Autor:
Kategorie:

Shine On You Crazy Diamond (1975) - Pink Floyd - Alles über den Song...

Ein Mann, der zum Symbol einer ganzen Musikepoche wurde...

Geschichte von "Shine On You Crazy Diamond" (1975) - Pink Floyd

Einen solch spektakulären Auftritt auf der Abbey Road hat es weder vorher noch nachher gegeben. Donnerstag, 5. Juni 1975. Die Mitglieder von Pink Floyd machen die letzten Aufnahmen von "Shine On You Crazy Diamond", dem bald legendären Song, der für immer ihr Markenzeichen werden sollte. Plötzlich öffnet sich die Tür und ein stämmiger Mann mit kahlgeschorenem Kopf und praktisch fehlenden Augenbrauen (die offenbar auch abrasiert wurden) betritt das Studio. Wer ist er? - Niemand wusste es wirklich... Oder besser gesagt, sie erkannten ihn nicht.

Die Bedeutung der Komposition

Rick Wright dachte, es sei Waters' Kumpel, und Gilmore hielt den Fremden für einen klassischen EMI-Mitarbeiter. Doch das Drama ging viel tiefer... Und zwar, dass der Fremde derselbe Mann war, dem "Keep Shining, You Mad Diamond" gewidmet ist.

"Oh mein Gott, das ist Sid!" - rief Gilmore aus!

Sid Barrett ist der verrückte Diamant, der Gründer der Pinks, der sich von der Musik abwandte und tatsächlich verrückt wurde... Der Grund für seinen Wahnsinn war nervliche Überlastung und exzessiver LSD-Konsum. Mit der Band schaffte es Barrett nur, ein Album aufzunehmen, The Piper at the Gates of Dawn (1967).

1
Albumcover von The Piper at the Gates of Dawn (1967)

Sid Barrett

...Aber zurück zu den Abbey Road Studios. Die Mitglieder von Pink Floyd, die den rasierten Mann für einen Techniker hielten und ihn erst später als ihren Gründer identifizierten, konnten ihre Tränen nicht zurückhalten... Barrett machte einen besonders starken Eindruck auf Waters, der wortlos eine Zigarette rauchen ging.

Wie sich Sid Barrett im Laufe der Jahre verändert hat
Wie sich Sid Barrett im Laufe der Jahre verändert hat

Er sprach unzusammenhängend, verhielt sich unangemessen... Als man Barrett "Shine On You Crazy Diamond" vorspielte, zeigte sich auf seinem Gesicht so etwas wie Sehnsucht mit einem Hauch von Unmut... Aber er zeigte keine wirklichen Gefühle. In der Tat, als auch zu kommentieren, die Spur. Als die Mitglieder anboten, das Lied noch einmal zu spielen, antwortete er kurz:

"Warum? Wir haben es alle schon gehört. Und um ehrlich zu sein - es ist bereits veraltet..."

Pink Floyd in den Abbey Road Studios, Januar 1975
Pink Floyd in den Abbey Road Studios, Januar 1975

Bald wird er das Studio verlassen, und niemand in der Band, die er gegründet hat, wird ihn jemals wiedersehen.

Alle Anwesenden waren, gelinde gesagt, schockiert. Der Anblick des lang vermissten Kameraden, ihres ehemaligen Mitstreiters und Idols, machte einen erschreckenden Eindruck... Leider war dies nicht mehr der Sid Barrett, den alle kannten, an den sie sich erinnerten und den sie liebten. Soeben hatten sie einen massigen und zugleich "leeren" Mann mit großen seelischen Verletzungen gesehen.

"...Als wir unser erstes Album aufnahmen - war er ein anmutiger, leicht schäbiger, aber flammender innerer Kunstmensch!" - Gilmore teilte einmal eine Erinnerung.

Was den Song betrifft, so wurde "Shine On You Crazy Diamond" erstmals während der Sommertournee in Frankreich (1974) in die Setliste der Band aufgenommen. Der Plan war, den Song wie "Atom Heart Mother" oder "Echoes" auf einer Seite der Platte unterzubringen. Später wurde es jedoch in mehrere Teile aufgeteilt und an den Anfang und an das Ende des Albums gestellt.

Veröffentlichung und Erfolge

Der Titel erblickte im Herbst 1975 das Licht der Welt und erreichte sofort die Spitze der Top-Charts auf beiden Seiten des Ozeans!

Sid Barrett
Sid Barrett

"Ich finde den Song großartig, denn er fängt genau ein, wer Sid ist und was wir für ihn empfinden..." - Gilmore erklärte in Wish You Were Here (2012).

Waters machte jedoch in seiner typischen Art widersprüchliche Angaben zu diesem Punkt:

"In diesem Lied geht es nicht um Sid. Vielmehr ist Barrett nur ein anschauliches Symbol für all die Extreme, mit denen jeder früher oder später zu kämpfen hat, wenn die richtige Person nicht in der Nähe ist..."

Aber in einem Dutzend Jahren wird der Fraktionsvorsitzende sagen: "Das ist eine gute Idee:

"Dieser Song ist meine Hommage an Sid, meine aufrichtige Bewunderung für sein Talent und auch ein Ausdruck meiner Trauer über den Verlust eines engen Freundes..."

Eine Ikone seiner Zeit: Sid Barrett
Eine Ikone seiner Zeit: Sid Barrett

Wer ist sie - die Frau auf dem Cover des legendären Black Sabbath-Albums

Die Frau auf dem Cover des Black-Sabbath-Albums - wer sie ist: Geschichte und Fakten Die Veröffentlichung des Debütalbums von Black Sabbath im Jahr 1970 veränderte die Musikindustrie für immer. Das...

Niedlicher Song entpuppt sich als Gangsta-Rap aus Schweden: eine Geschichte über den Ginseng Strip 2002

Yung Lean - Popularität, Songs, Biografie des Musikers. Was steckt hinter dem Erfolg der Weltstars - Produktionsqualität, Talent oder etwas anderes? Wie erklären Sie dann die Tatsache, dass...

Top 15 der größten Popsänger aller Zeiten laut der Zeitschrift Fuzz Music

Die größten und besten Popsängerinnen und -sänger der Musikgeschichte Die Musikgeschichte ist reich und vielfältig in ihren Gesichtern. Sie kennt viele große Namen, die als...
Ähnliche Artikel

"Das gefürchtete Volk: Wie ein Kind aus einer kleinen Stadt in Tula zum Fernsehen kam

Shaman - Erfolgsgeschichte, Hass von Kritikern, beste Songs Die Reise eines jeden Leinwandstars beginnt mit einem hellen Blitzlicht. Der Held des heutigen Artikels, ein Musiker unter dem Pseudonym...

"Paranoid": ein Black-Sabbath-Kultklassiker, der in wenigen Minuten geschrieben wurde

Black Sabbaths Hit "Paranoid": Geschichte und Fakten Es ist kein Geheimnis, dass einige der legendärsten Werke in nur wenigen Minuten entstanden sind. Es wird allgemein gesagt, dass die Kürze...

Kirkorov war Michael Jacksons "Freund": Fiktion oder Wahrheit?

Die Freundschaft von Michael Jackson und Philip Kirkorov Michael Jackson ist ein amerikanischer Pop-König, der einen kolossalen Beitrag zur Musikgeschichte geleistet hat. Um ihn ranken sich jedoch seit jeher viele Mythen,...

"Unfall, Verrat und mehr": Der unverwüstliche Geist von Don Powell, dem Schlagzeuger von Slade

Slade-Legende Don Powell und seine Geschichte: Fakten und Interviews Er hat sein achtes Lebensjahrzehnt hinter sich, aber er ist immer noch eine unverwüstliche Legende. Don Powell, der legendäre Slade-Schlagzeuger,...

Top 5 der kultigsten Rockalben, deren Aufnahme zum Albtraum wurde

Legendäre Rockalben, die sich in einen Aufnahme-Albtraum verwandelten Auf den ersten Blick scheint es der befriedigendste Job der Welt zu sein, ein Rockstar zu sein! Ihre Aufgabe ist es nur, zu komponieren...

Die perfekten Songs, mit denen der Hardrock begann

Tracks, mit denen der Hardrock begann - die Besten der Besten Nach dem legendären "Summer of Love" wurde der Rock 'n' Roll immer stacheliger. Es schien, dass die "sanfte" Ära der Beatles und...

Die besten Live-Klassik-Rock-Alben des Fuzz Music Magazine - Teil zwei

Die besten Live-Alben der klassischen Rockmusik - Teil zwei Wir verehren Hunderte von Rockbands und -künstlern, aber es sind ihre tadellos produzierten "Studio"-Alben, die sie überhaupt erst berühmt machen ....