Autor:
Kategorie:

Virtual Self (2016) - Porter Robinson - Alles über das Album...

Porter Robinson ist ein ungewöhnlicher Musiker. Er ist in der Lage, klassische EDM-Sounds, Ambient und sogar eine Neo-Techno-Botschaft zu kreieren. Das ist bei seiner EP Virtual Self der Fall, die wir in unserem Artikel besprechen werden.

Virtual Self (2016) Album Idee - Porter Robinson, interessante Fakten, Konzept

Wir haben bereits darüber geschrieben, wer Porter Robinson ist und warum er die Zukunft der amerikanischen EDM und darüber hinaus sein könnte. In diesem Artikel geht es um den neuen Porter, der in einem Mini-Album mit dem interessanten Titel "Virtual Self" seine volle Wirkung entfaltet hat.

Ein neues Alter Ego

Nach dem Durchbruch mit einem Album in voller Länge "Welten" Porter experimentierte weiter mit den Möglichkeiten, die ihm die Musik bot, und verfeinerte seine Klangkombinationen und visuellen Darstellungen. Doch was er 2017 präsentierte, ist nicht mehr der Porter Robinson, der unter die Fittiche von Skrillex kam. Es handelt sich um ein separates Projekt, das vor jedem, der in irgendeiner Weise versucht, den Schleier dieses Geheimnisses zu lüften, sorgfältig verborgen bleibt. Nur der Mann selbst Virtuell Selbst entscheidet, was dem Hörer bekannt ist und was nicht.

Rätsel?

Eine Art ideologische Inspiration für das Projekt Virtuelles Selbst ist der berühmte englische DJ Calvin Harris (Calvin Harris)der 2009 eine Hitsingle veröffentlichte "I'm Nicht Alleine". Dieser Titel beeinflusste Robinsons Plot. Aber was die Optik betrifft, Lane's Experiments Anime-Serie hat Porter in dieser Hinsicht stark beeinflusst.

Alles begann damit, dass Porter Robinson im Oktober 2015 ein neues Twitter-Konto speziell für dieses Projekt einrichtete. Wenig später teilte er seinen Fans auf seinem persönlichen Account auf derselben Plattform mit, dass es sich um sein neues Projekt handelt, und veröffentlichte einen Song "EON UNTERBRECHUNG". Seine Mystik für das Publikum lag nahe der 100er-Marke. Der Song hat keinen Text, aber das Video, das ebenfalls von dem Musiker erstellt wurde, präsentiert visuell alle möglichen mysteriösen Hinweise auf die Richtung, die Porter mit dem Projekt einschlägt.

Diese Komposition erinnert an einen Klassiker Hard-Dance Track, aber es sind Notizen darin fröhlicher Hardcore - ein Trend in der elektronischen Musik, der sich durch die Verwendung von Vocals auszeichnet, die in Wirklichkeit wie "Cartoon-Vocals" sind. Porter, oder besser gesagt Virtual Self, hinterlässt in dem Videoclip einige Passagen, die, entschlüsselt, zumindest verstanden werden können. Wie bei Porter üblich, blinkt zu Beginn des Videos ein Ladebalken mit dem Text "DER TECHNO-ENGEL WIRD ENTDECKT WERDEN. WIE SIEHT IHRE DIGITALE PRÄSENZ AUS?".

Es ist erwähnenswert, dass Porter eindeutig von japanischen RPG-Videospielen inspiriert wurde - die Typografie des Logos Virtuell Selbst ähnlich wie Finale Fantasieund die kryptische Website des Projekts an die kultige japanische Teufel Mai Cry. Nach der Anzeige dieses Satzes erfolgt ein Abbruch und es erscheint eine Meldung "Bin ich ewig?". Unserer Meinung nach ist dies ein Verweis auf den nostalgischen Charakter des EP und die Zeitlosigkeit der Ideen und Interessen, die ihm einst nahe standen. Virtuell SelbstDie Liebe des Musikers zum Musiker kann zum Beispiel auf die Tanz Tanz Revolution).

technikEngel - ist eine der Schlüsselfiguren im Zusammenhang mit Virtuell Selbst. Das Geschlecht dieser Persona ist unbekannt, obwohl man aufgrund ihres Aussehens - eine junge, weibliche Gestalt in dunkler Kleidung - glaubt, dass es sich um eine weibliche Figur handelt. Eine weitere ähnliche Zahl ist Pfadselektor - auch er ist vermutlich ein weibliches Gesicht, wird aber in heller Kleidung dargestellt, hat weißes Haar und eine goldene Maske. Der Zweck dieser Zahlen, praktisch erstellt Porter, ist, dass sie angeblich die Schöpfer der Stücke auf dem Album sind. So, tecnhic-Engelу gehört zu "Parktische Kunst", "Schlüssel" и "EON BREAK", а Pfadselektorу - "Geisterstimmen" и "a.i.ngel".

Idee Virtuelles Selbst

Porter selbst sagte, dass Virtuelles Selbst - ist eine Nostalgie-Falle und Ausdruck seiner angenehmen Einstellung zur nostalgischen Kunst im Allgemeinen. Wenn er in einem Interview über diese EP spricht, wird er mit Sicherheit erwähnen, dass es bei Virtual Self umEine besondere Art von Kunst.

Virtual Self" ist mein Versuch, Menschen zu trennen. Die Idee, die Erwartungen an meine Kreativität zu zerstören, war so verlockend, und ich bin sehr stolz auf das Projekt Virtual Self. Ich denke, es ist das Beste, was ich je getan habe, um diese Idee vollständig zu verwirklichen - jeder Teaser, jedes Cover und jede Website musste so besonders und vollendet wie möglich sein..."

Virtuelles Selbst
Virtuelles Selbst

Musik auf EP

Wie sieht es aus? Virtuell Selbst? Man kann es wohl getrost dem restaurierten Sound der späten Neunziger und frühen Nullerjahre zuschreiben, als Genres wie Trance, Dschungel, IDM, Geschwindigkeitskern, JHardcore und andere Rave-bezogene submusikalische Kulturen. Der Klang, wenn man ihn anhört, klingt, als ob er Armin Van Buuren oder Aphex Twin, oder PC-Musik Sie arbeiteten zusammen und das Ergebnis waren übersteuerte Breaks, helle Synthesizer und Piano-Parts. Und das alles in einem ziemlich schnellen Tempo (140-170 BPM). Die Musik dieses Robinsons ist wie geschaffen für Tanzflächen, die längst vergessen sind.

Porter Robinson im Konzert
Porter Robinson im Konzert

Bewertung des Albums

Insgesamt wurde das Album von den Kritikern als durchschnittlich eingestuft, und nur wenige bezeichneten es als das beste Werk des Musikers. Zum Beispiel, Philip Sherburne aus einer Musikzeitschrift Pitchfork genannt. Virtuell Selbst Ein Versuch, "kopfüber in die Ästhetik der späten 1990er und frühen 2000er Jahre einzutauchen", der an die Soundtracks zu Tanz Tanz RevolutionDas Album wurde von Robinson schon in seiner Kindheit inspiriert. "Ghost Voices" wurde von den Kritikern als das modernste Stück des Albums gefeiert. Cat Bain von Billboard lobte die EP mit den Worten, Virtual Self sei "ein hochkonzeptionelles musikalisches Werk mit einer starken Final Fantasy-Atmosphäre".und die ganze Platte wirkt wie der Soundtrack eines Videospiels aus den 2000er Jahren, das Nintendo versehentlich vergessen hat, sie freizugeben. А Brian Bonavoglia aus einer Musikzeitschrift DJ ZeitenEin Spezialist für die Analyse der Arbeit von DJs und Musikproduzenten, hat Alben verglichen "Welten" и "Virtuelles Selbst". Letzterem ist es trotz seines Engagements für Porters alte Hobbys gelungen, alle Aspekte seiner Musikalität und seines einzigartigen Stils zu bewahren.

3-stündiges Virtual Self Set
3-stündiges Virtual Self Set

Wie Porter Robinson selbst zugab: "Virtuell Selbst war für mich ein Versuch, ein Bild von einer sehr verschwommenen, verzerrten Erinnerung zu zeichnen, die ich dank elektronischer Musik aus dem Internet hatte. Diese unscharfen Erinnerungen sind wirklich mystisch, und das mag ich..."

Nach dem Erfolg dieses tiefgründigen und ehrlichen Projekts machte Porter nicht minder interessante Dinge - er begann, ein zweites Studioalbum unter seinem richtigen Namen aufzunehmen. "Nähren"nicht weniger einzigartig in seiner Art. Jetzt Portier RobinsonWeg von der Trance-Musik, hin zur Erkundung lo-fi и Indie-Popund bei einigen Titeln sogar shoogeasewas überhaupt nicht zur elektronischen Musik zu passen schien. Aber Porter experimentiert weiter, und es ist wirklich erstaunlich.

Andrei "Svin" Panov: Erinnerung an einen Pionier des heimischen Punkrocks

Andrej Panow und seine Lebensgeschichte: von seinen frühen Jahren und Anfängen bis zu seinem Erfolg und seinem Tod Andrei Panov ist einer der ersten, und zusammen mit

"Die Lieblingsstimme von Nightwish - Tarja Turunen: Lebensgeschichte und Fakten

Tarja Turunen: vollständige Biografie, interessante Fakten, beste Songs und Musikvideos, persönliches Leben Journalisten und die Öffentlichkeit haben sie die "finnische Nachtigall" genannt, und wenn Sie ihre Lieder gehört haben,...

Die Geschichte der rothaarigen "Rebellin" und einfach schönen Belinda Carlisle

Die faszinierende Belinda Carlisle in verblüffenden Fakten: Biografie, Lebensgeschichte, Karriere, Kampf gegen die Sucht Belinda Carlisle wurde als Rebellin geboren. Als Teenager hat sie eine Menge durchgemacht -...
Ähnliche Artikel

Erinnern Sie sich an die Thin-Lizzy-Legende, den charismatischen Phil Lynott

Der legendäre Sänger von Thin Lizzy, Phil Lynott, und seine Geschichte: Biografie, Fakten, persönliches Leben, Songs Er verstarb viel zu früh, im Alter von 36 Jahren: der Grund war...

Sie werden als die Van Halen des 21. Jahrhunderts bezeichnet - lernen Sie die Rockband Deraps kennen

Deraps: Geschichte, Songs und Videos, interessante Fakten, Gemeinsamkeiten mit Van Halen Deraps ist eine Band, die die Sehnsucht nach kraftvollem Classic Rock weckt. Völlig zufällig gegründet,...

Die Geschichte von Billy Idol, dem wichtigsten Punkrocker der Generation X

"Generation X", oder das unglaubliche Glück von Billy Idol Das Aufkommen von MTV in den 80er Jahren machte den Londoner Punk Billy Idol zu einem der Stars dieser Ära! Inspiriert von den Sex Pistols,...

Die besten weiblichen Rockbands in der Geschichte der Zeitschrift Fuzz Music

Kultige weibliche Rockbands, die man sich ansehen sollte Rock ist für Millionen von Menschen auf der ganzen Welt eine beliebte Musikrichtung! Und das Beste ist, es ist ein Genre, das jeder...

Alanna Miles - die heiße Braut, die der Welt den Hit "Black Velvet" bescherte

Ein Blick zurück auf Alanna Miles, die Interpretin des Hits Black Velvet Manchmal scheint es, als würde es ein Leben lang dauern, ein Ziel zu erreichen. Neben dem nötigen Talent braucht es auch Hingabe, Aufopferung und ein feuriges...

Erinnern Sie sich an Thin Lizzy - die besten Songs der legendären Rockband

Erinnerungen an die besten Songs von Thin Lizzy, der legendären Rockband Wenn man in jungen Jahren eine berühmte Rock'n'Roll-Band sieht, wird man zum lebenslangen Fan. Das ist genau richtig...

Top 6 der besten britischen Künstler der Rockgeschichte laut Fuzz Music Magazine

Sechs ikonische britische Künstler, die die Rockgeschichte auf den Kopf stellten Das Vereinigte Königreich hat uns eine Vielzahl von Talenten, ungeschliffenen Diamanten und Nuggets geschenkt, einfache Menschen aus dem industriellen Hinterland, die der Welt bewiesen haben...

Was Sie nicht über die Weltlegende Mireille Mathieu wussten - eine Geschichte voller überraschender Episoden

Die Geschichte von Mireille Mathieu in Fakten: von den frühen Jahren bis zum Weltruhm Mireille Mathieu, eine der legendärsten französischen Sängerinnen der Geschichte, hat sich ihren legendären Status voll und ganz verdient...

"Zwei Persönlichkeiten in einem Kopf": Erinnerungen an Ian Curtis

Die Geschichte von Ian Curtis, dem frühen, aber talentierten Sänger von Joy Division Er mag in vielerlei Hinsicht betrachtet werden, doch nur wenige würden die Tatsache bestreiten, dass...