Autor:
Kategorie:

Bryan Singer ist der skandalöseste Regisseur

Lernen Sie gerne interessante Menschen kennen? Wir haben die Biografie und Erfolgsgeschichte von Regisseur Bryan Singer für Sie!

Biografie des Skandalregisseurs Bryan Singer

Bryan Singer ist ein US-amerikanischer Filmregisseur, der sich auch als Produzent und Drehbuchautor profilieren konnte. Als Filmemacher ist er nicht nur durch seine Kreativität und seine Arbeit an Filmprojekten bekannt geworden, sondern auch durch eine Reihe skandalöser Fälle von sexueller Nötigung seinerseits.

Singer wurde am 17. September 1965 in New York geboren. Als Säugling wurde er verwaist und von einem jüdischen Paar aus New Jersey adoptiert. Keine Informationen über Brians biologische Eltern. Seine Adoptivverwandten bemerkten die kreative Begabung des Jungen.

Brian als junger Mann
Brian als junger Mann

Schon in jungen Jahren träumte Singer davon, Filmemacher zu werden. Er besuchte zunächst eine New Yorker Schule für bildende Kunst und bildete sich dann an der University of Southern California weiter, wo er sich entschloss, Filmemacher zu werden. Dort fanden einige der wichtigsten Begegnungen von Brian stattZu den Freunden von Singer gehörten John Ottman, Kenneth Cockin. Zu Singers Freunden gehörten John Ottman und Kenneth Cockin. Beide waren auch im Kino sehr erfolgreich.

Brians Privatleben

Die bisexuellen Ansichten des Mannes sind in der Öffentlichkeit seit langem bekannt. So hatte er beispielsweise einen Sohn, Dashiell, mit der Schauspielerin Michelle Clooney. Dies geschah im Jahr 2015. Bryan hat Michelle jedoch nicht zu seiner Frau gemacht, und dieses Kind ist immer noch sein einziges. Das Privatleben von Singer war noch nie langweilig. Er ist ständig die der sexuellen Belästigung beschuldigt werden und die Fälle an die Gerichte weiterleiten. Das erste Mal geschah dies 1997, als es Probleme mit minderjährigen Schauspielern in dem Film Able Apprentice gab.

Regisseur bei einem Fotoshooting
Regisseur bei einem Fotoshooting

Siebzehn Jahre später hat sich die Geschichte wiederholt. Nur dieses Mal wurde die Klage von dem Schauspieler und Model Michael Egan eingereicht. Die Anklage wurde jedoch zurückgezogen, da nicht bewiesen werden konnte, ob Brian zum Zeitpunkt des Vorfalls anwesend war. Noch im selben Jahr. Sängerin wurde wegen geschlechtsspezifischer Gewalt beschuldigtAber auch diese Klage wurde für nichtig erklärt. Im Folgenden wird jedoch auf eine Reihe weiterer Klagen gegen den Filmemacher eingegangen.

Filmografie des Regisseurs

Singer gab 1988 sein Regiedebüt. Es war ein Kurzfilm, den er als Student unter dem Titel Public Access drehte. Es wurde 1993 uraufgeführt. Dieser Film wurde zum Sundance Festival geschickt, und Brian gewann schließlich den Hauptpreis des Preises.
Zwei Jahre später stellte der Regisseur den Film Suspicious Faces der Öffentlichkeit vor. Kevin Spacey war an der Produktion des Detektivs beteiligt, während Christopher McQuarrie als Drehbuchautor fungierte. Ihre Arbeit wurde mit einer Oscar-Statuette gewürdigt. Nach diesem Triumph erreichte Singer den filmischen Olymp und erhielt die Möglichkeit, mit renommierten Produzenten zu arbeiten.

Im Jahr 1998 kam der Film Able Apprentice in die Kinos, zwei Jahre später folgte der Kultfilm X-Men. Der durchschlagende Erfolg des Films veranlasste den Regisseur, über eine Fortsetzung nachzudenkendas im Jahr 2003 veröffentlicht wurde. Singer gilt als Schöpfer von Kassenschlagern. Im gleichen Zeitraum war er auch an der Produktion der gefeierten Serie Dr. House beteiligt. Er hat mehrere Staffeln des Films über einen verrückten Arzt gedreht.

Sängerin bei einer Filmkonferenz
Sängerin bei einer Filmkonferenz

Die folgenden Werke in Brians Arbeitsleben waren:

- Superman kehrt zurück;
- Die Monsterfamilie;
- "Operation Walküre".

Und 2011 wurde ein Film über Mutantenhelden veröffentlicht, der den Titel "X-Men: First Class". In diesem Fall war Singer der Produzent, aber bei X-Men: Days of Future Past sitzt er wieder in seinem üblichen Regiestuhl.

Nach dem großen Erfolg der Mutantenfilme mit Hollywood-Schauspielern beschloss Singer, die Reihe fortzusetzen. Das Ergebnis war X-Men: Apocalypse, das 2016 in die Kinos kam. Ein weiterer Triumph des Regisseurs war die Veröffentlichung von Bohemian Rhapsody der 2018 mit einem Academy Award ausgezeichnet wurde. Der Film über Freddie Mercury, in dem Rami Malekom die Hauptrolle spielt, wurde mit vier Preisen ausgezeichnet: einem Oscar, einem BAFTA und zwei Golden Globes, was seinen Erfolg bestätigt.

Ein persönliches Foto von Bryan Singer
Ein persönliches Foto von Bryan Singer

Singer's Anschuldigungen

Zusätzlich zu den oben genannten Vorwürfen wurden Brian Singer noch weitere Vorwürfe gemacht.

2016

Der Filmschauspieler Noah Galvin hat den Regisseur beschuldigt, Partys mit minderjährigen Teenagern zu organisieren.

2017

Ende dieses Jahres beschuldigte Caesar Sanchez-Guzman Singer einer Vergewaltigung, die sich 14 Jahre zuvor ereignet hatte, als das Opfer 17 Jahre alt war. Bryan wies die Vorwürfe zurück. Nach der Klage wurde sein Name auf Wunsch der Schüler der Schule, die der zukünftige Direktor besuchte, aus dem Lehrplan gestrichen. Im Sommer 2019 Singer hat sich bereit erklärt, dem Kläger 150.000 Dollar zu zahlen, um einen Vergleich zu schließen.. Brians Anwalt betonte jedoch, dass er nach wie vor von seiner Unschuld überzeugt sei. Die Parteien einigten sich jedoch darauf, die Frage der Einstellung des Rechtsstreits auf rein geschäftlicher Basis zu lösen. Der größte Teil dieses Betrags sollte Sanchez-Guzman helfen, seine Schulden zu begleichen, da er bereits 2014 bankrott gegangen war.

2019

Anfang des Jahres veröffentlichte The Atlantic eine Untersuchung von Journalisten, wonach Singer von vier anderen Männern Belästigungsvorwürfe erhalten hatte. Darüber hinaus heißt es in dem Artikel dass das Sanchez-Guzman-Verfahren von 2017 ausgesetzt wurdeDas Gericht entschied zu Gunsten von Bryan, da Bryans Anwälte sich bei den Steuer- und Einwanderungsbehörden des Landes über den Kläger beschwert hatten. Singer wies diese Behauptung erneut zurück und beschuldigte die Reporter selbst, homophob zu sein.

Bryan Singer setzt derzeit seine künstlerische Biografie fort. Er hat kein Konto in den sozialen Medien, daher gibt es keine aktuellen Berichte über sein Leben in verschiedenen Bereichen. Jetzt muss der Regisseur mit der Welle der Negativität fertig werden, die auf ihn niedergegangen ist Nach all diesen Prozessen, über die in der Presse ausführlich berichtet wurde, hat er daher sein Engagement bei einigen der von ihm geplanten Projekte eingeschränkt.

Andrei "Svin" Panov: Erinnerung an einen Pionier des heimischen Punkrocks

Andrej Panow und seine Lebensgeschichte: von seinen frühen Jahren und Anfängen bis zu seinem Erfolg und seinem Tod Andrei Panov ist einer der ersten, und zusammen mit

"Die Lieblingsstimme von Nightwish - Tarja Turunen: Lebensgeschichte und Fakten

Tarja Turunen: vollständige Biografie, interessante Fakten, beste Songs und Musikvideos, persönliches Leben Journalisten und die Öffentlichkeit haben sie die "finnische Nachtigall" genannt, und wenn Sie ihre Lieder gehört haben,...

Die Geschichte der rothaarigen "Rebellin" und einfach schönen Belinda Carlisle

Die faszinierende Belinda Carlisle in verblüffenden Fakten: Biografie, Lebensgeschichte, Karriere, Kampf gegen die Sucht Belinda Carlisle wurde als Rebellin geboren. Als Teenager hat sie eine Menge durchgemacht -...
Ähnliche Artikel

Erinnern Sie sich an die Thin-Lizzy-Legende, den charismatischen Phil Lynott

Der legendäre Sänger von Thin Lizzy, Phil Lynott, und seine Geschichte: Biografie, Fakten, persönliches Leben, Songs Er verstarb viel zu früh, im Alter von 36 Jahren: der Grund war...

Sie werden als die Van Halen des 21. Jahrhunderts bezeichnet - lernen Sie die Rockband Deraps kennen

Deraps: Geschichte, Songs und Videos, interessante Fakten, Gemeinsamkeiten mit Van Halen Deraps ist eine Band, die die Sehnsucht nach kraftvollem Classic Rock weckt. Völlig zufällig gegründet,...

Die Geschichte von Billy Idol, dem wichtigsten Punkrocker der Generation X

"Generation X", oder das unglaubliche Glück von Billy Idol Das Aufkommen von MTV in den 80er Jahren machte den Londoner Punk Billy Idol zu einem der Stars dieser Ära! Inspiriert von den Sex Pistols,...

Die besten weiblichen Rockbands in der Geschichte der Zeitschrift Fuzz Music

Kultige weibliche Rockbands, die man sich ansehen sollte Rock ist für Millionen von Menschen auf der ganzen Welt eine beliebte Musikrichtung! Und das Beste ist, es ist ein Genre, das jeder...

Alanna Miles - die heiße Braut, die der Welt den Hit "Black Velvet" bescherte

Ein Blick zurück auf Alanna Miles, die Interpretin des Hits Black Velvet Manchmal scheint es, als würde es ein Leben lang dauern, ein Ziel zu erreichen. Neben dem nötigen Talent braucht es auch Hingabe, Aufopferung und ein feuriges...

Erinnern Sie sich an Thin Lizzy - die besten Songs der legendären Rockband

Erinnerungen an die besten Songs von Thin Lizzy, der legendären Rockband Wenn man in jungen Jahren eine berühmte Rock'n'Roll-Band sieht, wird man zum lebenslangen Fan. Das ist genau richtig...

Top 6 der besten britischen Künstler der Rockgeschichte laut Fuzz Music Magazine

Sechs ikonische britische Künstler, die die Rockgeschichte auf den Kopf stellten Das Vereinigte Königreich hat uns eine Vielzahl von Talenten, ungeschliffenen Diamanten und Nuggets geschenkt, einfache Menschen aus dem industriellen Hinterland, die der Welt bewiesen haben...

Was Sie nicht über die Weltlegende Mireille Mathieu wussten - eine Geschichte voller überraschender Episoden

Die Geschichte von Mireille Mathieu in Fakten: von den frühen Jahren bis zum Weltruhm Mireille Mathieu, eine der legendärsten französischen Sängerinnen der Geschichte, hat sich ihren legendären Status voll und ganz verdient...

"Zwei Persönlichkeiten in einem Kopf": Erinnerungen an Ian Curtis

Die Geschichte von Ian Curtis, dem frühen, aber talentierten Sänger von Joy Division Er mag in vielerlei Hinsicht betrachtet werden, doch nur wenige würden die Tatsache bestreiten, dass...