Datum:

Autor:
Kategorie:

Sowjetischer Blues - Entwicklungsgeschichte und Hauptvertreter des Genres

Heute werden wir über den sowjetischen Blues sprechen. Wer war an seinen Ursprüngen beteiligt und wie sehen die echten Blueser heute aus? Lasst es uns herausfinden!

Geschichte des Sowjetblues: Entstehung, Entwicklung und Vertreter

In der Geschichte der Musik. schwierig einen klaren Rahmen für die Entstehung eines Genres zu definieren; in der Regel folgt das eine dem anderen durch Experimente Interpreten. Es ist schwer vorstellbar, dass die modernen Musikstile aus dem beliebt Musik, vor allem solche, die für die Gesetzgeber eine Lebenseinstellung war. Einer von ihnen war der legendäre Blues.

Obwohl die Blütezeit des amerikanischen Blues in den 20-30 Jahren des letzten Jahrhunderts lag, erreichte er die Sowjetunion viel später, wie andere Genres. Darüber, wie die Musik der afroamerikanischen Bevölkerung in die geschlossene UdSSR eindrang, wer waren die führend Vertreter und die Art und Weise, wie die Blauen präsentiert werden jetzt ist das Thema dieses Artikels.

Wie afrikanisch-amerikanische Musik in die UdSSR kam

Die Mississippi-Blueser
Die Mississippi-Blueser

Wie alle musikalischen Genres ist auch der Blues in erster Linie aus der beliebt Musik der auf den Plantagen arbeitenden Afroamerikaner. Das Genre bestand aus Arbeitsliedern, Spirituals, Balladen und verschiedenen Rufen, die körperliche Arbeit und Rituale begleiteten. Obwohl es damals noch keine Bezeichnung für diese Musikrichtung gab, spiegelte die "Namenlosigkeit" sehr anschaulich die Sinn Blues war in erster Linie ein Genre der entfremdeten und unterdrückt eine Schicht von Menschen, die in ihren Kompositionen die Traurigkeit und Niedergeschlagenheit eines armen Lebens zum Ausdruck brachten.

Der Lebensstil der Bluesmen-Singles änderte sich mit der Popularisierung des Stils in der Gesellschaft in den 1920er Jahren. Er begann Gestalt anzunehmen Ensemblesund jetzt haben Musiker, die früher in Ghetto-Vierteln beheimatet waren, die Chance, aus dem Schatten zu treten. Der Blues Ausleger der 20er Jahre beeinflussten die wahren Ideologen der Bewegung - sie wurden Gesetzgeber Neue Musik für die Welt.

Blues Ensemble. 1920-е
Blues Ensemble. 1920-е

Die Künstler haben ihre Spuren in vielen frisch Genres wie Rock 'n' Roll, Blues-Rock, Rhythm and Blues und andere. Das Eindringen in die UdSSR geschah allmählich, als in den 60er Jahren die junge Generation der Sowjetbürger den Blues zum ersten Mal in einer modernisiert in den Kompositionen der Rolling Stones, der Yardbirds und etwas später in den Liedern von Led Zeppelin. Die sowjetischen Bluesliebhaber orientierten sich an den frühen Aufnahmen dieser Rockbands, die schon damals in ihren ersten Alben vertreten waren deckt zu den Werken von Blues- und Jazzlegenden. Man könnte sagen, dass in "sauber" Der Blues kam in die Union nach einer Zeit, in der er zurückgezogen Verbot englischsprachiger Musik und für Musikliebhaber begann die Veröffentlichung von Platten von Muddy Waters und des Bluesman Robert Johnson.

Die wichtigsten Vertreter des Genres sind

Erfolgreiche Akquisitionsgruppe
Erfolgreiche Akquisitionsgruppe

In der UdSSR, die westlichen Entwicklungen gegenüber verschlossen war, wurden die folgenden Einrichtungen geschaffen eigene Blues-Bands. Viele von ihnen gaben den Anstoß für die moderne Bluesbewegung, und trotz der Wiederholung Sie waren in der Lage, einen originellen, echten sowjetischen Blues zu kreieren.

Alexej Below und die "gute Akquisition"

"Lucky Acquisition waren eine der ersten Blues-Bands. Die "Golden"-Besetzung entstand 1969, als der Sänger und Gitarrist Alexej Below stoßen der Bassist Vladimir Matetsky und der Schlagzeuger Mikhail Sokolov zur Band; gleichzeitig ändert die Band ihren Namen, unter dem die ganze Union von ihnen erfuhr. Mitte der 70er Jahre gelang es der Band, ihren eigenen Stil zu finden. Rhythm and Bluesdie mit ihrer Kraft und ihren Emotionen auch ein ungeübtes Publikum in ihren Bann ziehen.

Gleichzeitig hat das Team Zeit für die Arbeit mit dem Von Stas NaminEr nahm mehrere Schlagzeilen für den Moskauer Rundfunk auf, nahm an Festivals in Tallinn und Tiflis teil und kooperierte einige Jahre später mit von Kris Kelmy und sein "Rock-Atelier". 1981 stellt die Gruppe ihre Tätigkeit ein, aber sechs Jahre später nimmt sie ihre Arbeit wieder auf und wird zum "Ensemble unter Alexey Belov". Derzeit existiert das Kollektiv als duo Belov und sein Sohn, und bei den Aufnahmen der Lieder sind meist Session-Musiker beteiligt.

 "Wilder Honig".

Ende der 70er Jahre wurde in Donezk eine Band gegründet, die sich zu ikonisch für die ukrainische Rockgemeinde. Einige Jahre lang waren Mykhailo Koval und Serhiy Fedotov einem kleinen Kreis von Leuten bekannt und sangen hauptsächlich auf Englisch, aber nach ein paar Momenten luden die jungen Leute ein paar andere Musiker in ihre Band ein und wurden vollständig Mannschaft. Im Laufe der Geschichte hat sich die Zusammensetzung des Teams mehrmals geändert, was Wild Honey jedoch nicht daran gehindert hat, sich zu einem ikonisch Ukrainische Rock- und Bluesband.

Mikhail Koval, der bis heute für die Texte und die Musik verantwortlich ist, gelang es schließlich, die russischen Verse in einen bluesigen Rhythmus einzupassen, Widerlegung Vorurteile darüber. Außerdem, Klang Die Band war knackig und ein echter Rock 'n' Roll, was die Band in ihrem Heimatland dazu brachte, den SpezialVerwurzelt in der Tradition des amerikanischen Südstaatenrocks, einer Musikrichtung mit herausragenden Merkmalen.

 "Blues League".

1979 wurde eine weitere legendäre sowjetische Musikgruppe gegründet - "League of Blues". Die Idee der Gründung gehört zu Nikolai ArutyunowSpäter stießen Sergei Voronov, Mikhail Savkin und Boris Bulkin zur Band. Im Jahr 1986 veröffentlichte die Band ihr erste Album vollständig in englischer Sprache, ganz in der Tradition des Blues.

Nach einigen kleineren Besetzungswechseln ein Jahr nach der Aufnahme des Albums wurde die Band vollständig professionell und umfasste nun fünf Mitglieder. Nach einer Welttournee änderte die Blues League noch einmal die Besetzung und veröffentlichte ihr am berühmtesten Songs, darunter "Untie My Hands", "July Blues" und andere. Mitte der 90er Jahre nahm die Band am Montreux Blues Festival teil.

Das Publikum hat sich verliebt

Wilder Honig
Wilder Honig

Der sowjetische Blues entwickelte sich losgelöst vom Rest der Welt, und während die Bluesbesessenheit in den 1920er Jahren zur Popularität und Entwicklung In der UdSSR kam der Blues erst in den 1960er Jahren auf. Die meisten der Bands, die bald zu anerkannt in der Underground-Kultur der damaligen Zeit, nahmen die neue Richtung durch die Lieder ausländischer Bands wahr, die entweder die Kompositionen der Kult-Blueser coverten oder sie neu interpretierten und mit neuen Elementen versahen schwer der Musik. Gleichzeitig begann die Union allmählich mit der Schaffung von erste Blues-Ensembles, die die Verbreitung des Genres im ganzen Land beeinflussten.

Die Situation änderte sich in den 1980er Jahren, als die sowjetischen Bürger die Möglichkeit hatten, die Quellen In vielerlei Hinsicht wurde der "echte" Blues der UdSSR von der Sowjetunion selbst gezeigt. In vielerlei Hinsicht wurde der "echte" Blues in der UdSSR durch den Blues selbst gezeigt B.B. KingDer Gitarrist war von der Virtuosität der sowjetischen Musiker beeindruckt. Der Gitarrist war von der Virtuosität der sowjetischen Musiker beeindruckt, und sein Auftritt auf der gleichen Bühne mit einheimischen Künstlern stärkte seinen Ruf als großer Musiker nur. günstig Beziehung zur Ästhetik des Blues.

In den späten 80er und frühen 90er Jahren war der Blues zu einer Klassiker selbst in der UdSSR, da der Zusammenbruch des Landes mehr Möglichkeiten für kulturelle Erfahrungen bot. Musikjournalisten führen diese Zeit auf das Aufkommen der Vereine - kompakte Orte, an denen sich die Blauen wohler fühlen.

Moderner russischer Blues

Das Team "Erfolgreiche Akquisition" ist derzeit
Das Team "Erfolgreiche Akquisition" ist derzeit

In den 90er Jahren blieb der Blues kein Relikt der Vergangenheit, sondern begann sich zunehmend unter Musikern zu verbreiten. In der Regel greifen moderne Blueser häufiger auf den "reinen" amerikanischen Blues zurück. Einer der Anführer der Bluesbewegung in den Jahren der Perestroika war die Band "CrossroadZ"Die Band wurde von Sergey Voronov, einem Mitglied von Lucky Acquisition, gegründet. Die Band wurde zu einer der besten Moskauer Bands, die scharfen Rock mit weichen und lyrischen Blues-Rhythmen kombinierte. Der Erfolg war für die Band unmittelbar nach der Veröffentlichung ihres Albums erste Album, und der Song "Diamond Rain" erreichte in Frankreich und Russland die Spitze der Charts.

Libanon Lomidze und Zazo Kakhiani bildeten eine Gruppe "Blues Cousins" im Jahr 1991. Nach einigen Jahren der Ablehnung begann die Band, bereits in veränderter Zusammensetzung, die russische Hauptstadt zu erobern, und der Libanon erwies sich schnell als einer der besten Blues Gitarristen in Russland sowie als einer der besten Gitarristen in den USA anerkannt. Der Anführer der Blues Cousins wurde nicht nur ein ikonisch eine Figur des russischen Blues, aber auch ein Teilnehmer vieler ausländischer Festivals.

Im Jahr 2000 wurde in Lipezk ein Kollektiv gegründet "Gastarbeiter-Blues"Die Band ist ein wahres Vermächtnis des Genres. Die Gründer, Roman Zastrozhin und Oleg Fedchenko, beschlossen, die Band zu sammeln, nachdem die Dichtes Sie hörten die Platten von Muddy Waters und spielten bald im Vorprogramm der Band von Boris Bulkin. Nach einer Weile bekam die Band lebendig ein Name, der das Engagement der Musiker für den echten amerikanischen Blues widerspiegelt.

ANTWORT LASSEN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

'Pretty Woman With A Secret': Debbie Harrys 'Blondie'-Geheimnisse, die sie lange vor ihren Fans verbarg

Debbie Harry: Fakten über ihr Privatleben und ihre Karriere Debbie Harry ist leider eine Rarität: eine überlebende 78-jährige Ikone der Punkszene, deren Karriere sich in der Ära der...

Yuri Antonov - Das härteste Idol: Possen und Skandale, die die Produzenten dazu brachten, den Meister zu verlassen

Juri Antonow: Charakter, Skandale, Eskapaden Kürzlich sagte der Produzent Sergej Lawrow, Juri Antonow sei der schwierigste, kapriziöseste und eigensinnigste Maestro der heimischen Sorte, mit dem er...

Ekaterina Batrakova: "Gut die Hälfte der akademischen Musiker hört guten Rock"

Ekaterina Batrakova - Interview: über Karriere und Zukunftspläne Der Korrespondent von Fuzz Music sprach mit der Rocksängerin Katya Batrakova, deren Songs immer wieder in den...

Geschichte der sowjetischen Kassettenrekorder

Blockflöten in der UdSSR Musik zu hören war schon immer eine faszinierende Erfahrung, aber die Geschichte der Geräte, die zur Wiedergabe von Musikstücken verwendet wurden, ist noch faszinierender. В...

Die mächtigste Allianz auf der Bühne der Union: Antonov und Fadeev

Songs von Yuri Antonov: beste Titel und Songwriting für Filme Viele berühmte sowjetische Popkünstler entdeckten ihr Talent nicht sofort. Für einige begann alles...

"House Of Horrors" oder "Ghost With a Motor" - wie die berühmte Melodie aus dem Zeichentrickfilm "Kid and Carlson" zustande kam

Melodie aus dem Zeichentrickfilm Baby und Carlson: Entstehungsgeschichte, Erscheinen auf sowjetischen Bildschirmen Hinter jeder Melodie steckt eine Geschichte. Für Serien und Zeichentrickfilme, die begonnen haben,...

Ein Blick zurück auf die sowjetische Pop-Legende Vadim Muhlermann und sein kultiges "tiryam-tiryam"

Alles über Vadim Muhlermann: das Schicksal des sowjetischen Sängers und seine größten Hits Es ist viele Jahre her, dass auf den Fernsehbildschirmen in Schwarz-Weiß Konzerte beliebter...

Bester sowjetischer Weltraumfilm: Star Wars gab es damals noch nicht!

"Pavel Klushantsevs Planet der Stürme: ein sowjetischer Weltraumfilm Das Thema Weltraum hat die Menschheit schon immer fasziniert. Bis heute streiten sich die besten Köpfe unserer Zeit darüber, ob es möglich ist, die...

Ganz kurz zur Entwicklung von Jazz und Blues

Eine kurze Geschichte der Entwicklung von Jazz und Blues Der Jazz ist eine Musikrichtung, die wie der Blues aus der Verschmelzung afrikanischer und europäischer Kulturen hervorgegangen ist. Die Wurzeln des Jazz lassen sich zurückverfolgen bis...
Ausgewählte Artikel

'Pretty Woman With A Secret': Debbie Harrys 'Blondie'-Geheimnisse, die sie lange vor ihren Fans verbarg

Debbie Harry: Fakten über ihr Privatleben und ihre Karriere Debbie Harry ist leider eine Rarität: eine überlebende 78-jährige Ikone der Punkszene, deren Karriere sich in der Ära der...

Yuri Antonov - Das härteste Idol: Possen und Skandale, die die Produzenten dazu brachten, den Meister zu verlassen

Juri Antonow: Charakter, Skandale, Eskapaden Kürzlich sagte der Produzent Sergej Lawrow, Juri Antonow sei der schwierigste, kapriziöseste und eigensinnigste Maestro der heimischen Sorte, mit dem er...

Ekaterina Batrakova: "Gut die Hälfte der akademischen Musiker hört guten Rock"

Ekaterina Batrakova - Interview: über Karriere und Zukunftspläne Der Korrespondent von Fuzz Music sprach mit der Rocksängerin Katya Batrakova, deren Songs immer wieder in den...

Wofür Lolita Miljawskaja Pugatschowa dankbar ist

Lolita Milyavskaya und Alla Pugacheva: Freundschaft, Beziehung, Fotos Lolita und Alla Borissowna als Freundinnen zu bezeichnen - irgendwie geht die Sprache nicht auf. Lassen Sie die Beziehung zwischen ihnen immer und...

Yuri Antonov: "Zerbrochene Zhiguli und eine Wohnung in Vykhino" - Wofür der Künstler seine Millionen ausgab und für wie viel er heute bereit ist zu spielen

Juri Antonow: Tantiemen, Reichtum, Vermögen Yachten, Häuser, Business-Class-Autos... Ja, um das süße Leben der heutigen Künstler kann man sie nur beneiden, denn sie sind buchstäblich wie Käse in...

"In den Fußstapfen ihrer Mutter": Olga Rozhdestvenskaya - wie sie heute lebt und aussieht

Olga Rozhdestvenskaya: Biografie, Karriere, Fotos und Fakten In der UdSSR gab es viele begabte Sängerinnen und Sänger - mit einer schönen Stimme, einer guten Diktion, einer guten Vortragsweise und sogar einem guten Repertoire. Wie viele herrliche...

Lolita Miljawskaja: "Das Mutterland hat mich verraten" - 60-jährige Diva über Tochter, Liebe zu Zelenski und junge Freier

Lolita Milyavskaya: persönliches Leben, Tochter, Karriere, Konflikt mit der Ukraine Lolita Miljawskaja - eine der hellsten Diven der nationalen Varietät! Und eine der interessantesten Personen auf der...

Künstler, die Russen im Jahr 2023 respektieren und für die sie sich schämen

Russlands meistgeachtete und meistgehasste Künstler 2023 In den letzten 2 Jahren hat sich im heimischen Showbusiness einiges getan. Wenn vor dem Beginn der SWO die Charts von solchen Künstlern dominiert wurden,...

Was ist SHAMANs kleiner Bruder, oder der PR-Gag, der funktioniert hat: Die Neverlove-Geschichte

Neverlove Band: Geschichte, Sänger Yaroslav Stepanov, Titel und Clips Vielleicht haben Sie schon ein Video auf YouTube gesehen (und übrigens ist es bei weitem keins), das...