Autor:
Kategorie:

"Ich bin ein goldhaariger Gott": eine Reise durch Robert Plantes Karriere und seine Überlegungen

"Ich war nur ein Glückspilz, der draußen Limousinen warten hatte!"

Wie die Karriere von Robert Plante Gestalt annahm und was er selbst über die vergangenen Tage seiner Jugend denkt

Robert Plant braucht keine Einführung. Der Mann hat die Geschichte des Rock weltweit geprägt - dank der Led Zeppelin Er hat sich einen Namen gemacht als außergewöhnlicher Sänger, talentierter Songwriter und einfach "Gott des Verderbens".. Seine hypnotisierende Plastizität auf der Bühne trieb das Publikum in den Wahnsinn - Plante sah wirklich wie ein Gott aus, mit seinen Weizenlocken, seiner nackten Brust und seinen scheinbar mühelosen Bewegungen... Robert schrie einmal aus einem Hotelfenster:

"Ich bin ein goldhaariger Gott!"

Robert Plant auf dem Balkon des Riot House Hotel
Robert Plant auf dem Balkon des Riot House Hotel

Die Öffentlichkeit wagt es nicht, dies zu bestreiten. Wenn es um Plante und Zeppelin geht, denken die Fans in erster Linie an die Lieblingssongs der Band und natürlich an die wilden Rock'n'Roll-Tage ihrer Mitglieder! Aber Robert ist so viel mehr als das der Rebell der 70er und 80er Jahre. Seine Biographie ist reichhaltig und seine Überlegungen tiefgründig...

"Lebe das Leben, das von dir verlangt wird"

Robert Plant
Robert Plant

Schon in jungen Jahren war Plante Verzaubert von Musik - Vor allem die amerikanischen Ikonen haben es ihm angetan.

"Amerika war die Hauptinspirationsquelle für viele Rocker jener Jahre. Es war laut, skandalös, revolutionär... Die jungen Leute in den USA protestierten und rebellierten ständig, und diese Gefühle inspirierten die Lieder, die Musik... Wir alle wollten sie durch Kreativität ausdrücken. Was mich betrifft, so war ich als Teenager von dieser wilden, aber verlockenden Welt abgeschnitten. Ab und zu hörte ich im Radio etwas, das an Smokey Robinson erinnerte. Aber dann wusste ich, was ich wollte. Also definitiv - Amerika war der Ausgangspunkt meiner Reise in die Welt des Rock!"

Aber wie so oft - seine Eltern teilten die Position seines Sohnes nicht und veranlassten Plante sogar, das Haus zu verlassen, wenn er nicht 18 Jahre.

"Meine Eltern wollten, dass ich ein Wirtschaftsstudium absolviere, und ich wollte Teil der Rockbewegung sein. Wir haben uns später wieder versöhnt, aber rückblickend habe ich meine Entscheidung nie bereut. Ich habe meinen Traum wahr gemacht - ich habe etwas getan, das mein Herz zum Brennen gebracht hat! In der Zwischenzeit waren viele meiner Bekannten zur Schule gegangen, hatten Familien gegründet, Arbeit gefunden... nur waren die meisten von ihnen nicht glücklich mit ihrem Leben. Sie lebten das Leben, das von ihnen verlangt wurde. Sie waren sehr unglücklich..."

Der Led-Zeppelin-Absturz, der nicht stattgefunden hat

Der Privatjet von Led Zeppelin
Der Privatjet von Led Zeppelin

Vor Zeppelin hatte sich Plant bereits in der lokalen Szene etabliert und war mit John Bonham - Er war derjenige, der seinen Kumpel für die Rolle des Schlagzeugers vorgeschlagen hat.

"John war ein unglaublicher Mensch! Er war offen, emotional, talentiert... Ich weiß noch, wie wir in einen Nachtclub gingen und Bobby 'Blue' Bland und das Orchester spielten. John machte sich zweifelsohne auf den Weg zur Bühne und setzte sich auf die Tribüne. Er spielte "Farther Up the Road" und "Turn On Your Love Light! Um sein Vertrauen wurde er beneidet!

John Bonham
John Bonham

Leider hat es Bonham nicht allzu früh geschafft. Für den Rest der Welt war sein Tod ein kolossaler VerlustFür die Zeppelin-Mitglieder war es das Gleiche wie der Verlust eines Familienmitglieds.

"Ich konnte ihn nicht beeinflussen, ich konnte ihn nicht kontrollieren. Wir wohnten nicht zusammen, und die Tatsache, dass er viel konsumierte und trank, war seine eigene Freizeitgestaltung. Außerhalb des Studios hatte ich mein Leben und er hatte seins. Wir waren gute Freunde, und manchmal gingen wir zusammen in eine Bar. Aber ich bin John nicht alle fünf Minuten gefolgt...".

Vor Led Zeppelin hatte Plante bereits mehrere Singles, die sich als Erfolg erwiesen Ausfälle. Richtig, Keith Moon von The Who scherzte einmal, dass das Debütalbum der Band das Wrack des "größten Bleiluftschiffs der Welt" sein würde! Daher auch der Name. Doch Moon irrte sich - schon mit dem ersten Album gab Zeppelin ein lautes Statement ab, und mit dem zweiten zeigte Plante seine dichterisches Talent. Seine mythischen Bilder begeisterten selbst die gaffende Menge, ganz zu schweigen von den engagierten Zuhörern...

Persönliche Tragödien

Robert Plant mit seinen Kindern (in der Hand den verstorbenen Karak...)
Robert Plant mit Kindern (im Arm den verstorbenen Karak)

Tatsächlich wird das Schicksal von Zeppelin immer wieder am seidenen Faden hing und vor Bonhams Tod. Im Jahr 1977 verlor Robert seine Karaks Sohn - zu diesem Zeitpunkt war die Band auf Tournee. Plante war untröstlich und beschloss sogar, die Musik aufzugeben.

"Damals dachte ich, es sei meine Schuld - ich dachte, es läge nur daran, dass ich von meiner Familie getrennt war. Ich wollte eine Stelle als Lehrerin finden und mehr Zeit mit meinen Lieben verbringen..."

Plante wurde die Idee von Bonham ausgeredet, der, wie der Sänger selbst zugibt, schon immer starkes Rückgrat und Unterstützung für ihn.

Angst vor der Soloarbeit

Robert Plant und Phil Collins
Robert Plant und Phil Collins

Plante gelang es, eine erfolgreich Eine Solokarriere nach der Auflösung von Zeppelin - er begann 1982 mit einem Album "Bilder um elf".

Der God of Rock mischte Elemente aus Folk, Blues, afrikanischer Musik, Psychedelia, Roots-Rock und mehr! Diesmal war Robert in der Lage, kühn mit dem Sound zu experimentieren - in den Tagen von Led Zeppelin wollte er weg vom schwermütigen Rumpeln und hin zu den komplexeren akustisch funktioniert. Eine wichtige Rolle bei seiner Entwicklung als Solist spielte die Phil Collins.

"Ich fand es anfangs schwierig. Und Phil war auf einem solchen Höhepunkt und sehr produktiv. Wenn ihm etwas nicht gefiel, hörte er auf halber Strecke auf, stand auf und erklärte den Leuten, warum es nicht ganz richtig war. Das gefiel mir, weil ich noch auf Zehenspitzen unterwegs war und nicht wusste, wie ich mich gegenüber anderen Musikern verhalten sollte..."

"Ich bin ein glücklicher Mann!"

Robert Plant
Robert Plant

Auf dem Höhepunkt ihrer Popularität waren die Tickets für Zeppelin-Konzerte schneller ausverkauft als die für andere Konzerte. Elvis Presley! Es ist kein Geheimnis, dass der King of Rock Roll Plante in seinen Anfangsjahren inspirierte. Und eines Tages kam Presley zu ihrem Konzert, da er sich für eine Band interessierte, die überholt ihn!

"Dieser Moment ist schwer in Worte zu fassen: Er bahnte sich seinen Weg durch die Menge zur Bühne. Alle standen unter Schock!"

Auf die Frage, ob er sich Rockstar, antwortete Plante:

"Nein. Ich war nur ein Glückspilz, der draußen Limousinen warten hatte!"

Alles über The Comet Is Coming - Hyperdimensionaler Expansionsstrahl (2022)

The Comet Is Coming - Hyper-Dimensional Expansion Beam (2022) neues Album: Trackliste, Geschichte, online hören Das britische Jazz-Trio (Danalogue, Betamax, Shabaka Hutchings) hat ein...

"The Legendary Rebels - Erinnerung an die verrücktesten Sänger der Punkrockwelt

Die unverschämtesten Solisten in der Geschichte des Punkrocks, laut dem Fuzz Music Magazine Punkrock war schon immer böse - eine Art "eingebildeter kleiner Cousin" in der Rockfamilie. Geboren...

Top 5 der wichtigsten Platten im Metal-Genre laut dem Fuzz Music Magazine

Die besten Metal-Alben: Liste, Künstler, Geschichte und Fakten, Titel Nur wenige Menschen denken darüber nach, aber der von den USA geschürte Konflikt in Vietnam hatte direkte Auswirkungen...
Ähnliche Artikel

Wie R.E.M. die Charts "murmeln", oder die Geschichte ihres Debütalbums "Murmur"

Das Debütalbum "Murmur" von R.E.M. und seine Geschichte: Vollständige Rezension, interessante Fakten, Trackliste Trotz der Tatsache, dass R.E.M. ihren Weg zum Ruhm in der Blütezeit...

Die atemberaubende Gloria Estefan in Erstaunliche Fakten

Gloria Estefan - alles über die Sängerin: Kindheit, Karriere, Lieder und Musikvideos, interessante Fakten Gloria Estefan ist eine der größten Sängerinnen der Geschichte. Diese Frau verfügt über...

Diana Ankudinova: die Geschichte einer jungen, aber bereits sehr beliebten russischen Künstlerin

Sängerin Diana Ankudinova: vollständige Biographie, Fakten, Kindheit und Karriere, Lieder, persönliches Leben, Interviews Diana Ankudinova - noch so jung, aber schon heiß geliebt von Millionen von Sängern....

Jazz-Schönheit Diane Kroll und ihre Erfolgsgeschichte

Diane Kroll - Biographie und Fakten: Kindheit, Karriere, persönliches Leben, Songs und Musikvideos Diane Kroll ist eine kanadische Jazzsängerin und Pianistin, die mit fünf Grammy Awards ausgezeichnet wurde...

"Die Lieblingsstimme von Nightwish - Tarja Turunen: Lebensgeschichte und Fakten

Tarja Turunen: vollständige Biografie, interessante Fakten, beste Songs und Musikvideos, persönliches Leben Journalisten und die Öffentlichkeit haben sie die "finnische Nachtigall" genannt, und wenn Sie ihre Lieder gehört haben,...

Die Geschichte der rothaarigen "Rebellin" und einfach schönen Belinda Carlisle

Die faszinierende Belinda Carlisle in verblüffenden Fakten: Biografie, Lebensgeschichte, Karriere, Kampf gegen die Sucht Belinda Carlisle wurde als Rebellin geboren. Als Teenager hat sie eine Menge durchgemacht -...