiefer

Alles über den Song "I Will Always Love You": Entstehungsgeschichte, Aufführung, Erfolg Es kommt oft vor, dass Künstler, die denselben Song, aber in unterschiedlichen Stilen, vortragen,...

Valeriy Didyulya ging ohne Musik

Die Muse von Valeriy Didiuli: Wie die Familie des Musikers zerbrach Oft versuchen prominente Paare, die Unstimmigkeiten innerhalb der Familie nicht öffentlich zu machen. Aber früher oder später müssen Berühmtheiten...
Ähnliche Artikel

What I'd Say ist ein schicker Rock 'n' Roll von Jose Feliciano, der jeden aufmuntern wird

Musiker José Feliciano - Diskographie des großen Gitarristen, Arbeit, Auszeichnungen Heutzutage erreichen lateinamerikanische Musiker ein neues Niveau: Sie erobern mühelos die Weltbühne und erwerben...

Muddy Waters und Mick Jagger rocken die Bühne - die beste Kollaboration der Bluesgeschichte

Die Blueser Muddy Waters und Mick Jagger: Biografie, Zusammenarbeit, gemeinsamer Auftritt Kollaborationen zwischen Rockmusikern sind kein neues Phänomen. Die Beatles und Eric Clapton, Queen und David...

John Entwistle: Treffen mit Pete Townsend, die Gründung von The Who und eine Bedeutung, die über die eines "einfachen Bassisten" hinausging

Biografie des Bassgitarristen von The Who, John Antsville: Karriere, Diskografie, Vermächtnis Es sind diejenigen, die die viersaitige Gitarre spielen und die Rhythmusgruppe leiten, über die die meisten Witze gemacht werden...

Die Geschichte einer stimmgewaltigen Schönheit: Hope Sandoval

Alles über die Sängerin Hope Sandoval: Jugend, Aufstieg und Erfolg Manchmal wollen Underground-Künstler nicht berühmt werden, weil die großen Labels, die sie nach einer Weile finden...

The Residents - die rätselhafteste Rockband der Geschichte

Alles über The Residents: Geschichte, Mystik und Stil Es gibt viele Musiker in der Musikindustrie, die durch ihre Originalität bekannt geworden sind. Diese Künstler sind in der Regel...

"Blue Eyes Crying in the Rain": der letzte Song, den der Presley-König gesungen hat

Alles über den Song "Blue Eyes Crying in the Rain": wann und von wem er gespielt wurde, Geschichte und Cover Ein Idol zu verlieren ist immer ein sehr traumatisches Ereignis, aber wie...

Lemmy Kilmister und seine besten Filmrollen

Alles über Lemmy Kilmister: Erfolg der Band, Filmrollen, Biopic über die Legende Rockstars, die die Musik zu ihrem Leben gemacht und einen großen Beitrag zum Genre geleistet haben, haben gezeigt...