Autor:
Kategorie:

Michael Jacksons Seltsamkeiten und Phobien

Apropos der King of Pop...

Michael Jacksons Seltsamkeiten und Phobien

Am 29. August wäre der unvergleichliche Pop-König in der Geschichte der Weltmusik 60 Jahre alt geworden. Um die mysteriösen Umstände seines Todes ranken sich viele verschiedene, manchmal sogar mystische Gerüchte. Nicht weniger Beachtung fanden seine Erfolge und Rekorde bei den Albumverkäufen sowie die Zahl der Besucher seiner Konzerte... Michael Jackson wird zu Recht als der größte und einflussreichste Künstler aller Zeiten bezeichnet, seine unzähligen Reichtümer sorgten für Schlagzeilen... Dennoch versuchte er, sich vor der Außenwelt und sogar vor seiner Familie zu verstecken... Michael hasste sein Spiegelbild, da er Angst vor dem natürlichen Prozess hatte, den wir Altern nennen. Heute wollen wir über einen anderen Rekord sprechen, den der ikonische Künstler leicht hätte brechen können - den Rekord für die Anzahl der Phobien.

Fehlen von Konflikten in der Kindheit und in der Familie

Jackson 5 Band
Jackson 5 Band

Ein Großteil von Michaels Entwicklung von Phobien und Komplexen war auf die Lebensumstände zurückzuführen. Seit seinem fünften Lebensjahr war der Junge gezwungen, zusammen mit seinen anderen Brüdern in einer Musikkapelle aufzutreten. In der Tat war das Leben des Kindes einer strengen Routine unterworfen, die Jackson bis zu seinem Tod verfolgte... Die endlosen Proben und Aufführungen beraubten den Jungen der Kommunikation mit Gleichaltrigen und Freunden, und das ohne seine Zustimmung.

Ein Großteil der Schuld lag bei Michael Jacksons Vater. Joe Jackson war ziemlich jähzornig, und jeder Fehler seiner Kinder wurde streng bestraft... Wenn die Jungs bei einem Konzert nicht gut abschnitten, kam der Gürtel des Vaters zum Einsatz. Das war es, was eine unüberwindbare Mauer des Missverständnisses zwischen Michael und Joe aufbaute. Auch nachdem Michael volljährig geworden war, mied er seinen Vater mit allen Mitteln, geschweige denn eine Ausrede, um mit ihm allein zu sein.

Die Enthüllungen des Künstlers über seine Kindheit aus Moonwalk:

"Ich erinnere mich, dass ich bis spät in die Nacht im Studio geprobt habe, obwohl ich mich eigentlich längst hätte ausruhen müssen... In der nächsten Straße gab es einen Park, und ich erinnere mich, dass ich dort entlang ging und wirklich überrascht war von den Kindern, die dort spielten! Ich sah sie an - so jung und fröhlich - und konnte mir nicht vorstellen, wie es wäre, eine solche Freiheit zu spüren, ein so unbeschwertes Leben... In diesem Moment wünschte ich mir mehr als alles andere auf der Welt, mich so frei zu fühlen, wie ich es war, auszugehen und mich so zu verhalten, wie ich wollte, ohne an irgendetwas zu denken...".

Offenbar war es die Entbehrung der Kindheit, die Michael zu einem ewigen Kind machte. Wahrscheinlich erinnert sich jeder daran, wie der vierzigjährige Künstler seine berühmte Neverland-Ranch kaufte, zu der ein riesiger Vergnügungspark, eine Eisenbahn und ein großer Zoo gehörten! Der Name ist, wie man leicht erraten kann, dem berühmten Zeichentrickfilm "Peter Pan" entnommen. Das war der Name des Märchenlandes, in dem die Kindheit ewig dauern konnte! Michael Jackson liebte Kinder. Trotz seines beachtlichen Alters konnte er frei mit Kindern kommunizieren, mit ihnen spielen und über alles Mögliche reden und fühlte sich mit ihnen auf einer Wellenlänge. Dies war übrigens der Auslöser für den weltberühmten Pädophilie-Skandal um den Künstler. Obwohl das Gericht den Pop-König von allen Vorwürfen freisprach, erschien seine herzliche Freundschaft mit Kindern vielen als etwas sehr Seltsames und sogar Unnatürliches...

Michael Jackson
Michael Jackson

In Michaels Privatleben ist auch hier eine Phobie nicht zu übersehen. Der Sänger mied die körperliche Intimität mit Frauen, vielleicht weil er zu infantil war. Ihm zufolge hatte er nie eine sexuelle Beziehung, bevor er Lisa Maria Presley im Alter von 36 Jahren heiratete... Einige aus seinem Umfeld glauben, dass Michael asexuell war...

Auch über Jacksons familiäre Beziehungen im Allgemeinen wurde ein Schleier der Verschwiegenheit gebreitet. Die ehemaligen Leibwächter des Pop-Königs gestanden, dass sie kein Mitglied seiner Familie, mit Ausnahme seiner Mutter Catherine Jackson, in die Nähe von Michaels Haus ließen, ohne einen Termin zu vereinbaren. Aus irgendeinem Grund hatte der Künstler große Angst vor seinen Brüdern, insbesondere vor Randy Jackson. Einmal gestand er, dass er Angst vor Randy hatte, weil er angeblich dachte, dass er in das Haus einbrechen und ihn umbringen könnte... Einem der Gerüchte zufolge war der Grund dafür ein massiver 500-Millionen-Dollar-Vertrag zur Wiedervereinigung der Jackson Five, den Jackson sich hartnäckig weigerte, zu unterschreiben. Der Musiker wurde ernsthaft paranoid: Jedes Mal, bevor er zu Bett ging, prüfte er zehnmal, ob alle Schlösser und Fenster im Haus sicher verschlossen waren.

Angst vor dem Älterwerden

Die Alterungsphasen des King of Pop
Die Alterungsphasen des King of Pop

Seit er ein Teenager war, hasste Michael sein Spiegelbild. Schließlich ging es so weit, dass der Künstler jeden einzelnen Spiegel mit Decken bedeckte... Jackson versuchte ständig, irgendwelche Fehler in seinem Gesicht zu finden, was man Dysmorphophobie nennt. Ständig musste er die Form seiner Nase verändern, die Haut bleichen... Niemand weiß genau, wie viele Schönheitsoperationen der legendäre Star über sich ergehen lassen musste.

Jackson hatte auch eine seiner schlimmsten Phobien - eine panische Angst vor dem Altern. Michael gab wiederholt zu, dass er sich lieber eine Kugel in die Stirn jagen würde, als ein alter Mann zu werden. Im Alter von 43 Jahren sagte die Sängerin in einem Interview:

"Ich möchte nicht alt werden, träge und schlaff, den Verstand verlieren... Ich möchte für immer jung und energiegeladen bleiben! Ich muss voller Energie sein, um Verstecken zu spielen, mein Lieblingsspiel".

Außerdem hatte Michael panische Angst vor dem Verkehr und... vor Schmutz. Aus diesem Grund trug der Sänger einen antimikrobiellen Verband und verlangte, dass alles, was er anfasste, desinfiziert werden musste.

Michael Jackson
Michael Jackson

In den letzten Jahren seines Lebens befand sich Michael in einem Zustand der emotionalen Depression. Der Künstler war völlig abhängig von Schmerzmitteln und Beruhigungsmitteln. Sein Therapeut bestand darauf, dass Jackson nicht bereit war, auf Tournee zu gehen, aber Michael war mit diesem Urteil nicht einverstanden. Er war fest entschlossen, wieder auf die Bühne zu gehen, da er befürchtete, sonst getötet zu werden... Fast zehn Jahre nach dem Tod des legendären Pop-Idols klingen seine Hits immer noch in den Köpfen und Herzen der Zuhörer nach... "They Don't Care About Us" ist eine der besten Kreationen des legendären Genies.

Simon Le Bon - die 6 wichtigsten Fakten über den Duran-Duran-Sänger

Simon Le Bon - interessante Fakten über den Duran Duran-Sänger Nur wenige Bands waren in den 1980er Jahren so einflussreich wie Duran Duran. Großbritanniens neue Wellenkönige...

Wer ist sie - die Frau auf dem Cover des legendären Black Sabbath-Albums

Die Frau auf dem Cover des Black-Sabbath-Albums - wer sie ist: Geschichte und Fakten Die Veröffentlichung des Debütalbums von Black Sabbath im Jahr 1970 veränderte die Musikindustrie für immer. Das...

Niedlicher Song entpuppt sich als Gangsta-Rap aus Schweden: eine Geschichte über den Ginseng Strip 2002

Yung Lean - Popularität, Songs, Biografie des Musikers. Was steckt hinter dem Erfolg der Weltstars - Produktionsqualität, Talent oder etwas anderes? Wie erklären Sie dann die Tatsache, dass...
Ähnliche Artikel

Top 15 der größten Popsänger aller Zeiten laut der Zeitschrift Fuzz Music

Die größten und besten Popsängerinnen und -sänger der Musikgeschichte Die Musikgeschichte ist reich und vielfältig in ihren Gesichtern. Sie kennt viele große Namen, die als...

"Das gefürchtete Volk: Wie ein Kind aus einer kleinen Stadt in Tula zum Fernsehen kam

Shaman - Erfolgsgeschichte, Hass von Kritikern, beste Songs Die Reise eines jeden Leinwandstars beginnt mit einem hellen Blitzlicht. Der Held des heutigen Artikels, ein Musiker unter dem Pseudonym...

"Paranoid": ein Black-Sabbath-Kultklassiker, der in wenigen Minuten geschrieben wurde

Black Sabbaths Hit "Paranoid": Geschichte und Fakten Es ist kein Geheimnis, dass einige der legendärsten Werke in nur wenigen Minuten entstanden sind. Es wird allgemein gesagt, dass die Kürze...

Kirkorov war Michael Jacksons "Freund": Fiktion oder Wahrheit?

Die Freundschaft von Michael Jackson und Philip Kirkorov Michael Jackson ist ein amerikanischer Pop-König, der einen kolossalen Beitrag zur Musikgeschichte geleistet hat. Um ihn ranken sich jedoch seit jeher viele Mythen,...

"Unfall, Verrat und mehr": Der unverwüstliche Geist von Don Powell, dem Schlagzeuger von Slade

Slade-Legende Don Powell und seine Geschichte: Fakten und Interviews Er hat sein achtes Lebensjahrzehnt hinter sich, aber er ist immer noch eine unverwüstliche Legende. Don Powell, der legendäre Slade-Schlagzeuger,...

Top 5 der kultigsten Rockalben, deren Aufnahme zum Albtraum wurde

Legendäre Rockalben, die sich in einen Aufnahme-Albtraum verwandelten Auf den ersten Blick scheint es der befriedigendste Job der Welt zu sein, ein Rockstar zu sein! Ihre Aufgabe ist es nur, zu komponieren...

Die perfekten Songs, mit denen der Hardrock begann

Tracks, mit denen der Hardrock begann - die Besten der Besten Nach dem legendären "Summer of Love" wurde der Rock 'n' Roll immer stacheliger. Es schien, dass die "sanfte" Ära der Beatles und...