Datum:

Autor:
Kategorie:

"Where the Maple Rocks": Die Geschichte des legendären Bluebird-Songs

Und sie hätte in Vergessenheit geraten können... Aber zum Glück ist das nicht passiert. Lesen Sie unten über einen der berühmtesten Songs von VIA "The Blue Bird"!

Wie der berühmteste Song "Maple" entstand und zu einer Legende der sowjetischen Popkunst der 70er Jahre wurde

Die sowjetische Popmusik ist voll von sensationellen Hits, meisterhaft vorgetragen von beliebten Gesangs- und Instrumentalensembles. Wie viele Jahre sind vergangen, und die Zeilen beliebter sowjetischer Lieder klingen noch immer in den Köpfen vieler Landsleute. Aber die Worte "Und die Liebe, wie ein Traum, ist vergangen" wurden unglaublich populär; manche Kritiker sagen sogar, dass sie eine ganze Ära symbolisierten! Und genau das Lied "Maple", gesungen von VIA Blauer Vogel unmöglich zu vergessen oder aus dem Herzen zu werfen, nachdem man es nur einmal gehört hat...

Die Bluebird-Besetzung in den 1970er Jahren
Die Bluebird-Besetzung in den 1970er Jahren

Es ist kein Geheimnis, wie beliebt dieser Song ist, und die Leute haben ihn schon oft im Radio gehört. Aber vielleicht haben die Leute nicht geahnt, dass der Song "Maple" unter den obskuren Songs verloren gegangen ist oder gar nicht veröffentlicht wurde! Wer hat ihn gesungen und wie hat es dieser Song geschafft, zu einem beliebten Lieblingshit zu werden? Gehen wir einen Schritt nach dem anderen...

Wer hat die romantischen Zeilen "geboren"?

Ljudmila Zykina
Ljudmila Zykina

Tatsächlich geht die Urheberschaft von "Maple" keineswegs auf Blue Bird zurück. Aber man sollte den großen Beitrag dieser wunderbaren Gruppe von Musikern zur Geschichte der Komposition nicht unterschätzen! Nichtsdestotrotz war der Autor des Originaltextes des Liedes der Songwriter, der ihn geschrieben hat sogar 15 Jahre vor der Veröffentlichung von The Maple. Sein Name war Leonty Shishko. In einer Gedichtsammlung mit dem Titel "Rowan Autumn" wurde sein Gedicht veröffentlicht, das einer verstorbenen Liebe gewidmet war. Die ursprüngliche Fassung hatte vier weitere Zeilen.

Warum folgst du mir wieder wie ein Schatten?
Ohne dich war es manchmal ein Tag, der nicht in Ordnung war.
Wenn du nur wüsstest, wie sehr ich auf dich gewartet habe...!
Ja, ich bin das Warten leid, und die Liebe ist weg.

Das Interessante daran ist, dass die Bedeutung der Erzählung in dem Gedicht in der Person einer Frau gedacht war! Schischko beschloss, dass die Worte einen guten Text für ein Lied abgeben würden, und vier Jahre nachdem er sie geschrieben hatte, setzte er sich hin und schuf selbst eine Melodie. Die Sängerin Ljudmila Zykina beschloss, es aufzuführen. Zu dieser Zeit hatte ihre Darbietung keine Gemeinsamkeiten mit dem zukünftigen Hit der 70er Jahre...

Als Zykina "Maple" bei einem ihrer Filmkonzerte aufführte, rechnete sie wahrscheinlich mit einem Erfolg. Es folgte nicht aus einem Grund: Die Volkssängerin selbst hat es aus ihrem eigenen Repertoire gestrichen und nie wieder aufgeführt. Vielleicht mochte jemand in der sowjetischen Elite das Lied nicht, oder vielleicht mochte Zykina selbst die rührenden Liebeszeilen oder Leontij Schischkos Musik dazu nicht.

Ein zweites Leben für den Ahorn

Jedenfalls erinnerte sich bis Mitte der 70er Jahre niemand an dieses Lied. Und man hätte sich auch nicht daran erinnert, wenn es nicht die Bluebirds gewesen wären, die nicht in Einklang bringen konnte mit der Tatsache, dass ein so wunderbares Gedicht in der sowjetischen Musikszene in Vergessenheit gerät. Dank ihnen haben die Hörer heute die Möglichkeit, sich mit Nostalgie und Zuneigung an ihre Lieblingsworte zu erinnern:

Was geschehen ist, tut mir sehr leid,
Der Herbst treibt eine Schar von Kranichen in die Ferne.
In alle vier Winde werde ich Kummer und Sorgen verstreuen,
Diesen Sommer werden wir nicht wieder erleben.

Im Jahr 1971 sprachen die Zeilen eines zukünftigen Hits die An Juri Akulowder zu dieser Zeit Mitglied eines Gesangs- und Instrumentalensembles war "Kalinka". Ab 1955 arbeitete er bei Moskoncert und wurde als recht erfolgreicher Songschreiber bekannt. Es gelang ihm sogar, mit Pop-Größen wie Maya Kristalinskaya, Nina Brodskaya und Alla Pugacheva zusammenzuarbeiten. Ihm verdanken die Fans auch die Wiederbelebung des Liedes Where the Maple Shuts.

Damals konnte er jedoch nicht daran denken, einen zukünftigen Welthit zu reinkarnieren. Er mochte das Lied einfach, und von Zeit zu Zeit kam er bei Kalinka-Auftritten mit seiner Gitarre heraus und erfreute das Publikum mit einer Wiedergabe von "Maple", das nicht zum Hauptrepertoire des Ensembles gehörte. Heute würde man es als Bonustrack bezeichnen. Und das, obwohl die Mitglieder des Ensembles sich selbst verpflichtet hatten, ein Lied über die verflossene Liebe aufzunehmen. Damals ist es auch nicht "herausgeschossen", aber die Aufnahme selbst, vorgetragen von Alexandra Smorchkova и Ludmila Chizhevskaya zurückgelassen.

Auferstanden aus der Asche

Doch schon damals drohte der Song in der Schublade zu verschwinden. Ein echtes zweites Leben wurde ihm von den Musikern des Bluebirds geschenkt! Sie tourten zusammen mit Kalinka in der gleichen Stadt, wo ganz zufällig Wir hörten Akulov "Maple" auf seiner Gitarre hinter der Bühne spielen. Leonid Yakovlevich kam auf Yuri zu und fragte nach den Noten für "Maple", nur für den Fall.

Yuri Akulov mit seiner Lieblingsgitarre
Yuri Akulov mit seiner Lieblingsgitarre

The Bluebird waren bereits 1975 im Studio, um eine ihrer Platten für ein zukünftiges Album aufzunehmen. Es war noch Zeit nicht mehr als fünf MinutenAls alle mit ihrer Arbeit fertig waren. Wir wollten nicht gehen, also sagte jemand: "Lasst uns dieses Lied über Ahornbäume und Liebe aufnehmen! Sergei Drozdov war zu dieser Zeit der Sänger. Er brauchte nur einen Take für die Aufnahme - niemand hat das Lied ernst genommen... Und das aus gutem Grund.Mit diesem Lied wurde die Band unglaublich populär! Wie sich die Musiker später erinnerten, flehte das Publikum sie an, "Maple" noch einmal zu spielen, und dann noch einmal, und noch einmal!

'Pretty Woman With A Secret': Debbie Harrys 'Blondie'-Geheimnisse, die sie lange vor ihren Fans verbarg

Debbie Harry: Fakten über ihr Privatleben und ihre Karriere Debbie Harry ist leider eine Rarität: eine überlebende 78-jährige Ikone der Punkszene, deren Karriere sich in der Ära der...

Yuri Antonov - Das härteste Idol: Possen und Skandale, die die Produzenten dazu brachten, den Meister zu verlassen

Juri Antonow: Charakter, Skandale, Eskapaden Kürzlich sagte der Produzent Sergej Lawrow, Juri Antonow sei der schwierigste, kapriziöseste und eigensinnigste Maestro der heimischen Sorte, mit dem er...

Ekaterina Batrakova: "Gut die Hälfte der akademischen Musiker hört guten Rock"

Ekaterina Batrakova - Interview: über Karriere und Zukunftspläne Der Korrespondent von Fuzz Music sprach mit der Rocksängerin Katya Batrakova, deren Songs immer wieder in den...
Ausgewählte Artikel

Der erste Hit von Queen, der die Band ins Radio brachte

Queen - "Seven Seas of Rhye": Alles über den Song, Geschichte und Fakten, Übersetzung Das Königreich Rhye war von sieben Meeren umgeben, in denen Feen und andere... zusammen lebten.

"Es ist sinnlos, sich zu verwöhnen": Die reichsten Musiker der UdSSR

Die reichsten Musiker der UdSSR In der UdSSR war es nicht in Mode, auf großem Fuß zu leben - zumindest nicht offiziell. Die Behörden versuchten nicht, die Künstler mit märchenhaften...

"Sind diese Augen damit einverstanden?": Valery Obodzinsky und seine zeitlosen Hits - Top 3

Valery Obodzinsky: die besten Lieder, die wichtigsten Hits Heute ist dieser Mann extrem bekannt - oder vielmehr sein Name, denn Valery Obodzinsky selbst ist schon lange nicht mehr in der...

Die schmerzhafte wahre Bedeutung des "Floyd"-Songs Hey You

Die Geschichte und Bedeutung des Songs Hey You von Pink Floyd Nur wenige Konzeptalben können es mit der Größe von Pink Floyds "The Wall" aufnehmen. Das 1979 erschienene Album...

Top 5 der besten Cover der Deep Purple-Karriere laut dem Fuzz Music Magazine

Deep Purple - die Band, die sogar Beethoven zum Leben erweckte Als der Februar 1968 über Hartford hereinbrach, konnte niemand ahnen, dass dieser kleine Ort die Wiege von Deep Purple werden würde...

Top 6 der schönsten Lieder von Maria Pakhomenko

Pakhomenkos Hitparade der besten Lieder: Es war schwierig, aber wir haben die besten ausgewählt Maria Pakhomenko ist eine Legende der sowjetischen Popmusik, deren Name Millionen von Zuhörern bekannt und beliebt ist. Ihre Stimme...

Top 5 der besten Songs von VIA "Singing Guitars" laut "Fuzz Music" Magazin

Eine Auswahl der besten Songs von VIA "Singing Guitars" oder Coversongs - es ist nicht so einfach, wie es scheint In den 60er Jahren war es in der Sowjetunion nicht so einfach...

Wer sie ist - die "Frau aus Tokio", die Deep Purple besungen hat.

Die Geschichte des Songs "Woman from Tokyo": welcher Frau er gewidmet ist und wovon er inspiriert wurde Die Band Deep Purple reiste 1972 nach Rom, um ihr neues Album aufzunehmen...

Warum nicht: ausländische Lieder in sowjetischen Zeichentrickfilmen - Top 6

Top 6 ausländische Lieder in sowjetischen Zeichentrickfilmen Aus alten sowjetischen Zeichentrickfilmen und Filmen bleiben meist nicht nur die Hauptfiguren und die Situationen, in denen sie sich befinden,...