Autor:
Kategorie:

10 Gemeinsamkeiten zwischen Jimi Hendrix und Kurt Cobain

Eine Liste mit den 10 größten Ähnlichkeiten zwischen Musikern...

Ähnlichkeiten zwischen Jimi Hendrix und Kurt Cobain

Jimi Hendrix und Kurt Cobain waren einige der bekanntesten Rockmusiker ihrer Zeit und widerwillige Wortführer ihrer Generationen. Beide waren Sänger, Gitarristen und erste Songschreiber in ihren Bands. Beide sind im Bundesstaat Washington geboren und aufgewachsen, Jimi in Seattle und Kurt in Aberdeen. Während Jimi Seattle verlassen musste, um Erfolg zu haben, war Kurt erfolgreich und zog in späteren Jahren nach Seattle. Beide waren schüchterne, problembeladene Menschen, die zu Rock-Ikonen wurden, Millionen von Alben verkauften und die Popkultur entscheidend prägten. Im Folgenden finden Sie eine Liste von 10 Gemeinsamkeiten zwischen Jimi und Kurt.

Jimi und Kurt spielten Gitarre mit links und starben mit 27

Jimmy Hendrix und Kurt Cobain
Jimmy Hendrix und Kurt Cobain

Die offensichtlichste Ähnlichkeit zwischen Jimi Hendrix und Kurt Cobain besteht darin, dass beide berühmte Rockstars waren, die vor allem dafür bekannt waren, dass sie Fender-Gitarren mit der linken Hand spielten und am Ende vieler Konzerte ihre Gitarren zerschlugen. Leider waren beide Mitglieder des "Club 27", zu dem auch Janis Joplin, Jim Morrison von den Doors, Amy Winehouse und der Gitarrist der Rolling Stones, Brian Jones, gehören.

Beide haben in ihrem Leben drei Studioalben veröffentlicht

The Jimi Hendrix Experience hat drei Studioalben veröffentlicht: Haben Sie Erfahrung? (1967), Achse: Kühn wie die Liebe (1967) und ein Doppelalbum Electric Ladyland (1968) noch zu Lebzeiten von Hendrix. Konzert-Album Bande von Zigeunern (1970) wurde ebenfalls noch zu Lebzeiten von Jimi veröffentlicht. Zwölf offizielle posthume Hendrix-Studioalben und zahlreiche Live-Alben wurden ebenfalls veröffentlicht.

Nirvana hat drei Studioalben veröffentlicht: Bleichmittel (1989), Vergessen Sie (1991), und In Utero (1993) noch zu Cobains Lebzeiten. Nirvana veröffentlichte auch eine Compilation Schädlingsbekämpfungsmittel (1992) noch zu Lebzeiten von Kurt. Posthum wurden viele weitere Nirvana-Zusammenstellungen und Live-Alben veröffentlicht. + MTV Unplugged in New York Album (1994).

Sowohl Hendrix als auch Cobain waren zu ihren Lebzeiten etwa vier Jahre lang international berühmt.

Beide sagten voraus, dass sie reich und berühmt werden würden.

Nach Charles R. Cross "Ein Raum voller Spiegel: Eine Biografie von Jimi Hendrix Als Kind erzählte Jimi seiner Tante Dertie Harding, er wolle weit weg in ein anderes Land gehen, nie mehr nach Seattle zurückkehren und reich und berühmt werden. Nachdem er nach London gezogen war und dort Erfolg hatte, kehrte Jimi mehrmals nach Seattle zurück, um Konzerte zu geben.

Nach Charles R. Cross "Heavier Than Heaven: Eine Biographie von Kurt Cobain", Mit 14 Jahren erzählte Cobain seinem Freund, er wolle Musiker und Superstar werden, reich und berühmt werden, sich umbringen und so berühmt werden wie Jimi Hendrix (ohne zu wissen, dass Hendrix' Tod kein Selbstmord war).

Ihre beiden ersten Singles waren obskure Cover-Songs

Die Debütsingle von Nirvana aus dem Jahr 1988 war eine Coverversion von "Love Buzz" der niederländischen Band Shocking Blue, die durch ihren internationalen Hit "Venus" aus dem Jahr 1969 bekannt wurde, der 1986 auch ein Hit der britischen Dance-Pop-Band Bananarama war. "Love Buzz" war kein Hit für Nirvana, außer bei einer Gelegenheit, als Kurt Cobain von einem Türsteher verprügelt wurde: Kurt schlug den Türsteher mit seiner Gitarre, nachdem er während einer Show 1991 in Dallas in die Menge gesprungen war.

Die Debütsingle "Hey Joe" der Jimi Hendrix Experience von 1966 wurde von Billy Roberts geschrieben, einem wenig bekannten kalifornischen Folksänger und Songwriter. Vor Hendrix' Version war "Hey Joe" der Nummer-31-Hit der kalifornischen Garage-Rock-Band The Leaves in den USA. Der Song "Hey Joe (Where You Gonna Go)", mit einem schnelleren Tempo und einem etwas anderen Text als Hendrix' Version, wurde 1966 auch von der Psychedelic-Rockband The Byrds und der LA-Band Love gespielt. Erst danach wurde eine langsamere, bluesigere Version von 'Hey Joe' veröffentlicht. Am 16. Dezember 1966 erreichte der Hit Platz 6 in den britischen Charts, aber nicht in den US-Charts. Diese Version ist bis heute die bekannteste Version des Liedes.

Beide haben Künstlernamen

Jimi Hendrix wurde von seiner Mutter ursprünglich als Johnny Allen Hendrix bezeichnet. Sein Vater Al änderte den Namen seines Sohnes in James Marshall Hendricks, als Al nach drei Jahren in der Armee nach Seattle zurückkehrte. Jimi hatte in seiner Jugend den Spitznamen "Buster" und nannte sich Jimmy, bis sein Manager Chas Chandler (ehemaliger Bassist von The Animals) konnte ihn 1966 nicht davon überzeugen, seinen Namen von Jimmy in den exotischeren Jimi zu ändern. Jimis Großvater väterlicherseits, Ross Hendricks, änderte 1896 in Chicago seinen Nachnamen in Hendricks.

Kurt Donald Cobain benutzte manchmal den Künstlernamen Kurdt, nachdem sein Name auf einer Zusammenstellung, auf der Nirvana einen Song hatte, falsch geschrieben wurde. Kurt genoss den Fehler und benutzte gelegentlich den Namen Kurdt. Er wurde auf dem Album als Kurdt aufgeführt Schädlingsbekämpfungsmittel. Obwohl die genaue Herkunft seiner Familie unklar bleibt, interessierte sich Kurt im letzten Jahr seines Lebens für seinen Stammbaum. Er entdeckte, dass viele seiner Vorfahren ihren Nachnamen von Cobain in Coburn geändert haben könnten, nachdem sie von Irland nach Amerika eingewandert waren. Kurt war ein Nachkomme der fünften Generation eines irischen Einwanderers namens Cobain, wie dieser Artikel in Irisch die Zeitschrift Zentrale.

Beide hatten Freundinnen, die sie finanziell unterstützten.

Kurts erste Freundin, Tracy Marander, unterstützte ihn finanziell, als er noch neu in der Musik war. Sie lebten von 1985 bis 1988 in Olympia, Washington, zusammen, als Kurts turbulente Musikkarriere begann. Nachdem Marander sich darüber beschwert hatte, dass Kurt nie Songs über sie schrieb, schrieb Kurt heimlich einen Song mit dem Titel 'About A Girl' über ihre Beziehung. Sie wusste erst nach Cobains Tod, dass der Song von ihr handelt.

Jimi hatte viele Freundinnen, die ihn unterstützten. Seit er 1962 ehrenhaft aus der Armee entlassen wurde, nach Clarksville, Tennessee, zog und 1964 nach New York übersiedelte, war Jimi auf die Freundlichkeit von Freundinnen und Fremden angewiesen, um ihn zu unterstützen. Als seine Einkünfte als Lead-Gitarrist anderer Bands und als Spieler in seinen eigenen Bands versiegten, wandte sich Jimi an andere, um finanzielle Unterstützung zu erhalten. Danach ging es für ihn 1966 erst richtig los.

Beide haben nie regelmäßig gearbeitet.

Weder Kurt noch Jimi hatten lange Zeit einen festen Job, bevor sie ihre Kultbands gründeten. Kurt arbeitete für kurze Zeit an verschiedenen Orten, unter anderem als Hausmeister, obwohl er das Putzen hasste. Jimi hat etwa ein Jahr lang in der Armee gedient. Danach hatte er nie wieder einen Job. Nur Musik. Jimi spielte viele kurze Rollen als Lead-Gitarrist für Little Richard, Ike und Tina Turner, die Isley Brothers und viele andere, wurde aber in der Regel abgetan, weil er sie übertraf.

Beide wurden als Teenager zweimal verhaftet

Kurt wurde im Alter von 18 und 19 Jahren zweimal verhaftet, weil er in Aberdeen, Washington, Graffiti an Ufermauern gemalt hatte und unter Alkoholeinfluss ausgerutscht war. Mit 19 Jahren wurde Jimi zweimal wegen Fahrens von gestohlenen Autos in Seattle verhaftet, was dazu führte, dass er zur Armee eingezogen wurde, um eine dreijährige Gefängnisstrafe zu vermeiden.

Beide kamen aus "zerrütteten" Familien

Kurt und Jimi hatten eine schwierige Kindheit. Die Eltern von Kurt und Jimi ließen sich scheiden, als sie neun Jahre alt waren. Beide gingen von Verwandten zu Verwandten. Keiner von ihnen hatte ein stabiles Familienleben.

Beide hatten imaginäre Freunde aus der Kindheit

Kurt und Jimi hatten imaginäre Freunde aus ihrer Kindheit: Kurt hatte "Bodde" und Jimi hatte "Sessa". Kurts Abschiedsbrief wurde von Bodde geschrieben. Kurts Tante Mary hat als Kind eine Aufnahme von Kurts Gespräch mit Bodda gemacht, die etwa bei 2:25 in diesem Audioclip beginnt.

Der eine Song, den Brian Johnson von AC/DC nie spielen wird

Warum AC/DC sich weigert, "It's a Long Way to the Top (If You Wanna Rock 'n' Roll)" aufzuführen AC/DC sind eine legendäre australische Rockband, die in...

"Paranoid": ein Black-Sabbath-Kultklassiker, der in wenigen Minuten geschrieben wurde

Black Sabbaths Hit "Paranoid": Geschichte und Fakten Es ist kein Geheimnis, dass einige der legendärsten Werke in nur wenigen Minuten entstanden sind. Es wird allgemein gesagt, dass die Kürze...

Kirkorov war Michael Jacksons "Freund": Fiktion oder Wahrheit?

Die Freundschaft von Michael Jackson und Philip Kirkorov Michael Jackson ist ein amerikanischer Pop-König, der einen kolossalen Beitrag zur Musikgeschichte geleistet hat. Um ihn ranken sich jedoch seit jeher viele Mythen,...
Ähnliche Artikel

"Unfall, Verrat und mehr": Der unverwüstliche Geist von Don Powell, dem Schlagzeuger von Slade

Slade-Legende Don Powell und seine Geschichte: Fakten und Interviews Er hat sein achtes Lebensjahrzehnt hinter sich, aber er ist immer noch eine unverwüstliche Legende. Don Powell, der legendäre Slade-Schlagzeuger,...

Top 5 der kultigsten Rockalben, deren Aufnahme zum Albtraum wurde

Legendäre Rockalben, die sich in einen Aufnahme-Albtraum verwandelten Auf den ersten Blick scheint es der befriedigendste Job der Welt zu sein, ein Rockstar zu sein! Ihre Aufgabe ist es nur, zu komponieren...

Die perfekten Songs, mit denen der Hardrock begann

Tracks, mit denen der Hardrock begann - die Besten der Besten Nach dem legendären "Summer of Love" wurde der Rock 'n' Roll immer stacheliger. Es schien, dass die "sanfte" Ära der Beatles und...

Die besten Live-Klassik-Rock-Alben des Fuzz Music Magazine - Teil zwei

Die besten Live-Alben der klassischen Rockmusik - Teil zwei Wir verehren Hunderte von Rockbands und -künstlern, aber es sind ihre tadellos produzierten "Studio"-Alben, die sie überhaupt erst berühmt machen ....

Top 5 schicke "späte" Veröffentlichungen von Rocklegenden

Die besten späten Veröffentlichungen der Rockstars Nicht jeder Rockstar kann das Feuer bis zum Ende der Zeit am Brennen halten. Es ist nur natürlich, dass Künstler älter werden, und man würde nicht erwarten, dass sie...

Die besten Lieder von Dan McCafferty

Dan McCafferty und seine besten Songs Dan McCafferty ist eine Legende der schottischen Rockband Nazareth und eine der bekanntesten Stimmen des klassischen Rock. Geboren in...