Autor:
Kategorie:

Last dance with Mary Jane (1993) - Tom Petty - Alles über den Song...

Darüber, wie der Hit geschrieben wurde...

Liedgeschichte: "Last dance with Mary Jane" (1993) - Tom Petty

Viele fragen sich immer noch, was oder wen Tom Petty im Sinn hatte, als er dieses atemberaubende Stück komponierte. Es ist gut möglich, dass der Sänger die romantische Komposition seiner Ex-Frau Jane gewidmet hat, von der er sich ein Jahr vor der Entstehung des Hits getrennt hatte. Aber niemand hat die Möglichkeit ausgeschlossen, dass Marihuana auch unter dem zarten Namen "Mary Jane" bekannt sein könnte...

Schauen wir uns die Vorgeschichte an

Die Single wurde erstmals 1993 zusammen mit dem Album "Greatest Hits" veröffentlicht. Schon bald stand das Werk an der Spitze der Billboard Rock Tracks-Charts, und die Single erreichte Platz 1 der Billboard Top 20.

Cover von "The Live Anthology"
Cover von "The Live Anthology"

Interessanterweise hieß der Song ursprünglich "Indiana Girl", nach einer der Gitarren von Mike Campbell, dem Gitarristen der Heartbreakers. Es war das Instrument mit diesem weiblichen Namen, das der Single die ersten Akkorde des Refrains gab. Später entschied Petty, dass "She grew up in an Indiana town..." als Basis für den Text besser geeignet sei, und der Refrain wurde zu einer Strophe, die mit "Last dance with Mary Jane" begann.

Videoclip

Später wurde ein recht lustiges Video mit Tom Petty in der Hauptrolle zu dem Lied gedreht. Darin spielt der Sänger die Rolle eines Leichenschauhauswärters, der eine hübsche, aber leider tote Frau, gespielt von Kim Basinger, mit nach Hause nimmt. Von ihr verhext, versucht Petty, seine Geliebte zum Leben zu erwecken: Er zieht ein prächtiges Hochzeitskleid im Stil des 18. Jahrhunderts an, arrangiert ein romantisches Candlelight-Dinner und "bittet" die sogenannte Mary Jane sogar zum Tanz... Doch alles vergeblich. Jedenfalls beschließt der Kavalier, den atemlosen Liebhaber buchstäblich frei herumlaufen zu lassen. Am Ende des Clips fährt er die Frau in seinem Pickup zum Meer, wo er ihre Leiche dem dunklen Meeresabgrund überlässt. Doch das Drama entfaltet sich erst nach Pettys Abreise: Basinger öffnet die Augen, völlig untergetaucht in den dunklen Gewässern.

Es ist erwähnenswert, dass das Video zu "Last Dance with Mary Jane" 1994 den MTV Video Music Award für den besten Darsteller gewann.

Handlung des Liedes

Tom Petty im Jahr 1976. Foto: Richard E. Aaron/ Redferns/ Getty Images
Tom Petty im Jahr 1976. Foto: Richard E. Aaron/ Redferns/ Getty Images

Nun, kommen wir zum interessantesten Teil - der Handlung des Songs, in der Petty die eigentliche Botschaft geschickt versteckt hat. Im Grunde wird "Last Dance with Mary Jane" in der ersten Person von einem Mädchen gesprochen, das in Indiana aufgewachsen ist.
Wortwörtlich:

"...Sie wurde groß und wuchs aufrecht auf, mit indischen Jungs in indischen Nächten", "Die Jungs fühlten sich mehr zu ihr hingezogen als zu jeder anderen Spaßbremse".

Der Produzent Rick Rubin erinnert sich an Tom Pettys "mitreißende" Poesie, während er über ihre gemeinsame Arbeit in den Neunzigern nachdenkt. Hier sind sie zusammen mit Johnny Cash
Der Produzent Rick Rubin erinnert sich an Tom Pettys "mitreißende" Poesie, während er über ihre gemeinsame Arbeit in den Neunzigern nachdenkt. Hier sind sie zusammen mit Johnny Cash

Wahrscheinlich denkt jeder zweite Hörer dabei an Cannabis, was nicht verwunderlich ist. Besonders der Refrain, der beginnt: "One last dance with Mary Jane, to kill the pain once more...", schürt den Verdacht. Kaum ein Tanz mit einem normalen Mädchen hilft, den inneren Schmerz zu betäuben, hmmm? Andererseits ist die dritte Strophe, in der Petty singt, dass sie in ihrer Unterwäsche auf einem Hotelbalkon steht und nach unten schaut, rätselhaft. Das ist der Punkt, an dem es einem wirklich den Kopf verdreht! Aber eines ist klar: Ein Joint kann kaum auf einem Balkon stehen, und das sogar in Unterwäsche! Das riecht zumindest nach völligem Unsinn. Im Allgemeinen war Petty ein Mysterium, das auch nach seinem Tod niemand lösen konnte... Aber ich muss ihm Anerkennung zollen - der Song ist wirklich geheimnisvoll und melodisch, und wenn ein Hit eingängig ist, ist das wichtiger als seine wahre Bedeutung zu kennen!

Interessante Fakten...

Offiziell mit "Greatest Hits" (1993) veröffentlicht, war "Last Dance with Mary Jane" das letzte Werk, an dem Heartbreakers-Schlagzeuger Stan Lynch beteiligt war. Ein Jahr später verließ Lynch die Band.

Greatest Hits-Vinylhülle
Greatest Hits-Vinylhülle

Im Jahr 2006 kam es zu einer sehr interessanten Situation: Ein beliebter nordamerikanischer Radiosender forderte Tom Petty lange Zeit auf, die Red Hot Chili Peppers zu verklagen. Der Grund dafür war, dass letztere angeblich den Titelsong von "Last Dance with Mary Jane" entliehen hatten, der in ihrem Hit "Dani California" enthalten war. Der Sänger weigerte sich jedoch zu klagen und erklärte, dass der Hörer eine Ähnlichkeit zwischen den beiden Liedern wahrnehmen könnte, und das sei in Ordnung. Es stellt sich heraus, dass beide Hits von Rick Rubin produziert wurden, der mit beiden Bands seit langem zusammenarbeitet.

What I'd Say ist ein schicker Rock 'n' Roll von Jose Feliciano, der jeden aufmuntern wird

Musiker José Feliciano - Diskographie des großen Gitarristen, Arbeit, Auszeichnungen Heutzutage erreichen lateinamerikanische Musiker ein neues Niveau: Sie erobern mühelos die Weltbühne und erwerben...

Muddy Waters und Mick Jagger rocken die Bühne - die beste Kollaboration der Bluesgeschichte

Die Blueser Muddy Waters und Mick Jagger: Biografie, Zusammenarbeit, gemeinsamer Auftritt Kollaborationen zwischen Rockmusikern sind kein neues Phänomen. Die Beatles und Eric Clapton, Queen und David...

John Entwistle: Treffen mit Pete Townsend, die Gründung von The Who und eine Bedeutung, die über die eines "einfachen Bassisten" hinausging

Biografie des Bassgitarristen von The Who, John Antsville: Karriere, Diskografie, Vermächtnis Es sind diejenigen, die die viersaitige Gitarre spielen und die Rhythmusgruppe leiten, über die die meisten Witze gemacht werden...
Ähnliche Artikel

Die Geschichte einer stimmgewaltigen Schönheit: Hope Sandoval

Alles über die Sängerin Hope Sandoval: Jugend, Aufstieg und Erfolg Manchmal wollen Underground-Künstler nicht berühmt werden, weil die großen Labels, die sie nach einer Weile finden...

The Residents - die rätselhafteste Rockband der Geschichte

Alles über The Residents: Geschichte, Mystik und Stil Es gibt viele Musiker in der Musikindustrie, die durch ihre Originalität bekannt geworden sind. Diese Künstler sind in der Regel...

"Blue Eyes Crying in the Rain": der letzte Song, den der Presley-König gesungen hat

Alles über den Song "Blue Eyes Crying in the Rain": wann und von wem er gespielt wurde, Geschichte und Cover Ein Idol zu verlieren ist immer ein sehr traumatisches Ereignis, aber wie...

Lemmy Kilmister und seine besten Filmrollen

Alles über Lemmy Kilmister: Erfolg der Band, Filmrollen, Biopic über die Legende Rockstars, die die Musik zu ihrem Leben gemacht und einen großen Beitrag zum Genre geleistet haben, haben gezeigt...

Der berühmte Hit von Zero, dessen Musikvideo jeder gesehen hat

Geschichte des Songs "I'm Coming, Smoking" von Zero: interessante Fakten, Clip "Song of Unrequited Love for the Motherland" (Lied der unerwiderten Liebe zur Heimat) ist ein Album mit unbestreitbaren Hits, das zu den...

Als Teil von Rockbands waren sie Weltlegenden, aber die "Solos" sind selbst bei den Fans vergessen.

Mitglieder berühmter Rockbands, die versuchten, eine glänzende Solokarriere aufzubauen, aber scheiterten Geschichten darüber, wie Musiker es geschafft haben, nach dem Ausstieg aus der Band eine schillernde Solokarriere aufzubauen...

Sie brachte eine Kindheit zur Welt: Erinnerungen an die legendäre Elena Kamburova

Alles über Elena Kamburova: Kindheit, Entwicklung der Kreativität, Ruhm Nicht jeder Betrachter kann den gefühlvollen Beitrag des Künstlers zur Kreativität würdigen, aber es gibt Menschen, die verstehen...