Autor:
Kategorie:

Jeff Beck - Alles über den Musiker: Biografie und Fakten

Kühler Pfeffer...

Geoff Becks Geschichte: eine vollständige Biografie des Gitarristen

Wenn er seine E-Gitarre in die Hand nimmt, ist es Zeit zu rocken, denn das ist der verdammte Jeff Beck! Er ist der ultimative Leadgitarren-Virtuose (na ja... Jimi Hendrix natürlich nicht mitgerechnet). Er attackiert die Sinne mit seltsamen Klängen, bisher unbekannten Techniken und einem ständigen Strom bizarrer Ideen. Jeff Beck ist ein Meister seines Fachs und übertrifft die meisten Supergitarristen.

Er war sogar der erste Mann, dem es gelungen war, einen Overdrive zu kanalisieren. Er spielte länger, lauter, schneller und seltsamer als jeder seiner Zeitgenossen und nahm sich Freiheiten, die für jeden anderen unverzeihlich gewesen wären.

Was unterscheidet ihn von den namenlosen Horden, die in den letzten Jahrzehnten versucht haben, ihm nachzueifern? Eine beständige Vorstellungskraft, eine verblüffende Qualität der Technik und natürlich seine unbestechliche Einstellung zum Rock'n'Roll.

Im Gegensatz zu Jimmy Page fehlt ihm eine kohärentere Vision für seine Musik. Page ist Komponist, Produzent, Arrangeur und ein sehr versierter Gitarrist, aber Beck ist mit all diesen Aufgaben überfordert. Er ist ein Mann, der seine E-Gitarre vollständig unter Kontrolle hat, und das ist so ziemlich das, wo die Kontrolle endet.

Jeff Beck war der erste Gitarrist seiner Generation, der sich dem reinen Klang der Erkundungstechnik verschrieben hat. Etwa zur gleichen Zeit versuchte sich auch Pete Townsend am Gitarrenspiel, um etwas Neues zu schaffen, aber bei seinen Experimenten ging es weniger um Technik.

Die frühen Jahre...

Beck arbeitete mit The Yardbirds im Blues-Pop-Stil, und es ist erwähnenswert, dass er in dieser Phase seiner Karriere viele Bluegrass-Spieler überlebte. Einige Country-Motive waren schon in seinem Stil zu finden, lange bevor es eine neue und frische Kehle in der Musik gab, die später als 'Country Rock' bekannt wurde! Doch der hochmoderne Einsatz von Geräten war nur ein Detail im Vergleich zur Bedeutung des Spiels selbst. Beck war schon immer brillant begabt, und sein Improvisationstalent war unübersehbar.

Der britische Musiker Jeff Beck spielt Gitarre auf der Bühne während eines Auftritts im Granada Theatre, Chicago, Illinois, 19. Oktober 1980. Foto: Pavel Natkin
Der britische Musiker Jeff Beck spielt Gitarre auf der Bühne während eines Auftritts im Granada Theatre, Chicago, Illinois, am 19. Oktober 1980. Foto: Paul Nutkin

Er blieb kaum je innerhalb des Klischees, und sein schier grenzenloses Wissen über die Möglichkeiten der E-Gitarre erlaubte es ihm, seiner Telecaster, Stratocaster oder Les Paul Klänge zu entlocken, von denen niemand wusste, dass sie überhaupt existieren.

Man denke nur an seine Arbeit an der alten Single 'Over Under Sideways Down'. Beim Intro verwandelt er sich in einen ungarischen Zigeunerfiedler und später in eine arabische Tempeltrommel. Dann spielt er meisterhaft mit dem Blues in 'The Nazz are Blue', wobei er ihn mit einem manischen Glitzern in seinen wilden Augen angreift, und das hebt seine Arbeit absolut von allen anderen Improvisationen zu einem ähnlichen Thema ab.

Auf seinem ersten Soloalbum "Truth", bei dem er von Rod Stewart, Nicky Hopkins, Ronnie Wood, Mickey Waller, John Paul Jones, Keith Moon und Jimmy Page unterstützt wurde, ist ein klassischer langsamer Blues namens "Blues Deluxe" zu hören (obwohl er eine exakte Kopie des Spiels des verstorbenen B.B. King ist). Nach ein paar Refrains von Rod und Nicky geht Beck zu seinem Solo über und unterbricht die gesamte Band, um ein völlig belangloses Riff zu spielen, das von lauten Schreien und Quietschen begleitet wird. Er endet mit einer Kaskade von Gefühlen, die in die Hitze eintauchen, gefolgt von der Überleitung zur nächsten Strophe. Dieses Beck-Gitarrensolo ist eines der coolsten.

Das Geheimnis des Erfolgs Jeff Beck

Becks Geheimnis ist, dass er völlig fade ist, natürlich nur, wenn man sich an Jerry Garcias Definition von "geschmackvoller Gitarre" hält. Man könnte logischerweise annehmen, dass er zu schrill, zu laut, zu blumig oder zu extrovertiert ist, dass sein Spiel gegen alle anerkannten Regeln des "guten" Spiels verstößt. Das Einzige, was Sie ignorieren, ist, dass seine außergewöhnliche Kombination aus grenzenlosem technischen Können und unerhörter Fantasie die Regeln außer Kraft setzt, nach denen die meisten Gitarristen beurteilt werden.

Die einzige Frage, die man sich bei Jeff Becks Spiel stellen kann, ist: Funktioniert es? Und die Antwort lautet: Ja, das tut es. Er sieht einfach nicht aus wie jeder andere, obwohl viele versuchen, ihm nachzueifern.

Jeff Beck
Jeff Beck

Improvisation

Wenn Beck improvisiert, entsteht eine unglaubliche Spannung, die einen so weit wegführt, dass man glaubt, der Musiker käme nie wieder zurück. Doch gerade als es so aussieht, als hätte er den Ast, auf dem er sitzt, abgesägt, holt der Gitarrist plötzlich alles wieder zurück, und man merkt, dass er die ganze Zeit über mit der Band in einem Stück war.

Natürlich kann es an einem schlechten Abend eine große Enttäuschung sein. Aber wenn man nicht so tief eintaucht, kann man auch nicht so hoch hinaus. Also, hallo, Herr Beck. Wenn es darauf ankommt, dann jetzt: Sie sind der Meister!

"Wollte es nicht, wurde aber Teil der Geschichte" - Abbey Road Coverman

Paul Cole ist der Mann auf dem Cover von Abbey Road: Geschichte und Fakten Über ein halbes Jahrhundert ist es her, dass die Beatles ihr Meisterwerk Abbey...

Simon Le Bon - die 6 wichtigsten Fakten über den Duran-Duran-Sänger

Simon Le Bon - interessante Fakten über den Duran Duran-Sänger Nur wenige Bands waren in den 1980er Jahren so einflussreich wie Duran Duran. Großbritanniens neue Wellenkönige...

Wer ist sie - die Frau auf dem Cover des legendären Black Sabbath-Albums

Die Frau auf dem Cover des Black-Sabbath-Albums - wer sie ist: Geschichte und Fakten Die Veröffentlichung des Debütalbums von Black Sabbath im Jahr 1970 veränderte die Musikindustrie für immer. Das...
Ähnliche Artikel

Niedlicher Song entpuppt sich als Gangsta-Rap aus Schweden: eine Geschichte über den Ginseng Strip 2002

Yung Lean - Popularität, Songs, Biografie des Musikers. Was steckt hinter dem Erfolg der Weltstars - Produktionsqualität, Talent oder etwas anderes? Wie erklären Sie dann die Tatsache, dass...

Top 15 der größten Popsänger aller Zeiten laut der Zeitschrift Fuzz Music

Die größten und besten Popsängerinnen und -sänger der Musikgeschichte Die Musikgeschichte ist reich und vielfältig in ihren Gesichtern. Sie kennt viele große Namen, die als...

"Das gefürchtete Volk: Wie ein Kind aus einer kleinen Stadt in Tula zum Fernsehen kam

Shaman - Erfolgsgeschichte, Hass von Kritikern, beste Songs Die Reise eines jeden Leinwandstars beginnt mit einem hellen Blitzlicht. Der Held des heutigen Artikels, ein Musiker unter dem Pseudonym...

"Paranoid": ein Black-Sabbath-Kultklassiker, der in wenigen Minuten geschrieben wurde

Black Sabbaths Hit "Paranoid": Geschichte und Fakten Es ist kein Geheimnis, dass einige der legendärsten Werke in nur wenigen Minuten entstanden sind. Es wird allgemein gesagt, dass die Kürze...

Kirkorov war Michael Jacksons "Freund": Fiktion oder Wahrheit?

Die Freundschaft von Michael Jackson und Philip Kirkorov Michael Jackson ist ein amerikanischer Pop-König, der einen kolossalen Beitrag zur Musikgeschichte geleistet hat. Um ihn ranken sich jedoch seit jeher viele Mythen,...

"Unfall, Verrat und mehr": Der unverwüstliche Geist von Don Powell, dem Schlagzeuger von Slade

Slade-Legende Don Powell und seine Geschichte: Fakten und Interviews Er hat sein achtes Lebensjahrzehnt hinter sich, aber er ist immer noch eine unverwüstliche Legende. Don Powell, der legendäre Slade-Schlagzeuger,...

Top 5 der kultigsten Rockalben, deren Aufnahme zum Albtraum wurde

Legendäre Rockalben, die sich in einen Aufnahme-Albtraum verwandelten Auf den ersten Blick scheint es der befriedigendste Job der Welt zu sein, ein Rockstar zu sein! Ihre Aufgabe ist es nur, zu komponieren...