Datum:

Autor:
Kategorie:

"What's your fault?": James Hetfields ungeliebte Songs vom Schwarzen Album

"Ich wusste einfach, dass es ein Haufen guter Songs war. Das ist alles, was dieses Album für mich je war. Es ist die beste Musik, die wir zu der Zeit schreiben konnten, und wir haben sie herausgebracht. That's it!"

Songs vom Schwarzen Album, die James Hetfield nicht mag

Jeder Künstler hat Hits in seinem Katalog, die das Publikum liebt, die es aber gar nicht mag. So seltsam es auch klingen mag, es ist wahr, und dieser Trend in der Musikindustrie ist keineswegs neu. Zum Beispiel. James Hatfielddem Sänger und Anführer der kultigen Metal-Band. MetallicaEs gibt nicht nur einen, sondern gleich drei hasserfüllte Tracks auf dem Album, das zu Recht als Höhepunkt der Kreativität der Band gilt.

Das Album wurde als legendär und als eine der einflussreichsten Platten in der Geschichte des Metals bezeichnet und war nach seiner Veröffentlichung bereits in der ersten Woche ausverkauft. 500.000 Exemplare! Es geht, wie viele vielleicht schon erraten haben, um die kultige "Das Schwarze Album".

Metallica
Metallica

"The Black Album" erhob die Band über Nacht in den Olymp! Es wurde das meistverkaufte Album und ist bis heute eines der meistverkauften und relevantesten Alben der Geschichte. Gleichzeitig wird es oft als ein zweideutiges ExperimentDie Platte ist bei Musikliebhabern bis heute beliebt, und das sagt viel aus. Dennoch ist die Platte bis heute bei Musikliebhabern beliebt, und das will viel heißen.

Eine Reihe von Liedern daraus wurden zu großen Hits ihrer Ära und ihres Genres, aber drei Lieder werden von Hatfield überhaupt nicht gemocht... Was sind das für Lieder, und warum sind sie so "beleidigt" vor einem Kult-Metal-Künstler? Wir schlagen vor, das gemeinsam herauszufinden.

Sofortiger Erfolg

Es gibt nicht viele Metal-Platten, die so erfolgreich sind. von Metallicas "Schwarzem Album". Nachdem sie jahrelang zu den Lieblingen der Underground-Thrash-Szene gehörten, haben diese Jungs die Weltöffentlichkeit mit einigen der ambitioniertesten Hardrock-Meisterwerke, die man je gehört hat, im Sturm erobert! Voller Songs, die zu den Hymnen einer neuen Generation (und auch der nächsten) werden sollten, brachte dieses Album die Band schneller und beispielloser Erfolgdie die Charts und die Köpfe der Musikliebhaber erobern...

Metallica
Metallica

Solche klassischen Meisterwerke wie "Enter Sandman", "The Unforgiven", "Nothing Else Matters". und eine Reihe anderer Stücke wurden zu donnernden Hits, die bis heute nichts von ihrer Aktualität verloren haben. Aber es gab auch ein paar Songs, auf die James Hetfield nach seinen eigenen Worten verzichten konnte. Laut dem Sänger hätte die Platte auch ohne diese Stücke existieren können, denn sie waren für ihn. "Ich mag es nicht wirklich.".

In einem seiner Interviews gab Hatfield zu, dass er vom ersten Tag seiner Arbeit an der "Das Schwarze Album" er hatte nie geplant, dass das Album von Anfang bis Ende ein Feuerwerk sein sollte. Im Gegensatz zu der grandiosen Vision von Schlagzeuger Lars Ulrich sah Hatfield es einfach als die nächste Platte an und sagte:

"Ich wusste einfach, dass es ein Haufen guter Songs war. Das ist alles, was dieses Album für mich je war. Es ist die beste Musik, die wir zu der Zeit schreiben konnten, und wir haben sie herausgebracht. That's it!"

Im Laufe der Zeit begann Hatfield jedoch bestimmte Titel nicht mögendie seiner Meinung nach für die Gruppe keine Rolle spielen.

Hatfields Top 3 der "Anti-Hit"-Hits

In einem seiner Interviews, als es um das Thema «Black Album», sagte Hatfield:

"Da sind ein paar Lieder dabei, die ich nicht mag..."

Metallica
Metallica

James entwickelte das Thema weiter und listete diese "Anti-Hits" auf. Insgesamt waren es drei:

"Meiner Meinung nach sind die Songs "Through the Never", "Don't Tread on Me" und "Holier Than Thou" auf diesem Album überflüssig. "Through the Never" ist ein bisschen seltsam, ebenso wie "Don't Tread on Me", das ich musikalisch definitiv nicht als meinen Favoriten bezeichnen würde. Was 'Holier Than Thou' betrifft, so war es einer der dümmsten Songs, die im alten Stil geschrieben wurden!"

Es gibt zwar einige Fans, die das Album von Anfang bis Ende verteidigen, aber es ist schwer zu leugnen, dass Hatfields Kritik daran, wenn auch nur teilweise geeignet..

Zum Beispiel, trotz einiger starker Hinweise, "Durch das Nie". tendiert dazu, eine eklatante Wiederholung von Songs zu sein, die Metallica in ihrer Blütezeit in den 1980er Jahren gemacht haben - insbesondere Kirk Hammetts cleveres, kaskadenförmiges Riff. Das Gleiche gilt für "Heiliger als du".

Kurioserweise plante die Band ursprünglich, diesen Song als erste Single aus dem Album zu veröffentlichen, bevor Ulrich seine Kumpels davon überzeugte, dass der Schlüssel zum Erfolg in der "Enter Sandman" (und es stellte sich heraus, dass er damit Recht hatte).

"Tritt nicht auf mich"bei den Zuhörern Erfolg haben. Die Zeitschrift National Review setzte diesen Song sogar auf Platz 9 ihrer Top 50 Greatest Conservative Rock Songs! Aber dieses Stück ist kein Hardcore-Song, und es ist sicherlich eine andere Sichtweise auf die eingefleischten Metaller. Hier wird Hatfields "Abneigung" gegen den Song also deutlich.

Was ist mit den Favoriten?

In Bezug auf von Hatfields Lieblingsliedern Von diesem Album sagt der Musiker selbst, dass sein Herz schon immer mehr zu den introspektiven Stücken tendiert hat - wie zum Beispiel zu den Stücken voller verrückter Geschichten "Traurig aber wahr" oder biografische Chips "The Unforgiven" und "Nothing Else Matters"..

Zu diesen Titeln sagte der Musiker:

"Weißt du, es waren Lieder, die mehr von mir handelten und nicht von irgendetwas anderem. Sie enthalten viel mehr Fragen über das Leben, und deshalb liegen sie mir auch mehr am Herzen..."

ANTWORT LASSEN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

+ 15 = 23

'Pretty Woman With A Secret': Debbie Harrys 'Blondie'-Geheimnisse, die sie lange vor ihren Fans verbarg

Debbie Harry: Fakten über ihr Privatleben und ihre Karriere Debbie Harry ist leider eine Rarität: eine überlebende 78-jährige Ikone der Punkszene, deren Karriere sich in der Ära der...

Yuri Antonov - Das härteste Idol: Possen und Skandale, die die Produzenten dazu brachten, den Meister zu verlassen

Juri Antonow: Charakter, Skandale, Eskapaden Kürzlich sagte der Produzent Sergej Lawrow, Juri Antonow sei der schwierigste, kapriziöseste und eigensinnigste Maestro der heimischen Sorte, mit dem er...

Ekaterina Batrakova: "Gut die Hälfte der akademischen Musiker hört guten Rock"

Ekaterina Batrakova - Interview: über Karriere und Zukunftspläne Der Korrespondent von Fuzz Music sprach mit der Rocksängerin Katya Batrakova, deren Songs immer wieder in den...

Unforgiven: die Geschichte der Trilogie von Metallica

Drei Balladen aus den Klassikern des Thrash Metal "The Unforgiven" ist die berühmteste Ballade in der Karriere der Metal-Band Metallica. Es wurde als zweite Single aus dem fünften Album veröffentlicht, weithin bekannt als...

Top 10 Songs mit coolen Intros

Rocksongs mit sofort erkennbaren Intros Jedes Unterhaltungsprodukt folgt einer bewährten Formel: Der Anfang sollte die Aufmerksamkeit des Verbrauchers erregen und ihn dazu bringen, zu schmökern, zu lesen oder zu hören, bevor...
Ausgewählte Artikel

'Pretty Woman With A Secret': Debbie Harrys 'Blondie'-Geheimnisse, die sie lange vor ihren Fans verbarg

Debbie Harry: Fakten über ihr Privatleben und ihre Karriere Debbie Harry ist leider eine Rarität: eine überlebende 78-jährige Ikone der Punkszene, deren Karriere sich in der Ära der...

"Männer, die singen": Patrick Swayze, Bradley Cooper - Schauspieler, die laute Hits gesungen haben

Schauspieler, die Hits gemacht haben: Namen, Clips, Fakten Viele Schauspieler sind sehr kluge und vielseitige Persönlichkeiten! Sie bringen uns zum Lachen, zum Weinen oder zum Gänsehaut bekommen, aber auch...

Brigitte Bardot: Vier Ehen, einsames Alter - und kein bisschen Reue

Brigitte Bardot: persönliches Leben, Beziehungen und Ehemänner In ihrer Jugend war Brigitte Bardot eine der schönsten Frauen Frankreichs - und in der Tat auch des Weltkinos.

Wofür Lolita Miljawskaja Pugatschowa dankbar ist

Lolita Milyavskaya und Alla Pugacheva: Freundschaft, Beziehung, Fotos Lolita und Alla Borissowna als Freundinnen zu bezeichnen - irgendwie geht die Sprache nicht auf. Lassen Sie die Beziehung zwischen ihnen immer und...

Maxim und sein Bruder Dimitri Galkin - Wenn der Apfel weit vom Apfelbaum gefallen ist

Maxim Galkin* und sein Bruder Dmitry: Biografie, Fotos und Fakten Oftmals wiederholen Kinder ihre Eltern in einem bereits realisierten Alter - ihre Handlungen, ihre Wünsche,... И...

Yuri Antonov: "Zerbrochene Zhiguli und eine Wohnung in Vykhino" - Wofür der Künstler seine Millionen ausgab und für wie viel er heute bereit ist zu spielen

Juri Antonow: Tantiemen, Reichtum, Vermögen Yachten, Häuser, Business-Class-Autos... Ja, um das süße Leben der heutigen Künstler kann man sie nur beneiden, denn sie sind buchstäblich wie Käse in...

Künstler, die Russen im Jahr 2023 respektieren und für die sie sich schämen

Russlands meistgeachtete und meistgehasste Künstler 2023 In den letzten 2 Jahren hat sich im heimischen Showbusiness einiges getan. Wenn vor dem Beginn der SWO die Charts von solchen Künstlern dominiert wurden,...

'Er ist ein Tumor': Wie Brigitte Bardot die Beziehung zu ihrem Sohn ruinierte

Der Sohn von Brigitte Bardot: Biografie, Beziehungen zu seiner Mutter, Fotos Es ist kein Geheimnis, dass es Menschen gibt, die ihr gesamtes Erbe lieber ihrem "Lieblingshund" als ihren Verwandten vermachen würden. Und sie...

Wie Kevin aus Home Alone entstanden ist.

Das Schicksal von Macaulay Culkin, Kevin aus Home Alone Macaulay Culkin erlebte schon früh, dass Ruhm in der Kindheit ein Fluch sein kann. Als "Home Alone" 1990 herauskam, war es...