Datum:

Autor:
Kategorie:

Wo ist der Tesla Boy heute

Die Ästhetik von Vintage-Synthesizern und tiefgründigem Elektropop mit Elementen von Soul und Funk. Wer sind Tesla Boy und was machen sie heute?

Tesla Boy: Geschichte, Erfolg, beste Songs und Alben, Frontmann Anton Sevidov heute

Die neue Welle und seine phantasielose Liebe zu Synthesizern und energiegeladenen Rhythmen wurde in den 1980er Jahren in Europa und den USA populär. Dann stürmten Depeche Mode und Eurythmics die Charts mit ihrem bahnbrechenden Ansatz, New Wave durch Synth-Pop zu denken, und brachten ein neues "Biest" hervor - Musik, die immer Lust auf mehr machte. tanzen. Die Meister des Soul und Rhythm and Blues, wie Stevie Wonder, waren auch mit Synthesizern und analogen klavierähnlichen Instrumenten vertraut: Es war virtuos und sehr futuristisch. Die Überschreitung bestimmter Genres dank der Musik mit digitalen Tasteninstrumenten ist zur Visitenkarte vieler Künstler geworden. Gab es etwas Ähnliches auch in Russland?

Diese Frage lässt sich mit Sicherheit bejahen. In den 1980er Jahren wurde die populäre Musik in der UdSSR, trotz der Blütezeit des Underground-Rock, unter anderem von Synthesizern übernommen. Die Bands Forum, Alliance, Coffee und Bioconstructor führten gekonnt die Ästhetik der ZukunftDas Genre wird jetzt von Anton Sevidov und seinem unglaublich coolen Projekt wiederbelebt. Die Popularität des Genres wird jetzt von Anton Sevidov und seinem unglaublich coolen Projekt wiederbelebt Tesla-JungeEr ist der Mann, der nicht nur in Russland, sondern auch im Westen berühmt wurde. Das ist der Mann aus dem Artikel.

Es begann alles mit... dem Internet

Anton Sevidov, der Kopf hinter Tesla Boy und Frontmann der Band, interessierte sich schon als Kind für Musik. Damals hörte er sich aktiv die Platten an, die der Vater des zukünftigen Stars gesammelt hatte. Unter DarstellerZu den Menschen, die Antons Musikgeschmack maßgeblich beeinflussten, gehörten Jazzmusiker und Soulsänger wie Ray Charles, Stevie Wonder.

Tesla Boy Anführer, Anton Sevidov
Tesla Boy Anführer, Anton Sevidov

Der junge Sevidov lernte schnell die Grundlagen deejayingEr wurde von dem berühmten russischen Saxophonisten und Jazzmusiker Alexey Kozlov in der Erstellung von Arrangements und der Verwendung von Musikaufnahmesoftware in seinem Heimstudio. Seine Liebe zu Vintage-Synthesizern machte Sevidov zu einem echten Profi: Er wurde Soundproduzent und machte sich als Session-Keyboarder einen Namen (zum Beispiel für die Bands Auktsyon, B-2 und Spleen).

Sevidovs erste richtige Band erschien 2002 und hieß "Neonaut".. Offenbar wollte der Musiker die griechische Vorsilbe "neu" mit dem Wort "Kosmonaut" verbinden. Daraus lässt sich schließen, dass die Vorliebe für futuristische Schallplatten nicht verschwunden ist, sondern das Projekt Neonaut sich eher in Richtung echte Instrumente - Es war mehr Gitarrenmusik, ähnlich wie bei Muse und Radiohead.

Im Jahr 2007 erschien eine Musikgruppe auf der russischen Szene Tesla-JungeAnton Sevidov, der sich dem Elektropop zuwandte und die New-Wave-Musik prägte. Anton Sevidov kehrte zu seinen Wurzeln zurück, er brauchte, um "entfesseln" die musikalische EnergieDie Band hatte eine Menge Demos, und zwar eine ganze Menge. Dann erschien Tesla Boy, zu der neben Sevidovs flüchtigen Bekannten auch die Kollegen von Neonaut gehörten.

Mini-Album "Tesla Boy EP" wurde vollständig in einem Heimstudio aufgenommen, und anfangs vertrieb Anton seine Demos online. Die Öffentlichkeit schätzte seine Bemühungen, und so begann die junge Band, bei Ausstellungseröffnungen aufzutreten, und gab dann ihr erstes komplettes Album Konzert in einem Club in Moskau.

Der Erfolg war durchschlagend: Über Tesla Boy wurde sowohl in russischen als auch in ausländischen Medien berichtet, und ein schöner Bonus war das Angebot von Britisch Tonaufnahmegerät Unternehmen Mullet Records", die bereit waren, ihre Debüt-EP zu produzieren und zu veröffentlichen. Seitdem geht es mit der Aktivität der Band aufwärts.

Popularität hat sich durchgesetzt

Debütalbum Tesla-Junge die 2010 mit einer leicht veränderten Besetzung veröffentlicht wurde. "Moderner Nervenkitzel" Die Band war futuristisch und eklektisch und hatte sogar Disco-Elemente in sich. Mikhail Studnitsyns helle Drum-Machine und Schlagzeug wurden durch Anton Sevidovs sanften Gesang perfekt ergänzt. Die Bassgitarre von Dima Midborn und die Gitarre von Konstantin Pokhvalin mit einzigartigen Effekten verliehen dem Sound echte Dynamik.

Tesla-Junge
Tesla-Junge

Der Erfolg des ersten Albums ermöglichte der Band eine Tournee im Ausland. Sie traten bei verschiedenen Festivals in Spanien und Norwegen auf, reisten 2011 nach Schweden und Finnland und besuchten 2012 New York!

Veröffentlichung des zweiten Studiowerks "Das Universum aus der Dunkelheit" erschien im Jahr 2013. Darin entwickelten Tesla Boy ihre langjährige Idee weiter, englischsprachigen Synthie-Pop aus der Zukunft unter die Leute zu bringen. Die Singles "Fantasy", "Split" und "1991" waren beliebt für Fans Team.

Im Jahr 2018 veröffentlicht die Band ihr drittes Album mit dem Titel "Abhilfe". Dieses Werk wich in mancher Hinsicht von den früheren Aufnahmen der Band ab und wurde mit einer neuen Besetzung fertiggestellt. Nichtsdestotrotz erwies sich die Platte als sehr ausgereift und hinterließ das "elektronische Rückgrat", für das sie geliebt wurden. Tesla-Junge.

"Ich möchte, dass diese Lieder, entsprechend dem Titel des Albums, zur Medizin für die Seelen der Menschen werden", gestand Anton Sevidov.

Das erste russischsprachige Werk...

Tesla Boy erlangten auch im Westen Anerkennung, da sie schon immer englischsprachige Musik produziert hatten. Das war die Realität, an der Anton Sevidov immer festhielt. Das Schreiben von Liedern in Englisch war für ihn einfach и schönund die Phrasen, dass niemand diese Sprache braucht und dass man sie in Russland nicht sprechen kann, überging der Frontmann der Band einfach und machte weiter mit dem, was er wirklich tun wollte. wie.

Doch 2019 überraschte Sevidov die Öffentlichkeit mit der Veröffentlichung seines ersten russischsprachigen Songs, der den Titel "Die Erkältung wird verschwinden.". Diese zarte Single markierte eine neue Ära im Schaffen von Tesla Boy. Und im Jahr 2020 hörte die Welt das Album "Andropow".die sich als recht konzeptionell herausstellte.

Tesla-Junge
Tesla-Junge

Wie bereits erwähnt Anton SewidowDie Wahl des Namens wurde in Anlehnung an den Nachnamen des sowjetischen Generalsekretärs getroffen, da er im Image der Band die Kontrolle repräsentiert. Sevidov singt darüber, wie er mit dieser Kontrolle in sich selbst umgeht. Generell wurde er dazu inspiriert, eine solche Platte zu machen Erinnerungen der Kindheit, die Ästhetik des späten Jahrhunderts UDSSR und Kirill Serebrennikovs Film Summer.

Tesla Boy und Anton Sevidov heute

Nach der Veröffentlichung von "Andropov" ging Tesla Boy in einlullenund trat nur bei Konzerten und Festivals auf. Das neue Material wurde bis zu einer bestimmten Zeit verzögert. Und dann im August 2022 teilte Anton Sevidov mit seinen Fans lang erwartete mit Fotos aus einem Musikstudio in St. Petersburg. Und dann auch mit der Veröffentlichung seiner ersten Single seit 2020 überrascht, mit dem Titel "Sie hat mein Geld genommen"Das neue Album der Band, The Wright, verblüffte die Fans einmal mehr mit seinem wunderbar elektronischen Sound.

Im Januar 2023 veröffentlichte Tesla Boy weitere Songs: dieses Mal einen düsteren neuen Level-Track namens "Hass".. Sevidov kehrte zu seinem "elektronisch" zu ihren Wurzeln zurück, plant aber noch kein neues Album.

ANTWORT LASSEN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

'Pretty Woman With A Secret': Debbie Harrys 'Blondie'-Geheimnisse, die sie lange vor ihren Fans verbarg

Debbie Harry: Fakten über ihr Privatleben und ihre Karriere Debbie Harry ist leider eine Rarität: eine überlebende 78-jährige Ikone der Punkszene, deren Karriere sich in der Ära der...

Yuri Antonov - Das härteste Idol: Possen und Skandale, die die Produzenten dazu brachten, den Meister zu verlassen

Juri Antonow: Charakter, Skandale, Eskapaden Kürzlich sagte der Produzent Sergej Lawrow, Juri Antonow sei der schwierigste, kapriziöseste und eigensinnigste Maestro der heimischen Sorte, mit dem er...

Ekaterina Batrakova: "Gut die Hälfte der akademischen Musiker hört guten Rock"

Ekaterina Batrakova - Interview: über Karriere und Zukunftspläne Der Korrespondent von Fuzz Music sprach mit der Rocksängerin Katya Batrakova, deren Songs immer wieder in den...
Ausgewählte Artikel

Was ist SHAMANs kleiner Bruder, oder der PR-Gag, der funktioniert hat: Die Neverlove-Geschichte

Neverlove Band: Geschichte, Sänger Yaroslav Stepanov, Titel und Clips Vielleicht haben Sie schon ein Video auf YouTube gesehen (und übrigens ist es bei weitem keins), das...

Deep Purple: Die Band, die Trials begleitete

Düstere, wenig bekannte Fakten über Deep Purple Deep Purple ist eine der legendärsten, aber auch düstersten Bands in der Geschichte des klassischen Rock. Selbst ihre...

Ace of Base: Das Schicksal der Happy Nation-Darsteller

Die Mitglieder von Ace of Base heute: Fotos und Fakten 1992 wurde das Debütalbum der Band Ace of Base veröffentlicht. Die gleichnamige Single daraus wurde auf Anhieb...

"Hat ein Song die Beatles gespalten?" - Ein neuer Blick auf die Angelegenheiten von damals

Der Song "Cold Turkey" und die Auflösung der Beatles Die Beatles sind eine Band, die definitiv keiner Vorstellung bedarf. Als einer der buntesten und einflussreichsten Pioniere der...

Die Band "Jeopardy" hat eine heilende Wirkung

Wie die Band "Bardak" das Publikum heilt Die Band "Bardak", die echten Rock mit ausgeprägten Hardrock- und Bluestönen spielt, gewinnt weiter an Fahrt. Das Album "Russkiy...

Ein Wendepunkt bei Pink Floyd, der zum Erfolg und zur Auflösung der Band führte

Der Moment, als sich Pink Floyd in Pink Floyd auflösten Pink Floyd ist eine der originellsten und einzigartigsten Bands des klassischen Rock. Die Arbeit dieser Band ist schwer zu charakterisieren: Sie ist...

"Ein schüchterner Rebell und ein Schlagzeuger, der Bälle schlagen konnte": Das Leben der Rolling Stones vor dem Ruhm - Teil zwei

Das Leben der Rolling Stones vor dem Ruhm: Ronnie Wood, Charlie Watts, Keith Richards - Teil zwei Im heutigen Artikel geht es weiter mit dem Leben der Mitglieder der legendären Band....

"Gassektor" - Fortsetzer oder dreiste Plagiatoren

Wir sprechen über den Gassektor... oh nein, über den "Gassektor". Unser Artikel ist der Geschichte der Moskauer Musiker gewidmet. Sie waren jung, ehrgeizig und liebten den Punkrock. Sie haben ihre eigenen Lieder...

"Trunkenheit, Verkehrsunfälle und Erfrierungen": Das Schicksal der "Gaza Strip"-Teilnehmer

Wir erzählen Ihnen, was mit den Mitgliedern von Sektor Gaza geschah "Sektor Gaza" ist eine Band, die in die Geschichte des russischen Rock eingegangen ist. Ihre Lieder, voller Sarkasmus, Ironie und Provokation,...