Datum:

Autor:
Kategorie:

"Ich war immer ehrlich gegenüber der Öffentlichkeit" - Fakten aus dem Leben von Tom Keifer

"Ich war immer ehrlich zu meinem Publikum. Ich hatte immer das Gefühl, dass ich, wenn ich auf die Bühne gehe, mein Bestes für die Fans geben sollte... Selbst bei den ersten Tourneen mit Cinderella war ich auf der Bühne immer völlig nüchtern. Ich liebe das, was ich tue, zu sehr. Es macht Spaß, über die Bühne zu gehen und zu wissen, dass man sein Bestes gibt. Es ist ein Hochgefühl für mich zu wissen, dass man von der Bühne gehen kann und sagen kann: 'Ich habe mein Bestes gegeben, und das habe ich auch dem Publikum gezeigt'.

Tom Keifer und seine prägende Geschichte - überraschende Details über den Cinderella-Sänger

Tom Keifer (Keifer) - einer der brillantesten Frontmänner in der Geschichte des Glam Metal und Heavy Rock! Aber darüber hinaus ist er ein talentierter SongwriterDer Mann, der uns einige der besten romantischen Balladen schenkte, wie "Nobody's Fool" oder "Long Cold Winter".

Von Beginn seiner Karriere an hat Tom ein lautes Statement abgegeben und sogar mit seinem Charisma beeindruckt Jona Bona Joviwas es der Gruppe ermöglicht hat Aschenputtel kam ziemlich schnell zu Olympus! Nichtsdestotrotz - seine Geschichte des Aufstiegs und später des Gipfels des Ruhms ist voll von dunklen Momenten... Aber egal was passiert - unser Held ist sich selbst, seiner Sache und seinen Fans immer treu geblieben.

Die frühen Jahre oder wie die Sucht zur Entstehung von Cinderella führte

Tom Keefer
Tom Keefer

Tom hatte Glück: Seine Eltern liebten Musik, und das spielte in vielerlei Hinsicht eine Schlüsselrolle bei der Entstehung der zukünftigen Legende Aschenputtel beschloss, eine Gitarre in die Hand zu nehmen. In der Sekundarschule trat der Junge seiner ersten Band bei, und etwa zur gleichen Zeit beherrschte er die elektrische Gitarre. Doch gleichzeitig kämpfte er mit seinen inneren Dämonen: Schon als Teenager hatte Tom große Abhängigkeiten von Substanzen und Alkohol. Die Musik war jedoch sein Hauptantrieb, und ihr zuliebe gelang es ihm, seine süchtigen Leidenschaften zu überwinden.

Tom beschloss, sich ganz der Musik zu widmen, und teilte seiner Mutter mit, dass er die Schule verlassen wolle. Aber die Frau wollte, dass ihr Sohn zumindest eine gewisse Bildung erhält, und so griff sie zu einer List: Sie versprach, dass sie Tom, wenn er die Schule abschließen würde, ein Geschenk machen würde. Gibson Les Paul. Und tatsächlich - der Deal kam zustande, und der zukünftige Rocker erhielt das begehrte Geschenk.

Das Charisma, das Jon Bon Jovi verzaubert hat

Tom Keifer
Tom Keifer

Gruppe Aschenputtel wurde von Tom und seinem guten Freund und Bassisten Eric BrittinghamUnser Held traf ihn übrigens in der Halloween-Nacht 1980! Trotz seiner Bescheidenheit übernahm Keifer die Rolle des Sängers, weil "sie niemanden finden konnten, der besser geeignet war". Der Musiker erinnerte sich später:

"Ich habe mich in dieser Rolle nicht sehr wohl gefühlt, ich war es nicht gewohnt, zu singen statt zu schauspielern. Nur mit einem Mikrofon in der Hand war es, als würde ich nackt vor einem Publikum stehen!"

"Aschenputtel". (so lautet die Übersetzung des Bandnamens) gewannen schnell eine große Fangemeinde und begeisterten sogar einige der etablierten Rockstars, darunter Gene Simmons и Jon Bon Jovi. Letzterem ist es zu verdanken, dass Aschenputtel den Vertrag unterzeichnet hat. Aus den Erinnerungen des Anführers von Bon Jovi:

"Ich habe gesehen, wie Tom auf der Bühne einen ziemlich anmutigen Growling-Gesang vortrug. Ich war fassungslos! Dann hat er sich diese Les Paul geschnappt und angefangen, unglaubliche Sounds zu machen... Dieser Typ hat mich sofort beeindruckt. Er war ein Star!"

Einflüsse aus der Kindheit

Tom Keefer
Tom Keefer

Als Kind hörte Keifer eine Menge verschiedener Musik, aber am meisten inspiriert wurde er von Blues und Rockbands, die sich in diesem Bereich versuchten. Auf die Frage, welches sein Lieblingsalbum aus seiner Kindheit sei, antwortete Tom:

It's Only Rock'n Roll" von den Rolling Stones aus dem Jahr 1974. Für mich könnten es sogar alle Rolling Stones-Alben sein. Diese Band hat mein Leben verändert. Ihre Musik ist ein phänomenaler Klassiker!"

Es stellt sich auch heraus, dass der Cinderella-Frontmann schon immer von der Arbeit von Led Zeppelin!

"Ich glaube nicht, dass es einen Rockmusiker meiner Generation gibt, der nicht sagen würde, dass Led Zeppelin einen großen Einfluss auf ihn hatte! Sie sind eine sehr, sehr wichtige Band, extrem einfallsreich... Sie haben mich immer inspiriert, und 'Physical Graffiti' war die erste Platte von ihnen in meiner Sammlung, die ich zu Weihnachten bekam!"

Persönliche Tragödien

Tom Keifer
Tom Keifer

Nach der Tour zur Unterstützung des Albums "Heartbreak Station" (1990) Keifer verlor seine Stimme. Nach mehreren erfolglosen Operationen wurde festgestellt, dass der Sänger neurologische Probleme hatte. Erschwerend kam hinzu, dass Toms Mutter zur gleichen Zeit starb...

"Jeder Rock'n'Roll-Sänger ist immer in Gefahr, sich zu verletzen. Deine Stimme steht immer unter großem Druck, vor allem auf Tourneen. Ich habe mehr Spannung in meiner Stimme, weil ich eine angeborene Schwäche habe... Es ist ein neurologisches Problem, also unheilbar. Ich versuche, sehr gut auf mich und meine Gesundheit im Allgemeinen aufzupassen. Ich denke, bis jetzt ist alles unter Kontrolle".

Tom Keifer
Tom Keifer

Nachdem er mit Depressionen und Rehabilitationsmaßnahmen fertig geworden war, war Tom gezwungen von Grund auf singen lernen. Glücklicherweise hat er es geschafft, wieder in Form zu kommen und sogar einige Soloalben der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Über die Auflösung von Cinderella und sein Engagement

Aschenputtel
Aschenputtel

Nachdem die Gruppe zerfallensagte Keifer den Reportern:

"Aschenputtels Räder sind schon seit einigen Jahren nicht mehr in Ordnung. Es gab eine Zeit in meinem Leben, in der ich weiter Musik machen wollte, aber ich war auf der Suche nach etwas Neuem... ich wollte neu anfangen".

Der Musiker fügt noch hinzu:

"Ich war immer ehrlich zu meinem Publikum. Ich hatte immer das Gefühl, wenn ich auf die Bühne gehe, muss ich mein Bestes für die Fans geben... Sogar bei den ersten Tourneen mit Cinderella war ich auf der Bühne immer völlig nüchtern. Ich liebe das, was ich tue, zu sehr. Es macht Spaß, über die Bühne zu gehen und zu wissen, dass man sein Bestes gibt. Es ist ein Hochgefühl für mich zu wissen, dass man von der Bühne gehen kann und sagen kann: 'Ich habe mein Bestes gegeben, und das habe ich auch dem Publikum gezeigt'.

ANTWORT LASSEN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

'Pretty Woman With A Secret': Debbie Harrys 'Blondie'-Geheimnisse, die sie lange vor ihren Fans verbarg

Debbie Harry: Fakten über ihr Privatleben und ihre Karriere Debbie Harry ist leider eine Rarität: eine überlebende 78-jährige Ikone der Punkszene, deren Karriere sich in der Ära der...

Yuri Antonov - Das härteste Idol: Possen und Skandale, die die Produzenten dazu brachten, den Meister zu verlassen

Juri Antonow: Charakter, Skandale, Eskapaden Kürzlich sagte der Produzent Sergej Lawrow, Juri Antonow sei der schwierigste, kapriziöseste und eigensinnigste Maestro der heimischen Sorte, mit dem er...

Ekaterina Batrakova: "Gut die Hälfte der akademischen Musiker hört guten Rock"

Ekaterina Batrakova - Interview: über Karriere und Zukunftspläne Der Korrespondent von Fuzz Music sprach mit der Rocksängerin Katya Batrakova, deren Songs immer wieder in den...
Ausgewählte Artikel

'Pretty Woman With A Secret': Debbie Harrys 'Blondie'-Geheimnisse, die sie lange vor ihren Fans verbarg

Debbie Harry: Fakten über ihr Privatleben und ihre Karriere Debbie Harry ist leider eine Rarität: eine überlebende 78-jährige Ikone der Punkszene, deren Karriere sich in der Ära der...

Yuri Antonov - Das härteste Idol: Possen und Skandale, die die Produzenten dazu brachten, den Meister zu verlassen

Juri Antonow: Charakter, Skandale, Eskapaden Kürzlich sagte der Produzent Sergej Lawrow, Juri Antonow sei der schwierigste, kapriziöseste und eigensinnigste Maestro der heimischen Sorte, mit dem er...

"Männer, die singen": Patrick Swayze, Bradley Cooper - Schauspieler, die laute Hits gesungen haben

Schauspieler, die Hits gemacht haben: Namen, Clips, Fakten Viele Schauspieler sind sehr kluge und vielseitige Persönlichkeiten! Sie bringen uns zum Lachen, zum Weinen oder zum Gänsehaut bekommen, aber auch...

Ekaterina Batrakova: "Gut die Hälfte der akademischen Musiker hört guten Rock"

Ekaterina Batrakova - Interview: über Karriere und Zukunftspläne Der Korrespondent von Fuzz Music sprach mit der Rocksängerin Katya Batrakova, deren Songs immer wieder in den...

Brigitte Bardot: Vier Ehen, einsames Alter - und kein bisschen Reue

Brigitte Bardot: persönliches Leben, Beziehungen und Ehemänner In ihrer Jugend war Brigitte Bardot eine der schönsten Frauen Frankreichs - und in der Tat auch des Weltkinos.

Wofür Lolita Miljawskaja Pugatschowa dankbar ist

Lolita Milyavskaya und Alla Pugacheva: Freundschaft, Beziehung, Fotos Lolita und Alla Borissowna als Freundinnen zu bezeichnen - irgendwie geht die Sprache nicht auf. Lassen Sie die Beziehung zwischen ihnen immer und...

Maxim und sein Bruder Dimitri Galkin - Wenn der Apfel weit vom Apfelbaum gefallen ist

Maxim Galkin* und sein Bruder Dmitry: Biografie, Fotos und Fakten Oftmals wiederholen Kinder ihre Eltern in einem bereits realisierten Alter - ihre Handlungen, ihre Wünsche,... И...

Yuri Antonov: "Zerbrochene Zhiguli und eine Wohnung in Vykhino" - Wofür der Künstler seine Millionen ausgab und für wie viel er heute bereit ist zu spielen

Juri Antonow: Tantiemen, Reichtum, Vermögen Yachten, Häuser, Business-Class-Autos... Ja, um das süße Leben der heutigen Künstler kann man sie nur beneiden, denn sie sind buchstäblich wie Käse in...

"In den Fußstapfen ihrer Mutter": Olga Rozhdestvenskaya - wie sie heute lebt und aussieht

Olga Rozhdestvenskaya: Biografie, Karriere, Fotos und Fakten In der UdSSR gab es viele begabte Sängerinnen und Sänger - mit einer schönen Stimme, einer guten Diktion, einer guten Vortragsweise und sogar einem guten Repertoire. Wie viele herrliche...