Autor:
Kategorie:

Welche Musikrichtung haben Sie in den 60er Jahren gehört? Hits 1966

Über die beliebtesten Singles des Jahres und bahnbrechende Techniken im Sounddesign...

Die besten Singles 1966 - Musik-Chronik

In den 60er Jahren erweiterte sich die Welt der Musik erheblich. Neue Genres tauchten auf, und nun hatten die Musikliebhaber der Welt die Qual der Wahl: Jazz, Rhythm and Blues, Rock and Roll, Rock... Übrigens war Rock nicht mehr nur Rock. Jetzt kannte jeder Classic Rock, Heavy Rock, Psychedelic und so weiter. Wählen wir ein bestimmtes Jahr und finden wir heraus, was damals beliebt war. Also, 1966.

Fremde in der Nacht

Wäre der Jazz ein Mann, so wäre es möglich, ja sogar sicher, dass er Frank Sinatra hieße und einen Trilby-Hut tragen würde. Die Stimme des Mannes ist zeitlos und erklingt auch heute noch von Schallplatten, Radios und Smartphones. Im Jahr 1966 veröffentlichte er einen weiteren seiner Hits mit dem Titel Strangers in the Night.

Am Anfang stand eine Melodie, die von Bert Kempfert für den Film Ein Mann kann ermordet werden geschrieben wurde. Aber später wurde er mit Text und etwas später mit Franks Stimme überlagert und der Song wurde ein internationaler Hit.

Das gleichnamige Album wurde das kommerziell erfolgreichste in Frank Sinatras Karriere, und "Strangers in the Night" erreichte Platz eins der Billboard-Charts und erlangte einen besonderen Platz in der Welt der Romantik.

Die Beatles für immer...

Seit 1963 gab es keine Hitparade mehr ohne die Beatles. Und die Band hat immer mehr als einen Platz in den Charts belegt, wie Sitze in einem Kino.

"Day Tripper" und "We Can Work It Out" waren die A- und B-Seite der Single, die im Dezember veröffentlicht wurde und im Januar Platz eins der Billboard-Charts erreichte. Beide Lieder wurden von Paul McCartney und John Lennon geschrieben. Es liegt an den beiden Autoren, dass sich die Lieder in ihrer Doppeldeutigkeit unterscheiden. Der Song "We Can Work It Out" wurde von Paul begonnen, er dachte über seine Beziehung zu Jane Asher nach. Aber es war John, der das Lied beendete, und so geht das Lied am Ende des Refrains mit John Lennons ungeduldigem (wie er selbst sagte) Satz in die Philosophie über: "Das Leben ist kurz, da bleibt keine Zeit für Kleinigkeiten".

Eine weitere Single der Beatles, die an die Spitze kletterte, enthielt zwei Songs, die sich voneinander unterschieden wie Tag und Nacht: das kindliche und surreale "Yellow Submarine" und das bahnbrechende, einsame "Eleanor Rigby". Kein Wunder, dass die Single populär wurde - es waren Lieder für alle Gelegenheiten, man wollte sich freuen, wenn man an gelbe U-Boote dachte, man wollte mit Eleanor Rigby trauern!

Das gelbe U-Boot-Cover der Beatles
Cover von "Yellow Submarine" von den Beatles

"Eleanor Rigby" nimmt einen wichtigen Platz in der Geschichte der Band ein. Ihr Sound war nicht nur etwas Neues für die Liverpool Four, sondern richtungsweisend für die populäre Musik im Allgemeinen, und ihre Komposition wurde mit der Musik Mozarts verglichen und als Versuch beschrieben, der "immerwährenden Epidemie der Avantgarde" zu entkommen (Komponist Howard Goodall). Demselben Komponisten zufolge ist Eleanor Rigby "eine urbane Version einer tragischen Ballade".

Eines ist sicher: Wer kein Beatles-Fan ist, wird es schwer haben, in den 60er Jahren zu leben. Von den fünf beliebtesten Singles stammen drei von der Band aus Liverpool.

Die dritte Single auf unserer Liste enthält zwei Songs: "Paperback writer" und "Rain". Der erste Song wurde als Antwort auf eine Herausforderung an Paul McCartney geschrieben... von seiner Tante. Sie fragte Paul einmal, warum sie immer Liebeslieder schreiben. Könnten sie nicht über etwas anderes schreiben? (Eine solche Frage hat nicht nur Sie, die Tante von Paul McCartney, beschäftigt). Das Lied ist ein Brief eines angehenden Autors an einen Verleger.

Die "B"-Seite der Platte war einem anderen ungewöhnlichen, aber lyrischeren Thema gewidmet: Regen. Laut John Lennon kam ihnen die Idee für den Song in Sydney, als sie dort während der Regenzeit waren. "Rain" ist den Leuten gewidmet, die "ständig über schlechtes Wetter jammern".

Dieser Song hat auch etwas Besonderes an sich: Es war das erste Mal in der Popmusik, dass ein umgekehrter Phonogramm-Effekt verwendet wurde. Obwohl die Idee, einen Teil der Aufnahme rückwärts abzuspielen, sowohl Lennon als auch George Martin zugeschrieben wird, war dies auf jeden Fall der Anfang vieler solcher Innovationen, die später in das nächste Beatles-Album, Revolver, einflossen.

Innovative Vibrationen - angenehme Schwingungen

Die Beach Boys waren ein weiterer Innovator in der Welt der Musik. Die Single Good Vibrations" besteht aus Teilen, die in vier verschiedenen Studios aufgenommen wurden. Brian Wilson verglich die Aufnahmen aus allen vier Studios und wählte die besten Teile aus. Es war das erste Mal, dass ein solcher Ansatz gewählt wurde, und obwohl die Produktion des Songs 50.000 Dollar kostete, zahlte sich die Mühe aus - der Song wurde ein Hit, erreichte Platz 1 der bekanntesten Charts, wurde auf Platz 6 der Rolling Stone-Liste der 500 besten Songs aller Zeiten gewählt und wurde im folgenden Jahr, 67, für drei Grammy Awards nominiert.

Abgesehen von der Tatsache, dass alle Songs, über die wir heute gesprochen haben, die Charts angeführt und Millionen von Zuhörern in ihren Bann gezogen haben, haben sie etwas Neues in das Musikschaffen im Allgemeinen eingebracht. Nun war die Schönheit der Melodie nicht nur das Werk der Interpreten und Songschreiber, sondern auch das der Tonregisseure, die die Melodie zu etwas Neuem, Besonderem und Unerkennbarem machen konnten. Auf diese Weise spiegelte die Musik den Geist der Neuheit wider, der die Ästhetik der 60er Jahre ausmachte.

Der eine Song, den Brian Johnson von AC/DC nie spielen wird

Warum AC/DC sich weigert, "It's a Long Way to the Top (If You Wanna Rock 'n' Roll)" aufzuführen AC/DC sind eine legendäre australische Rockband, die in...

"Paranoid": ein Black-Sabbath-Kultklassiker, der in wenigen Minuten geschrieben wurde

Black Sabbaths Hit "Paranoid": Geschichte und Fakten Es ist kein Geheimnis, dass einige der legendärsten Werke in nur wenigen Minuten entstanden sind. Es wird allgemein gesagt, dass die Kürze...

Kirkorov war Michael Jacksons "Freund": Fiktion oder Wahrheit?

Die Freundschaft von Michael Jackson und Philip Kirkorov Michael Jackson ist ein amerikanischer Pop-König, der einen kolossalen Beitrag zur Musikgeschichte geleistet hat. Um ihn ranken sich jedoch seit jeher viele Mythen,...
Ähnliche Artikel

"Unfall, Verrat und mehr": Der unverwüstliche Geist von Don Powell, dem Schlagzeuger von Slade

Slade-Legende Don Powell und seine Geschichte: Fakten und Interviews Er hat sein achtes Lebensjahrzehnt hinter sich, aber er ist immer noch eine unverwüstliche Legende. Don Powell, der legendäre Slade-Schlagzeuger,...

Top 5 der kultigsten Rockalben, deren Aufnahme zum Albtraum wurde

Legendäre Rockalben, die sich in einen Aufnahme-Albtraum verwandelten Auf den ersten Blick scheint es der befriedigendste Job der Welt zu sein, ein Rockstar zu sein! Ihre Aufgabe ist es nur, zu komponieren...

Die perfekten Songs, mit denen der Hardrock begann

Tracks, mit denen der Hardrock begann - die Besten der Besten Nach dem legendären "Summer of Love" wurde der Rock 'n' Roll immer stacheliger. Es schien, dass die "sanfte" Ära der Beatles und...

Die besten Live-Klassik-Rock-Alben des Fuzz Music Magazine - Teil zwei

Die besten Live-Alben der klassischen Rockmusik - Teil zwei Wir verehren Hunderte von Rockbands und -künstlern, aber es sind ihre tadellos produzierten "Studio"-Alben, die sie überhaupt erst berühmt machen ....

Top 5 schicke "späte" Veröffentlichungen von Rocklegenden

Die besten späten Veröffentlichungen der Rockstars Nicht jeder Rockstar kann das Feuer bis zum Ende der Zeit am Brennen halten. Es ist nur natürlich, dass Künstler älter werden, und man würde nicht erwarten, dass sie...

Die besten Lieder von Dan McCafferty

Dan McCafferty und seine besten Songs Dan McCafferty ist eine Legende der schottischen Rockband Nazareth und eine der bekanntesten Stimmen des klassischen Rock. Geboren in...