Datum:

Autor:
Kategorie:

Was war der Dienst des Rock 'n' Roll-Königs Elvis Presley und welche Privilegien genoss er

Wie hat der skandalumwitterte König des Rock 'n' Roll gedient, und hatte Presley wirklich militärische Privilegien?

Wie der Militärdienst von Elvis Presley aussah

Der legendäre König des Rock and Roll, Der 22-jährige Elvis Presley war 1957 auf dem Höhepunkt seines Ruhmes. Bis dahin hatte er genug große Hits, darunter "Heartbreak Hotel", "Hound Dog", "Blue Suede Shoes" und "Love Me Tender". Er hatte auch in mehreren Filmen mitgespielt, darunter "Prison Rock"und tourte durch Nordamerika, wo er Teenager anlockte und ihre Eltern mit seinen für die damalige Zeit höchst provokativen Werken erschreckte "Beckendrehungen". Ja, ja, die konservative Gesellschaft war nicht nur schockiert, sondern wirklich wütend über solche Gesten! Aber das alles ist längst Vergangenheit...

In dieser Phase seiner Karriere schien es also nichts zu geben, was Elvis nicht getan hätte. Nun, bis auf eine Sache. Und das ist. Militärdienst. Der Millionenliebling erhielt am 20. Dezember 1957 einen Einberufungsbescheid, während er mit seiner Familie in Graceland Urlaub machte. Natürlich waren Elvis' Fans nicht begeistert, dass der King of Rock and Roll zur Armee eingezogen wurde, und brachten ihre Wut in unzähligen Briefen zum Ausdruck, in denen sie forderten, dass er freigestellt oder zumindest zurückgestellt werden sollte. Presley beschloss jedoch, die ihre staatsbürgerliche Pflicht zu erfüllen und trat am 24. März 1958 als Gefreiter in die Armee ein.

Elvis Presley in der Armee
Elvis Presley in der Armee

Die einzige Gunst, die ihm als Künstler von der Regierung zuteil wurde, bestand darin, dass seine Einberufung zur Armee aufgeschoben wurde, damit er seinen Film zu Ende drehen konnte. "König Kreole"..

Das Leben in der Armee

Elvis Presley in der Armee
Elvis Presley in der Armee

Nach Angaben von Zentrum für Militärgeschichte der US-ArmeeElvis' Zeit in der Armee war in etwa die gleiche wie die jedes anderen Mannes, der sich zum Militär meldete. Er diente in zwei verschiedenen Panzerbataillonen: Company A, 2nd Medium Tank Battalion, 37th Tank Battalion, stationiert in Fort Hood, Texas, wo er vom 28. März bis 17. September 1958 ausgebildet wurde, und 1st Medium Tank Battalion, 32nd Tank Division in Deutschland vom 1. Oktober 1958 bis 2. März 1960.

Angesichts seiner enormen Popularität zu dieser Zeit erhielt Elvis jedoch immer noch zahlreiche Vorteiledie für andere Soldaten nicht verfügbar sind. Zum Beispiel die Ausstattung der eigenen Einheit Fernsehgeräte! Und er war mehr als bereit, sie mit seinen Kameraden zu teilen. Natürlich forderte der Übergang vom Prominentenleben zum Militärleben seinen Tribut von Elvis, der kein Fan von körperlicher Anstrengung und Training war und unbedingt zu seiner Familie zurückkehren wollte... Er war auch besorgt darüber, wie der Dienst in der Armee seine Karriere beeinflussen wirdund diese Befürchtungen erwiesen sich letztlich als unbegründet.

Ein glänzendes Comeback

Elvis Presley in der Armee
Elvis Presley in der Armee

Also: Elvis Presley wurde ehrenhaft aus der Armee entlassen 5. März 1960und obwohl sein Dienst nur etwa zwei Jahre dauerte, hatte er einen großen Einfluss auf seine Karriere. Und zwar nicht auf die negative Art und Weise, die King so befürchtet hatte... Es stellte sich heraus, dass genau das Gegenteil der Fall war! Aber darauf werden wir später zurückkommen.

Elvis Presley in der Armee
Elvis Presley in der Armee

Als er auf einer Pressekonferenz anlässlich seiner Rückkehr ins Zivilleben gefragt wurde, ob er warum er in die Armee eingetreten istsagte Elvis:

"Die Leute erwarteten, dass ich es auf die eine oder andere Weise vermasseln würde. Viele Leute dachten, ich würde es nicht schaffen, und so weiter. Aber ich war entschlossen, alles zu tun, um das Gegenteil zu beweisen, nicht nur für die Leute, die ratlos waren, sondern auch für mich selbst".

Zusammenfassend

Elvis Presley in der Armee
Elvis Presley in der Armee

Einer der aufregendsten Aspekte von Elvis' Zeit in der Armee ist, wie sehr sie hat seine Karriere verbessert! Sein Manager sorgte dafür, dass Elvis auch während seiner Dienstzeit in der Öffentlichkeit präsent war, so dass er dann in aller Ruhe und sogar mit einem gewissen Chic in eine Kultur zurückkehren konnte, die ihren King wiederhaben wollte.

Ein weiterer Faktor, der zum Anstieg der Popularität von Elvis beitrug, ist die Tatsache, dass er endlich die ältere Generation in ihren Bann gezogendie einst von seinen trotzigen Tanzbewegungen eingeschüchtert waren. Bemerkenswerterweise gewannen sie einen gewissen Respekt vor dem Künstler, weil sie seine Entscheidung, der Armee beizutreten, als etwas ansahen, das nur ein wahrer Patriot tun würde. Und das Interessanteste an der ganzen Geschichte ist, dass der Dienst in der Armee vor allem ein schlauer Plan war Oberst Tom Parkerwas übrigens funktioniert hat!

ANTWORT LASSEN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

45 - 40 =

'Pretty Woman With A Secret': Debbie Harrys 'Blondie'-Geheimnisse, die sie lange vor ihren Fans verbarg

Debbie Harry: Fakten über ihr Privatleben und ihre Karriere Debbie Harry ist leider eine Rarität: eine überlebende 78-jährige Ikone der Punkszene, deren Karriere sich in der Ära der...

Yuri Antonov - Das härteste Idol: Possen und Skandale, die die Produzenten dazu brachten, den Meister zu verlassen

Juri Antonow: Charakter, Skandale, Eskapaden Kürzlich sagte der Produzent Sergej Lawrow, Juri Antonow sei der schwierigste, kapriziöseste und eigensinnigste Maestro der heimischen Sorte, mit dem er...

Ekaterina Batrakova: "Gut die Hälfte der akademischen Musiker hört guten Rock"

Ekaterina Batrakova - Interview: über Karriere und Zukunftspläne Der Korrespondent von Fuzz Music sprach mit der Rocksängerin Katya Batrakova, deren Songs immer wieder in den...

Elvis Presleys Memphis Mafia: die Geschichte der Entourage des King of Rock and Roll

Elvis und seine Bande: die Geschichte der Großfamilie des King Der King of Rock 'n' Roll steigt aus seinem Auto aus und wird von einer ohrenbetäubend schreienden Menge von Fans begrüßt. Er lächelt sein typisches sanftes Lächeln...

Elvis Presley: die besten Coverversionen

Die besten Cover des Königs des Rock'n'Roll, Elvis Presley Die Hits von Elvis Presley hat sicher jeder schon einmal gehört! Doch trotz seines umfangreichen Repertoires von mehr als 700 Songs ist der King of Rock 'n' Roll...

Wie ist der moderne Klassiker entstanden? Die Geschichte der Entstehung ikonischer Bands und Musiker

Die besten Lieder von 1962 Die 1960er Jahre waren wahrlich ein "goldenes Zeitalter" in der Musikgeschichte. Es entstanden Bands, die später zu Säulen verschiedener Genres wurden und Aufnahmen...

Blue Suede Shoes (1956) - Carl Perkins - Alles über den Song...

Geschichte des Liedes "Blue Suede Shoes" (1956) Der Rockabilly ist einer der beliebtesten Trends der 1950er Jahre. Der erste große Hit des Genres war das Lied über "Blue

Die beliebtesten Künstler und Bands der 60er Jahre

Über die beliebtesten Musikgenies der 1960er Jahre... Die sechziger Jahre waren in der Weltmusik geprägt von großen Durchbrüchen und neuen, wirklich großen Namen für heute! Rock and Roll...

Klassische Rocksongs über Liebeskummer. Top 10

Rocksongs über Liebeskummer. Top 10 Was kann man schon über Liebeskummer sagen... Dieser Zustand ist eines der schmerzhaftesten Gefühle. Wenn man jemandem in die Augen schaut, den man liebt,...

Musiker im Alter

Berühmte Musiker in ihrem Alter Obwohl diese Berühmtheiten nicht mehr unter uns weilen, denken wir von Zeit zu Zeit an sie. Auch wie sie...
Ausgewählte Artikel

'Pretty Woman With A Secret': Debbie Harrys 'Blondie'-Geheimnisse, die sie lange vor ihren Fans verbarg

Debbie Harry: Fakten über ihr Privatleben und ihre Karriere Debbie Harry ist leider eine Rarität: eine überlebende 78-jährige Ikone der Punkszene, deren Karriere sich in der Ära der...

"Männer, die singen": Patrick Swayze, Bradley Cooper - Schauspieler, die laute Hits gesungen haben

Schauspieler, die Hits gemacht haben: Namen, Clips, Fakten Viele Schauspieler sind sehr kluge und vielseitige Persönlichkeiten! Sie bringen uns zum Lachen, zum Weinen oder zum Gänsehaut bekommen, aber auch...

Brigitte Bardot: Vier Ehen, einsames Alter - und kein bisschen Reue

Brigitte Bardot: persönliches Leben, Beziehungen und Ehemänner In ihrer Jugend war Brigitte Bardot eine der schönsten Frauen Frankreichs - und in der Tat auch des Weltkinos.

Wofür Lolita Miljawskaja Pugatschowa dankbar ist

Lolita Milyavskaya und Alla Pugacheva: Freundschaft, Beziehung, Fotos Lolita und Alla Borissowna als Freundinnen zu bezeichnen - irgendwie geht die Sprache nicht auf. Lassen Sie die Beziehung zwischen ihnen immer und...

Maxim und sein Bruder Dimitri Galkin - Wenn der Apfel weit vom Apfelbaum gefallen ist

Maxim Galkin* und sein Bruder Dmitry: Biografie, Fotos und Fakten Oftmals wiederholen Kinder ihre Eltern in einem bereits realisierten Alter - ihre Handlungen, ihre Wünsche,... И...

Yuri Antonov: "Zerbrochene Zhiguli und eine Wohnung in Vykhino" - Wofür der Künstler seine Millionen ausgab und für wie viel er heute bereit ist zu spielen

Juri Antonow: Tantiemen, Reichtum, Vermögen Yachten, Häuser, Business-Class-Autos... Ja, um das süße Leben der heutigen Künstler kann man sie nur beneiden, denn sie sind buchstäblich wie Käse in...

Künstler, die Russen im Jahr 2023 respektieren und für die sie sich schämen

Russlands meistgeachtete und meistgehasste Künstler 2023 In den letzten 2 Jahren hat sich im heimischen Showbusiness einiges getan. Wenn vor dem Beginn der SWO die Charts von solchen Künstlern dominiert wurden,...

'Er ist ein Tumor': Wie Brigitte Bardot die Beziehung zu ihrem Sohn ruinierte

Der Sohn von Brigitte Bardot: Biografie, Beziehungen zu seiner Mutter, Fotos Es ist kein Geheimnis, dass es Menschen gibt, die ihr gesamtes Erbe lieber ihrem "Lieblingshund" als ihren Verwandten vermachen würden. Und sie...

Wie Kevin aus Home Alone entstanden ist.

Das Schicksal von Macaulay Culkin, Kevin aus Home Alone Macaulay Culkin erlebte schon früh, dass Ruhm in der Kindheit ein Fluch sein kann. Als "Home Alone" 1990 herauskam, war es...