Datum:

Autor:
Kategorie:

Pete Townsends erste Lieblingsband und ein großer Einfluss auf ihn

"Ich sagte zu meinem Freund: 'Kumpel, sieh sie dir doch an! Wer sind sie?". Und er sagte: "Die Rolling Stones." Sie hatten gerade erst angefangen, aber ich wusste schon, wie großartig sie sein würden..."

Warum Pete Townsend die Rolling Stones so sehr liebt

Jeder große Musiker hat eine - große Lieblingsband. Und in der Regel hinterließ das Kennenlernen von ihr den unauslöschlichsten und lebendigsten Eindruck auf ihn... Die Who-Legende Pete Townsend ist da keine Ausnahme. Als Teenager wurde er von einer großen britischen Band geblendet, die ihn "Aufwachen" (wie Pete es selbst ausdrückt).

Interessant ist, dass diese Gruppe gegründet wurde von in nur wenigen Jahren vor The Who. Letztere haben ihm jedoch viel zu verdanken, denn als er sie zum ersten Mal live sah, war Townsend überwältigt und inspiriert. Und ja: Bei diesem für seine spätere Musikkarriere wegweisenden Auftritt sah er die berühmte Geste "Windmühle"die zu seiner unverzichtbaren Visitenkarte wird...

Townsends Lieblingsband, die für immer einen Platz in seinem Herzen behalten hat

Pete Townsend
Pete Townsend

Als er ein Teenager war, studierte Townsend an der Kunsthochschule. Und genau dort spielte die Band, die seine Vorstellung von Rock verändert hatte... Es folgen Petes eigene Erinnerungen:

"Es war 1962 oder 1963, ich weiß es nicht mehr genau. Aber ich werde mich immer an diesen Live-Auftritt erinnern... Ich war an der Kunsthochschule und sie traten dort auf. Damals standen sie gerade am Anfang ihrer Karriere, aber sie waren schon sehr cool! Ich hatte lange Haare und ich hatte schon viele Rockstars gesehen. Aber diese Jungs waren nicht wie alle anderen. Sie waren einzigartig, eigenständig. Sie hoben sich von der Masse ab, und sie hatten etwas Wildes, Verrücktes an sich...".

Von wem ist also die Rede? Nun: Townsend fährt fort:

"Ich sagte zu meinem Freund: 'Kumpel, sieh sie dir doch an! Wer sind sie?". Und er sagte: "Die Rolling Stones." Sie hatten gerade erst angefangen, aber ich konnte schon sehen, wie großartig sie sein würden. Sie waren so frech und spitzbübisch, dass man sie nicht ignorieren konnte... Wenn Jagger seine typischen Drehungen machte, brüllten die Mädchen. Das war schon was..."

Die Rolling Stones
Die Rolling Stones

Übrigens: Bei diesem Live-Auftritt sah Pete zum ersten Mal den berühmten Swing "Windmühle" - Eine Geste von Richards, die ihm den Atem raubte

"Diese Handbewegung verblüffte mich. Ich habe sie sofort kopiert, und sie wurde von nun an mein Markenzeichen", erinnert sich Pete lächelnd.

Wieso sind die Rollers cooler als die Beatles? Petes Meinung

Die Rolling Stones im Jahr 1965
Die Rolling Stones im Jahr 1965

Obwohl beide Bands auf ihre Weise schön und großartig sind, streiten sich Millionen von Musikliebhabern bis heute Wer ist coolerDie Beatles oder die Rolling Stones? Nun, jeder wird eine andere Antwort auf diese Frage haben, aber für Pete gibt es keine legendärere Band als Die Rolling Stones. Und hier ist der Grund dafür...

"Zwischen ihnen liegt ein riesiger Unterschied - wie ein Abgrund. Ich mochte die Beatles, aber die Rolling Stones haben meine Vorstellung von Rock auf den Kopf gestellt und sich für immer in mein Herz eingebrannt. Sie schockierten mich mit ihrer Kühnheit, ihrer Anziehungskraft, ihrem trotzigen Verhalten auf der Bühne... Die Beatles waren ein Vergnügen, ihnen zuzusehen. Aber es waren die Rollers, die mich dazu brachten, endlich aufzuwachen und meinen Mund zu öffnen!

Pete fährt fort:

"Bei den Konzerten der Beatles gab es eine Menge kreischender Mädchen. Aber bei den Konzerten der Rolling Stones gab es auch schreiende Jungs! Ich meine - wisst ihr eigentlich, wie cool die waren? Sie haben alle möglichen Leute um sich versammelt und sie dazu gebracht, sich im Takt der Musik zu bewegen. Ich habe nichts gegen die Beatles, sie sind wirklich großartig, aber für mich persönlich waren es die Rolling Stones, die den Durchbruch im britischen Rock schafften.

Keith Richards war kein Fan von The Who, aber Mick Jagger schon.

Keith Richards
Keith Richards

Und was ist mit den Walzen selbst? dachte an The Who? Schließlich wurde auch die letzte Band, die ein paar Jahre später auftrat, ein wichtiges Mitglied der British Invasion und machte sich einen großen Namen auf der Weltbühne! Nun: die Mitglieder der Rolling Stones sind da anderer Meinung.

Mick Jagger und Keith Richards
Mick Jagger und Keith Richards

Insbesondere - Keith Richards bezeichnete sich selbst nie als Fan des Townsend-Teams, und doch hielt er The Who für talentierte Jungs.

"Ich war nie ein Fan von The Who, aber ich habe sie immer für talentierte Jungs gehalten. Vor allem Roger Daltrey war meiner Meinung nach ein brillanter Sänger. Keith Moon war ein großartiger Schlagzeuger, aber es gab ein Problem: Er konnte nur für seine Jungs brillant spielen. Wenn man mit ihm jammen wollte, konnte er in der Ebene stolpern. Aber das ist normal. Das kommt vor - wenn bestimmte Musiker füreinander geschaffen sind..."

Aber hier Mick JaggerEr seinerseits war schon immer ein großer Bewunderer von The Who. In seinem Interview sagte er das Folgende:

"Ich habe The Who immer geliebt und besonders Pete - nicht nur, weil er sein Handwerk brillant beherrscht, sondern weil er ein cooler Typ ist! Es macht immer Spaß, mit ihm zusammen zu sein. Außerdem ist er sehr intelligent und aufrichtig. Er übt eine besondere Anziehungskraft aus...".

ANTWORT LASSEN

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

'Pretty Woman With A Secret': Debbie Harrys 'Blondie'-Geheimnisse, die sie lange vor ihren Fans verbarg

Debbie Harry: Fakten über ihr Privatleben und ihre Karriere Debbie Harry ist leider eine Rarität: eine überlebende 78-jährige Ikone der Punkszene, deren Karriere sich in der Ära der...

Yuri Antonov - Das härteste Idol: Possen und Skandale, die die Produzenten dazu brachten, den Meister zu verlassen

Juri Antonow: Charakter, Skandale, Eskapaden Kürzlich sagte der Produzent Sergej Lawrow, Juri Antonow sei der schwierigste, kapriziöseste und eigensinnigste Maestro der heimischen Sorte, mit dem er...

Ekaterina Batrakova: "Gut die Hälfte der akademischen Musiker hört guten Rock"

Ekaterina Batrakova - Interview: über Karriere und Zukunftspläne Der Korrespondent von Fuzz Music sprach mit der Rocksängerin Katya Batrakova, deren Songs immer wieder in den...

Monterey Festival: Wie das Hauptkonzert des "Sommers der Liebe" 1967 ablief

Alles über das Monterey Music Festival: Geschichte, Bands und Bedeutung In den 60er Jahren, als die Menschen die Veränderungen in der Welt und in der Musik noch nicht ganz akzeptierten,...

"My Generation" - The Who's gegenkultureller Hit, der auf die schwarze Liste gesetzt wurde

"My Generation" als klassisches "Väter und Kinder"-Argument und Jugendrebellion der 60er Jahre The Who sind eine britische Rockband, die eine der populärsten und...

Ronnie Wood ist ein Bewunderer des rauen Sounds, der perfekt zu den Rolling Stones passte

Ronnie Wood von den Rolling Stones: Biographie und Fakten Er ist ein Mitglied der Rolling Stones. Und für Millionen von Menschen ist das genug, um ihn eine Legende zu nennen....

Wer hat I Wanna Be Your Man besser gesungen - die Beatles oder die Rollers?

I Wanna Be Your Man: Entstehungsgeschichte, beste Songs, Covers In den 60er Jahren begannen viele der Bands, die später weltberühmt werden sollten, gerade ihren kreativen Aufstieg. Solche...

Einer der besten Songs von The Rolling Stones, der nie als Single veröffentlicht wurde

"Gimme Shelter" von den Rolling Stones - alles über den Song, Geschichte, lyrische Bedeutung, Live-Auftritte und Cover Die Rolling Stones werden von vielen Kulturforschern anerkannt...

Muddy Waters und Mick Jagger rocken die Bühne - die beste Kollaboration der Bluesgeschichte

Die Blueser Muddy Waters und Mick Jagger: Biografie, Zusammenarbeit, gemeinsamer Auftritt Kollaborationen zwischen Rockmusikern sind kein neues Phänomen. Die Beatles und Eric Clapton, Queen und David...

Wie der erste Manager der Rolling Stones "floh"

Warum der erste Manager der Rolling Stones, Andrew Lugh Oldham, seinen Posten verließ - und wie er dadurch gerettet wurde Andrew Lugh Oldham hatte die einzigartige Ehre, der Welt die...

Die besten Songs der Rolling Stones in den 60er Jahren: die Titel, die den Rock prägten

Top 60s Rolling Hits, die zu Klassikern wurden Sie haben ihren geliebten Blues mit Rock'n'Roll-Schwung und völliger Missachtung jeglicher Regeln - sowohl der Musik als auch der...

"Who's Next: Erinnerungen an das klassische Album von The Who, das oft mit den Beatles verglichen wird

Die Geschichte von Who's Next - dem zeitlosen Klassiker von The Who Wie viele Wochen The Who auf Platz eins der britischen Albumcharts verbracht haben, seit sie zum ersten Mal erschienen sind...
Ausgewählte Artikel

'Pretty Woman With A Secret': Debbie Harrys 'Blondie'-Geheimnisse, die sie lange vor ihren Fans verbarg

Debbie Harry: Fakten über ihr Privatleben und ihre Karriere Debbie Harry ist leider eine Rarität: eine überlebende 78-jährige Ikone der Punkszene, deren Karriere sich in der Ära der...

"Männer, die singen": Patrick Swayze, Bradley Cooper - Schauspieler, die laute Hits gesungen haben

Schauspieler, die Hits gemacht haben: Namen, Clips, Fakten Viele Schauspieler sind sehr kluge und vielseitige Persönlichkeiten! Sie bringen uns zum Lachen, zum Weinen oder zum Gänsehaut bekommen, aber auch...

Brigitte Bardot: Vier Ehen, einsames Alter - und kein bisschen Reue

Brigitte Bardot: persönliches Leben, Beziehungen und Ehemänner In ihrer Jugend war Brigitte Bardot eine der schönsten Frauen Frankreichs - und in der Tat auch des Weltkinos.

Wofür Lolita Miljawskaja Pugatschowa dankbar ist

Lolita Milyavskaya und Alla Pugacheva: Freundschaft, Beziehung, Fotos Lolita und Alla Borissowna als Freundinnen zu bezeichnen - irgendwie geht die Sprache nicht auf. Lassen Sie die Beziehung zwischen ihnen immer und...

Maxim und sein Bruder Dimitri Galkin - Wenn der Apfel weit vom Apfelbaum gefallen ist

Maxim Galkin* und sein Bruder Dmitry: Biografie, Fotos und Fakten Oftmals wiederholen Kinder ihre Eltern in einem bereits realisierten Alter - ihre Handlungen, ihre Wünsche,... И...

Yuri Antonov: "Zerbrochene Zhiguli und eine Wohnung in Vykhino" - Wofür der Künstler seine Millionen ausgab und für wie viel er heute bereit ist zu spielen

Juri Antonow: Tantiemen, Reichtum, Vermögen Yachten, Häuser, Business-Class-Autos... Ja, um das süße Leben der heutigen Künstler kann man sie nur beneiden, denn sie sind buchstäblich wie Käse in...

Künstler, die Russen im Jahr 2023 respektieren und für die sie sich schämen

Russlands meistgeachtete und meistgehasste Künstler 2023 In den letzten 2 Jahren hat sich im heimischen Showbusiness einiges getan. Wenn vor dem Beginn der SWO die Charts von solchen Künstlern dominiert wurden,...

'Er ist ein Tumor': Wie Brigitte Bardot die Beziehung zu ihrem Sohn ruinierte

Der Sohn von Brigitte Bardot: Biografie, Beziehungen zu seiner Mutter, Fotos Es ist kein Geheimnis, dass es Menschen gibt, die ihr gesamtes Erbe lieber ihrem "Lieblingshund" als ihren Verwandten vermachen würden. Und sie...

Wie Kevin aus Home Alone entstanden ist.

Das Schicksal von Macaulay Culkin, Kevin aus Home Alone Macaulay Culkin erlebte schon früh, dass Ruhm in der Kindheit ein Fluch sein kann. Als "Home Alone" 1990 herauskam, war es...