Datum:

Autor:
Kategorie:

Eine bittere Kindheit härtet ab und macht eine Rock-Ikone: Tom Petty und die Kehrseite des Ruhms

"Musik half mir durch all die Verletzungen und die Einsamkeit, die ich als Teenager erlebte. Sie war immer meine Zuflucht. Ich stürzte mich Hals über Kopf in die Musik. Ich tauchte in diese Welt ein. Und es war eine schöne, sichere, wunderbare Welt..."

Tom Petty: Kindheit, frühe Jahre, Eltern und Inspiration

Im Laufe der Jahre hat er mit Rock 'n' Roll-Größen wie Bob Dylan, George Harrison und Stevie Nicks gespielt, und als Solokünstler hat er kultige Songs geschrieben "Mary Janes letzter Tanz" и "Fliegen lernen".. Mehr als alles andere. Tom Petty Liebe zur Musik - und diese Liebe war keine kommerzielle: Sie kam aus dem tiefsten Inneren seines Herzens, und auch einer bitteren KindheitWährend seines turbulenten Lebens war die Musik für den Anführer der Heartbreakers immer ein sicherer Hafen.

Während manche in den unaufdringlichen Jahren ihrer süßen Jugend die Inspiration finden, sich mit der Musik zu verbinden, zahlte Petty den Preis für diesen Traum zu teuer. Wären da nicht seine traurigen Teenager-Jahre gewesen, hätte er wahrscheinlich nie daran gedacht, eine Gitarre in die Hand zu nehmen und auf die Bühne zu gehen... .

"Bin vor meinem Vater zu meiner Großmutter weggelaufen."

Tom Petty wuchs in der relativ kleinen Stadt Gainesville, Florida, auf, und seine Kindheit fiel in die 1950er und frühen 1960er Jahre. Leider war sein Vater, Earl Pettyer war ein Alkoholiker. Darüber hinaus hatte er eine Angewohnheit - eine sehr schlechte Angewohnheit, wohlgemerkt: Er war von Natur aus grausam und ließ seine Wut an den Menschen aus, die ihm am nächsten standen... Vor allem die Menschen, die es am schlimmsten traf. An Tom.

Tom Petty in seiner Jugend
Tom Petty in seiner Jugend

Als Tom ein Kind war, schoss er zum Spaß mit einer Schleuder auf ein vorbeifahrendes Auto. Leider nahm Earl sie Bubenstreich zu ernst. Anstelle eines erzieherischen Gesprächs unterwies er seinen Sohn auf seine eigene Weise. Er benutzte einen Gürtel...

"Dann lag ich tagelang im Bett", erinnerte sich Petty später. Meine Mutter und meine Großmutter liefen mit Watte und Alkohol um mich herum, denn ich hatte viele Schürfwunden und Verletzungen..."

In der High School lief er von zu Hause weg und lebte eine Zeit lang mit Oma. Aber Earl brachte ihn zurück in sein Elternhaus, indem er ihn "umerzog". Tom hegte jedoch keinen Groll gegen seinen Vater, als er älter wurde. Im Gegenteil: Er glaubte, dass es die Schuld seines Vaters war. bittere Kindheit zu seiner musikalischen Karriere beigetragen:

"Musik half mir durch all die Verletzungen und die Einsamkeit, die ich als Teenager erlebte. Sie war immer meine Zuflucht. Ich stürzte mich Hals über Kopf in die Musik. Ich tauchte in diese Welt ein. Und es war eine schöne, sichere, wunderbare Welt."

Die Schattenseiten des Ruhmes und das bitterste aller Bedauern

Tom Petty stand seiner Mutter sehr nahe, Catherine Petty. war Catherine die wichtigste Quelle der Liebe im Leben des jungen Tom. Sie führte ihren Sohn auch in die Musik ein.

"Meine Mutter versuchte, ein Element der Zivilisation im Haus zu behalten. Sie hatte einen Plattenspieler, auf dem sie oft Nat King Cole auflegte. Ich denke jedes Mal an sie, wenn ich seine Lieder höre..."

Tom Petty im Jahr 1976. Foto: Richard E. Aaron/ Redferns/ Getty Images
Tom Petty im Jahr 1976. Foto: Richard E. Aaron/ Redferns/ Getty Images

Leider entdeckte Katherine Mitte der 1970er Jahre, als Toms Stern gerade aufging, dass sie gesundheitliche Probleme hatte: Sie litt an Epilepsie und Krebs. Tom besuchte seine Mutter, wann immer er konnte, aber der Ruhm wurde zu einer Barriere zwischen ihm und seiner Familie: Er zog nach Los Angeles und war zugegebenermaßen mehr auf seine Musikkarriere als auf seine kranke Mutter konzentriert. Später bedauerte er dies bitter.....

Katharine Petty verstarb im Oktober 1980, und zu diesem Zeitpunkt war Tom nicht an der Seite seiner Mutter... Inzwischen war er so berühmt, dass er auch nicht an der Trauerfeier teilnahm, weil er befürchtete, dass es eine wird ihn von seiner Kunst ablenken und Aufzeichnungen. Auch diese Entscheidung hielt ihn in der Folge auf Trab.

"Ich bedaure es sehr und bin sehr traurig, denn ich hätte so viel für sie tun können... Aber ich hatte keine Zeit. Es war furchtbar."

Später würdigte Tom seine Mutter in einer zu Herzen gehenden Ballade von 1985 "Südliche Akzente".in dem es heißt, dass Katherine ihn in seinen Träumen besucht.

"Es ist, als ob alle verrückt geworden wären."

Obwohl Tom Pettys ultimatives Ziel immer war, ein ein erfolgreicher Musikersein neu erlangter Ruhm hatte einige unerwartete Momente. "Nebenwirkungen" (wie er sie selbst nannte). Jeder, der ihm nahe stand, einschließlich seines Vaters, wollte Geld und Autogramme von ihm - ein Wunsch, der ganz natürlich, aber nicht immer angemessen war und oft an echten Wahnsinn grenzte....

Tom Petty
Tom Petty

Irgendwann übernahm sein Vater die Rolle "Tom Petty's Daddy".was ihm Ruhm einbrachte und ihn ermutigte, aus dem Prominentenstatus seines Sohnes Kapital zu schlagen, indem er Interviews gab und Fans zu verschiedenen Veranstaltungen einlud. Earl überredete Petty sogar zu improvisierten Treffen. Als Earl 1999 verstarb, nahm Tom an der Trauerfeier teil - und auch diesmal bereute er seine Entscheidung! Nur aus einem anderen Grund

"Bevor ich mich vom Sarg entfernen konnte, ergriff meine Tante meine Hand und bat mich um ein Autogramm! Ich dachte: 'Er ist dein Bruder, verdammt noch mal, und du willst ein Autogramm auf seiner Beerdigung?' Sie war nicht die einzige Verwandte, die mich an diesem Tag um ein Autogramm bat... Es war, als wären alle verrückt geworden!"

Ja, das klingt wirklich wild. Toms Geschichte zeigt einfach, dass Ruhm Kehrseiteoft weniger angenehm und schön....

ANTWORT LASSEN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Yuri Antonov: "Zerbrochene Zhiguli und eine Wohnung in Vykhino" - Wofür der Künstler seine Millionen ausgab und für wie viel er heute bereit ist zu spielen

Juri Antonow: Tantiemen, Reichtum, Vermögen Yachten, Häuser, Business-Class-Autos... Ja, um das süße Leben der heutigen Künstler kann man sie nur beneiden, denn sie sind buchstäblich wie Käse in...

"In den Fußstapfen ihrer Mutter": Olga Rozhdestvenskaya - wie sie heute lebt und aussieht

Olga Rozhdestvenskaya: Biografie, Karriere, Fotos und Fakten In der UdSSR gab es viele begabte Sängerinnen und Sänger - mit einer schönen Stimme, einer guten Diktion, einer guten Vortragsweise und sogar einem guten Repertoire. Wie viele herrliche...

Der erste Hit von Queen, der die Band ins Radio brachte

Queen - "Seven Seas of Rhye": Alles über den Song, Geschichte und Fakten, Übersetzung Das Königreich Rhye war von sieben Meeren umgeben, in denen Feen und andere... zusammen lebten.
Ausgewählte Artikel

Maxim und sein Bruder Dimitri Galkin - Wenn der Apfel weit vom Apfelbaum gefallen ist

Maxim Galkin* und sein Bruder Dmitry: Biografie, Fotos und Fakten Oftmals wiederholen Kinder ihre Eltern in einem bereits realisierten Alter - ihre Handlungen, ihre Wünsche,... И...

Yuri Antonov: "Zerbrochene Zhiguli und eine Wohnung in Vykhino" - Wofür der Künstler seine Millionen ausgab und für wie viel er heute bereit ist zu spielen

Juri Antonow: Tantiemen, Reichtum, Vermögen Yachten, Häuser, Business-Class-Autos... Ja, um das süße Leben der heutigen Künstler kann man sie nur beneiden, denn sie sind buchstäblich wie Käse in...

Künstler, die Russen im Jahr 2023 respektieren und für die sie sich schämen

Russlands meistgeachtete und meistgehasste Künstler 2023 In den letzten 2 Jahren hat sich im heimischen Showbusiness einiges getan. Wenn vor dem Beginn der SWO die Charts von solchen Künstlern dominiert wurden,...

'Er ist ein Tumor': Wie Brigitte Bardot die Beziehung zu ihrem Sohn ruinierte

Der Sohn von Brigitte Bardot: Biografie, Beziehungen zu seiner Mutter, Fotos Es ist kein Geheimnis, dass es Menschen gibt, die ihr gesamtes Erbe lieber ihrem "Lieblingshund" als ihren Verwandten vermachen würden. Und sie...

Wie Kevin aus Home Alone entstanden ist.

Das Schicksal von Macaulay Culkin, Kevin aus Home Alone Macaulay Culkin erlebte schon früh, dass Ruhm in der Kindheit ein Fluch sein kann. Als "Home Alone" 1990 herauskam, war es...

"Old Man Busted": Wie der 83-jährige Al Pacino bei seiner jungen Geliebten mehrere Millionen Dollar Schulden machte

Al Pacino: junge Frau, Sohn, Alimente und Skandale Wir übertreiben nicht, wenn wir Al Pacino als eine Legende des Weltkinos bezeichnen! Immerhin hat dieser Mann die Hauptrolle ...

Reichste Rockstars - Ein Vermögen von 550 Millionen-1,2 Milliarden Dollar

Die reichsten Rockstars - Elton John, Bruce Springsteen und mehr Wir stellen Ihnen weiterhin die reichsten Rockstars der Welt vor! Ihre Vermögen gehen in die Millionen, und in einigen...

Reichste Rockstars - Reichtum 410-540 Millionen Dollar

Die reichsten Rockstars - Jon Bon Jovi, Eric Clapton und andere Viele Rock-Ikonen wurden nur deshalb so reich, weil sie an das Ziel glaubten, das sie verfolgten...

Der Einfluss der USA auf das Kino der UdSSR: Woher die Beine von Gaidais Trinität kommen

Gaidai's Trinity - Westliche Inspiration: Prototypen und Fakten Coward, Balbes und Bevaly - wer kennt es nicht, dieses ikonische Komödientrio der UdSSR? Das Schauspieler-Trio war einst...